Hinweis

Beiträge zum Thema Hinweis

"Finanzagent" bring Mann (83) aus Weingarten um sein erspartes. (Symbolbild)
1.917×

60.000 Euro ergaunert
"Finanzagent" bringt Mann (83) aus Weingarten um sein Erspartes

Hohe Rendite versprach eine Trading-Plattform im Internet, auf die ein 83 Jahre alter Mann vor einigen Wochen aufmerksam geworden war. Ein zunächst seriös wirkender Finanzagent nahm telefonisch Kontakt mit dem Senior auf und forderte ihn im weiteren Verlauf wöchentlich zu Überweisungen auf ein ausländisches Konto auf. Nachdem der 83-Jährige insgesamt rund 60.000 Euro überwiesen hatte, brach der Kontakt zu dem angeblichen Finanzagenten ab. Hinweis der PolizeiDie Polizei ermittelt wegen...

  • 06.05.21
Der 61-Jährige ist betrunken Schneepflug gefahren und hat dabei mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. (Symbolbild)
5.297×

Leitpfosten gerammt, Gegenverkehr gefährdet
Bei Wangen: Betrunkener Schneepflugfahrer (61) auf wilder Fahrt

Mit rund einer Promille ist am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr ein Schneepflugfahrer zwischen Primisweiler und Amtzell unterwegs gewesen. Der 61-jährige Fahrer fuhr dabei mehrere Leitpfosten um und streifte immer wieder die Leitplanke. Außerdem kam der Betrunkene während der Fahrt mehrfach auf die Gegenspur, teilt die Polizei mit. Entgegenkommende Autofahrer mussten dem Schneepflug ausweichen. Erst eine Polizeistreife konnte die gefährliche Fahrt des 61-Jährigen in der Nähe des TÜV stoppen. ...

  • Wangen
  • 06.04.21
Einsatzkräfte haben die Vermisste in einer Memminger Tiefgarage gefunden (Symbolbild).
4.866×

Großangelegte Suchaktion
Einsatzkräfte finden Vermisste (46) in Memminger Tiefgarage

Einsatzkräfte haben am Donnerstagabend eine seit Mittwochmorgen vermisste 46-jährige Frau in einer Memminger Tiefgarage gefunden. Die Frau klagte über Herz-Kreislaufprobleme und kam in ein Krankenhaus, so die Polizei.  Frau war seit Mittwoch vermisst Die 46-Jährige, die auf medizinische Hilfe angewiesen war, hatte sich zuletzt am Klinikum Memmingen aufgehalten. Mit einer Angehörigen war sie von dort dann verschwunden. Videoaufnahmen der Klinik belegten, dass die Frau am Mittwoch gegen 7 Uhr...

  • Memmingen
  • 19.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.852×

Suchaktion erfolgreich beendet
Vermisster Mann (45) aus Senden aufgefunden

Die Polizei hat den vermissten 45-jährigen Mann aus Senden gefunden. Der Mann wurde zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in eine Klinik gebracht.  Bezugsmeldung  Seit Freitag, dem 11. Dezember wird ein 45-jähriger Mann aus Senden vermisst. Der Mann ist dringen auf Medikamente angewiesen sowie körperlich und geistig eingeschränkt. Der Mann sei laut Polizei zuletzt am Samstag, dem 19. Dezember in der Hirschstraße in Ulm gesehen worden. Der Vermisste ist entweder im Rollstuhl oder auf...

  • 02.01.21
Symbolbild.
8.515× 7

Oberkörperfrei
Vermeintlicher Exhibitionist in Marktoberdorf wollte nur Sonne tanken

Irritiert und verwundert war am Mittwochnachmittag ein 61-jähriger Mann in Marktoberdorf bei einer Polizeikontrolle. Eine Frau hatte sich zuvor an die Polizei gewendet, weil sich ein Mann oberkörperfrei entlang der Buchel bewegen würde. Wie die Polizei mitteilt, war die Sorge der Frau aufgrund einer vorangegangenen exhibitionistischen Handlung im Bereich der Buchel durchaus berechtigt. Die Polizei traf vor Ort auf den 61-jährigen Mann, der oberkörperfrei spazieren ging. Wie der 61-Jährige...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.20
Symbolbild.
2.241×

Gesundheitsgefährdung
Bitte keine Schwäne füttern: Am Köchlinweiher in Lindau droht eine Rattenplage

Eigentlich meinen es die Menschen nur gut, doch das Füttern von Schwänen und Enten hat auch negative Folge. Die Stadt Lindau fordert deshalb, die Wasservögel nicht mehr zu füttern. Der Grund: Die Essensreste locken auch Schädlinge an, vor allem Ratten. Derzeit sind sowohl der Uferbereich des Köchlinweihers als auch angrenzende Grundstücke von einem gestiegenen Rattenbefall betroffen. Seit einiger Zeit führt die Stadt Lindau dort Maßnahmen zur Bekämpfung der Rattenpopulation durch, heißt es in...

  • Lindau
  • 19.02.20
Symbolbild.
35.689× 2 Bilder

Sturmtief "Sabine"
Zugverkehr in Bayern wieder aufgenommen

+++Update vom 11. Februar 2020 um 12:17 Uhr+++ Die Züge im Allgäu fahren wieder wie gewohnt. Bitte informieren Sie sich aber vorab jeweils bei den Bahnbetreibern.  +++Update vom 10. Februar 2020 um 08:30 Uhr +++ Aufgrund des Sturms bleibt der Bahnverkehr in Bayern bis aus Weiteres eingestellt. Wie lange in Bayern keine Züge fahren ist aktuell unklar. Unabhängig von der weiteren Wetterentwicklung wird es allerdings den ganzen Tag zu Einschränkungen kommen.  +++Update vom 10. Februar 2020 um...

  • Kempten
  • 08.02.20
Symbolbild.
2.362×

Polizei
Handgranate aus dem Ersten Weltkrieg bei Abriss eines Hauses in Buchloe gefunden

Beim Abriss eines Hauses in der Alpenstraße in Buchloe wurden am Freitagmittag eine Handgranate und eine Granathülse gefunden. Sie scheinen laut Polizei vor langer Zeit dort versteckt worden zu sein. Vor Ort war die Technische Sondergruppe des Landeskriminalamtes im Einsatz, die Handgranate als französisches Modell aus dem Ersten Weltkrieg identifizierten. Ein Kriegsheimkehrer soll den gefährlichen Gegenstand mit nach Hause genommen und dort versteckt haben, erklärt die Polizei. In diesem...

  • Buchloe
  • 03.02.20
Ein Mann wurde in Mindelheim niedergeschlagen. (Symbolbild)
7.926×

Festnahme
Schwer verletzt: Mann in Mindelheim niedergeschlagen und beraubt

Am Samstagmorgen ist ein Mann in der Bürgermeister-Krach-Straße in Mindelheim niedergeschlagen worden. Anschließend wurde dann seine Jacke gestohlen. Eine Frau hatte die Polizei gegen 03:10 Uhr über den Vorfall informiert. Die Beamten konnten den schwer verletzten Mann vor Ort antreffen, so die Polizei in einer Meldung. Das Opfer gab gegenüber den Polizisten an, den Täter zu kennen. Durch die gute Beschreibung des Täters und des Fluchtweges konnten die Beamten den Angreifer in Tatortnähe...

  • Mindelheim
  • 25.08.19
Symbolbild. Der 37-Jährige, der aus der Memminger JVA geflohen ist, konte im Bereich Frickenhausen festgenommen werden.
16.664×

Polizei
Ausbruch aus Memminger JVA: Festnahme bei Frickenhausen im Unterallgäu

Dank einer Mitteilung aus der Bevölkerung konnte einer der beiden Gesuchten, die am Wochenende aus der JVA Memmingen geflüchtet sind, gegen 14:45 Uhr am Montag festgenommen werden. Der 37-jährige Georgier hielt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand alleine im Umkreis von Frickenhausen bei Lauben im Unterallgäu auf. Der zweite Geflohene, ein 36-jähriger türkischer Staatsangehöriger, wird derzeit weiterhin gesucht. Die Polizei bittet deshalb weiter darum, bei direktem Kontakt nicht an den Mann...

  • Memmingen
  • 05.08.19
Symbolbild. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
3.638×

Hinweis
Zeugen gesucht: Diebstahl im Stadtbad Kempten

Eine bisher unbekannte Täterschaft hat sich am Mittwochnachmittag, gegen 17 Uhr, im Stadtbad Kempten an zwei Rucksäcken, welche im südlichen Bereich der Liegewiese abgestellt waren zu schaffen gemacht und daraus zwei Mobiltelefone sowie Bargeld entwendet. Die Polizei Kempten bitte um Zeugenhinweise von Badegästen, welche sich zur Tatzeit im Stadtbad Kempten aufhielten. Insbesondere bittet die Polizei Kempten auch um Hinweise zu zwei Männern im Alter von ca. 30 Jahren, welche sich im Laufe des...

  • Kempten
  • 25.07.19
Symbolbild. Am Dienstagvormittag wurde ein Unbekannter tot in der Nähe des Alpenfreibades in Scheidegg gefunden. Die Polizei bittet zur Klärung der Identität um Hinweise aus der Bevölkerung.
13.781× 3 Bilder

Kriminalpolizei
Unbekannter in Scheidegg tot aufgefunden: Hinweise aus der Bevölkerung sollen Identität klären

Der Unbekannte konnte inzwischen anhand der veröffentlichten Bilder identifiziert werden.  Auf einem Wanderweg in Scheidegg, zwischen Kletterpark Kurstraße und Alpenfreibad, wurde ein Mann am Dienstagvormittag tot aufgefunden. Der Unbekannte soll laut Polizeiangaben an einer natürlichen Ursache verstorben sein. Da derzeit weder die Identität noch die Herkunft des Mannes bekannt ist, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Beschreibung: ca. 70 bis 85 Jahre alt175 cm großschlanke...

  • Scheidegg
  • 24.07.19
Marihuana-Pflanze (Symbolbild)
5.566× 4

Drogen
Nach Hinweis aus der Bevölkerung: Mann (19) in Memmingen mit 600 Gramm Marihuana festgenommen

Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung konnte ein junger Mann am Mittwochabend festgenommen werden. Als der Arbeiter an der Wohnung eines Bekannten von der Polizei aufgesucht wurde, versuchte er über die Gartenanlage zu flüchten. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß konnte er von mehreren Streifenbeamten der Polizei Memmingen und des Kriminaldauerdienstes Memmingen festgenommen werden. Auf seiner Flucht verlor er zuvor mehrere Beutel Marihuana. Die insgesamt rund 600 Gramm Marihuana konnten als...

  • Memmingen
  • 19.07.19
Symbolbild. Die Polizei Kaufbeuren ermittelt wegen erneuter Schüsse in Obergünzburg.
5.569×

Zeugenaufruf
Erneut Schüsse in Obergünzburg: Polizei bittet um Hinweise

Nahe der Rösslewiese in Obergünzburg hörte ein Zeuge am Samstag, 22. Juni 2019, mehrere Schüsse. Erneut kam es aus diesem Grund zu einem Großeinsatz der Polizei. Mehrere Personen wurden kontrolliert, so die Polizei in einer Mitteilung. Derzeit werden verschiedene Ermittlungen durchgeführt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung. Erst einen Tag zuvor mussten die Beamten wegen eines Mannes ausrücken, der zunächst einen Autofahrer in Obergünzburg mit einer...

  • Obergünzburg
  • 27.06.19
Symbolbild
23.143×

Suche
Polizei findet vermissten Mann aus dem Unterallgäu

Die Polizei hat am frühen Donnerstagabend einen vermissten Mann aus dem Unterallgäu in einem Waldstück bei Buxheim gefunden. Der Mann war am Mittwoch von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Nach Angaben der Polizei war einer Passantin ein kreisender Polizeihubschrauber im Sucheinsatz aufgefallen. Kurz darauf entdeckte die Frau den Mann, der sich in einem Gebüsch versteckt hielt. Die alarmierten Beamten konnten den Vermissten daraufhin in einem Waldstück ausfindig machen. Der Mann wurde...

  • Memmingen
  • 18.04.19
131×

Kriminalität
Zwölf exhibitionistische Handlungen im Stadtgebiet Bad Wörishofen: Täter ermittelt

Seit Mai 2017 beschäftigt die Polizei Bad Wörishofen eine Serie von derzeit zwölf exhibitionistischen Handlungen, die sich alle im Stadtgebiet Bad Wörishofen ereignet haben. Zuletzt trat ein Unbekannter am Nachmittag des 10. Januar in einem Waldstück zwischen der Eichwaldstraße und Hahnenfeldstraße auf. Er stellte sich vor eine Spaziergängerin und manipulierte an seinem Glied. Anschließend fuhr der Unbekannte in einem silberfarbenen Auto davon. Nachdem sie diese Meldung gelesen hatte, meldete...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.18
245×

Blaulicht
Wie die Marktoberdorfer Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung reagiert

Als er auf ein Klingeln hin seine Wohnungstür öffnete, staunte ein Marktoberdorfer Rentner nicht schlecht: Draußen stand die Polizei. Ein Nachbar hatte die Beamten informiert, da immer wieder Stimmen und Geräusche aus der Wohnung zu hören gewesen seien. Auch der Vorwurf der sexuellen Belästigung habe nach Angaben des 79-Jährigen im Raum gestanden. Am Ende erwiesen sich die Sorgen des Nachbarn als grundlos. Für den Senior bleibt trotzdem ein fader Beigeschmack. Und die Frage: Kann eigentlich...

  • Marktoberdorf
  • 11.12.17
79×

Shoppen
Polizei Memmingen gibt Hinweise zum Einkaufen im Internet

Derzeit häufen sich die Anzeigen von Personen, die auf der Suche nach Schnäppchen im Internet auf sogenannte Fake-Shops gestoßen sind. Hier zwei aktuelle Fälle: Ein 58-jähriger Geschädigter fand in einem Internetshop ein Mobiltelefon und überwies 361 Euro auf ein deutsches Bankkonto. Der Normalpreis liegt etwa 80 Euro darüber. Eine 27-Jährige erwarb eine Spielekonsole für 249 Euro. Den Betrag überwies sie ebenfalls auf ein deutsches Bankkonto, welches auch von einem Finanzagenten betrieben...

  • Memmingen
  • 17.11.17
68×

Hinweise
Aufdringlicher Bettler will Haus in Isny betreten

Ein zirka 30 Jahre alter, unbekannter Mann hat am Mittwoch, gegen 11.50 Uhr, in der Panoramastraße an einem Wohnhaus geklingelt und nach den Angaben einer älteren Hausbewohnerin aufdringlich nach Geld gebettelt. Als der Unbekannte wohl auch das Haus betreten wollte, gab die Frau dem Mann einen geringen Bargeldbetrag, worauf dieser wegging. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang zu einem gesunden Misstrauen gegenüber Unbekannten. Lassen Sie nie Unbekannte in Ihre Wohnung. Nutzen Sie einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.17
Fahnungsbild
129× 3 Bilder

Fahndung
Supermarkt-Erpresser: Mittlerweile 200 Hinweise auf den Täter

Seit der Veröffentlichung des Erpressungsfalls mit den Bildern des Erpressers sind rund 1.000 Anrufe und etwa 200 E-Mails beim Hinweis-Callcenter des Polizeipräsidiums Konstanz eingegangen. Bei den Anrufen handelte es sich überwiegend um Bürgerinnen und Bürger, die besorgt sind und genauere Informationen wollten. Rund 200 Meldungen gab es aber auch bezüglich des Erpressers. Die Staatsanwaltschaft spricht in einer Pressemitteilung von Hinweisen "unterschiedlicher Qualität". Eine Sonderkommission...

  • Kempten
  • 29.09.17
418×

Verkehr
Verkehrshinweise der Polizei für das Tänzelfest in Kaufbeuren

In Kaufbeuren ist die gesamte Innenstadt wegen des Tänzelfestumzugs am Sonntag, 16.07.2017 und am Montag, 17.07.2017, jeweils von 12.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, gesperrt. Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden. Die Umleitung erfolgt großräumig um die Innenstadt und ist ausgeschildert. Aufgrund des geänderten Umzugsweges ist die Espachstraße heuer bereits ab Mittag komplett gesperrt und kann nicht befahren werden! Die Polizei bittet darum, die auf der Umleitungsstrecke...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.17
35×

Ermittlungen
Tötung eines Rentners Anfang März in Lindau: SOKO Eichwald bittet um weitere Mithilfe

Die Sonderkommission (SOKO) Eichwald erhofft sich weiterhin Hinweise zu dem Tötungsdelikt, welches Anfang März zum Nachteil eines Rentners verübt wurde. In diesem Zusammenhang bittet die SOKO um weitere Mithilfe der Bevölkerung. Die bei der Kriminalpolizei Lindau zur eingerichtete Sonderkommission (SOKO) Eichwald hat nach der Verbreitung der Fahndungsplakate bislang nur einige wenige Hinweise erhalten, die nunmehr abgearbeitet werden. Die SOKO wendet sich noch einmal mit zwei konkreten Fragen...

  • Lindau
  • 28.04.17
50×

Hinweis
Ostallgäuerin verhilft Polizei Kaufbeuren zur Festnahme eines Enkeltrickbetrügers

Das Allgäu befindet sich derzeit sehr stark im Fokus von Trickbetrügern: Es vergeht kaum ein Tag, an dem das Polizeipräsidium in Kempten nicht Fälle der Kategorien Enkeltrick oder falsche Gewinnversprechen vermelden muss. 'Wir hatten 2016 rund 300 Anzeigen aus diesem Bereich, allerdings kommt dazu eine große Dunkelziffer', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Dank des mutigen Vorgehens einer Ostallgäuerin nahm die Polizei in Kaufbeuren einen 44-jährigen Enkeltrickbetrüger fest. Die Frau hatte...

  • Kaufbeuren
  • 21.03.17
40×

Ermittlung
Wohnungseinbruch in Beckstetten: Anwohner liefern wichtigen Hinweis

Am Donnerstagvormittag wurde in ein Haus im Ortsteil Beckstetten eingebrochen. Einem Anwohner war in der Nähe ein weißer Ford Transit mit rumänischen Kennzeichen aufgefallen und der Polizei gemeldet worden. Dieses Fahrzeug konnte am Freitagmittag von einer Buchloer Polizeistreife im Gemeindebereich Oberostendorf festgestellt und kontrolliert werden. Dazu wurde das Fahrzeug mit seinen fünf Insassen zur Polizeiinspektion Buchloe gebracht. Bei der der Durchsuchung der Personen konnte in der...

  • Buchloe
  • 21.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ