Hilfsprojekt

Beiträge zum Thema Hilfsprojekt

Lokales

Hilfsprojekt
Opfenbach ist jetzt bei der Initiative Kommunales Know-how für Nahost dabei

Was kann ein kleines Allgäuer Dorf bewirken? Kann man wirklich nach dieser Reise noch aussteigen? Wer garantiert da unten für die Sicherheit? Und kommen am Ende nicht doch größere Folgekosten auf die Gemeinde zu? In diesen Fragen schwingt Skepsis mit, Unsicherheit, Zweifel und innere Zerrissenheit. Dass man irgendwie helfen muss, darüber sind sich alle einig. Aber ist das wirklich der richtige Weg? Der Gemeinderat Opfenbach hat ausführlich und frei von der Leber weg über eine Beteiligung an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.17
  • 29× gelesen
Lokales

Abenteuer
Sechs Ostallgäuer starten bei der Allgäu Orient Rallye

Die Herausforderung ist groß, keine Frage - doch das schreckt sechs jungen Ostallgäuer nicht ab: Als Team Wallride Wiesels starten sie im Mai bei der Allgäu Orient Rallye und unterstützen dabei verschiedene soziale Projekte. Von Oberstaufen aus geht es in drei alten Autos in drei Wochen bis nach Jordanien. Die sechs Abenteurer unterstützen dabei ein Kinderzentrum in Rumänien. Hierfür haben sie bereits 1.400 Euro gesammelt, sagt Monika Rück. Das Team freut sich besonders, dass sie diesen Scheck...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.17
  • 82× gelesen
Lokales

Unterstützung
Ehepaar aus Untermaiselstein führt 96 Hilfstransporte nach Rumänien durch

Das Ehepaar Kern aus Untermaiselstein und Mitstreiter unterstützen seit 25 Jahren vorwiegend Krankenhäuser mit medizinischen Geräten. Noch immer sei die Hilfe dort nötig Die 85-jährige Erika Kern und ihr Mann Robert haben vor 25 Jahren den Hilfsverein 'Rumänienhilfe Kern' ins Leben gerufen und seitdem 96 Hilfsfahrten organisiert. Vor wenigen Tagen kam ein Dankesbrief von Landtagspräsidenten Barbara Stamm bei der Familie Kern in Untermaiselstein an. 'Das hat mich riesig gefreut, wie haben uns...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.16
  • 110× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Delfin-Therapie für Lotti (5) aus Füssen zeigt Erfolge

Die Delfin-Therapie für die an einem Gendefekt leidende Charlotte Müller hat Erfolge gezeigt. Im vergangenen Jahr hatten zahlreiche Spenden, gerade aus unserer Region, die Hilfsmaßnahme für die in seiner Entwicklung verzögerte Fünfjährige ermöglicht. Wie ihre Mutter Stefanie Müller nun mitteilt, sei die Körperspannung des Mädchens verbessert worden. Auch wirke sie nach der Therapie nun viel wacher und könne 'ja' und 'nein' besser signalisieren. Insgesamt seien die zwei Wochen auf Curaçao in...

  • Füssen
  • 13.10.15
  • 11× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Spontane Spendengala in der Füssener Kunstalle bringt über 2.000 Euro für die Nepal-Hilfe

Die hilfreiche Brücke vom Lech nach Kathmandu steht: Bei der von Daniela Faber aus Roßhaupten und ihrem Team spontan organisierten Spendengala für Nepal verhielten sich die Teilnehmer sehr spendabel: 'Unsere Spendeneinnahmen aus der sehr gut besuchten Veranstaltung in der Kunsthalle im Füssener Magnuspark belaufen sich auf 2032 Euro', sagten die Veranstalter. Auf dem eigens vom Kulturverein Kunst Halle Lech eingerichteten Spendenkonto gingen nach Angaben des Vorstands noch weitere Spenden ein....

  • Füssen
  • 18.05.15
  • 15× gelesen
Lokales

Spenden
Helfen – mit der Lokalredaktion Kempten der Allgäuer Zeitung

Die Adventszeit steht vor der Tür, für viele Menschen ist das ein Anlass, anderen zu helfen, etwas von dem abzugeben, was man selbst hat. Die Lokalredaktion Kempten hat sich eine besondere Adventsaktion ausgedacht: Wir wollen Helfer und ihre Aktionen in den Blick rücken, wollen Vereine, Initiativen und Organisationen vorstellen, die sozial-karitative Projekte unterstützen. Dabei geht es gerade auch um die, die im Stillen wirken und Gutes tun. Also: Wer setzt sich für andere ein? Wer kennt...

  • Kempten
  • 21.11.14
  • 17× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Botschafterin würdigt in Kaufbeuren die Arbeit von Humedica

Die liberianische Botschafterin Ethel Davis hat die Zentrale der internationalen Hilfsorganisation Humedica in Neugablonz besucht und die Bemühungen im Kampf gegen Ebola gewürdigt. Oberbürgermeister Stefan Bosse empfing sie zudem im Rathaus. 'Ich bin hier, um der Stadt Kaufbeuren meinen Respekt zu zollen', sagte die aus Berlin angereiste Diplomatin bei ihrem Besuch im Rathaus. Am Tag zuvor verfolgte Ethel Davis bereits die Verladung von 45 Tonnen Hilfsgütern am Flughafen München, die durch...

  • Kempten
  • 06.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Spenden
Schüler am Gymnasium Hohenschwangau starten Hilfsprojekt für Indien

Leopolds kleine Schwester ist ein Sponsor. Sie ist acht Jahre alt und unterstützt ihren elfjährigen Bruder bei einem Spendenlauf des Gymnasiums Hohenschwangau. Die Füssener Geschwister wollen 'armen Kindern eine Spende geben, damit sie was zu essen haben'. Dafür läuft Leopold derzeit vor jeder Sportstunde ein paar Runden auf der Tartanbahn der Schule. So sammeln er und andere Gymnasiasten Geld für ein Entwicklungshilfeprojekt, das die Q 11 für ein Sozialkunde-Seminar initiierte. Aufgabe der...

  • Füssen
  • 16.05.14
  • 363× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Verkauf von Faschingskostümen im Allgäu für einen guten Zweck

Die Aktion Hoffnung organisiert in den nächsten Wochen etliche Faschings-Kleidungsmärkte für den guten Zweck. Fast 60 Märkte finden ab heute, Freitag, in den verschiedensten Pfarreien im Bistum Augsburg statt, so Klaus Prestele von Aktion Hoffnung. Aus über 450 Tonnen Secondhand-Kleidung werden die besten Stücke verkauft. Der Erlös geht an Hilfsprojekte. Vergangenes Jahr wurden dabei über 27.000 Euro gesammelt.

  • Kempten
  • 10.01.14
  • 8× gelesen
Lokales

Organisation
Auch Landsberger Hilfsprojekt LandsAid im Philippinen-Einsatz

Nicht nur die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica ist auf den Philippinen im Einsatz. Zum Ende der Woche zieht das Landsberger Hilfsprojekt LandsAid nach. Ein medizinisches Team - bestehend aus zwei Ärzten und einer Krankenschwester - wird in die Region Tacloban reisen, um den zahlreichen Verletzten eine notfallmedizinische Basisversorgung zu bieten und die Überlebenden in der Katastrophenregion zu versorgen.

  • Buchloe
  • 12.11.13
  • 7× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Immenstädter Gymnasiasten unterstützen Erdbebenopfer in Haiti

Tassen, T-Shirts und Selbstgemachtes für Haiti Schüler des Gymnasiums Immenstadt haben sich für Opfer des Erdbebens vor drei Jahren in Haiti engagiert. Zwei weitere Naturkatastrophen hinterließen in diesem Jahr Spuren der Verwüstung: die beiden Wirbelstürme Isaac und Sandy. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hatte die Schülermitverantwortung des Gymnasiums dazu aufgerufen, Einnahmen aus dem Verkauf beim Weihnachtsbasar für das Projekt zu spenden. Dazu hatten die Klassen Verkaufsstände...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.12
  • 16× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Schülerinnen der Wirtschaftsschule Merkur wollen Menschen in Sri Lanka unterstützen

Die eigenen Sinne für globale Probleme schärfen 'Wir wollen die Welt ein bisschen besser machen.' Unter dem Motto starten acht Schülerinnen der Privaten Wirtschaftsschule Merkur in Immenstadt ein neues Hilfsprojekt: Dabei sollen einerseits ihre Sinne für globale gesellschaftspolitische Probleme geschärft werden – andererseits wollen die jungen Frauen Menschen in Sri Lanka unter die Arme greifen. Und zwar gemeinsam mit der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica. In dem Schuljahr werden an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.12
  • 33× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Familienpaten bald auch in Altusried

Ehrenamtliche gesucht – Erstes Infotreffen Anfang Februar Messies, die es nicht schaffen, die Wohnung zu entrümpeln. Senioren, die keine Verwandten mehr haben und nicht mehr außer Haus gehen können. Mütter, die Hilfe bei Betreuung und Erziehung brauchen. Sie alle gehörten in das Programm der Familienpatenschaften, das die Caritasstelle in Kempten vor zwei Jahren ins Leben gerufen hat. Die Resonanz war so positiv, dass dieses Projekt nun auch in Altusried etabliert werden...

  • Altusried
  • 24.01.12
  • 23× gelesen
Lokales

Arbeiterwohlfahrt
Biessenhofener Ortsverein bei Jubiläum für Hilfsprojekt gespendet

Zur 40-Jahr-Feier des Biessenhofener Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt konnte die Vorsitzende Elfriede Stadler im festlich geschmückten Saal des Gasthauses 'Hirsch' zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen. Darunter war auch AWO-Kreisvorsitzender Wolfgang Schad. Dieser lobte in seiner Rede die Arbeit an der Basis, vor allem auch die Treue zum Verein. Den Biessenhofener Verein leitet Elfriede Stadler nun schon seit 30 Jahren. Schriftführerin Theresia Stich ging in ihrem Bericht hauptsächlich auf...

  • Kaufbeuren
  • 07.01.12
  • 10× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Wir haben schon Dreijährige aus dem Gefängnis geholt - Paar aus Seifriedsberg in Kenia

Angelika und Walter Schroth unterstützen mit ihrer Bäckerei Not leidende Kinder in Kenia Vor 20 Jahren waren Angelika und Walter Schroth zum ersten Mal in Kenia im Urlaub. Doch als sie das Leid der Straßenkinder sahen, wollten sie nur noch eines: helfen. Zunächst übernahm das Ehepaar Patenschaften. Doch im Laufe der Zeit wurden die beiden eigenhändig tätig. Jedes Jahr eine Reise Inzwischen reisen sie einmal im Jahr nach Kenia (im Osten von Afrika) und unterstützen dort fünf Projekte und...

  • Kempten
  • 24.12.11
  • 105× gelesen
Lokales
2 Bilder

Spenden
Johanniter Weihnachtstrucker fahren wieder

Päckchen können jetzt wieder abgegeben werden Die Aktion 'Weihnachtstrucker' läuft wieder. Wie jedes Jahr können Spendenwillige ab nächsten Montag wieder Pakete bei den Johannitern abgeben. Aber unbedingt an die Liste halten. Ab Montag, den 28. November können Hilfspakete für die Aktion "Weihnachtstrucker" in allen Johanniter-Dienststellen abgegeben werden. Mit der Aktion werden bedürftige Familien in Osteuropa mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln unterstützt. Die Packliste,...

  • Kempten
  • 21.11.11
  • 13× gelesen
Lokales

Soziales
Toys Company in Memmingen muss aufhören

Budget-Kürzungen führen zu Aus für Arbeitslosen-Hilfsprojekt Das Arbeitslosen-Hilfsprojekt 'Toys Company' stellt zum Jahresende seinen Betrieb in Memmingen ein. Norbert Schreff, Geschäftsführer des Jobcenters der Arbeitsagentur, nennt als Hauptgrund Mittelkürzungen durch den Bund. Diese führten dazu, dass auch zahlreiche andere „Toys Companies“ in Deutschland ihren Betrieb einstellen müssten. Die Einrichtung in der Memminger Kohlschanzstraße ist ein Gemeinschaftsprojekt des...

  • Kempten
  • 28.10.11
  • 60× gelesen
Lokales

Begegnung
Pastor Shadrack Katue erzählt Schülern der Lindenberger Mittelschule über seine Heimat Kenia

Grünenbacher Hilfsprojekt stellt Kontakt her Pastor Shadrack Katue erzählt den Jungen und Mädchen der Klasse 7M der Lindenberger Mittelschule von seinem Heimatland Kenia. Von der einzigartigen Tierwelt und den unvergleichlichen Stränden des afrikanischen Landes. Doch Shadrack Katue erzählt auch von den Schattenseiten Kenias: den Slums und den Krankheiten. Er berichtet, wie er gemeinsam mit seiner Ehefrau und einer weiteren Helferin 15 notleidende Kinder nahe Nairobi betreut. Ein besonderes...

  • Kempten
  • 13.10.11
  • 9× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Allgäuer Hilfsorganisation HUMEDICA für Afrika

Trotz der humanitären Hilfsmaßnahmen in Afrika sei in allen Krisengebieten immer noch viel Unterstützung erforderlich. Das gab Wolfgang Groß, Geschäftsführer der Allgäuer Hilfsorganisation HUMEDICA im RSA- Interview bekannt. Die Hungerkatastrophe am Horn von Afrika bleibt aktuell im Fokus der Hilfsbemühungen. Koordiniert werden die Einsätze von Kaufbeuren aus. Aktuell arbeitet HUMEDICA mit dem bereits dritten medizinischen Team in Flüchtlingslagern an der äthiopisch-somalischen Grenze und...

  • Kempten
  • 29.08.11
  • 5× gelesen
Lokales

Ticker
«Kaufbeurer helfen Afrika»: Kind operiert

Das Projekt «Kaufbeurer helfen Afrika», das im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2010 in Südafrika stattfand, war ein großer Erfolg: 8000 Euro sollten Bürger mindestens in der Wertachstadt und Umgebung sammeln, um einem kranken Kind auf dem Schwarzen Kontinent eine Operation zu bezahlen. 19000 Euro kamen aber insgesamt in Kaufbeuren zusammen. Nun ist das Kind auf dem Schiff >, das der Kaufbeurer Hilfsorganisation > gehört, operiert worden. Es handelt sich um die 13-jährige Isatu Konteh aus einem...

  • Kempten
  • 05.08.11
  • 10× gelesen
Lokales

Afrika
Schnelle Hilfe am Operationstisch

Der Kaufbeurer Professor Dr. Heinrich Stiegler war medizinisch in Benin tätig In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Humedica machte sich Professor Dr. Heinrich Stiegler vom Klinikum Kaufbeuren-Ostallgäu vor Kurzem auf nach Benin. Dort operierte er an einer chirurgischen Klinik. Der Einsatz stand im Zusammenhang mit der Fußball-WM im vergangenen Jahr in Südafrika. In Kaufbeuren wurden über das Projekt > knapp 18000 Euro gesammelt, um schwerstbehinderte Kinder in den afrikanischen Ländern...

  • Kempten
  • 16.07.11
  • 31× gelesen
Lokales

Scheidegg
Hilfstransport von Scheidegg nach Westafrika

Hilfe für den Senegal unter diesem Motto engagiert sich der Scheidegger Volkmar Schmid. Seit einem Monat hat er unter anderem Möbel, Elektrogeräte und Werkzeuge gesammelt, um die Gegenstände mit einem Container nach Afrika zu verschiffen. Heute 11.07.2011 startet die Reise für den Container. Erstes Ziel ist Hamburg, dann geht es mit dem Schiff in die afrikanische Hafenstadt Dakar. Anfang August fliegt Schmid selbst nach Afrika, um vor Ort die Sachen zu verteilen.

  • Kempten
  • 11.07.11
  • 7× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Heimat für Straßenkinder - Unterstützung «Sternstunden» und «Renovabis» unterstützt

Wenn am Samstag in der ukrainischen Stadt Fastiv ein Spaten in die Erde gestoßen wird, hat der «Förderkreis der Begegnung mit Christen des Ostens» ein altes Ziel erreicht. Für Straßenkinder in der Ukraine entsteht ein Haus, in dem sie die Chance auf eine bessere Zukunft bekommen. Schon mehrfach war Hans-Jürgen Thiemer vom Förderkreis in Fastiv, um das Projekt, das Dominikanerpadres leiten, mit Spendengeldern zu unterstützen. Zum Spatenstich ist er mit zwei Prüfern des katholischen...

  • Kempten
  • 06.05.11
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tag der offenen Tür
Schüler der Pfrontener Mittelschule sammeln mit verschiedenen Aktionen insgesamt 7500 Euro

Treppauf, treppab für Nepal «Unglaublich, die Schüler sind motivierter als im Sportunterricht», meint Mathias Eckert, Konrektor der Mittelschule in Pfronten. Gemeint sind die Schüler der Klasse 7a. Im Zuge des Tags der offenen Mittelschule in Pfronten, der ganz im Zeichen von Nepal steht, haben sie einen Treppenlauf organisiert. Die Schüler bekommen pro Lauf von einem selbst gewählten Sponsor 50 Cent bis einen Euro - ein Lauf erstreckt sich über zwei Stockwerke. Sie haben alles...

  • Füssen
  • 29.03.11
  • 31× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019