Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Polizei

Vandalismus
Unbekannte randalieren in Untrasried, Eschers und bei Obergünzburg

In der Nacht zum Samstag wurde auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hartmannsberg und Eschers ein Wegkreuz mutwillig beschädigt. Das Kreuz wurde von unbekanntem Täter mit einem Leitpfosten vom Sockel geschlagen. Es entstand ein Sachschaden von 1.000 €. Im selben Zeitraum beschädigten Unbekannte auf der Kreisstraße OAL 5 zwischen Berg und Obergünzburg mehrere Verkehrszeichen, Leitpfosten und einen Gartenzaun, Gesamtschaden etwa 800 €. Hinweise an die PI Kaufbeuren unter der Tel....

  • Obergünzburg
  • 30.11.14
  • 14× gelesen
Polizei

Einbruchserie
Zeugen gesucht: Neun Einbrüche und Einbruchsversuche in Memmingen, Ottobeuren und Heimertingen

Gleich in neun Fällen musste die Kriminalpolizei Memmingen in den vergangenen Tagen zu Einbrüchen bzw. Einbruchsversuchen in Ottobeuren, Heimertingen und Memmingen ausrücken. Mit sechs Fällen war dabei ein Schwerpunkt in Ottobeuren festzustellen, wobei die Tatausführung meist im Versuchsstadium stecken blieb. Die Vorgehensweise war dabei immer ähnlich: der oder die Täter versuchten Terrassentüren oder ebenerdige Fenster aufzuhebeln und so in die Gebäude zu gelangen. In zwei Fällen gelang ihnen...

  • Memmingen
  • 28.11.14
  • 31× gelesen
Polizei

Betrug
Unbekannter tankt ohne zu bezahlen an Rastanlage Allgäuer Tor Ost

Am 02.11.2014, gegen 23:45 Uhr kam es auf der Rastanlage 'Allgäuer Tor Ost' der BAB 7 zu einem Tankbetrug. Ein bislang unbekannter Täter fuhr mit seinem silbernen Pkw Kombi an die Zapfsäule '3' der dortigen Tankstelle und tankte 53,83 Liter Diesel-Kraftstoff. Nach dem Tanken ging er auf die dortige Toilette und setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Norden fort, ohne den offenen Rechnungsbetrag von 75,31 Euro zu begleichen. Vom Beschuldigten ist lediglich o.g. Fahrzeug mit einem gelbem...

  • Altusried
  • 06.11.14
  • 13× gelesen
Polizei

Suche
20-Jähriger Kemptener nach Vermisstensuche in Wohnung angetroffen

Ein 20-jähriger Kemptener wurde am Mittwochabend als vermisst gemeldet. Eine erste Absuche des Illerufers im Bereich Seuterstraße, Kempten, ergab Hinweise, dass sich eine Person zuvor in der Iller befand. Der Bereich der Iller wurde daraufhin mit Booten abgesucht. Nach eineinhalb Stunden konnte der Gesuchte letztlich unverletzt angetroffen werden, nachdem er sich zurück zu seiner Wohnadresse begeben hatte. Er wurde in ärztliche Behandlung gegeben. Insgesamt waren an dieser Suchaktion mehr als...

  • Kempten
  • 30.10.14
  • 16× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Exhibitionist in Kaufbeuren: Hinweise und Zeugen gesucht

Am Sonntagmorgen, 26.10.14, 04.00 Uhr, machte ein bisher unbekannter ca. 60-jähriger Mann in der Wilhelmine-Mayer-Straße eine bereits wache Bewohnerin eines Wohnblocks durch Rufen und Klopfen auf sich aufmerksam. Als diese aus dem Fenster im Erdgeschoss sah, onanierte der Mann. Hinweise bitte an die PI Kaufbeuren, 08341/9330.

  • Kempten
  • 27.10.14
  • 17× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Älterer Herr fällt auf Trickbetrüger in Isny herein

Ein betagter Mann wurde am Freitagmorgen gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Maierhöfener Straße in Isny von einem ihm unbekannten, angeblichen 'Italiener' angesprochen. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann erklärte, dass er den Angesprochenen von früher kenne und erschlich sich so das Vertrauen des Mannes. Im weiteren Gesprächsverlauf gab er zu verstehen, dass seine Eltern ein Textilgeschäft in Italien betreiben und er auf dem Heimweg von einer Messe sei. Er bot dem betagten...

  • Kempten
  • 25.10.14
  • 15× gelesen
Polizei

Einbruchdiebstahl
Einbrecher stehlen Gokart in Memmingen

Am Montagnachmittag drückte ein unbekannter Täter an einem Lagerraum, Am Ziegeltörle in Memmingen, ein Fenster nach innen auf und stieg über dieses in das Gebäude ein. Aus dem Gebäude wurden verschiedene Gegenstände, u. a. ein Gokart und eine Schneidemaschine, die vermutlich durch das Fenster nach außen geschafft wurden, entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 4.500 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/1000.

  • Kempten
  • 23.09.14
  • 9× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Bisher nur vier Hinweise zum Überfall in einer Unterführung in ScheideggHaus von der Bevölkerung

Nur vier Hinweise aus der Bevölkerung sind bei der Polizei eingegangen - zu dem unbekannten Mann, der im Juli eine 17-jährige Schülerin bei einer Unterführung im Scheidegger Ortsteil Haus überfallen hat. Drei Hinweise hat die Polizei abgearbeitet, berichtet Kripochef Andreas Schmaus - eine heiße Spur war nicht dabei. Einem Hinweis gehen die Beamten noch nach. Dass sich nur so wenig Menschen gemeldet haben, wundert Schmaus. Nicht nur wegen einer Belohnung von 3000 Euro, die die...

  • Lindau
  • 11.09.14
  • 16× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Tötungsdelikt in Kaufbeuren - keine neuen Hinweise auf Täter

Die Aufklärung des Mordes in Kaufbeuren gestaltet sich weiterhin schwierig. Die Polizei hatte auch am Montag noch keine heiße Spur. Ein 40-Jähriger war am Samstagvormittag . Das Opfer hat seinen Mörder wohl selbst in die Wohnung gelassen. Deshalb interessiert sich die Polizei vor allem dafür, wer in dem genannten Zeitraum das Mehrfamilienhaus im Kaufbeurer Hochstadtweg betreten oder verlassen hat, doch bis Montagnachmittag meldete sich kein einziger Zeuge von außen. Hauptarbeit der...

  • Kempten
  • 12.08.14
  • 16× gelesen
Polizei
6 Bilder

Zeugenaufruf
Getöteter Radfahrer (74) bei Lindenberg: Identität geklärt, Unfallursache weiter unklar

Wie bereits berichtet, kam es am 31.07.2014 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer getötet wurde. Aufgrund des Zeugenaufrufs vom 01.08.2014 gingen bei der PI Lindenberg entsprechende Hinweise ein, . Bei dem Verunfallten handelt es sich um einen 74-jährigen aus Lindenberg. Die Ermittlungen zum Unfallhergang sind noch nicht abgeschlossen. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Lindenberg unter Tel. 08381/92010 entgegen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.08.14
  • 26× gelesen
Polizei

Ermittlung
Diebstahl oder Tierquälerei? Unbekannter bindet Draht-Schlinge um Kalb bei Westerheim

Zwischen Freitag 25.07.2014 und Samstag 26.07.2014 band ein bisher unbekannter Täter eine Schlinge aus Draht um den Hals eines Kalbes bei Westerheim. Das Kalb befand sich auf einer Weide südwestlich von Westerheim. Ob der unbekannte Täter mittels der Drahtschlinge das Kalb stehlen oder es damit verletzen wollte, ist bisher unklar. Die Polizei bittet um Hinweise unter tel. 08261-76850.   

  • Memmingen
  • 28.07.14
  • 26× gelesen
Lokales

Diebstahl
Dieb in Lindau klaut Kinderwagen und lässt Spielsachen zurück

Der Unbekannte nahm vorher noch die im Wagen liegenden Sandspielsache heraus und legte sie im Hausflur ab. Von einem roten Schirm und einer Flasche Weichspüler wollte sich der Dieb aber offenbar nicht trennen. Der Kinderwagen ist immerhin 180 Euro wert und hat eine auffallend grasgrüne Farbe. Die Lindauer Polizei und die Besitzer freuen sich über Hinweise auf den Dieb und den Verbleib des Kinderwagens.

  • Lindau
  • 28.07.14
  • 9× gelesen
Lokales

Ermittlung
Mann aus Kaufbeuren niedergeschlagen: Polizei sucht nach Hinweisen

Auch zwei Tage nach der Tat gibt es noch keine heiße Spur oder ein Motiv. Wie die Kaufbeurener Polizei mitteilte, wurde der Mann am Montag offenbar hinterrücks und unbemerkt von einem Unbekannten niedergeschlagen. Sein Opfer wurde ohnmächtig. Sonderbarerweise fehlen dem überfallenen Mann weder Geld und Wertgegenstände. Wer Hinweise auf die Sache geben kann, wird gebeten, sich bei der Kaufbeurener Polizei zu melden.

  • Kempten
  • 23.07.14
  • 5× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Raubüberfall auf Spielhalle in Neugablonz - Polizei bittet um Hinweise

Zwei bislang unbekannte Männer überfielen in der vergangenen Nacht eine Spielothek im Stadtteil Neugablonz. Die Kripo Kaufbeuren bittet um Hinweise zu der bewaffneten Tat. Zwei Täter betraten am 21. Juli 2014 gegen 1.45 Uhr durch einen Hintereingang einen Nebenraum der Spielothek in der Sudetenstraße. In diesem brachen sie dann zwei Geldspielautomaten auf. Als die durch die Geräusche aufmerksam gewordene Spielhallenaufsicht in dem Nabenraum nachsah, wurde sie von einem der Männer mit einer...

  • Kempten
  • 21.07.14
  • 18× gelesen
Lokales

Ermittlung
Diebe in Lindau stehlen Auto und verursachen Unfall - Polizei sucht nach Hinweisen

Auf Höhe Hörbolzmühle hat die Polizei ein schwer unfallbeschädigtes Auto mit ausgelösten Airbags gefunden. Erste Befürchtungen erwiesen sich als unbegründet: Der Besitzer des Fahrzeugs ist unverletzt. Diebe hatten offenbar den Schlüssel des Autos gestohlen und dann eine Spritztour gemacht. Einer der Diebe hat sich den Spuren zufolge offenbar am Kopf verletzt. Die Lindauer Polizei sucht jetzt Zeugen die den Unfall zwischen Freitag nach und Samstag morgen oder die Diebe gesehen haben.

  • Kempten
  • 15.07.14
  • 13× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Einbruch in Kaufbeurer Wohnung am helllichten Tag

Am Donnerstag, den 10.07.2014, wurde in ein Einfamilienhaus in Kaufbeuren im Säulingweg eingebrochen. Eine gut einstündige Abwesenheit der Bewohner am Vormittag nutzten die Täter aus, um die Scheibe der Eingangstüre einzuschlagen. Im Gebäude wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchsucht und Schmuck und Bargeld im vierstelligen Bereich entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0.

  • Kempten
  • 11.07.14
  • 8× gelesen
Lokales

Ermittlung
Kokain-Affäre: Allgäuer Polizeichef Hans Jürgen Memel wehrt sich gegen Generalverdacht

Gestern war bekannt geworden, das offenbar auch eine Polizistin mit dem Kokain in Kontakt gekommen war. Nach den neusten Details im Drogenskandal bei der Kemptner Polizei hat der Allgäuer Polizeichef Hans Jürgen Memel erneut eine schnelle und umfangreiche Aufklärung versprochen. Hinweise auf ein gemeinsames Drogennetz mit der Mafia gebe es laut den Behörden auch weiterhin nicht.

  • Kempten
  • 02.07.14
  • 27× gelesen
Polizei

Ermittlung
Einbruchdiebstahl in Scheidegger Fabrik - Polizei bittet um Hinweise

Die Lindenberger Polizei bittet um Hinweise zum Einbruchdiebstahl in eine Fabrik, bei dem am vorletzten Samstag ausschließlich Buntmetall gestohlen wurde. Ein bislang unbekannter Täter drang am 21. Juni 2014 in der Zeit zwischen 2.13 und 4.17 Uhr in das Fabrikgelände ein und entwendete dort sieben Kupferschienen, die eine Länge von etwa 2,50 Meter, eine Breite von acht Zentimetern und eine Stärke von zehn Millimetern aufweisen. Die Kupferschienen sind mit verschiedenen Schraubbohrungen versehen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.14
  • 15× gelesen
Polizei

Ermittlung
Unfallverursacher entfernt sich in Hergatz unerlaubt vom Unfallort - Polizei bittet um Hinweise

Am Sonntag ereignete sich gegen 13.15 Uhr im Ortsteil Wohmbrechts ein Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Kraftfahrer fuhr mit seinem Kleintransporter von Isny kommend auf der Salzstraße, als ihm in einer Linkskurve ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer teilweise auf seinem Fahrstreifen entgegen kam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Lkw-Fahrer nach rechts und prallte dabei gegen eine Hauswand und eine Straßenlaterne. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Gesamtsachschaden beträgt 7.800...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.14
  • 19× gelesen
Polizei

Ermittung
Mechanischer Einbruchschutz zahlt sich aus: Einbrecher in Waal scheitert an Balkontür

Dass technische Prävention tatsächlich vor Einbrüchen schützt, konnten die Bewohner eines Einfamilienhauses feststellen. Der Einbrecher gelang deswegen nämlich nicht in die Wohnräume der Familie. Im Zeitraum zwischen 26. und 29. Juni 2014 versuchte der bislang unbekannte Täter in das Einfamilienhaus einzubrechen. Hierzu kletterte er auf den Balkon im 1. Stock des Anwesens und versuchte hier an mehreren Stellen die Balkontüre aufzuhebeln. Da an den Fenstern und Türen jedoch sogenannte...

  • Buchloe
  • 30.06.14
  • 18× gelesen
Lokales

Ermittlung
Erneutes Lockern von Radmuttern im Ostallgäu

Am 22.06.2014, gegen 19:00 Uhr, stellte ein 34-jähriger Mann aus Lamerdingen fest, dass vier von fünf Radmuttern an seinem Fahrzeug gelockert wurden. In der Nacht auf den 22.06.2014 konnte die Ehefrau des Mannes feststellen, dass der Haushund angeschlagen hatte. Es wäre naheliegend, dass ein möglicher Täter den Hund aufschreckte. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Wer hat im Zeitraum von 21.06.2014, 16:00 Uhr - 22.06.2014, 19:00 Uhr Feststellungen im Bereich der Hauptstraße in Lamerdingen...

  • Buchloe
  • 26.06.14
  • 25× gelesen
Polizei

Ermittlung
Erneutes Lockern von Radmuttern im Ostallgäu

Am 22.06.2014, gegen 19:00 Uhr, stellte ein 34-jähriger Mann aus Lamerdingen fest, dass vier von fünf Radmuttern an seinem Fahrzeug gelockert wurden. In der Nacht auf den 22.06.2014 konnte die Ehefrau des Mannes feststellen, dass der Haushund angeschlagen hatte. Es wäre naheliegend, dass ein möglicher Täter den Hund aufschreckte. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Wer hat im Zeitraum von 21.06.2014, 16:00 Uhr - 22.06.2014, 19:00 Uhr Feststellungen im Bereich der Hauptstraße in Lamerdingen...

  • Buchloe
  • 26.06.14
  • 21× gelesen
Polizei

Ermittlung
Verkehrsunfallflucht an der Brückenbaustelle auf der B12 bei Unterthingau: Polizei sucht nach Hinweisen

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es vergangene Nacht an der Brückenbaustelle der B 12 zwischen Kraftisried und Geisenried. Ein von Kempten in Richtung Marktoberdorf fahrender Pkw Audi prallte im Bereich der Baustelle gegen mehrere Warnbaken. An der Unfallstelle blieben weiß lackierte Fahrzeugteile des Pkw Audi zurück. Mehrere Warnbaken wurden beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Der Unfallverursacher setzte mit seinem beschädigten Fahrzeug die Fahrt fort. Hinweise erbittet...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.14
  • 19× gelesen
Lokales

Hinweise erbeten
1.000 Euro Belohnung für Ergreifung von Schwanen-Nest-Zerstörern in Füssen

1.000 Euro Belohnung setzt die Arche Noah Tierhilfe für detaillierte und sachdienliche Hinweise aus, die zur Ergreifung der Personen führen, die rund um Füssen Schwanennester zerstören. 'Vielleicht kann man so verhindern, dass die Nester weiter geplündert werden und erreichen, dass bald wieder einige Schwäne über unsere Seen schwimmen', sagt Gisela Egner, Vorsitzende des Ostallgäuer Tierschutzvereins. Das Geld stammt von einer Frau, die anonym bleiben möchte und sich nach einem Artikel in der...

  • Füssen
  • 24.06.14
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020