Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

23×

Einbruch
Erheblicher Schaden bei Hoteleinbruch in Nesselwang

Fest steht jetzt, dass die unbekannten Täter bei dem Einbruch in das Explorer Hotel in Nesselwang in der Nacht zum Dienstag rund 7.000 Euro Bargeld aus einem Tresor erbeuteten. Durch das brachiale Vorgehen der Täter entstand aber weitaus mehr Sachschaden. Dieser wird vom Hotel auf 15.000 Euro geschätzt. Mittlerweile besteht auch der Verdacht, dass es einen Zusammenhang mit einem weiteren Hoteleinbruch am 18. März in Balderschwang/Oberallgäu gibt. Dort brachen auf gleiche Art und Weise...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.04.14
111×

Hinweise
Zeugenaufruf: Täter brechen in Kleingartenanlage Weidachsee in Blaichach ein

Von Sonntag auf Montag wurde in die Kleingartenanlage 'Weidachsee' in Blaichach eingebrochen. Mehrere Täter drangen dabei in sechs Geräteschuppen bzw. Gartenhäuser ein und entwendeten eine größere Anzahl von Gartengeräten und Werkzeugen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei Immenstadt (08323/9610-0) bittet um Hinweise.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.14
28×

Zeugenaufruf
Exhibitionist in Mindelheim unterwegs

Am Mittwoch, gegen 11.35 Uhr, fragte ein junger Mann in der Bahnhofstraße in Höhe des Arbeitsamtes eine ihm zufällig entgegenkommende Frau, ob er etwas fragen dürfe. Nachdem sie ihm mit 'ja' geantwortet hatte, hob er seinen Anorak hoch und zeigt ihr sein nicht errigiertes Glied. Der Täter ist ca. 20 - 25 Jahre alt, schlank, sehr groß (ca. 195 - 200 cm), hatte etwas längere, glatte blonde Haare und war mit einem blauen Anorak und einer dunkelblauen Jeanshose bekleidet. Er sprach hochdeutsch....

  • Mindelheim
  • 27.03.14
16×

Diebstahl
Kasse eines Einzelhändlers in Immenstadt leer geräumt

Am Mittwoch Nachmittag gegen 16.40 Uhr wurde die Kasse eines Einzelhändlers in der Hofgartenstraße ausgeräumt. Während die Angestellten beschäftigt waren bzw. mutmaßlich vorsätzlich abgelenkt wurden, vergriff sich der Täter unerkannt am Bargeld in der Kasse. Hierbei wurden über 400 Euro erbeutet. Möglicherweise handelte es sich um ein nicht näher beschriebenes Pärchen ausländischer Herkunft und eine weitere Person. Hinweise bitte an die Polizei in Immenstadt unter Telefon...

  • Kempten
  • 27.03.14
25×

Manipulation
Gelockerte Radmuttern: Unbekannte manipulieren Auto in Sonthofen

Unbekannte haben in der Zeit von 13. bis 15.03.2014 an einem geparkten Pkw in der Montfortstraße alle fünf Radmuttern des rechten Vorderreifen gelockert. Beim Wegfahren hatte die Besitzerin des Fahrzeuges ein unrundes Fahrverhalten bemerkt und sofort angehalten. Bei der Nachschau stellte sie dann die Manipulation fest und verständigte umgehend die Polizei. Ein Sachschaden war nicht entstanden. Die Polizei Sonthofen, Tel. 08321/6635-0, bitte um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.14
32×

Manipulation
Gelockerte Radmuttern: Unbekannte manipulieren Auto in Sonthofen

Unbekannte haben in der Zeit von 13. bis 15.03.2014 an einem geparkten Pkw in der Montfortstraße alle fünf Radmuttern des rechten Vorderreifen gelockert. Beim Wegfahren hatte die Besitzerin des Fahrzeuges ein unrundes Fahrverhalten bemerkt und sofort angehalten. Bei der Nachschau stellte sie dann die Manipulation fest und verständigte umgehend die Polizei. Ein Sachschaden war nicht entstanden. Die Polizei Sonthofen, Tel. 08321/6635-0, bitte um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.14
26×

Verbrechen
Diebstahl in Pfronten: Zwei Unbekannte machen 2.100 Euro Beute

Zwei unbekannte, osteuropäische Bettler entwendeten am Freitagnachmittag aus einem Wohnhaus in Pfronten-Kreuzegg 1.100 Euro Bargeld und eine Goldmünze im Wert von 1.000 Euro. Der Geschädigte kam gegen 11:45 Uhr nach Hause und bemerkte die zwei fremden Personen im Haus. Die Haustüre war unversperrt weil sich der Bruder vom Geschädigten noch im Haus aufhielt und schlief. Die Bettler wurden sofort vom Geschädigten aufgefordert das Haus zu verlassen. Später stellte der Geschädigte dann fest, dass...

  • Füssen
  • 16.03.14

Betrug
Erneute Schockanrufe beschäftigen die Kriminalpolizei im Allgäu

In den vergangenen Tagen kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West erneut zu mehreren sogenannten Schockanrufen. Manchen Opfern war diese Masche aber bereits bekannt. Präventionshinweise Schockanrufe Im Laufe des gestrigen Tages kam es im Bereich der Kripo Kempten zu drei Anrufen. Bei einem davon wurde eine 48-jährige Angerufene misstrauisch, hinterfragte die angebliche Notsituation ihrer Tochter und brachte den Anrufer sogar dazu von selbst das Gespräch zu...

  • Kempten
  • 12.03.14
16×

Zeugenaufruf
Tageseinbrüche in Memmingen: Täter bislang unbekannt

Zu zwei Tageswohnungseinbrüchen kam es gestern in Memmingen. Aus einer Wohnung konnte der Täter etwas mitnehmen, bei einem weiteren Versuch wurde der Mann gestört. Gegen 13:45 Uhr warf der bislang unbekannte Täter mit einem Stein die Fensterscheibe eines Anwesens im Kaisergraben ein und richtete damit einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro an. Eine Anwohnerin bemerkte dies und sprach den Mann deswegen an. Der komplett dunkel gekleidete junge Mann mit sportlicher Figur rannte daraufhin sofort...

  • Kempten
  • 28.02.14
22×

Einbruch
Unbekannte stehlen wertvolle Uhren in Ottobeuren

Bislang Unbekannte brachen am frühen Vormittag des vergangenen Dienstag, den 25. Februar 2014 in eine Wohnung am Marktplatz ein. Der oder die Täter nutzten einen Zeitraum von 1,5 Stunden in dem das Einbruchsopfer seine Wohnung im ersten Stock eines Wohn- und Geschäftsgebäudes kurzzeitig verlassen hatte. Die Einbrecher hebelten die Wohnungstüre auf und gelangten so in das Innere der Wohnung. Dort konnten sie unter anderem vier Uhren im Wert von etwa 9.000 Euro finden und mitnehmen. Es handelt...

  • Memmingen
  • 27.02.14
38×

Abfallrecht
Landratsamt Unterallgäu: Keine Abfälle im Funkenfeuer verbrennen

Am ersten Wochenende der Fastenzeit, in diesem Jahr am 8. und 9. März, werden wieder überall im Landkreis Funkenfeuer veranstaltet. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Damit der Besuch eines Funkenfeuers nicht zur gesundheitlichen Belastung wird und auch die Umwelt die Tradition unbeschadet übersteht, bittet das Landratsamt alle Veranstalter, einige Punkte zu beachten. In einem Funkenfeuer dürfen nur unbehandeltes, naturbelassenes Holz und Gartenabfälle wie Schnittgut,...

  • Kempten
  • 21.02.14
29×

Delikt
Einbruch in Ottobeuren: Schaden beträgt mehrere tausend Euro

Die Abwesenheit der Bewohner nutzte ein bisher unbekannter Täter, um einen Einbruch in ein Haus in der Ellenbogstraße in Ottobeuren zu verüben. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen drang der Unbekannte am gestrigen Montag, 17.02.2014, zwischen 17.00 Uhr und 23.30 Uhr, gewaltsam in das Objekt ein, indem er eine Terrassentür aufhebelte. Im Haus suchte er dann nach Wertgegenständen und durchwühlte dazu mehrere Schubladen. Schließlich wurde er auch fündig und nahm Bargeld sowie Schmuck an...

  • Memmingen
  • 18.02.14
45×

Zeugenaufruf
Frau (68) bei Skiunfall in Lech schwer verletzt - Zeugen gesucht

In Lech im benachbarten Vorarlberg ist es am Nachmittag zu einem Skiunfall gekommen. Eine 68-jährige deutsche Urlauberin fuhr auf der Schlegelkopfpiste talwärts. Eine nachkommende Skifahrerin mit schwarzem Skianzug prallte mit der Deutschen zusammen. Die Urlauberin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die unbekannte Skifahrerin hielt kurz an und fuhr dann ohne ihre Daten bekanntzugeben weiter. Hinweise zu diesem Unfall bitte an die Polizeiinspektion in Lech.

  • Oberstdorf
  • 12.02.14
18×

Sicherheit
Polizei gibt Hinweise zur 62. Internationale Vierschanzentournee in Oberstdorf

Die 62. Internationale Vierschanzentournee am 28. und 29. Dezember in Oberstdorf steht unmittelbar bevor. Top-Athleten aus aller Welt präsentieren sportliche Leistungen auf höchstem Niveau. Hinweise der Polizei für einen reibungslosen Ablauf. Eine Vielzahl von Helfern des Bayerischen Roten Kreuzes, der Freiwilligen Feuerwehr Oberstdorf, Kräfte des Ordnungsdienstes des Veranstalters, sowie Polizeibeamte aus Oberstdorf, der Bereitschaftspolizei in Königsbrunn, des Polizeipräsidiums Schwaben...

  • Oberstdorf
  • 23.12.13
45× 2 Bilder

Fahndungsbilder
Fahndung: Überfall auf Leutkircher Spielothek

Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Spielothek in den Bahnhofsarkaden letzten Donnerstag sind die Ermittlungen der Kripo Ravensburg nach wie vor im Gange. Durch die Veröffentlichung von Filmausschnitten einer Überwachungskamera erhoffen sich die Beamten nun weitere Hinwiese auf die beiden Täter. Wie berichtet, betraten die maskierten Männer das Spielcenter gegen 23 Uhr. Mit vorgehaltener Schreckschusspistole zwang einer der Unbekannten die Spielhallenaufsicht sowie die anwesenden Gäste, sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.13
31×

Zeugenaufruf
Einbrecher im Unterallgäu erbeuten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

Zwei Einbrüche, bei denen der Täter in Holzgünz und Ungerhausen Schmuck sowie Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten, beschäftigen derzeit die Kriminalpolizei Memmingen. Der erste Fall ereignete sich am gestrigen Dienstag in den frühen Abendstunden im Holzgünzer Ortsteil Schwaighausen. Gegen 18.15 Uhr drang ein unbekannter Täter über die Terrassentür gewaltsam in ein Zweifamilienhaus ein. In der Erdgeschoßwohnung entwendete er Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro....

  • Memmingen
  • 04.12.13
19×

Hinweise
Herrenloses Känguru im Ostallgäu unterwegs

Im Ostallgäu ist möglicherweise ein herrenloses Känguru unterwegs. Zwei Zeugen haben bei der Polizei angegeben in den letzten Tagen das Tier gesichtet zu haben. Die Suche nach dem Tier blieb bislang erfolglos. Ein Autofahrer berichtet, das Känguru an der B16 bei Steinbach gesehen zu haben. Der andere will es bei Schongau entdeckt haben. Am Wahrheitsgehalt der Aussagen zweifelt die Polizei nicht. Das Tier soll rund 60 Zentimeter groß sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Kempten
  • 03.12.13
20×

Einbruch
Mehrere Einbrüche am Wochenende in Kaufbeuren und Umgebung

Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren kam es am Wochenende zu mehreren Einbrüchen. Vermutlich bestehen keine Tatzusammenhänge, die KPS Kaufbeuren ermittelt. Kaufbeuren: In der Nacht zum Sonntag, dem 24.11.2013, drangen Einbrecher über eine eingeschlagene Fensterscheibe in den Ausstellungsraum einer Firma in Kaufbeuren in der Neugablonzer Straße ein. Im Gebäude wurde die Büro- und Ausstellungsräume durchsucht. Entwendet wurde ein Beamer sowie drei Notebooks und eine Geldkassette mit...

  • Kempten
  • 25.11.13
11×

Allgäu
Was, wenn der Pannenteufel mitfährt?

Da plant man wochenlang die schönste Radtour und dann fährt der Pannenteufel mit. Schon nach wenigen Kilometern springt die Kette raus, streikt die Bremse oder platzt der Reifen. Gut, wenn man dann die richtige Ausrüstung und vor allem Sachverstand im Gepäck hat. Herbert Müller, Kreisvorsitzender des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Kempten/Oberallgäu rät zunächst, das Rad vor dem Saisonstart zur Inspektion zu bringen. Sollte es dennoch zu einer Panne kommen, weiß er, was man selber...

  • Kempten
  • 09.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ