Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

312× 3 Bilder

Coronakrise
Gnadenhöfe in Not

Die Coronakrise trifft viele Branchen - auch die, die bereits zuvor teils auf Spenden angewiesen waren. Wie zum Beispiel Gnadenhöfe. Orte an denen Tiere, die zu alt, verletzt oder auch misshandelt wurden einen friedlichen Lebensabend verbringen können.  Hilferufe haben uns in letzter Zeit aus diversen Ecken der Region erreicht.  Frauenwies Heimat für Tiere e.VAuf dem Gnadenhof in Landsberg bekommen alte und misshandelte Tiere ein liebevolles Zuhause bis zu ihrem Tod. Nach einem schweren...

  • Kempten
  • 02.03.21
Am Samstag, 21. November, fällt der Startschuss für die Johanniter Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion 2020.
536×

Dieses Jahr auch in Deutschland unterwegs
Sammelzeitraum für den Johanniter-Weihnachtstrucker startet am Samstag

Am Samstag, 21. November, fällt der Startschuss für die Johanniter Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion 2020. Auch dieses Jahr bittet die Hilfsorganisation Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine darum, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und einem kleinen Kinderspielzeug zu spenden. "Die Päckchen sind für notleidende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung, deren Lebenssituation durch die Coronavirus-Pandemie oft noch schwieriger...

  • 20.11.20
Mehr als 6.000 Spender nach der Gasexplosion in Rettenbach im vergangenen Jahr (Symbolfoto).
627× 1

Spenden
Allgäuer Hilfsfond unterstützt jährlich mindestens 150 Menschen

Der Allgäuer Hilfsfond (AHF) hat die Familie nach der Gasexplosion in Rettenbach, bei der ein Familienvater (42) und die Tochter (7) ums Leben kamen, besonders intensiv begleitet, erklärt die Allgäuer Zeitung (AZ). Mehr als 6.000 Menschen haben bei der AHF für die Familie gespendet. Der Hilfsfond hat nicht nur eine Steigerung der Mitgliedszahlen. Die Ausgaben für Unterstützungsmaßnahmen sind auch gestiegen. Der AHF unterstützt jährlich circa 150 Menschen. Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.07.20
Die Toyrun Bären tragen heuer Mundschutz.
1.656× 1 Video

Motorradfahrer sammeln Spenden
Über 10.000 Euro kommen beim virtuellen Toyrun in Marktoberdorf zusammen

Seit vielen Jahren gehen Motorradfahrer in Marktoberdorf mit dem Toyrun, einer gemeinsamen Ausflugsfahrt, auf Spendentour. Wegen der Coronakrise hat der Toyrun Marktoberdorf dieses Jahr aber nicht wie gewohnt stattfinden können. Der Verein hat am vergangenen Samstag den Toyrun deshalb virtuell mit einem Livestream durchgeführt. Dabei kamen über 10.000 Euro zusammen.  Die Toyrun-Organisatoren freuen sich auf ihrer facebook-Seite sehr über die große Spendenbereitschaft trotz Corona-Krise....

  • Marktoberdorf
  • 17.06.20
Ein mobiles Krankenhaus ist in Füssens italienischer Partnerstadt Cremona errichtet worden.
2.912×

Corona-Krise
"Ein starkes Zeichen der Solidarität": Füssen spendet über 15.000 Euro an Partnerstadt

Um dringend benötigte medizinische Ausrüstung kaufen zu können, hat die Verwaltung der italienische Stadt Cremona die Bürger Füssens um Hilfe gebeten. Durch den Spendenaufruf sind mittlerweile schon 15.465 Euro (Stand: Freitag) zusammengekommen. Davon spendete das Colloquium Chor Füssen 2.380 Euro, die Stadt Füssen 5.000 Euro. Aus der Bevölkerungen kamen 8.085 Euro an Spenden zusammen. Das teilt die Stadt Füssen auf ihrer Homepage mit. Cremona dankbar über Spendenbereitschaft Demnach zeigen die...

  • Füssen
  • 27.04.20
Im November 2016 besuchten Sofia Bardzinski, Andrea Höß, Petra Wineberger und Barbara Sepp für drei Wochen Südafrika und verbrachten dabei einige Zeit in den Heimen, in denen Sofia zwölf Jahre zuvor tätig war.
527×

Hilfe
Schwangau: Freundinnen sammeln seit 2003 Spenden für Hilfsprojekte in Südafrika

Im November 2003 ging die damals 19-jährige Schwangauerin Sofia Bardzinski für ein halbes Jahr nach Südafrika. Als freiwillige Helferin betreute sie dort Kinder und Menschen mit Behinderung für verschiedene Hilfsprojekte. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland beschloss Bardzinski, dass sie und ihre Freundinnen helfen müssen. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach entschloss sich Bardzinski dazu, beim Schwangauer Nikolausmarkt Waffeln zu backen und das erwirtschaftete Geld für die...

  • Schwangau
  • 15.04.20
In Ellhofen hat vor einer Woche ein Bauernhof gebrannt. Viele Menschen unterstützen die betroffene Familie nach dem Unglück.
4.601×

Unterstützung
Nach Großbrand in Ellhofen: Spendenaktion für Landwirt (43) und Mutter (72) gestartet

Vor einer Woche haben ein 43-jähriger Landwirt und seine 72-jährige Mutter ihren ganzen Besitz bei einem Großbrand in Ellhofen verloren. Das Haupthaus aus Holz ist dabei auf dem landwirtschaftlichen komplett abgebrannt. Ein benachbarter Stall wurde schwer beschädigt. Unterstützung für die Familie Aus der Region erhält die Familie viel Unterstützung, teilt die Allgäuer Zeitung mit. So sollen der Landwirt und seine Mutter schon unmittelbar nach dem Unglück Wohnungsangebote von verschiedenen...

  • Weiler-Simmerberg
  • 30.11.19
Johannes Zanker (links) und sein Bruder Klaus.
1.629×

Projekt
Mit dem Rad nach Osteuropa: Johannes und Klaus Zanker aus Weiler sammeln Spenden für Straßenkinder

Mehr als 3.000 Kilometer liegen vor Johannes (31) und Klaus Zanker (37) aus Weiler. Die Brüder wollen in den Sommerferien mit dem Fahrrad in 17 Tagen bis nach Moldawien radeln und dabei Spenden für ein Kinder-Projekt von Don Bosco sammeln. Mehr als 2.500 Euro haben sie bereits zusammen. Was ihnen noch fehlt, ist ein Hauptsponsor. Moldawien reizt die Rennradsportler und Triathleten schon lange. Es sei das Land mit den wenigsten Touristen in ganz Europa, sagt Klaus Zanker. Dieses Unerschlossene...

  • Westallgäu/Lindau
  • 29.06.19
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.
187×

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der Kinderkrebsstation...

  • Füssen
  • 14.06.19
Hans-Peter Zeh erhielt überwältigenden Zuspruch nach einem Hilferuf auf Facebook. Der Betreiber eines Gnadenhofs für Tiere in Niedersonthofen war mit den Kräften am Ende.
1.823×

Hilferuf
Viele unterstützen Niedersonthofener Gnadenhof-Betreiber

Hans-Peter Zeh kämpft verzweifelt ums Überleben seines Gnadenhofs in Niedersonthofen und will seine 32 Rinder vor dem Schlachthof retten. Nach einem Hilferuf im Internet hat er nun eine Riesenwelle der Unterstützung erhalten. „Vielen Dank, liebe Leut’. Ihr seid der Wahnsinn“‘, sagt der 50-Jährige angesichts der enormen Resonanz. Über 12.000-mal wurde sein Eintrag auf Facebook innerhalb von zwei Tagen geteilt. Über 7.000 Euro Spenden kamen bislang zusammen. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem...

  • Waltenhofen
  • 09.05.19
35×

Beratung
Betroffene nicht alleine lassen: 15 Jahre Beratungsstelle für Opfer sexueller Gewalt in Kaufbeuren

Bereits seit fünfzehn Jahren beginnt die Arbeit der Notruf- und Beratungsstelle für Opfer sexueller Gewalt dort, wo Kinder, Jugendliche oder Frauen sexuelle Gewalt erfahren haben und Unterstützung und Beratung brauchen. Hier finden von Missbrauch Betroffene aus Kaufbeuren und der Region Ostallgäu qualifizierte Fachberatung. Die Kontaktaufnahme ist jederzeit unkompliziert und vertraulich per Telefon, auf Wunsch auch anonym möglich. Und zwar sowohl für Betroffene als auch für Angehörige oder...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.18
29×

Veranstaltung
Spontane Spendengala in der Füssener Kunstalle bringt über 2.000 Euro für die Nepal-Hilfe

Die hilfreiche Brücke vom Lech nach Kathmandu steht: Bei der von Daniela Faber aus Roßhaupten und ihrem Team spontan organisierten Spendengala für Nepal verhielten sich die Teilnehmer sehr spendabel: 'Unsere Spendeneinnahmen aus der sehr gut besuchten Veranstaltung in der Kunsthalle im Füssener Magnuspark belaufen sich auf 2032 Euro', sagten die Veranstalter. Auf dem eigens vom Kulturverein Kunst Halle Lech eingerichteten Spendenkonto gingen nach Angaben des Vorstands noch weitere Spenden ein....

  • Füssen
  • 18.05.15

Meistgelesene Beiträge

77×

Einsatz
Neues Auto der Waaler Helfer vor Ort gesegnet

Für die Waaler Helfer vor Ort (HvO) war es ein großer Tag. Diakon Hermann Neuner segnete bei einer kleinen Feierstunde auf dem Marktplatz das neue Einsatzfahrzeug und bezog ausdrücklich auch die Helfer mit ein, die mit diesem Auto unterwegs sind. Das neue Auto habe man nur bekommen, 'weil uns die Bürger akzeptiert haben', freute sich Karl Dost über die Unterstützung aus der Bevölkerung. Infolge der immer mehr auch über den Singoldmarkt hinausgehenden Einsätze seien auch Spenden aus der...

  • Buchloe
  • 12.05.15
612×

Spendenaktion
Damit das schwer kranke Mädchen zuhause leben kann: Viel Unterstützung für Chiara Kuhn (8) aus Kempten

Es sind viele kleine Beträge, von fünf bis zehn Euro, die auf der Spendenliste aufgeführt sind. Von einer Seniorin, einem Ehepaar, von Jugendlichen. Sie alle wollen zusammen mit Stiftungen und Organisationen mithelfen, dass ein schwer krankes Mädchen zuhause leben kann. Chiara Kuhn heißt die Achtjährige, die - seitdem sie bei ihren Eltern wohnt - gesundheitliche Fortschritte macht. Der Leidensweg von Chiara (und ihren Eltern, Marika und Michael Kuhn) beginnt kurz nach dem sechsten Geburtstag:...

  • Kempten
  • 25.02.15
45×

Unterstützung
Zwischen Not und Armut: Rudolf Lang aus Denklingen erzählt über sein Hilfsprojekt in Rumänien

Vor 25 Jahren wurde die Rumänienhilfe gegründet. Seitdem haben die freiwilligen Helfer viel geleistet. Etwa eine halbe Million Euro Spendengelder wurden in den vergangenen 25 Jahren von den Privatleuten gesammelt und in Rumänien, aber auch in Ungarn zum Wohl von Kindern und hilfsbedürftigen Erwachsenen eingesetzt. Weit ausholen muss Rudolf Lang, um zu begründen, warum er ausgerechnet Rumänien als Ziel seiner Hilfsaktionen ausgesucht hat. Er erzählt dann von seinem Vater, der im Ersten Weltkrieg...

  • Kaufbeuren
  • 05.02.15
18×

Spenden-Aktion
Sonthofer Hamza Bakircioglu durchquert den Bodensee und sammelt Spenden

Das Wasser ist sein Element: Mit vier Jahren lernte er in der Türkei schwimmen, mit 41 durchquerte er (fast) ohne Stopp den Bodensee. Nur ein Gewitter konnte ihn damals stoppen! Jetzt startet Hamza Bakircioglu (42) aus Sonthofen einen neuen Versuch: Am 4. August . Hier hatte er sich zuvor bei einem Besuch in der Sonthofener Einrichtung informiert und festgestellt: 'Die Beschäftigten mit Behinderung können Unterstützung gut gebrauchen.' Und: 'Es motiviert unglaublich, wenn man mit einer solchen...

  • Kempten
  • 30.07.14
34× 10 Bilder

Spendenaktion
Straßenkunstfestival in Kaufbeuren: Humedica sammelt Spenden für Projekt in Brasilien

Die Hilfsorganisation 'Humedica', die den Reinerlös des Straßenkunstfestivals auf dem Kaufbeurer Kirchplatz für ein Projekt im WM-Land Brasilien erhält, kann sich auf eine ordentliche Spende freuen. Denn die zweite Auflage der Veranstaltung des Vereins 'Live-Talente' toppte die Premiere im vergangenen Jahr deutlich. Den ganzen Samstag über herrschte am Veranstaltungsort reger Betrieb. Wiederum ließen sich mehrere Bildende Künstler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen oder sie animierten...

  • Kempten
  • 07.07.14
617×

Hilfe
Blutreserven werden in den Ferien knapper: Klinikum Kempten ruft zur Blutspende auf

Gerade in Ferienzeiten werden die Blutspenden im Kemptener Klinikum knapp, sagt Privatdozent Dr. Otto Prümmer, Chefarzt der Klinik für Hämatologie und Onkologie. Der schlichte Grund: Viele Spender sind im Urlaub. Zudem könne Blut nur etwa sechs Wochen lang gelagert werden. Dieses Problem betrifft vor allem die langen Sommerferien, die in einigen Wochen vor der Tür stehen. Auch, um solch einen Engpass zu vermeiden, gibt es in Juli einige Blutspende-Termine in der Region. Termine und...

  • Kempten
  • 18.06.14
198×

Hilfe
Lions Club Friedrichshafen unterstützt Jugendliche im Bodenseekreis mit 20.000 Euro

Der Lions Club Friedrichshafen übergibt heute einen 20.000 Euro hohen Scheck für den guten Zweck. Das Geld wandert an Kinder und Jugendliche im Bodenseekreis, die sich materiell in schwieriger Lage befinden. Das Geld kommt aus dem Verkauf von Entenlosen vom vergangenen Sommer. Damals wurde auf dem Bodensee ein Quietscheentchen-Rennen veranstaltet. Die Übergabe des Schecks findet am Vormittag statt.

  • Kempten
  • 04.06.14
71×

Benefizveranstaltung
Oberstaufner Ehepaar sammelt Spenden für Taifunopfer

'60 Kilometer von Cebu entfernt ist die Zerstörung schon erheblich', sagt Gerd Wenninger betroffen. Und seine Frau Kitty ergänzt: 'Viele Häuser sind kaputt und die Menschen stehen vor dem berüchtigten Nichts.' Das Ehepaar aus Oberstaufen ist seit 2008 auf den Philippinen tätig und hilft dort durch Spenden aus dem Allgäu mitden Hunger zu bekämpfen. Vor Ort haben die beiden Staufner ein Netzwerk von Vertrauensleuten aufgebaut,die einer amerikanischen Glaubensgemeinschaft angehören und "absolut...

  • Oberstaufen
  • 21.11.13

Spenden
Hilfe für die Philippinen: Kemptenerin sammelt Spenden für ihr zerstörtes Heimatdorf

Fast 4.000 Tote, hunderttausende Obdachlose - das ist die traurige Bilanz des Taifuns, der vergangene Woche über die Philippinen gefegt ist. Die internationale Hilfe ist zwar schon angelaufen, allerdings hat die Hilfe noch nicht alle Opfer des verheerenden Taifuns erreicht. Auch die Familie der Kemptenerin Emmy Hofmann-Rosaroso wurde von dem Wirbelsturm getroffen und kämpft nun mit den Folgen. Wenn Sie helfen wollen, erreichen Sie Emmy und Jochen Hofmann-Rosaroso unter der Telefonnummer...

  • Kempten
  • 19.11.13
29×

Aktion
Thailänderinnen kochen zugunsten der Füssener Tafel

Kochen für einen guten Zweck: Auch der gestrige heftige Regen hielt Organisatorin Thanaporn Geisenberger und ihr rühriges Team nicht davon ab, die bereits am Samstag gestartete Aktion fortzusetzen, deren Erlös für die Füssener Tafel, die Kinderkrebshilfe und Hochwasseropfer in Bayern bestimmt ist. Die Idee: Ihr Team sorgt in einer Küche unter freiem Himmel für asiatische Spezialitäten, die auch Leuten aus Füssen, Reutte und dem Umland schmecken, 'und sämtliche Einnahmen landen im Spendentopf'....

  • Füssen
  • 02.09.13
19×

Spendenaufruf
Spendenaktion für Opferfamilie der Attacke am Rande des Tänzelfestes

Um die Familie des Opfers der tödlichen Attacke beim Tänzelfest zu unterstützen, will die Stadt Kaufbeuren eine Spendenaktion starten. Der 34-Jährige hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. Oberbürgermeister Stefan Bosse bitte alle Bürger und Bürgerinnen, der Opfer-Familie zu helfen. Die Spenden werden über den Allgäuer Spendenfond abgewickelt. (Spendenkontonummer: 2857, BLZ: 733 500 00 Sparkasse Allgäu, Stichwort: "Trauerfall Tänzelfest"). Jeder Cent kommt laut Bosse auch bei der Familie des...

  • Kempten
  • 22.07.13
25×

Hochwasserhilfe
Viele Menschen im Ostallgäu unterstützen noch immer Flutopfer

'Not schweißt zusammen' Eines ist die Ostallgäuer Hilfsaktion für die Opfer des Hochwassers nicht: vorbei. Noch immer versuchen Menschen der Region, den Leidtragenden der Flut zu helfen. Organisationen, aber auch Privatpersonen riefen Hilfsprojekte ins Leben - und diese dauern an. Bei Birgit Baden in Wald liefen die Fäden einer Aktion zusammen, mit fünf Lastwagen voller Hilfsgüter fuhr sie ins überflutete Deggendorf. Futterballen bereit zur Lieferung Andere Hilfskonvois aus der Region müssen...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ