Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Sie helfen kranken Kindern in der Region (von links): Diplom-Sozialpädagogin Isolde Gröber, Kinderkrankenschwester Iris Lechner und Kinderfachärztin Dr. Stefanie Krause vom Memminger Brückenteam.
 833×

Ambulanz
Memminger "Brückenteam" hilft schwerstkranken Kindern

Das Memminger "Brückenteam" hilft mit der ambulanten Palliativversorgung Kindern und Jugendlichen, die eine lebensverkürzende Krankheit haben. Wie die Memminger Zeitung (MZ) berichtet, begleiteten die Teams im Allgäu im vergangenen Jahr 32 Kinder und Jugendliche. Die ambulante Kinderpalliativversorgung gibt es bereits seit Oktober 2016. Zum Wohle der Patienten sollen Klinikaufenthalte möglichst vermieden werden. Speziell ausgebildete Ärzte und Schwestern können die notwendige Hilfe oft im...

  • Memmingen
  • 19.06.20
Im November 2016 besuchten Sofia Bardzinski, Andrea Höß, Petra Wineberger und Barbara Sepp für drei Wochen Südafrika und verbrachten dabei einige Zeit in den Heimen, in denen Sofia zwölf Jahre zuvor tätig war.
 453×

Hilfe
Schwangau: Freundinnen sammeln seit 2003 Spenden für Hilfsprojekte in Südafrika

Im November 2003 ging die damals 19-jährige Schwangauerin Sofia Bardzinski für ein halbes Jahr nach Südafrika. Als freiwillige Helferin betreute sie dort Kinder und Menschen mit Behinderung für verschiedene Hilfsprojekte. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland beschloss Bardzinski, dass sie und ihre Freundinnen helfen müssen. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach entschloss sich Bardzinski dazu, beim Schwangauer Nikolausmarkt Waffeln zu backen und das erwirtschaftete Geld für...

  • Schwangau
  • 15.04.20
Auch Spielplätze sind wegen der in Bayern gültigen Ausgangsbeschränkungen tabu.
 2.133×

Familie
Kitas und Schulen geschlossen, Job auf der Kippe: Familienberatungsstelle in Memmingen hilft

Weil ihre Kinder nicht in die Schule oder Kitas gehen können, stehen momentan viele Familien vor großen Herausforderungen. Außerdem machen sich viele Eltern sorgen um ihre berufliche Situation. Wer Hilfe oder Rat sucht, kann sich bei der Familienberatungsstelle der Stadt unter der Nummer 850-422 melden, teilt die Stadt Memmingen mit. Die Beratung ist demnach kostenlos und auch anonym möglich. Besetzt ist die Beratungsstelle montags bis donnerstags von 8-12 Uhr und 14-16:30 Uhr, freitags...

  • Memmingen
  • 27.03.20
Unterstützt von einer Schulklasse der Sebastian-Lotzer-Realschule zog die Goldhofer-Kita kürzlich in ihre neuen Räumlichkeiten um.
 482×

Viele helfende Hände
Schülerinnen und Schüler packen beim Umzug der Goldhofer-Kita mit an

Memmingen (mja). Was fällt uns zum Stichwort „Umzug“ alles ein? Kisten packen, schleppen, wieder auspacken, Möbel aufbauen, putzen – die To-do-Liste scheint schier endlos. Angesichts unserer persönlichen Erfahrungen türmt sich der Umzug einer ganzen Kindertagesstätte zu einem organisatorischen und logistischen Großprojekt auf. Nicht nur in Bezug auf die vielen Umzugskartons. Damit der Kindergarten-Betrieb störungsfrei weiterlaufen kann, bedarf es also einer guten Vorbereitung – und vieler...

  • Memmingen
  • 16.07.19
Johannes Zanker (links) und sein Bruder Klaus.
 1.495×

Projekt
Mit dem Rad nach Osteuropa: Johannes und Klaus Zanker aus Weiler sammeln Spenden für Straßenkinder

Mehr als 3.000 Kilometer liegen vor Johannes (31) und Klaus Zanker (37) aus Weiler. Die Brüder wollen in den Sommerferien mit dem Fahrrad in 17 Tagen bis nach Moldawien radeln und dabei Spenden für ein Kinder-Projekt von Don Bosco sammeln. Mehr als 2.500 Euro haben sie bereits zusammen. Was ihnen noch fehlt, ist ein Hauptsponsor. Moldawien reizt die Rennradsportler und Triathleten schon lange. Es sei das Land mit den wenigsten Touristen in ganz Europa, sagt Klaus Zanker. Dieses...

  • Westallgäu/Lindau
  • 29.06.19
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.
 177×

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der...

  • Füssen
  • 14.06.19
Symbolbild
 228×

Pflege
Kinderschutzstelle Oberallgäu sucht Hebammen und Kinderkrankenschwestern

Der Mangel an Hebammen und Fachkräften in der Pflege zeigt sich auch im Landkreis Oberallgäu. Die koordinierte Kinderschutstelle-Oberallgäu (KoKi) ist derzeit auf der Suche nach Hebammen und Kinderkrankenschwestern. Wie der Landkreis in einer Mitteilung berichtet, kommen die Pflegerinnen ergänzend sowie im Anschluss an die „normale Hebamme“ in die Familie und bringen viel Zeit und Fachwissen mit, um die jungen Familien in den ersten Monaten gezielt zu unterstützen. Insbesondere Familien in...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 06.06.19
 4.069×

Hilfe
Bad Wörishofer Polizei befreit Mädchen (10) aus Kinderschaukel

Am Samstagvormittag verständigte ein 9-jähriger Junge mit seinem Handy die Polizei Bad Wörishofen und bat diese um Hilfe. Seine 10-jährige Freundin saß auf dem Bad Wörishofer Spielplatz in einer Schaukel fest und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Auch der 9-Jährige konnte seiner Freundin nicht helfen. Die Polizeibeamten konnten schließlich das Mädchen aus seiner misslichen Lage befreien. Das Mädchen hatte sich versehentlich in eine Schaukel gequetscht, die für...

  • Bad Wörishofen
  • 29.04.19
Symbolbild
 507×

Mobbing
Tipps von Oberallgäuer Sozialpädagogin: Was tun, wenn Schüler systematisch gequält werden?

„Mobbing an Schulen nimmt zu.“ Als Kathrin Hess, Sozialpädagogin, das vor Eltern und Lehrern sagt, nicken diese. Sie stimmen der Schulsozialarbeiterin auch zu, als sie das auf eine „Verschiebung der Werte“ zurückführt. Doch „Mobbing ist lösbar“ sagt Hess während eines Vortrags beim Stadtjugendring Kempten zum Thema „Mobbing – besondere Form an Schulen.“ Vorbeugung sei eine Möglichkeit, gezielte Arbeit in den Gruppen eine weitere. Unterstützung in Form von Jugendsozialarbeit und Schulpsychologen...

  • Kempten
  • 29.04.19
Christel und Michael Müller (v.l.)haben vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. Unterstützt werden sie dabei von Christa Seizinger vom Jugendamt Oberallgäu.
 7.503×

Podcast
"Eine Bereicherung": Oberallgäuer Familie Müller ist froh über ihr Pflegekind

Christel und Michael Müller können selbst keine Kinder bekommen. Weil sie sich ein Leben ohne Kind aber nicht vorstellen können, haben sie vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. 10 Monate alt war der kleine Junge, als die Müllers ihn in ihre Familie integriert haben.  Wie dem kleinen Jungen geht es im Oberallgäu mehreren Kindern: Sie können aus verschiedensten Gründen eine zeitlang nicht bei ihren leiblichen Eltern bleiben und müssen in einer Pflegefamilie untergebracht werden....

  • Sonthofen
  • 20.02.19
Wenn schwer kranke Kinder nach einer stationären Behandlung die Klinik wieder verlassen dürfen, bietet der Bunte Kreis Memmingen deren Eltern Unterstützung bei der Nachsorge an.
 296×

Engagement
Bunter Kreis Memmingen unterstützt Familien mit schwer kranken Kindern

Der Bunte Kreis Memmingen ist dabei, seine Aktivitäten auszuweiten und die Hilfsangebote breiter aufzustellen. Es geht um nachhaltige Nachsorge für schwer oder chronisch erkrankte Kinder nach Krankenhausaufenthalten sowie um deren möglichst unkomplizierte Rückkehr nach Hause. Oftmals bedeutet das für Eltern, Geschwister und die ganze Familie eine schwierige Situation. Unterstützung bietet das Nachsorgeteam Bunter Kreis Memmingen, das seit Kurzem von Isolde Gröber geleitet wird. Mit Hilfe...

  • Memmingen
  • 04.01.19
Archivbild. Das Rote Kreuz initiiert zum elften Mal Aktion für finanziell benachteiligte Familien.
 281×

Gutscheine
Rotes Kreuz in Füssen beschenkt benachteiligte Kinder zu Weihnachten

Es gibt sie auch im Füssener Land: Familien mit Kindern, die nur mit knapper Not finanziell über die Runden kommen. Familien, in denen an Weihnachtsgeschenke für die Kinder gar nicht zu denken ist. Um diesen an Heiligabend eine Freude zu bereiten, führt der Kreisverband Ostallgäu des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in und um Füssen zum elften Mal seine Weihnachts-Gutschein-Aktion durch. Familien, denen es finanziell schlecht geht, erhalten vom BRK einen Gutschein. Dieser kann bei den...

  • Füssen
  • 13.12.18
Familien können finanzielle Unterstützung beim Kinderschutzbund Lindenberg beantragen.
 385×

Hilfe
Kinderschutzbund Lindenberg unterstützt Familien bei finanziellen Engpässen mit dem Projekt Kindereuro

Wird der Vater plötzlich arbeitslos oder die Mutter krank, kann es finanziell schnell eng werden bei manchen Familien. In solchen Fällen kann der Kinderschutzbund Lindenberg mit Kindereuro einspringen. Das Projekt unterstützt Familien bei kurzzeitigen finanziellen Engpässen. Seit rund eineinhalb Jahren gibt es den Kindereuro nun schon. Im Jahr 2017 wurden mit Hilfe des Projekts 17 Familien unterstützt, insgesamt flossen 1.120 Euro. Die Beträge lagen zwischen 20 und 200 Euro. Bei manchen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.08.18
Marlies Ziegltrum war zwei Wochen in Uganda unterwegs, um die Projekte des Vereins "DU und ICH - Miteinander für Uganda" anzuschauen.
 606×   15 Bilder

Soziales
Hilfe aus dem Westallgäu für Uganda

Uganda ist eines der ärmsten und gleichzeitig kinderreichsten Länder der Welt. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei etwa 49 Jahren. Mehr als die Hälfte der Einwohner lebt unter der Armutsgrenze, das heißt, sie haben weniger als 0,50 Cent pro Tag zum Leben. Um die Not in dem ostafrikanischen Land ein bisschen zu lindern, hat sich vor über 15 Jahren eine Initiative in Bad Grönenbach gegründet. Der Kontakt entstand über Father Andrew Kaggwa aus Uganda, der 2001 zur...

  • Weiler-Simmerberg
  • 18.05.18
 1.262×

Gesundheit
Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Kempten hilft bei psychischen Problemen

Depressionen im Kindes- und Jugendalter sind gar nicht so selten. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Josefinum in Kempten will helfen, dass sich eine aufkommende Erkrankung nicht verfestigt. Das Thema Psychiatrie, heißt es vom Träger, der Katholischen Jugendfürsorge, sei in der Gesellschaft nach wie vor stark stigmatisiert. Doch es sei wichtig, dieses Negativ-Image abzubauen, sagt Dr. Harald Ribnitzky, leitender Oberarzt am Josefinum. Immerhin lag bei einem Viertel aller Kinder und...

  • Kempten
  • 23.11.17
 43×

Betreuung
Das Team des Bunten Kreises aus Memmingen unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern

Schwere Erkrankungen wie beispielsweise Herzfehler, Gehirnblutungen, Neurodermitis oder Darmprobleme bei Früh- und Neugeborenen belasten die betroffenen Familien auf das Äußerste. Eine nachhaltige Unterstützung nach Krankenhaus-Aufenthalten ist für die chronisch oder schwerkranken Kinder genauso von Bedeutung wie für die Eltern. Hilfe leistet hierbei das Nachsorgeteam Bunter Kreis Memmingen unter der Leitung von Sozialpädagogin Ulrike Titze. Beispielhaft für etwa 40 Kinder, die das Team...

  • Memmingen
  • 22.08.17
 75×

Tagesstätte
Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica ist Träger eines Kindergartens

Es ist ein ziemlich langer Tisch, um den sich die Kinder und Erzieherinnen scharen. Geburtstagsfeier im Kindergarten Arche. Die Kerzen brennen, geschnittenes Obst liegt auf den Tellern. Die Tassen sind mit Früchtetee gefüllt. Und dann werden Muffins gereicht. Von einem Mann. 'Krieg’ ich bitte auch noch einen, Herr Heinz', ruft ein Dreikäsehof. Die Kinder duzen die Erwachsenen, aber Herr oder Frau gehören vor den Vornamen. 'Das hilft, Respekt zu entwickeln', sagt Heinz Dieng (59), der den...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.17
 317×

Familie
Marktoberdorfer Beratungsstelle möchte Familien helfen

Familien, die kleinere oder größere Probleme plagen, können sich an die Erziehungs,-Jugend- und Familienberatung der katholischen Jugendfürsorge wenden. Der Hauptsitz für das südliche Ostallgäu ist in Marktoberdorf. Die Leiterin, die Psychologin Elisabeth Frank-Keller, schildert ihre Aufgabe so: 'Wir wollen den Familien, die uns aufsuchen, mehr Lebensqualität geben.' Dazu könne etwa beitragen, bei Konflikten die Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder gemeinsam anzusprechen. Auch eine...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.17
Jutta Schröppel
 71×

Podcast
Wenn das eigene Kind stirbt: Pfarrerin und Seelsorgerin Jutta Schröppel hilft trauernden Eltern

Wenn ein lieber Angehöriger stirbt, ist das wohl immer ein einschneidendes Erlebnis. Das eigene Kind zu verlieren, ist ein Ereignis, nach dem das Leben nicht mehr so sein wird, wie es einmal war. Pfarrerin Jutta Schröppel ist Seelsorgerin beim Bunten Kreis Allgäu e.V. Bei ihr finden trauernde Eltern aus dem gesamten Allgäu Hilfe und Unterstützung. Der Bunte Kreis Allgäu ist ein gemeinnütziger Verein, der Familien mit chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern betreut und unterstützt....

  • Kempten
  • 12.11.16
 79×   26 Bilder

Familienfreundlichkeit
Aktion Helfende Hand in Kempten

Wie hilfsbereit und familienfreundlich geht es in der Kemptener Innenstadt zu? Wir – Mutter und achtjährige Tochter – sind im Vorfeld des Familientags am Samstag losgezogen und haben uns durchgefragt. Nach Toiletten und Sitzecken zum Beispiel. Nach Dingen also, die Geschäfte und Einrichtungen für die Plakette 'helfende Hand' des Citymanagements und des Aktionskreises 'Familienfreundliches Kempten' anbieten. Kürzlich seien wieder Briefe an Unternehmen verschickt worden mit der Bitte, sich an...

  • Kempten
  • 19.09.16
 44×

'Licht für Kenia'
Grünenbacher Hilfsverein will in Kenia ein neues Heim für Waisenkinder gründen

Seit acht Jahren besteht der Grünenbacher Hilfsverein 'Licht für Kenia', der momentan 17 Kinder und Jugendliche in der kenianischen Hauptstadt Nairobi betreut. Jetzt startet der Verein ein zweites Projekt – und geht dabei bewusst in ländliche Regionen. Denn dort liegen die Grundstückspreise deutlich unter denen in der Hauptstadt. 200 Kilometer südöstlich von Nairobi soll schon bald ein Heim für zunächst 16 Mädchen und Buben entstehen. Die weiterhin große Verbreitung der Immunschwäche-Krankheit...

  • Kaufbeuren
  • 22.08.16
 18×

Ostallgäu
Die Kinderkrebshilfe Königswinkel ermöglicht seit fast zehn Jahren Besuche der KlinikClowns

So manch ein Kind wäre gern einen Tag länger im Krankenhaus geblieben, um die lustige Clowndoktorvisite zu erleben, die seit vielen Jahren einmal wöchentlich in der Kinderklinik des Klinikums Kaufbeuren stattfindet. Da wird’s schon auch mal etwas turbulent und es darf natürlich herzhaft gelacht werden. 'Im Krankenhaus zu liegen, ist für die meisten Kinder eine sehr einschneidende Erfahrung', erläutert Chefarzt Dr. Markus Rauchenzauner. 'Leider müssen wir Ärzte in der Behandlung der Kinder...

  • Kaufbeuren
  • 25.05.16
 112×

Jubiläum
Ursula Stein aus Betzigau hilft seit zehn Jahren Kindern in Kenia

Sein zehnjähriges Bestehen feiert in diesem Jahr das Projekt 'Utange – Hilfe für Kinder in Kenia'. Mit einer großen Feier wurde dieses besondere Ereignis jüngst in Utange begangen. Ursula Stein aus Betzigau, die Gründerin und Initiatorin des Projekts, begann im Jahr 2006, arme und hilfsbedürftige Kinder aus Utange nördlich von Mombasa/Kenia in eine Schule zu holen, um ihnen Schulbildung zu schenken und ihnen somit eine Basis für ein eigenständiges Leben zu geben. Mehr über die Anfänge des...

  • Kempten
  • 18.05.16
 586×   4 Bilder

Hilfe
Das Frauenhaus in Memmingen: Anonymer Zufluchtsort für Frauen und ihre Kinder

Es ist ein sonniger Montagvormittag. Wir sitzen bei einer Tasse Tee im externen Beratungsbüro des Frauenhauses Memmingen und unterhalten uns mit Sevgi*. Sie lebt mit ihren beiden Kindern seit November 2015 im Frauenhaus. 'Davor war ich eine Zeit lang in einem anderen Frauenhaus in Bayern', erzählt die 34-Jährige, 'bevor ich wieder zu meinem Freund zurückgekehrt bin'. Nach ihrer Rückkehr ins gemeinsame Zuhause musste sie aber erkennen, dass die Situation mit dem drogenabhängigen Mann sich nicht...

  • Memmingen
  • 03.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ