Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Täter bereichern sich in Verbrauchermarkt. (Symbolbild)
3.917× 1

Fernseher, Hochdruckreiniger und Plasmaschneider
Unbekannte haben eine Lidl-Filiale in Kempten beklaut - Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte Täter haben sich am Freitag, 12. März zwischen 18 und 20 Uhr in einer Lidl-Filiale in Kempten um mehrere tausend Euro bereichert. Die Täter entwendeten mehrere Fernseher, Hochdruckreiniger und Plasmaschneider. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 0831/9909-2140 zu melden.

  • Kempten
  • 19.03.21
Polizei ermittelt wegen Grabschändung. Galgen aus Ästen für drei Personen am Grab angebracht. (Symbolbild)
3.082× 1

Täter legt Grabstein dazu
Unbekannter bringt Galgen aus Ästen an Grab in Bad Wurzach an

Ein Unbekannter hat auf einem Friedhof in Gottesberg ein Grab verunstaltet. Der Unbekannte hatte laut Polizei von Montag bis Dienstag ein Konstrukt aus mehreren Ästen an einem Grab angebracht. Diese Äste bilden mutmaßlich einen Baum mit Galgen für drei Personen ab. Der Täter legte einen beschrifteten Stein dazu, der einem Grabstein nachempfunden ist. Personen, die bei dem Grab oberhalb der Aussegnungshalle Verdächtiges beobachtet oder die tatverdächtige Person mit den etwa 90 Zentimeter langen...

  • 17.03.21
Unbekannter Mann greift Frau an den Hintern. (Symbolbild)
4.868× 1

Schulterlange Rastalocken
An den Po gefasst: Mann belästigt junge Frau (22) in Kaufbeuren

Eine 22-jährige Frau ist am Montagvormittag von einem unbekannten Mann im Jordanpark angesprochen worden. Der Mann griff der Frau im Verlauf des Gesprächs an den Po und verfolgte sie im Anschluss noch. Täter: Etwa 35 Jahre alt und schulterlange Rastalocken Nachdem die Frau nach dem Begrapschen in Richtung Bahnhof ging, wurde sie noch ein Stück von dem Mann verfolgt. Kurz vor dem Bahnhof habe sich der Unbekannte dann entfernt. Wie die Polizei mitteilt, war er auf einem blauen Fahrrad unterwegs....

  • Kaufbeuren
  • 17.03.21
Kreisimpfzentrum Sigmaringen.
2.095×

Betrüger nutzen Corona-Pandemie
Polizei klärt in den Impfzentren auf - Betrugsmaschen

Verstärkt nutzen Trickbetrüger in der aktuellen Zeit die Corona-Pandemie für ihre skrupellosen Betrugsmaschen, um sich auf Kosten ihrer Mitmenschen zu bereichern. Opfer dieser perfiden Betrügereien sind dabei meist ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Anstieg von Straftaten Seit 2016 kommt es landesweit zu einem stetigen Anstieg von Straftaten, bei denen Opfer, zumeist durch im Ausland ansässige Tätergruppen, kontaktiert und im Anschluss um ihr Geld betrogen werden. Die Täter rufen über...

  • 18.02.21
Messerattacke in Waltenhofen: Täter auf der Flucht
13.166× 3 17 Bilder

Täter auf der Flucht
Messerattacke in Waltenhofen: Mann (23) verletzt

Zwei Unbekannte haben am Freitagmorgen einen 23-jährigen Mann nahe einer Bahnunterführung in Waltenhofen mit einem Messer attackiert. Der 23-Jährige wurde erst angesprochen und kurz darauf angegriffen. Einer der Unbekannten hat ihn mit einem Messer verletzt. Nach der Attacke sind die beiden zu Fuß in verschiedene Richtungen davongelaufen, so die Polizei. Der 23-Jährige erlitt Schnittverletzungen am Kopf und am Oberkörper. Die Verletzungen seien laut Polizei nicht lebensbedrohlich. Nach...

  • Waltenhofen
  • 18.09.20
Ein Unbekannter hat am Samstag eine Krankenschwester überfallen und sie im Gesicht verletzt (Symbolbild).
18.255×

Verschreibungspflichtige Medikamente
Unbekannter überfällt Krankenschwester im Klinikum Kempten

Am Samstag hat ein bislang unbekannter Mann eine Krankenschwester im Klinikum Kempten überfallen. Er forderte verschreibungspflichtige Medikamente und verletzte die Krankenschwester im Gesicht, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach gab die Krankenschwester dem Täter schließlich starke Beruhigungsmittel aus dem Medikamentenschrank. Damit floh der unbekannte Täter aus dem Krankenhaus.  Die Polizei sucht nach folgender Person: Männlich, schlank, etwa 1,70 Meter groß. Besonders auffallend...

  • Kempten
  • 13.06.20
Ein Mann hat einer jungen Frau in einer Bar an den Brustbereich gefasst (Symbolbild).
4.127×

Sexuelle Belästigung
Mann greift junger Frau in Kaufbeurer Bar an die Brüste

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Mann in einer Kaufbeurer Bar einer jungen Frau gegen ihren Willen an den Brustbereich gefasst.  Zu dieser sexuellen Belästigung kam es gegen 2:20 Uhr in einer Bar in der Kaiser-Max-Straße. Der Barbesitzer setzte daraufhin den Täter vor die Tür. Die Polizei konnte den Mann vor Ort festnehmen. Sie bittet nun um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 08341/9330.

  • Kaufbeuren
  • 16.03.20
Symbolbild.
1.173×

Hinweise
Polizei sucht Täter einer Körperverletzung in Bad Wörishofen

Am 28.12.2019 wurde in den frühen Morgenstunden ein 36-jähriger Mann aus Bad Wörishofen vermutlich zusammengeschlagen. Beim Eintreffen der Polizei konnte sich der erheblich im Gesicht verletzte Mann an nichts mehr erinnern. Zeugenaussagen lassen darauf schließen, dass der Verletzte zuvor mit einem bislang unbekannten Mann, welcher in weiblicher Begleitung war, in eine Streitigkeit geriet. Vermutlich kam es in deren Folge zur Körperverletzung des 36-Jährigen. Dieser musste aufgrund der ihm...

  • Bad Wörishofen
  • 28.12.19
Symbolbild.
441×

Spuren
Drei Einbrüche in Bad Wörishofer Gewerbegebiet: Polizei bittet um Hinweise

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag insgesamt in drei Betriebe in einem Gewerbegebiet in Bad Wörishofen eingebrochen. Ziele waren laut Polizei ein Fitnessstudio in der Zeppelinstraße, ein Kfz-Betrieb in der Messerschmittstraße und ein Kfz-Prüfdienst in der Felix-Wankel-Straße. Der oder die Täter sollen in allen Fällen die ebenerdigen Fenster aufgehebelt haben, wodurch sie in die Innenräume kamen. Wie die Polizei mitteilt, wurde in zwei Fällen ein geringer...

  • Bad Wörishofen
  • 06.12.19
Symbolbild. Am Samstagmorgen wurde eine 20-Jährige in Füssen attackiert.
19.298×

Zeugenaufruf
Touristin (20) von Unbekanntem in Füssen zu Boden gerissen und geschlagen

Eine 20-järhige Touristin ist am Samstagmorgen auf dem Heimweg von einem Unbekannten angegriffen worden. Laut Polizeiangaben war die Berlinerin gerade an ihrer Unterkunft in Bad Faulenbach angekommen. Plötzlich riss sie ein Unbekannter zu Boden und schlug sie mehrfach. Danach rannte der Mann weg. Die 20-Jährige wurde leicht im Gesicht verletzt. Der Mann trug ein schwarzes Tanktop und war etwa 35 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 28.07.19
Symbolbild.
3.006×

Zeugenaufruf
Unbekannter greift Taxifahrer in Kempten an und stiehlt Einnahmen

Am Freitag wurde ein Taxifahrer in Kempten von einem Mann mit Reizgas besprüht und anschließend bestohlen.  Der bislang unbekannte Mann ließ sich am Freitag von dem Taxifahrer auf einen Parkplatz in Kempten fahren. Als der Taxifahrer den Fahrpreis kassieren wollte, sprühte der unbekannten Täter dem Opfer unvermittelt ein Reizgas ins Gesicht und klaute die Einnahmen. Der Täter flüchtete. Er ist etwa 25 Jahre alt und südländischer Herkunft. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Jogginghose und einen...

  • Kempten
  • 15.06.19
Nachdem die 35-jährige Buchloerin den Betrug merkte, meldete sie sich sofort bei der Polizei. Die Bank konnte das eröffnete Konto sperren.
1.287×

Polizei
Bei Online-Bewerbung Konto eröffnet: Buchloerin (35) fällt auf Betrüger rein

Eine 35-jährige Buchloerin wurde Opfer eines Konto-Betrugs. Sie hatte sich im Internet auf einen Job beworben und damit den Tätern geholfen, ein Bankkonto auf ihren Namen zu eröffnen. Im Bewerbungsprozess sollte sich die 35-Jährige in einem Videochat ausweisen und ein Konto bei einer Online-Bank eröffnen. Doch die Firma und die ausgeschriebene Stelle gab es nie. Nachdem sie keine Unterlagen von der Bank bekam und auch keinen Zugriff auf das Konto erhielt, zeigte die Betroffene den Vorfall bei...

  • Buchloe
  • 05.02.19
Eine 23-jährige Frau wurde Anfang Januar bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
9.555×

Zeugenaufruf
Frau (23) nach Diskobesuch in Memmingen von zwei Männern bei Bad Grönenbach vergewaltigt

Eine 23-jährige Frau wurde am Sonntag, 06. Januar 2019, bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Nach einem Diskobesuch in der Bahnhofstraße in Memmingen boten ihr zwei unbekannte Männer an, sie nach Hause zu fahren. Stattdessen fuhren sie mit der 23-Jährigen auf einen Feldweg in der Nähe von Bad Grönenbach. Im Wagen vergingen sich die beiden Männer an ihr. Anschließend setzten sie die Frau am Bahnhof in Memmingen ab. Bei den Männern handelt es sich um zwei Deutsche zwischen 18 und 25 Jahren. Die...

  • Memmingen
  • 01.02.19
762×

Kurios
Dieb entwendet 40 Meter Kupfersimse von Evangelischen Heimstiftung in Isny

Ein unbekannter Täter entwendete vergangenen Dienstag, 22.01., zwischen 22:45 Uhr und 24:00 Uhr alle ebenerdig an der Evangelischen Heimstiftung in der Maierhöfener Straße angebrachten Kupfersimse. Insgesamt entwendete der Täter rund 40 Meter Simsen, die etwa 40 cm breit sind und einen Gesamtwert von rund 5.000 Euro haben. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen schlanken Mann im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Personen die Verdächtiges beobachtet haben oder...

  • Isny
  • 29.01.19
37×

Hinweise
Versuchter Raub auf Spielothek in Kaufbeuren: Täter gesucht

Am Sonntag kurz vor 2 Uhr versuchte eine männliche Person, die Angestellte einer Spielothek in Neugablonz in der Bürgerstraße zu überfallen. Der nicht maskierte Täter trat von hinten an die Frau heran, nahm sie in den Schwitzkasten und zog sie in Richtung Theke. Die Geschädigte konnte sich aber dem Griff entziehen und nach draußen vor die Eingangstüre flüchten. Vor der Türe sprühte die Frau dem verfolgenden Täter dann eine Salve Pfefferabwehrspray ins Gesicht, worauf der Täter ohne Beute zu Fuß...

  • Kempten
  • 23.05.16
43×

Zeugenaufruf
Vier Einbrüche in Türkheim und Bad Wörishofen beschäftigen die Polizei

Am Wochenende kam es zu mehreren Einbrüchen in Türkheim und in Bad Wörishofen im Unterallgäu. In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen ein oder mehrere noch unbekannte Täter in zwei Gaststätten in Türkheim ein. Da die Gaststätten in unmittelbarerer Nachbarschaft liegen, ist davon auszugehen, dass es sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handelt. An beiden Objekten wurden durch Aufhebeln Fenster und Türen geöffnet um in die Gasträume zu gelangen. Dort wurden Schränke und Schubladen...

  • Buchloe
  • 15.12.15
29×

Zeugenaufruf
Frau (22) wird in Kempten von Unbekanntem unsittlich angefasst

Ein bisher unbekannter Täter verfolgte am Mittwochnachmittag gegen 14:50 Uhr eine 22-jährige Kemptnerin in der Herbststraße. Als die Frau sich in der Herbststraße auf Höhe Hausnummer 22 umdrehte, fasste der Mann die Frau unsittlich an und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, rötliche Haare, schlank. Er trug eine helle Stoffhose und einen blauen Kapuzenpullover. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Hinweise erbittet die Polizei Kempten unter...

  • Kempten
  • 30.04.15
15×

Ermittlung
Mann aus Kaufbeuren niedergeschlagen: Polizei sucht nach Hinweisen

Auch zwei Tage nach der Tat gibt es noch keine heiße Spur oder ein Motiv. Wie die Kaufbeurener Polizei mitteilte, wurde der Mann am Montag offenbar hinterrücks und unbemerkt von einem Unbekannten niedergeschlagen. Sein Opfer wurde ohnmächtig. Sonderbarerweise fehlen dem überfallenen Mann weder Geld und Wertgegenstände. Wer Hinweise auf die Sache geben kann, wird gebeten, sich bei der Kaufbeurener Polizei zu melden.

  • Kempten
  • 23.07.14
14×

Ermittlung
Unbekannte stehlen kompletten Satz Autoreifen auf Memminger Parkplatz

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Münchner Straße auf dem Pendlerparkplatz an der Autobahnauffahrt Memmingen-Ost ein Fahrzeug aufgebockt und der komplette Radsatz im Wert von ca. 1.200 Euro entwendet. Der oder die Täter hatten das Fahrzeug aufgebockt und darunter einen mitgebrachten Holzblock geschoben. Eventuell besteht Tatzusammenhang mit gleichartig gelagerten Fällen bei verschiedenen Autohäusern in Memmingen in den vergangenen Monaten. Täterhinweise bitte an die...

  • Kempten
  • 12.06.14
111×

Hinweise
Zeugenaufruf: Täter brechen in Kleingartenanlage Weidachsee in Blaichach ein

Von Sonntag auf Montag wurde in die Kleingartenanlage 'Weidachsee' in Blaichach eingebrochen. Mehrere Täter drangen dabei in sechs Geräteschuppen bzw. Gartenhäuser ein und entwendeten eine größere Anzahl von Gartengeräten und Werkzeugen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei Immenstadt (08323/9610-0) bittet um Hinweise.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.14
31×

Zeugenaufruf
Einbrecher im Unterallgäu erbeuten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

Zwei Einbrüche, bei denen der Täter in Holzgünz und Ungerhausen Schmuck sowie Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten, beschäftigen derzeit die Kriminalpolizei Memmingen. Der erste Fall ereignete sich am gestrigen Dienstag in den frühen Abendstunden im Holzgünzer Ortsteil Schwaighausen. Gegen 18.15 Uhr drang ein unbekannter Täter über die Terrassentür gewaltsam in ein Zweifamilienhaus ein. In der Erdgeschoßwohnung entwendete er Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro....

  • Memmingen
  • 04.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ