Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Symbolbild.
3.588×

Stammzellenspende
"Gemeinsam für Herbert - helft mit": Registrierungsaktion für Weitnauer (38) am 21. Juli

Für den 38-jährigen Herbert aus Weitnau wird dringend ein Stammzellenspender gesucht. Der Landwirt ist ein liebevoller und herzlicher Ehemann und Papa von zwei kleinen Kindern. Am 21. Juli findet in der Dorfhalle Wengen in Weitnau eine Registrierungsaktion statt.  Bereits mit 9 Jahren musste Herbert gegen den Krebs kämpfen und galt bis Juni als geheilt. Doch dann kam die schlechte Nachricht: Der Krebs ist zurück. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Der Feuerwehrkommandant...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 08.07.19
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.
187×

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der Kinderkrebsstation...

  • Füssen
  • 14.06.19
Christel und Michael Müller (v.l.)haben vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. Unterstützt werden sie dabei von Christa Seizinger vom Jugendamt Oberallgäu.
7.701×

Podcast
"Eine Bereicherung": Oberallgäuer Familie Müller ist froh über ihr Pflegekind

Christel und Michael Müller können selbst keine Kinder bekommen. Weil sie sich ein Leben ohne Kind aber nicht vorstellen können, haben sie vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. 10 Monate alt war der kleine Junge, als die Müllers ihn in ihre Familie integriert haben.  Wie dem kleinen Jungen geht es im Oberallgäu mehreren Kindern: Sie können aus verschiedensten Gründen eine zeitlang nicht bei ihren leiblichen Eltern bleiben und müssen in einer Pflegefamilie untergebracht werden....

  • Sonthofen
  • 20.02.19
Familien können finanzielle Unterstützung beim Kinderschutzbund Lindenberg beantragen.
412×

Hilfe
Kinderschutzbund Lindenberg unterstützt Familien bei finanziellen Engpässen mit dem Projekt Kindereuro

Wird der Vater plötzlich arbeitslos oder die Mutter krank, kann es finanziell schnell eng werden bei manchen Familien. In solchen Fällen kann der Kinderschutzbund Lindenberg mit Kindereuro einspringen. Das Projekt unterstützt Familien bei kurzzeitigen finanziellen Engpässen. Seit rund eineinhalb Jahren gibt es den Kindereuro nun schon. Im Jahr 2017 wurden mit Hilfe des Projekts 17 Familien unterstützt, insgesamt flossen 1.120 Euro. Die Beträge lagen zwischen 20 und 200 Euro. Bei manchen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.08.18
167×

Psychologie
Klinik in Obergünzburg bietet Männern Hilfe bei Depressionen

Viele Männer kommen mit ihrer Rolle in Familie und Beruf nicht mehr klar. In einer Klinik in Obergünzburg bekommen sie Hilfe. 85 Prozent der Patienten stammen laut Dr. Achim Grinschgl in der psychosomatischen Klinik in Obergünzburg (Ostallgäu) aus dem Allgäu. Sie suchen die Klinik auf wegen Depressionen, Angst- oder Zwangsstörungen. Hinzu kommen in einigen Fällen zusätzliche körperliche Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Beschwerden. Da sich immer mehr Männer mittlerweile eingestehen, dass sie...

  • Obergünzburg
  • 13.09.17
52×

Betreuung
Das Team des Bunten Kreises aus Memmingen unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern

Schwere Erkrankungen wie beispielsweise Herzfehler, Gehirnblutungen, Neurodermitis oder Darmprobleme bei Früh- und Neugeborenen belasten die betroffenen Familien auf das Äußerste. Eine nachhaltige Unterstützung nach Krankenhaus-Aufenthalten ist für die chronisch oder schwerkranken Kinder genauso von Bedeutung wie für die Eltern. Hilfe leistet hierbei das Nachsorgeteam Bunter Kreis Memmingen unter der Leitung von Sozialpädagogin Ulrike Titze. Beispielhaft für etwa 40 Kinder, die das Team...

  • Memmingen
  • 22.08.17
70×

Jugendhilfe
78 junge Menschen im Westallgäu leben bei Pflegeeltern

Wenn die eigene Familie nicht mehr der Ort ist, an dem ein Kind gut und gesund heranwachsen kann, wenn leibliche Eltern nicht imstande sind, ihm die nötige Unterstützung zu geben, bleiben dem Jugendamt zwei Möglichkeiten: Entweder es sucht einen Heimplatz für das Kind oder eine Pflegefamilie. Zweitere Lösung hält der Lindauer Jugendamtsleiter Jürgen Kopfsguter eher für die bessere – vor allem vor dem Hintergrund, dass im Idealfall die Rückkehr in die Herkunftsfamilie denkbar sein soll. Eine...

  • Lindau
  • 27.06.17
435×

Familie
Marktoberdorfer Beratungsstelle möchte Familien helfen

Familien, die kleinere oder größere Probleme plagen, können sich an die Erziehungs,-Jugend- und Familienberatung der katholischen Jugendfürsorge wenden. Der Hauptsitz für das südliche Ostallgäu ist in Marktoberdorf. Die Leiterin, die Psychologin Elisabeth Frank-Keller, schildert ihre Aufgabe so: 'Wir wollen den Familien, die uns aufsuchen, mehr Lebensqualität geben.' Dazu könne etwa beitragen, bei Konflikten die Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder gemeinsam anzusprechen. Auch eine...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.17
100× 26 Bilder

Familienfreundlichkeit
Aktion Helfende Hand in Kempten

Wie hilfsbereit und familienfreundlich geht es in der Kemptener Innenstadt zu? Wir – Mutter und achtjährige Tochter – sind im Vorfeld des Familientags am Samstag losgezogen und haben uns durchgefragt. Nach Toiletten und Sitzecken zum Beispiel. Nach Dingen also, die Geschäfte und Einrichtungen für die Plakette 'helfende Hand' des Citymanagements und des Aktionskreises 'Familienfreundliches Kempten' anbieten. Kürzlich seien wieder Briefe an Unternehmen verschickt worden mit der Bitte, sich an der...

  • Kempten
  • 19.09.16
31×

Soziales
Neues Angebot in Memmingen: Fachkräfte sollen Familien vor und nach der Geburt eines Kindes entlasten

Hilfe soll es in Memmingen unmittelbar vor der Geburt eines Kindes oder in der Zeit danach künftig für Familien geben, die mit besonderen Belastungen zu kämpfen haben. Unterstützend sollen den Eltern laut Jörg Haldenmayr, Leiter des Jugendamts, Familienhebammen oder -fachkräfte zur Seite stehen. Hilfe zur Selbsthilfe: So lautet nach Haldenmayrs Worten das Ziel des präventiven Angebots im Rahmen der bundesweiten Initiative Frühe Hilfen. 'Es geht darum, dass es Familien gelingt, vorübergehende...

  • Kempten
  • 16.11.15
28×

Suchdienst
Seit 70 Jahren hilft das Rote Kreuz, Angehörige zu finden – auch in Marktoberdorf

Das Thema Familienschicksale und -zusammenführung ist aktueller denn je. Der anhaltende Flüchtlingsstrom nach Europa sorgt für viele Familientrennungen und ungeklärte Einzelschicksale. Das Rote Kreuz unterstützt bereits seit 70 Jahren Betroffenen bei der Suche. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, als rund zehn Millionen Überlebende auf der Suche nach ihren Angehörigen waren, gründete das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in München eine Suchstelle. Heute gibt es deutschlandweit rund 80...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.15
504×

Unterstützung
Dorfhelferinnen helfen im Notfall bedürftigen Familien im Allgäu

Ansprechpartner sind Mitarbeiterinnen des Maschinenrings Oliver M. braucht Hilfe. Der junge Vater von Lukas (18 Monate) ist selbstständiger Programmierer. Seine schwangere Ehefrau musste von heute auf morgen ins Krankenhaus wegen einer drohenden Frühgeburt. Sie ist in der 25. Schwangerschaftswoche. Nun steht er alleine da mit dem Kind, dem Haushalt, der Arbeit. Er sucht Hilfe, weil ihm die Situation über den Kopf wächst. 'Tagelang hab’ ich telefoniert, aber keiner konnte mir von heute auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.15
314×

Fachstelle
Plötzlich obdachlos: Familien bekommen Hilfe von der Ostallgäuer Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit

Der Weg in die Obdachlosigkeit ist oft kürzer als man meinen sollte. Das hat auch eine Ostallgäuer Familie zu spüren bekommen. Verheiratetes Paar, vier Kinder, der Mann Vollzeit angestellt. Zwar mussten Raten für frühere Schulden getilgt werden, aber die Familie kam über die Runden. Dann meldete der Vermieter Eigenbedarf für die Wohnung an. Die Familie hatte nur noch wenige Wochen Zeit, eine Alternative zu finden. 'Im Ostallgäu gibt es aber kaum bezahlbaren Wohnraum für Leute mit wenig Geld',...

  • Füssen
  • 28.07.15
20×

Familie
Obergünzburg: Hilfe für Eltern und ihre Kinder am geplanten Familienstützpunkt

In Obergünzburg wird einer von vier im Landkreis Ostallgäu geplanten Familienstützpunkten eingerichtet. 'Eltern sind die Experten für ihre Kinder, und darin sollte man sie unterstützen', sagte Isabel Costian. Sie ist am Landratsamt zuständig für die Familienbildung. Gemeinsam mit Jugendamts-Mitarbeiterin Anja Mayr stellte sie dem Obergünzburger Kultur- und Sozialausschuss ein Konzept für die neue Kontaktstelle vor. Es gehe dabei um einen Ort, wo eine Fachkraft Eltern zu allen Erziehungsthemen...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.15
492×

Hausgeburt
Geburt im Hausgang: Blaichacher Paar bittet fremde Familie um Hilfe

Die hochschwangere Bettina Fischbach und ihr Mann Mario aus Blaichach sind auf dem Weg zur Entbindung ins Krankenhaus. Aber nach wenigen Kilometern merkt die Frau, dass sie es nicht mehr schafft. Das Ehepaar hält vor dem nächsten Haus und klingelt an der Tür. Dort öffnet Daniela Käser und hört die Bitte der ihr völlig fremden Personen, zur Geburt des Kindes ins Haus kommen zu dürfen. Zunächst glaubt Daniela Käser an die 'Versteckte Kamera'. Doch dann geht alles sehr schnell. Bettina Fischbach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.04.15
27×

Vermittlung
Wohnungssuche: Familienhelfer in Buchloe helfen Mutter und ihren drei Kinder

Alleinerziehende Mutter sucht für sich und ihre drei Kinder eine neue Wohnung. Vor gut einem Jahr zog Petra B. (Name von der Redaktion geändert) von Hannover nach Buchloe. Der Vater lebt in Augsburg. Konnte er früher seine Kleinen aufgrund der weiten Strecke nach Niedersachsen nur etwa zweimal im Jahr sehen, kommt er jetzt jede Woche nach Buchloe, um mit den Kindern zu spielen. Die Mutter ist mit dem Vater nicht verheiratet, erzieht ihre Kinder alleine. Petra B. sucht inzwischen eine neue...

  • Buchloe
  • 12.02.14
53×

Familie
Erste Familienhebamme im Unterallgäu

Eine Hebamme betreut werdende Mütter in der Schwangerschaft, während der Geburt und Mütter im Wochenbett. Sie berät, wenn es um Ernährung und Gesundheit geht. Eine Familienhebamme kommt zum Einsatz, wenn die Betreuung über die von der Krankenkasse bezahlten Hebammenleistungen hinausgeht. Sie begleitet Mutter und Kind bis zu einem Jahr nach der Geburt. Doris Prudlo aus Markt Wald wird die erste Familienhebamme im Unterallgäu werden. Mehr zur ersten Familienhebamme im Unterallgäu finden Sie in...

  • Kempten
  • 08.12.13
430×

Familienpaten
Familienpaten helfen ehrenamtlich Familien in Not wie Familie Albrecht aus Wolfertsschwenden

'Es lief gar nichts mehr rund' Es war der letzte Urlaubstag in der Eifel. Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, ein falscher Schritt: Hans Albrecht aus Wolfertschwenden verlor das Gleichgewicht, geriet ins Trudeln und schlug hart auf den Fliesen des Schwimmbads auf. Diagnose: Oberschenkelhals-Bruch. Das war im September vergangenen Jahres. 'Plötzlich hatte ich vier statt drei Kinder', sagt Ehefrau Ulrike Albrecht heute, mehr als sieben Monate nach dem Unfall, durch den das Leben der Familie...

  • Memmingen
  • 11.05.13
228× 18 Bilder

Feuer
Nach Brand in Martinszell: Betroffene Familie erhält viel Unterstützung

Nach dem Feuer Schwarze, verkohlte Balken ragen wie Knochen aus dem Häusergerippe, das einmal das Zuhause der fünfköpfigen Familie Bayerhof aus Martinszell war. 'Natürlich ist es schlimm', sagt Hans-Karl Bayrhof, 'aber das allein hilft uns ja nicht weiter.' Viel wertvoller als Mitgefühl sind für ihn die vielen, vielen Helfer, die schon kurze Zeit nach Ausbruch des Brandes vor Ort waren und seitdem immer wieder kommen. 'Gigantische' Hilfsbereitschaft 'Gigantisch': Das ist das Adjektiv, das den...

  • Kempten
  • 06.03.13
81×

Initiative
Karriere mit Hilfe der ganzen Familie

Organisationen wollen ausländische Eltern animieren, sich mehr um die berufliche Bildung ihrer Kinder zu kümmern Mit elf Jahren kam Nizamettin Dalkiran aus der Türkei nach Aichstetten. Er sprach kein Wort Deutsch und musste die vierte Klasse wegen seiner mangelnden Sprachkenntnisse wiederholen. Dann kam er auf die Hauptschule. Eine Schullaufbahn, wie viele türkischstämmige Kinder sie in Deutschland erleben. Doch Dalkiran lernte Deutsch, legte Ehrgeiz an den Tag und machte Karriere. Auch mit...

  • Kempten
  • 12.05.11
22×

Lindau
Projekt Betreutes Wohnen in Familien beginnt

Im Landkreis Lindau beginnt heute erstmals das Projekt 'Betreutes Wohnen in Familien'. Gesucht werden Familien die einen Menschen mit Behinderung bei sich zu Hause aufnehmen, so Franz Walter, Bereichsleiter der Sankt Gallus-Hilfe und Initiator des Projektes. Bereits seit 15 Jahren bietet die Sankt Gallus-Hilfe das Projekt 'Betreutes Wohnen in Familien' im Landkreis Ravensburg an. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter stiftung-liebenau.de oder direkt bei der St. Gallus-Hilfe in...

  • Kempten
  • 14.04.11
507× 2 Bilder

Brandopfer
Feuer zerstörte Haus der Familie Heinz aus Gopprechts - Große Unterstützung vor Ort

«Diese gigantische Hilfe hätte ich nie für möglich gehalten» - Heuer wird neues Domizil gebaut Wie es ist, buchstäblich vor dem Nichts zu stehen, alles zu verlieren, kann wohl nur derjenige nachempfinden, der schon einmal so eine Situation durchlebt hat. «Man ist geschockt, am Boden zerstört,» sagt Bäuerin Andrea Heinz. Seit dem Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags haben die 50-Jährige, ihr Mann Karl, die drei Kinder und die mit im Hof wohnende Oma kein Haus mehr. Das ist abgebrannt, samt der...

  • Kempten
  • 12.02.11
151× 2 Bilder

Brandopfer
Feuer zerstörte Haus der Familie Heinz aus Gopprechts

Große Unterstützung vor Ort «Die Hilfe war gigantisch» - Heuer wird neues Domizil gebaut Wie es ist, buchstäblich vor dem Nichts zu stehen, alles zu verlieren, kann wohl nur derjenige nachempfinden, der schon einmal so eine Situation durchlebt hat. «Man ist geschockt, am Boden zerstört,» sagt Bäuerin Andrea Heinz. Seit dem Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags haben die 50-Jährige, ihr Mann Karl, die drei Kinder und die mit im Hof wohnende Oma kein Haus mehr. Das ist abgebrannt, samt der Möbel,...

  • Kempten
  • 12.02.11
36×

Hilfe
Tief berührt vom Schicksal einer Familie

Nach MZ-Bericht melden sich zahlreiche Bürger - Weiter Suche nach Wohnung Tief berührt hat Leser unserer Zeitung das Schicksal einer Familie, über die wir vor Kurzem berichtet haben. Der 37-jährige Familienvater leidet an der Choreo-Akantozytose, einer äußerst seltenen und unheilbaren Krankheit. Er kann nicht mehr arbeiten. Die Familie muss nun gezwungenermaßen ihre noch nicht abbezahlte Eigentumswohnung verlassen und sucht verzweifelt nach einer neuen Bleibe. Die Berichterstattung der...

  • Kempten
  • 26.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ