Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Die Polizei such einen Audi-Fahrer, der zwei Personen aus seinem Kofferraum "verloren" haben soll. (Symbolbild)
13.599× 1 1

Polizei bittet um Hilfe
Unbekannter "verliert" zwei Personen bei voller Fahrt aus Kofferraum und flüchtet

Zu einem kuriosen Unfall ist es am Donnerstagvormittag gegen 9:30 zwischen Berg und Obergünzburg gekommen. Ein unbekannte Fahrer eines dunkelgrauen Audis, vermutlich A4 Quattro mit Ostallgäuer Kennzeichen, hatte zwei seiner Mitfahrer "verloren". Aus Kofferrauf gefallen Das Auto war laut Polizeibericht zu schnell unterwegs. Deshalb fielen offensichtlich zwei Personen aus dem Kofferraum, schlugen auf der Straße auf und wurden dabei verletzt. Einer der Verletzten musste mit einer Kopfplatzwunde,...

  • Obergünzburg
  • 28.06.21
Beim dritten Taschendiebstahl aufgeflogen. Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
2.053×

Polizei bittet um Hilfe
Beim dritten Mal erwischt: Dreiste Taschendiebin aus Markdorf gesucht

Weil eine Handtaschendiebin am Montag gegen 11.45 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter im Schießstattweg ihr Unwesen trieb und bei mindestens zwei ihrer Opfer erfolgreich war, ermittelt der Polizeiposten Markdorf und bittet um Hinweise. Sowohl bei einer 68 Jahre alten Frau als auch bei einer 78-Jährigen entnahm die Unbekannte das Portemonnaie in einem unachtsamen Moment aus der am Einkaufswagen hängenden Tasche. Darin enthalten waren insgesamt mehrere hundert Euro Bargeld und zahlreiche...

  • 02.06.21
Polizei (Symbolbild)
8.964× 1

450 Kilometer entfernt aufgegriffen
Gottseidank! Vermisste Mädchen (12 und 14) aus Vorarlberg sind wieder bei ihren Eltern

+++Update am 22. Mai+++ Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden abgängigen Mädchen (12 und 14 Jahre) aus Vorarlberg: Die Vorarlberger Polizei hat mitgeteilt, dass die beiden in Linz (Oberösterreich) aufgegriffen wurden, über 450 Kilometer von ihrem Wohnort Hohenems (Vorarlberg) entfernt. Vorausgegangen war demnach ein Hinweis aus der Bevölkerung. Beide sind wohlauf und wieder bei ihren Eltern. Videoaufnahmen waren das letzte LebenszeichenSeit dem 14.05.2021 waren die beiden Mädchen...

  • 22.05.21
Die Fahrerin eines Roten Mini sucht die Polizei Füssen derzeit. (Symbolbild)
2.716×

Unfall gerade noch so verhindert
Rücksichtslose Mini-Fahrerin bedrängt Mofafahrer (17) in Füssen

Am Dienstagnachmittag hat eine unbekannte Autofahrerin einen 17-jährigen Mofafahrer bedrängt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.  Mofafahrer muss haltenDer Mofafahrer war gegen 16:10 auf der Straße Niederried unterwegs und wollte nach links in die Kemptener Straße abbiegen. Weil ihm mehrere Autos entgegenkamen, musste er anhalten und warten, bis die Straße frei war. Eine Frau in einem roten Mini hinter ihm wollte ebenfalls nach links abbiegen, konnte das aber anscheinend nicht abwarten. Sie...

  • Füssen
  • 07.05.21
Ein Mann onanierte in einem Gebüsch. (Symbolbild)
5.207× 1

Sexuelle Belästigung in Hard
Frauen entdecken nackten Mann beim Onanieren im Gebüsch

Am Donnerstag zwischen 15 Uhr und 15:30 Uhr entdeckten zwei Frauen im Bereich des Unteren Achdamm/Bregenzerachmündung in Hard einen unbekleideten Mann beim Onanieren im Gebüsch. Nach Angaben der Polizei folgte er den Frauen, als diese weitergingen. Dabei begann er sich bei geöffneter Hose zu befriedigen. Eine der beiden Frauen sprach den Mann an, woraufhin dieser die Hose wieder hoch zog und durch die Büsche davonrannte. Der Mann war etwa 55 bis 60 Jahre alt, dünn, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß...

  • 23.04.21
Wie jetzt erst angezeigt wurde, hat am Mittwoch gegen 10 Uhr ein bislang unbekannter Mann im Siebenkreuzerweg zwischen den Kliniken Höchsten und dem dortigen Waldgebiet sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Der Unbekannte sprach eine 52-jährige Frau an, die dort auf einer Parkbank saß.
1.150×

Selbstbefriedigung im Wald
Exhibitionist belästigt Frau (52) bei Bad Saulgau

Wie jetzt erst angezeigt wurde, hat am Mittwoch gegen 10 Uhr ein bislang unbekannter Mann im Siebenkreuzerweg zwischen den Kliniken Höchsten und dem dortigen Waldgebiet sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Der Unbekannte sprach eine 52-jährige Frau an, die dort auf einer Parkbank saß. Mann entblößt sich Im Laufe des Gesprächs öffnete der Mann seine Hose, entblößte sein Glied und fing an, sich selbst zu befriedigen. Als er von der Frau verlangte, selbiges anzufassen, gab sie ihm einen Stoß...

  • 22.04.21
Einer von vier Motorcross-Fahrern hat eine Joggerin verletzt. (Symbolbild)
7.805×

Handy in den Wald geschmissen
Joggerin wird von Motocrossfahrer in einem Waldstück bei Roßhaupten angegriffen

Eine Joggerin war am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr in einem Waldstück bei Roßhaupten/Zwieselberg unterwegs und wurde dort von von einem Motocross-Fahrer angegriffen. Motocross-Fahrer schmeißt Handy in den Wald Die Frau begegnete in dem Waldstück vier männlichen Motocross-Fahrern auf ihren Maschinen. Nachdem die Frau fragte, ob sie dafür eine Berechtigung hätten, wurde die Joggerin zunächst verbal angegangen. Als sie dann mit ihrem Handy Fotos von den Fahrern machte, wurde sie von einem der...

  • Roßhaupten
  • 29.03.21
Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen (Symbolbild)
1.470× 2

An den Haaren gezogen
Memmingen: Streit zwischen zwei Frauen endet mit Tritten

Am Sonntagabend ist es zu einem Streit zwischen zwei Frauen gekommen. Bei diesem Streit wurde eine der Frauen an den Haaren gezogen und fiel samt Kind auf den Boden, wobei sie sich leicht verletzte.  Frau fällt samt Kind auf den Boden und wird getreten Zu der Auseinandersetzung zwischen den beiden Frauen ist es im Spitalmühlweg gegen 20:00 Uhr gekommen. Grund für diese Auseinandersetzung war laut Polizei eine verbale Streitigkeit. Beleidigungen fielen hier von beiden Seiten. Im weiteren Verlauf...

  • Memmingen
  • 29.03.21
Betrüger zocken ältere Menschen ab. (Symbolbild)
3.405× 1

Üble Geldabzocke
"Tödliche Unfälle": Anrufer verlangen von Allgäuer Senioren fünfstellige Kautions-Summen

In mehreren Fällen gingen in Kempten zwei Betrügerinnen am Mittwoch ganz besonders dreist vor. Per Telefon behaupteten sie, dass Angehörige tödliche Unfälle verursacht hätten. Es seien nun fünfstellige Kautionen fällig, um eine Untersuchungshaft zu vermeiden. Vorwand, dass Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll Unter dem Vorwand, dass die Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll, meldete sich eine unbekannte Anruferin am späten Mittwochvormittag bei...

  • Kempten
  • 26.03.21
Hund überfahren und getötet. (Symbolbild)
4.560×

Entlaufener Hund getötet
Bei Probstried: Hund überfahren und abgehauen - Polizei sucht Unbekannten

Am Donnerstagmorgen wurde zwischen Probstried und Untrasried auf Höhe des Weilers Pfaffenhofen ein Hund überfahren. Der Hund kam dabei ums Leben. Lkw-Fahrer trägt toten Hund von der Straße Eine Anwohnerin hatte gesehen, wie ein Lkw und ein Auto anhielten. Der Lkw-Fahrer hatte das Tier auf die Seite getragen und fuhr dann weiter, der Autofahrer ebenfalls. Daraufhin hat die Anwohnerin bei der Polizei angerufen und den Vorfall gemeldet. Die Frau sah nach und stellte fest, dass der Hund tot war....

  • Haldenwang
  • 26.03.21
Die unbekannte Frau hat mehrere Schmuckstücke gestohlen (Symbolbild).
2.209× 10

Polizei bittet um Hinweise
Pensionistin betrogen: Unbekannte Frau klaut Schmuck aus Bregenzer Wohnung

Am 21.03.2021, gegen 14:00 Uhr gelangte eine unbekannte Frau in die Wohnung einer 85-jährigen, körperlich behinderten Pensionistin, nachdem sie ihr Hilfe angeboten hatte. In der Wohnung, welche sich in der Gallusstraße in Bregenz befindet, stahl die Unbekannte in einem unbeobachteten Moment mehrere Ringe, Broschen, ein Armband, eine Armbanduhr sowie mehrere Halsketten. Anschließend verließ die Täterin die Wohnung. Eine genaue Beschreibung des Schmucks sowie die Schadenshöhe kann derzeit nicht...

  • 22.03.21
Täter bereichern sich in Verbrauchermarkt. (Symbolbild)
3.917× 1

Fernseher, Hochdruckreiniger und Plasmaschneider
Unbekannte haben eine Lidl-Filiale in Kempten beklaut - Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte Täter haben sich am Freitag, 12. März zwischen 18 und 20 Uhr in einer Lidl-Filiale in Kempten um mehrere tausend Euro bereichert. Die Täter entwendeten mehrere Fernseher, Hochdruckreiniger und Plasmaschneider. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 0831/9909-2140 zu melden.

  • Kempten
  • 19.03.21
Erneut Senior um Geld gebracht (Symbolbild)
2.788× 4

Polizei bittet um Hinweise
Betrug - Senior übergibt fünfstelligen Geldbetrag an falschen "Enkel" in Memmingen

Am Mittwoch den 17.03.2021 gegen 09:50 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Donaustraße ein Enkeltrickbetrug. Ein Senior wurde von einem „falschen Enkel“ auf dem Festnetz angerufen, der Mann übergab später eine fünfstellige Summe an einen Unbekannten. Was ist passiert?Der Senior erhielt einen Anruf, in dem ihm von einem vermeintlichen Enkel eine Notlage vorgespielt wurde. Der unbekannte Anrufer gab an, dass er einen Verkehrsunfall hatte und jetzt Geld benötigen würde. Der Senior willigte in...

  • Memmingen
  • 19.03.21
Fensterscheiben mit Tierblut beschmiert (Scmbolbild)
4.646× 2

Tier gegen Fenster geschlagen
Babenhausen: Mehrere Fenster mit Blut beschmiert

Fünf bodentiefe Fenster eines Übernachtungshauses am Campingplatz Babenhausen sind mit Blut beschmiert worden. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich dabei um Tierblut. Tier gegen Fensterscheibe geschlagen Die Spuren am Fenster deuten darauf hin, dass ein Tier gegen die Fensterscheiben geschlagen worden ist. Eine Absuche nach weiteren Blutspuren oder Tierkadavern verlief laut Polizei ohne weitere Feststellungen. Die Polizeiinspektion Memmingen bittet um sachdienliche Hinweise zum Vorfall,...

  • Babenhausen
  • 18.03.21
Überfall auf Taxifahrer in Kempten, Zeugen gesucht. (Symbolbild)
3.390× 15 1

Versuchter Fahrzeugraub
Zwei Männer attackieren nachts Taxifahrer in Kempten

Zwei unbekannte Männer versuchten am Sonntag 14.03.2021, frühmorgens um 02:30 Uhr, einem Taxifahrer in der Kotterner Straße, in der Nähe der Einmündung zur Alpenrosenstraße das Fahrzeug zu rauben. Taxifahrer angegriffen Das Taxi hielt dort an, um auf einen Fahrgast zu warten. Die beiden Täter stiegen ohne Bezug in das wartende Taxi ein. Sie gaben an, zur Burgstraße in Kempten zu wollen und bekamen vom Fahrer die Auskunft, dass er von einem anderen Fahrgast bestellt wurde und sie nicht befördern...

  • Kempten
  • 17.03.21
Polizei ermittelt wegen Grabschändung. Galgen aus Ästen für drei Personen am Grab angebracht. (Symbolbild)
3.082× 1

Täter legt Grabstein dazu
Unbekannter bringt Galgen aus Ästen an Grab in Bad Wurzach an

Ein Unbekannter hat auf einem Friedhof in Gottesberg ein Grab verunstaltet. Der Unbekannte hatte laut Polizei von Montag bis Dienstag ein Konstrukt aus mehreren Ästen an einem Grab angebracht. Diese Äste bilden mutmaßlich einen Baum mit Galgen für drei Personen ab. Der Täter legte einen beschrifteten Stein dazu, der einem Grabstein nachempfunden ist. Personen, die bei dem Grab oberhalb der Aussegnungshalle Verdächtiges beobachtet oder die tatverdächtige Person mit den etwa 90 Zentimeter langen...

  • 17.03.21
Unbekannter Mann greift Frau an den Hintern. (Symbolbild)
4.867× 1

Schulterlange Rastalocken
An den Po gefasst: Mann belästigt junge Frau (22) in Kaufbeuren

Eine 22-jährige Frau ist am Montagvormittag von einem unbekannten Mann im Jordanpark angesprochen worden. Der Mann griff der Frau im Verlauf des Gesprächs an den Po und verfolgte sie im Anschluss noch. Täter: Etwa 35 Jahre alt und schulterlange Rastalocken Nachdem die Frau nach dem Begrapschen in Richtung Bahnhof ging, wurde sie noch ein Stück von dem Mann verfolgt. Kurz vor dem Bahnhof habe sich der Unbekannte dann entfernt. Wie die Polizei mitteilt, war er auf einem blauen Fahrrad unterwegs....

  • Kaufbeuren
  • 17.03.21
15 Tüten Müll wurden hinter dem Eisstadtion in Buchloe illegal hinterlassen (Symbolbild)
3.343× 3

Illegale Müllentsorgung
15 Müllsäcke hinter Eisstadion in Buchloe entdeckt - Münchner Paar verdächtigt

Am Eisstadion in der Kerchensteiner Straße in Buchloe haben Beamte 15 Säcke mit Restmüll aufgefunden. In einem der Säcke fanden die Beamten den Namen eines Paares aus München. Das Paar ist laut Polizei gerade dabei, nach Buchloe umzuziehen. Gegen das Paar legen die Polizisten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige dem Landratsamt vor. Die Polizei bittet um Hinweise, wenn jemand das Abladen beobachtet hat, wird er gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Buchloe in Verbindung zu setzen. Windeln im Wald...

  • Buchloe
  • 05.03.21
Ein älterer Mann hat in Füssen auf einem Spielplatz ein fremdes Kind angesprochen. (Symbolbild)
4.388× 1

Zwei Vorfälle in kürzester Zeit
Älterer Mann mit Hut spricht Kind auf Spielplatz in Füssen an

Ein Mann im Alter zwischen 50- bis 60-Jahren hat am Dienstagnachmittag in der Nähe des Spielplatzes in der Mariahilferstraße in Füssen ein fremdes Kind angesprochen. Das Kind erzählte den Eltern erst Stunden später von diesem Vorfall.  Älterer Mann mit Hut und schwarzer Winterjacke Die Mutter des Kindes verständigte daraufhin die Polizei. Der Mann trug einen Hut und eine schwarze Winterjacke. Vergangenen Dienstag ist es in Roßhaupten zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Dort trug der Mann...

  • Füssen
  • 03.03.21
Raub auf Tankstelle in Leipheim (Symbolbild)
1.799×

Hubschrauber und Hunde im Einsatz
Unbekannter Mann raubt Tankstelle in Leipheim aus - Hinweise an die Polizei

Am 02.03.2021, gegen 21:45 Uhr, betrat eine bisher unbekannte, dunkel gekleidete, männliche Person eine Tankstelle in der Ulmer Straße und forderte unter Vorhalt eines großen Messers Geld vom dort arbeitenden Tankwart. Polizeihubschrauber und Personensuchhunde im Einsatz Daraufhin erlangte der Täter einen Teil der dortigen Einnahmen und flüchtete. Die Einsatzkräfte der Polizei fahndeten mit einem Großaufgebot nach dem flüchtigen Täter. Hierbei waren unter anderem Kräfte aus dem benachbarten...

  • 03.03.21
Zwei Kinder wurden auf dem Heimweg von einem fremden Mann angesprochen. (Symbolbild)
4.209×

Polizei bittet um Hinweise
Fremder Mann verfolgt Kinder auf dem Heimweg in Roßhaupten

Am Dienstagmittag wurden zwei Kinder auf dem Nachhauseweg in Roßhaupten von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Wie die Polizei mitteilt, sei der Mann den Kindern zu Beginn hinterhergefahren und habe dann neben den Kindern angehalten und unter anderem nach ihren Namen gefragt. Sehr vorbildlich verhielten sich die Kinder, sie reagierten nicht auf das Ansprechen und rannten davon. Älterer Mann mit FilzhutDer ältere Mann war mit einem dunkelblauen Kleintransporter mit ostallgäuer...

  • Roßhaupten
  • 27.02.21
Zwei Nachbarn haben sich am Donnerstag gestritten. Zu Beginn war es nur ein verbaler Streit, doch dann folgten ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Messer. (Symbolbild)
4.789×

Zwei Männer im Garten in Kaufbeuren
Nachbarschaftsstreit eskaliert: Ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Küchenmesser

Ein Streit zwischen Nachbarn ist am Donnerstagnachmittag in Kaufbeuren etwas eskaliert. Der zu Beginn noch verbale Streit endete mit einem Schlag ins Gesicht, einem Angriff mit einer Schaufel und schließlich einer Drohung mit einem Messer.  Zwei Herren streitenZwei Männer stritten sich am Donnerstagnachmittag im Garten eines Wohnanwesens in Kaufbeuren. Der 53-Jährige und der 51-Jährige gingen dabei aufeinander los. Der 53-Jährige schlug dem 51-Jährigen ins Gesicht. Dann griff der 51-jährige...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.21
Kreisimpfzentrum Sigmaringen.
2.094×

Betrüger nutzen Corona-Pandemie
Polizei klärt in den Impfzentren auf - Betrugsmaschen

Verstärkt nutzen Trickbetrüger in der aktuellen Zeit die Corona-Pandemie für ihre skrupellosen Betrugsmaschen, um sich auf Kosten ihrer Mitmenschen zu bereichern. Opfer dieser perfiden Betrügereien sind dabei meist ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Anstieg von Straftaten Seit 2016 kommt es landesweit zu einem stetigen Anstieg von Straftaten, bei denen Opfer, zumeist durch im Ausland ansässige Tätergruppen, kontaktiert und im Anschluss um ihr Geld betrogen werden. Die Täter rufen über...

  • 18.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ