Hilfswerk

Beiträge zum Thema Hilfswerk

 25×

Workshop
Infotag über Drohnen für Memminger Hilfskräfte

Schlagzeilen über Drohnen und deren negative Aspekte prägen inzwischen die Nachrichten – kaum Platz also für Vorteile? Sind Multikopter tatsächlich eine gefährliche Spielerei unserer Zeit? Das Gegenteil sollte ein Workshop der Firma Voltmaster in Verbindung mit der Firma Globe Flight aufzeigen, an dem das Technische Hilfswerk Memmingen, die Benninger Feuerwehr, der Katastrophenschutz Memmingen und die Firma Wagner Haus- und Umwelttechnik teilnahmen. Ein Spezialist der Firma Globe Flight, die...

  • Memmingen
  • 06.04.17
 13×

Langlauf
Skate Nacht am Tegelberg für den guten Zweck am kommenden Freitag

Es ist der Höhepunkt für Breitensport-Langläufer im Füssener Land: Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der TSV Schwangau am Freitag, 20. Februar, die Skate Nacht am Tegelberg in Schwangau. Einmal mehr steht der gute Zweck im Vordergrund: Für jede gelaufene Runde fließt Geld an die Kartei der Not, das Hilfswerk der Allgäuer Zeitung. Aus diesem Grund haben sich die Organisatoren des TSV Schwangau um Christoph Schweiger vorgenommen, wieder möglichst viele Athleten an den Tegelberg zu locken....

  • Füssen
  • 17.02.15
 101×

Hilfswerk
Trauchgauer Gründer der Nepalhilfe wird 80

Halblech 'Meme' wird er in nepalesischer Sprache genannt, was so viel heißt wie Großvater. Aber Dieter Kenkmann aus Trauchgau ist mehr als ein Großvater für viele Nepalesen – er ist eher eine Art Christkind. Nicht deshalb, weil er an Heilig Abend vor 80 Jahren geboren wurde: Kenkmann unterstützt mit seiner Nepalhilfe seit Jahrzehnten Kinder in dem Himalaja-Staat, mit seinem Hilfswerk ermöglicht er ihnen eine Schulausbildung. Die Liebe zu den Bergen machte ihn letztendlich zu einem Helfer für...

  • Füssen
  • 23.12.14
 6×

Treffen
Nachwuchs des Technischen Hilfswerks relaxt in Füssen

Zu spannenden Leistungsvergleichen trifft sich der Nachwuchs des Technischen Hilfswerks (THW) Schwaben regelmäßig. Beim Treffen über Pfingsten in Füssen jedoch ging es nur ums Relaxen. Ideal war dafür der Pausenhof des Gymnasiums, wo auch die Turnhalle als Disco und als Kino genutzt wurde: Die Zeltstadt für die 160 Jugendlichen – darunter 45 Betreuer – wurde von Freitag bis zum gestrigen Sonntag von der Junisonne verwöhnt. Langweile in den drei Tagen kam bei den campierenden...

  • Füssen
  • 09.06.14
 20×

Hilfe
Kaufbeurer Hilfswerk Humedica baut Hilfe für Serbien aus

Die Hilfsorganisation Humedica aus Kaufbeuren baut die Hilfe für Serbien weiter aus. 'Die Flut kam einfach zu schnell, keiner hat so viel Wasser erwartet.', berichtet Humedica-Medienkoordinatorin Martina Zelt aus Serbien. 'Die meisten Menschen, die in den Auffanglagern ankommen, stehen unter Schock und fragen nach Angehörigen. Da man Kinder und Frauen als erstes evakuierte, wurden manche Familien voneinander getrennt.' Um diesen Menschen konkret helfen zu können, arbeitet das Humedica-Team in...

  • Kempten
  • 20.05.14
 18×

Benefiz
ERC Sonthofen und ECDC Memmingen: 1000 Euro gehen an die Kartei der Not

Für einen guten Zweck spielten die beiden Eishockey-Bayernligisten ERC Sonthofen und der ECDC Memmingen in der Vorbereitung auf die neue Saison. Bei den beiden Testspielen Ende September ging jeweils ein Euro pro verkaufter Eintrittskarte an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk der Allgäuer Zeitung. Beim Derby zwischen dem ERC und dem ECDC am vergangenen Freitagabend im Sonthofer Eisstadion überreichten die Vorsitzenden des ERC, Heribert Kitzinger und Mike Henkel (von rechts) sowie Helge...

  • Kempten
  • 26.11.12
 16×

Immenstadt
18.000 Euro bei Benefizaktion Allgäuer Künstler für Allgäuer Kinder

Rund 18.000 Euro sind am Abend in Immenstadt bei der Benefizaktion Allgäuer Künstler für Allgäuer Kinder zusammengekommen. Das Geld kommt dem Kinderhilfswerk Kinderbrücke Allgäu zugute. Künstler wie Edith Baumann, Matthias Herzog und Manfred Meussner hatten für die Benefizaktion 27 Kunstobjekte zur Verfügung gestellt. Lediglich zwei Objekte wurden nicht versteigert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.11
 20×

Porträt
Klaus Liepert vom Technischen Hilfswerk über Atemnot und Stoßgebete

Der Mann mit dem Piepser «Treffpunkt Stadtpark» heißt eine Serie der MZ. In reizvoller Umgebung, auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände, sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner war diesmal der Leiter des Technischen Hilfswerks, Klaus Liepert. Memmingen Ein toter Vogel, Nacktschnecken und eine fette Ratte, die über den Steg huscht und sich ins Wasser gleiten lässt: Der Stadtpark zeigt sich an diesem nassen Junivormittag nicht von seiner schönsten Seite....

  • Kempten
  • 14.06.11
 87×

Soziales
«Zivis sind die Stütze eines Hauses»

Einrichtungen wie Klinikum, Technisches Hilfswerk und Rotes Kreuz sind über den Wegfall der Hilfskräfte alles andere als begeistert «Sie übernehmen viele wichtige Kleinigkeiten, wenn die Ärzte und Schwestern keine Zeit haben», sagt Adelinde Stang über Zivildienstleistende. Die Patientin, die derzeit in der Klinik Oberstdorf ist, hat ein sehr positives Bild von Florian Jaudas und Axel Rothert - die beiden 20-Jährigen gehören zu den letzten jungen Männern, die noch ihren Zivildienst absolvieren...

  • Kempten
  • 22.03.11
 29×

Hilfsaktion
Hilfsaktion: Mit dem Solibrot Gutes tun

Brote werden wieder für das Hilfswerk Misereor verkauft Seit Jahren veranstaltet das Katholische Hilfswerk Misereor zusammen mit dem Frauenbund die Aktion Solibrot. In der Fastenzeit - von Aschermittwoch bis Karsamstag - verkaufen teilnehmende Bäckereien entsprechend gekennzeichnete Brote, von dessen Erlös ein Spendenteil an das Hilfswerk geht. Mit dem Geld werden Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt. Wer die Aktion unterstützen will, muss aber nicht unbedingt Solibrot...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.11
 11×

Soziales
Zivis werden an allen Ecken und Enden fehlen

Klinikum, Technisches Hilfswerk und Rotes Kreuz sehen große Probleme auf sich zukommen Nein. Ein Schaden sei der Zivildienst für sie sicherlich nicht, betonen Pascal Neumayr und Tim Jäger. Beide sind derzeit als Zivis am Klinikum Kempten im Einsatz. Der 18-jährige Pascal Neumayr noch bis Ende Juni, der 21-jährige Tim Jäger bis Ende April. Damit gehören beide zu den letzten jungen Männern, die noch ihren Zivildienst absolvieren müssen: Denn zum 1. Juli wird die Wehrpflicht ausgesetzt. Am...

  • Kempten
  • 02.02.11
 26×

Jahresbilanz
Mehr Helfer, mehr Dienststunden

Technisches Hilfswerk leistet 13326 Dienststunden -Containerbau eingeweiht - Lindenberg bekommt den ersten Gerätekraftwagen im Allgäu - Bezirksjugendlager an Pfingsten Der Lindenberger Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) hat im vergangenen Jahr 13326 Dienststunden (2009: 13231) geschultert und mit seinen derzeit 67 aktiven Helferinnen und Helfern (Vorjahr: 69) bei einer Vielzahl von Einsätzen technische Hilfe geleistet. Die Gesamtzahl der Helfer stieg von 102 (2009) auf aktuell 104....

  • Kempten
  • 27.01.11

Helfen wollen ist gut, helfen können ist aber besser

Von Veronika Krull | Sonthofen Michael kniet neben der verletzten Frau. Er spricht beruhigend auf sie ein. Derweil kämpfen sich zwei seiner Kameraden mit dem 'Schleifkorb' über Geröll und Sand durch den schmalen und nur 1 Meter hohen Tunnel. Gemeinsam betten sie die Verletzte behutsam auf ein Bergetuch, hieven sie in den trageähnlichen Korb und ziehen sie schließlich durch den Tunnel ins Freie. Das Opfer wird losgegurtet - und steigt lächelnd von der Trage runter. Szene einer praktischen Übung...

  • Kempten
  • 14.05.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020