Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Lokales

Hinweise erbeten
1.000 Euro Belohnung für Ergreifung von Schwanen-Nest-Zerstörern in Füssen

1.000 Euro Belohnung setzt die Arche Noah Tierhilfe für detaillierte und sachdienliche Hinweise aus, die zur Ergreifung der Personen führen, die rund um Füssen Schwanennester zerstören. 'Vielleicht kann man so verhindern, dass die Nester weiter geplündert werden und erreichen, dass bald wieder einige Schwäne über unsere Seen schwimmen', sagt Gisela Egner, Vorsitzende des Ostallgäuer Tierschutzvereins. Das Geld stammt von einer Frau, die anonym bleiben möchte und sich nach einem Artikel in der...

  • Füssen
  • 24.06.14
  • 27× gelesen
Polizei

Ermittlung
Unfall mit Fahrerflucht auf der B19 bei Waltenhofen

Am Samstag, den 14.06.14, gegen 05.50 Uhr, befuhr ein silberner Pkw, Limousine, die B 19 von Kempten kommend in Richtung Waltenhofen. In einer Rechtskurve geriet dieser aus unbekannter Ursache zu weit nach links. Ein entgegenkommender Pkw, Opel Agila, gelb, musste nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Opel geriet dadurch ins Schleudern und prallte schließlich gegen die Schutzplanke. Der Unfallverursacher, mit dessen Fahrzeug es zu keiner Berührung gekommen war,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.14
  • 14× gelesen
Polizei

Ermittlung
Einbruch in Bad Wörishofener Gewerbebetrieb

In der Nacht zum 12.06.2014 wurde im Gewerbegebiet Bad Wörishofen in die Räumlichkeiten einer Elektrofirma eingebrochen. Der oder die Täter brachen insgesamt fünf Türen auf. Entwendet wurde ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag, drei Computer und zwei Laptops. Die Beute hat einen Wert von ca. 6.000 Euro, der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Hinweise über verdächtige Beobachtungen bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247-96800.

  • Kaufbeuren
  • 13.06.14
  • 21× gelesen
Polizei

Ermittlung
Unbekannte stehlen kompletten Satz Autoreifen auf Memminger Parkplatz

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Münchner Straße auf dem Pendlerparkplatz an der Autobahnauffahrt Memmingen-Ost ein Fahrzeug aufgebockt und der komplette Radsatz im Wert von ca. 1.200 Euro entwendet. Der oder die Täter hatten das Fahrzeug aufgebockt und darunter einen mitgebrachten Holzblock geschoben. Eventuell besteht Tatzusammenhang mit gleichartig gelagerten Fällen bei verschiedenen Autohäusern in Memmingen in den vergangenen Monaten. Täterhinweise bitte an die...

  • Kempten
  • 12.06.14
  • 7× gelesen
Polizei

Unfall
Rentner nach Verkehrsunfall in Kempten leicht verletzt - Unfallverursacher flieht

Am 03.06.14 um 09.40 Uhr befuhr ein 73-jähriger Radfahrer die Ludwigstraße in südlicher Richtung. Hierbei musste er einem entgegenkommenden Pkw ausweichen, um einen Zusammenstoß mit diesem zu vermeiden. Hierbei geriet er mit dem Rad gegen den Randstein und stürzte. Der Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Durch den Sturz zog sich der Rentner diverse Prellungen zu. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

  • Kempten
  • 04.06.14
  • 5× gelesen
Polizei

Ermittlung
Unbekannter fügt Pferd in Buxheim Schnittwunde zu

Im Zeitraum Montag, 26.05.2014, 19.00 Uhr bis Dienstag, 27.05.2014, 08.00 Uhr, fügte ein Unbekannter einer Bayernschimmelstute im Scheidenbereich eine Schnittwunde von ca. sieben Zentimeter Länge zu. Das Pferd stand auf der äußeren Koppel eines Reitstalles in der Klingelstraße in Buxheim gemeinsam mit vier weiteren Pferden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Telefonnummer 08331 - 1000.

  • Memmingen
  • 28.05.14
  • 15× gelesen
Lokales

Zeugenaufruf
Unbekannter vergewaltigt Mann (19) in Friedrichshafen: Polizei bittet um Hinweise

Ein 19-Jähriger ist am Samstag in Friedrichshafen Opfer einer Vergewaltigung geworden. Ein ca. 40-jähriger Mann hatte dem Wohnsitzlosen Essen und Trinken angeboten. Anstatt nach Hause zu fahren, fuhr er in ein Waldstück und vergewaltigte den jungen Mann. Als zufällig ein Auto vorbeikam, ergriff der Täter die Flucht. Hinweise bitte an die Kripo Friedrichshafen.

  • Kempten
  • 20.05.14
  • 10× gelesen
Lokales
31 Bilder

Brand
Keine Hinweise auf Brandstiftung bei Großbrand in Oberstdorf

Polizei: Keine Hinweise auf Brandstiftung Drei Tage sind inzwischen seit dem Großbrand in Oberstdorf vergangen: Die Ursache für das Unglück ist aber weiter unklar. 'Es wurden keinerlei Spuren einer vorsätzlichen Brandstiftung gefunden', sagt Polizeisprecher Christian Owsinski. 'Doch die Brandursache steht noch nicht fest.' Jetzt soll ein Experte des Landeskriminalamtes die Brandermittler der Kriminalpolizei Kempten unterstützen und für Klarheit sorgen. Offen ist, ob das Feuer eine...

  • Oberstdorf
  • 29.04.14
  • 80× gelesen
Polizei

Polizei
2.500 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Marktoberdorf - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Am 16.04.2014, gegen 12.00 Uhr, kam es in Marktoberdorf an der Rauh-Kreuzung zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher fuhr einem vor ihm fahrenden Audi ins Heck. Dadurch wurde dieser wiederum in einen vorausfahrenden Ford Focus geschoben. Der Audi-Fahrer sowie der Fahrer des Ford Focus stiegen aus und sahen sich die Beschädigungen an den Fahrzeugen an. Die Gesamtschadenshöhe beträgt etwa 2.500 Euro. Ohne sich um die Schadensabwicklung zu kümmern, fuhr der eigentliche Unfallverursacher...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.14
  • 10× gelesen
Polizei

Suche
Mann (54) aus Leutkirch vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Seit Donnerstag, 03.04.2014 wird ein Mann aus Leutkirch vermisst. Er verließ die eheliche Wohnung und ist seither unbekannten Aufenthalts. Seitdem gab es kein Lebenszeichen mehr von ihm. Der Mann ist 54 Jahre alt, 170 cm groß und hat schlanke Figur. Er ist mit einer dunkelbraunen Cordhose, quergestreiftem Polo-Shirt und braun-grün gemusterter Strickjacke bekleidet. Er führt einen grünen Rucksack mit. Der Vermisste spricht nur schlecht deutsch. Er spricht überwiegend russisch. Wer hat den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.04.14
  • 77× gelesen
Polizei

Einbruch
Erheblicher Schaden bei Hoteleinbruch in Nesselwang

Fest steht jetzt, dass die unbekannten Täter bei dem Einbruch in das Explorer Hotel in Nesselwang in der Nacht zum Dienstag rund 7.000 Euro Bargeld aus einem Tresor erbeuteten. Durch das brachiale Vorgehen der Täter entstand aber weitaus mehr Sachschaden. Dieser wird vom Hotel auf 15.000 Euro geschätzt. Mittlerweile besteht auch der Verdacht, dass es einen Zusammenhang mit einem weiteren Hoteleinbruch am 18. März in Balderschwang/Oberallgäu gibt. Dort brachen auf gleiche Art und Weise...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.04.14
  • 18× gelesen
Polizei

Hinweise
Zeugenaufruf: Täter brechen in Kleingartenanlage Weidachsee in Blaichach ein

Von Sonntag auf Montag wurde in die Kleingartenanlage 'Weidachsee' in Blaichach eingebrochen. Mehrere Täter drangen dabei in sechs Geräteschuppen bzw. Gartenhäuser ein und entwendeten eine größere Anzahl von Gartengeräten und Werkzeugen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei Immenstadt (08323/9610-0) bittet um Hinweise.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.14
  • 21× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Polizei

Zeugenaufruf
Exhibitionist in Mindelheim unterwegs

Am Mittwoch, gegen 11.35 Uhr, fragte ein junger Mann in der Bahnhofstraße in Höhe des Arbeitsamtes eine ihm zufällig entgegenkommende Frau, ob er etwas fragen dürfe. Nachdem sie ihm mit 'ja' geantwortet hatte, hob er seinen Anorak hoch und zeigt ihr sein nicht errigiertes Glied. Der Täter ist ca. 20 - 25 Jahre alt, schlank, sehr groß (ca. 195 - 200 cm), hatte etwas längere, glatte blonde Haare und war mit einem blauen Anorak und einer dunkelblauen Jeanshose bekleidet. Er sprach...

  • Mindelheim
  • 27.03.14
  • 18× gelesen
Polizei

Diebstahl
Kasse eines Einzelhändlers in Immenstadt leer geräumt

Am Mittwoch Nachmittag gegen 16.40 Uhr wurde die Kasse eines Einzelhändlers in der Hofgartenstraße ausgeräumt. Während die Angestellten beschäftigt waren bzw. mutmaßlich vorsätzlich abgelenkt wurden, vergriff sich der Täter unerkannt am Bargeld in der Kasse. Hierbei wurden über 400 Euro erbeutet. Möglicherweise handelte es sich um ein nicht näher beschriebenes Pärchen ausländischer Herkunft und eine weitere Person. Hinweise bitte an die Polizei in Immenstadt unter Telefon...

  • Kempten
  • 27.03.14
  • 7× gelesen
Lokales

Manipulation
Gelockerte Radmuttern: Unbekannte manipulieren Auto in Sonthofen

Unbekannte haben in der Zeit von 13. bis 15.03.2014 an einem geparkten Pkw in der Montfortstraße alle fünf Radmuttern des rechten Vorderreifen gelockert. Beim Wegfahren hatte die Besitzerin des Fahrzeuges ein unrundes Fahrverhalten bemerkt und sofort angehalten. Bei der Nachschau stellte sie dann die Manipulation fest und verständigte umgehend die Polizei. Ein Sachschaden war nicht entstanden. Die Polizei Sonthofen, Tel. 08321/6635-0, bitte um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.14
  • 15× gelesen
Polizei

Manipulation
Gelockerte Radmuttern: Unbekannte manipulieren Auto in Sonthofen

Unbekannte haben in der Zeit von 13. bis 15.03.2014 an einem geparkten Pkw in der Montfortstraße alle fünf Radmuttern des rechten Vorderreifen gelockert. Beim Wegfahren hatte die Besitzerin des Fahrzeuges ein unrundes Fahrverhalten bemerkt und sofort angehalten. Bei der Nachschau stellte sie dann die Manipulation fest und verständigte umgehend die Polizei. Ein Sachschaden war nicht entstanden. Die Polizei Sonthofen, Tel. 08321/6635-0, bitte um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.14
  • 14× gelesen
Polizei

Verbrechen
Diebstahl in Pfronten: Zwei Unbekannte machen 2.100 Euro Beute

Zwei unbekannte, osteuropäische Bettler entwendeten am Freitagnachmittag aus einem Wohnhaus in Pfronten-Kreuzegg 1.100 Euro Bargeld und eine Goldmünze im Wert von 1.000 Euro. Der Geschädigte kam gegen 11:45 Uhr nach Hause und bemerkte die zwei fremden Personen im Haus. Die Haustüre war unversperrt weil sich der Bruder vom Geschädigten noch im Haus aufhielt und schlief. Die Bettler wurden sofort vom Geschädigten aufgefordert das Haus zu verlassen. Später stellte der Geschädigte dann fest, dass...

  • Füssen
  • 16.03.14
  • 12× gelesen
Polizei

Betrug
Erneute Schockanrufe beschäftigen die Kriminalpolizei im Allgäu

In den vergangenen Tagen kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West erneut zu mehreren sogenannten Schockanrufen. Manchen Opfern war diese Masche aber bereits bekannt. Präventionshinweise Schockanrufe Im Laufe des gestrigen Tages kam es im Bereich der Kripo Kempten zu drei Anrufen. Bei einem davon wurde eine 48-jährige Angerufene misstrauisch, hinterfragte die angebliche Notsituation ihrer Tochter und brachte den Anrufer sogar dazu von selbst das Gespräch zu...

  • Kempten
  • 12.03.14
  • 14× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Tageseinbrüche in Memmingen: Täter bislang unbekannt

Zu zwei Tageswohnungseinbrüchen kam es gestern in Memmingen. Aus einer Wohnung konnte der Täter etwas mitnehmen, bei einem weiteren Versuch wurde der Mann gestört. Gegen 13:45 Uhr warf der bislang unbekannte Täter mit einem Stein die Fensterscheibe eines Anwesens im Kaisergraben ein und richtete damit einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro an. Eine Anwohnerin bemerkte dies und sprach den Mann deswegen an. Der komplett dunkel gekleidete junge Mann mit sportlicher Figur rannte daraufhin sofort...

  • Kempten
  • 28.02.14
  • 9× gelesen
Polizei

Einbruch
Unbekannte stehlen wertvolle Uhren in Ottobeuren

Bislang Unbekannte brachen am frühen Vormittag des vergangenen Dienstag, den 25. Februar 2014 in eine Wohnung am Marktplatz ein. Der oder die Täter nutzten einen Zeitraum von 1,5 Stunden in dem das Einbruchsopfer seine Wohnung im ersten Stock eines Wohn- und Geschäftsgebäudes kurzzeitig verlassen hatte. Die Einbrecher hebelten die Wohnungstüre auf und gelangten so in das Innere der Wohnung. Dort konnten sie unter anderem vier Uhren im Wert von etwa 9.000 Euro finden und mitnehmen. Es handelt...

  • Memmingen
  • 27.02.14
  • 15× gelesen
Lokales

Abfallrecht
Landratsamt Unterallgäu: Keine Abfälle im Funkenfeuer verbrennen

Am ersten Wochenende der Fastenzeit, in diesem Jahr am 8. und 9. März, werden wieder überall im Landkreis Funkenfeuer veranstaltet. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Damit der Besuch eines Funkenfeuers nicht zur gesundheitlichen Belastung wird und auch die Umwelt die Tradition unbeschadet übersteht, bittet das Landratsamt alle Veranstalter, einige Punkte zu beachten. In einem Funkenfeuer dürfen nur unbehandeltes, naturbelassenes Holz und Gartenabfälle wie...

  • Kempten
  • 21.02.14
  • 13× gelesen
Polizei

Delikt
Einbruch in Ottobeuren: Schaden beträgt mehrere tausend Euro

Die Abwesenheit der Bewohner nutzte ein bisher unbekannter Täter, um einen Einbruch in ein Haus in der Ellenbogstraße in Ottobeuren zu verüben. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen drang der Unbekannte am gestrigen Montag, 17.02.2014, zwischen 17.00 Uhr und 23.30 Uhr, gewaltsam in das Objekt ein, indem er eine Terrassentür aufhebelte. Im Haus suchte er dann nach Wertgegenständen und durchwühlte dazu mehrere Schubladen. Schließlich wurde er auch fündig und nahm Bargeld sowie Schmuck an...

  • Memmingen
  • 18.02.14
  • 21× gelesen
Lokales

Zeugenaufruf
Frau (68) bei Skiunfall in Lech schwer verletzt - Zeugen gesucht

In Lech im benachbarten Vorarlberg ist es am Nachmittag zu einem Skiunfall gekommen. Eine 68-jährige deutsche Urlauberin fuhr auf der Schlegelkopfpiste talwärts. Eine nachkommende Skifahrerin mit schwarzem Skianzug prallte mit der Deutschen zusammen. Die Urlauberin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die unbekannte Skifahrerin hielt kurz an und fuhr dann ohne ihre Daten bekanntzugeben weiter. Hinweise zu diesem Unfall bitte an die Polizeiinspektion in Lech.

  • Oberstdorf
  • 12.02.14
  • 25× gelesen
Polizei

Sicherheit
Polizei gibt Hinweise zur 62. Internationale Vierschanzentournee in Oberstdorf

Die 62. Internationale Vierschanzentournee am 28. und 29. Dezember in Oberstdorf steht unmittelbar bevor. Top-Athleten aus aller Welt präsentieren sportliche Leistungen auf höchstem Niveau. Hinweise der Polizei für einen reibungslosen Ablauf. Eine Vielzahl von Helfern des Bayerischen Roten Kreuzes, der Freiwilligen Feuerwehr Oberstdorf, Kräfte des Ordnungsdienstes des Veranstalters, sowie Polizeibeamte aus Oberstdorf, der Bereitschaftspolizei in Königsbrunn, des Polizeipräsidiums Schwaben...

  • Oberstdorf
  • 23.12.13
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020