Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

52×

Betreuung
Das Team des Bunten Kreises aus Memmingen unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern

Schwere Erkrankungen wie beispielsweise Herzfehler, Gehirnblutungen, Neurodermitis oder Darmprobleme bei Früh- und Neugeborenen belasten die betroffenen Familien auf das Äußerste. Eine nachhaltige Unterstützung nach Krankenhaus-Aufenthalten ist für die chronisch oder schwerkranken Kinder genauso von Bedeutung wie für die Eltern. Hilfe leistet hierbei das Nachsorgeteam Bunter Kreis Memmingen unter der Leitung von Sozialpädagogin Ulrike Titze. Beispielhaft für etwa 40 Kinder, die das Team...

  • Memmingen
  • 22.08.17
438×

Familie
Marktoberdorfer Beratungsstelle möchte Familien helfen

Familien, die kleinere oder größere Probleme plagen, können sich an die Erziehungs,-Jugend- und Familienberatung der katholischen Jugendfürsorge wenden. Der Hauptsitz für das südliche Ostallgäu ist in Marktoberdorf. Die Leiterin, die Psychologin Elisabeth Frank-Keller, schildert ihre Aufgabe so: 'Wir wollen den Familien, die uns aufsuchen, mehr Lebensqualität geben.' Dazu könne etwa beitragen, bei Konflikten die Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder gemeinsam anzusprechen. Auch eine...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.17
Jutta Schröppel
507×

Podcast
Wenn das eigene Kind stirbt: Pfarrerin und Seelsorgerin Jutta Schröppel hilft trauernden Eltern

Wenn ein lieber Angehöriger stirbt, ist das wohl immer ein einschneidendes Erlebnis. Das eigene Kind zu verlieren, ist ein Ereignis, nach dem das Leben nicht mehr so sein wird, wie es einmal war. Pfarrerin Jutta Schröppel ist Seelsorgerin beim Bunten Kreis Allgäu e.V. Bei ihr finden trauernde Eltern aus dem gesamten Allgäu Hilfe und Unterstützung. Der Bunte Kreis Allgäu ist ein gemeinnütziger Verein, der Familien mit chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern betreut und unterstützt. Viele...

  • Kempten
  • 12.11.16
77×

Rettungsmaßnahmen
Erste-Hilfe-Kurs in Kempten: Tipps für Eltern, um Kinder bei Unfällen versorgen zu können

Mut und der richtige Handgriff retten Leben Kleine Kinder verunglücken um ein Vielfaches häufiger als Erwachsene. Gefährlich ist für sie vieles: Bunte Pillen von Oma oder Opa, die man schlucken kann, Putzmittel, die Stromsteckdose und, und, und. Wenn etwas passiert, sind viele Eltern wie versteinert. Man kann und soll aber viel mehr tun, als den Arzt alarmieren und warten, bis er kommt, sagte Kinderärztin Dr. Mariella Becker bei einem besonderen Erste-Hilfe-Kurs. Mehrere Dutzend junge Kemptener...

  • Kempten
  • 22.02.16
20×

Familie
Obergünzburg: Hilfe für Eltern und ihre Kinder am geplanten Familienstützpunkt

In Obergünzburg wird einer von vier im Landkreis Ostallgäu geplanten Familienstützpunkten eingerichtet. 'Eltern sind die Experten für ihre Kinder, und darin sollte man sie unterstützen', sagte Isabel Costian. Sie ist am Landratsamt zuständig für die Familienbildung. Gemeinsam mit Jugendamts-Mitarbeiterin Anja Mayr stellte sie dem Obergünzburger Kultur- und Sozialausschuss ein Konzept für die neue Kontaktstelle vor. Es gehe dabei um einen Ort, wo eine Fachkraft Eltern zu allen Erziehungsthemen...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.15
31×

Angebot
Nachsorge für Eltern von Frühchen existiert in Kaufbeuren seit fünf Jahren

Hilfe für das noch unreife Kind Am heutigen Samstag ist der internationale Tag der Frühgeborenen. Seit fünf Jahren gibt es in diesem Zusammenhang in Kaufbeuren die sogenannte Harlekin-Nachsorge an der Kaufbeurer Kinderklinik, die Eltern von Frühchen oder kranken Neugeborenen auch nach der Klinikentlassung noch daheim betreut. Harlekin-Nachsorge ist ein bayernweites Nachsorgeangebot von Kinderkliniken und Frühförderstellen, das inzwischen an 17 Orten vom Bayerischen Sozialministerium gefördert...

  • Kempten
  • 17.11.12
11×

Leben statt schweben
Kurse gegen Suchtverhalten am Computer in Kempten angeboten

An drei Tagen finden Kurse für Eltern, Schüler und Lehrer gegen Suchtverhalten am Rechner statt Was treiben die eigenen Kinder im Internet? Worauf sollten sie beim Surfen im Netz achten? Antworten darauf und eine Hilfe für den Umgang mit Medien bietet das Programm von 'Leben statt schweben' mit der Aktion 'F1 Online2 – ein Upgrade'. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung aus dem Vorjahr. F1 steht für die Hilfetaste des Computers. 'Soziale Medien sind heuer unser Schwerpunkt', sagt...

  • Kempten
  • 08.11.12
26×

Gymnasium
Finanzielle Hilfe für Eltern: Sonthofen unterzeichnet Treunhandvertrag

Treuhandvertrag mit der Schulstiftung unterzeichnet Jetzt ist auch der Treuhandvertrag zwischen der Schulstiftung des Gymnasiums und der Stadt Sonthofen in trockenen Tüchern. Direktor Hubert Thiele, Bürgermeister Hubert Buhl sowie Lehrer Bernd Dössinger und das Gründungsseminar der Schulstiftung unterzeichneten das Dokument. Es gebe immer mehr Schüler, deren Eltern sich die schulische Ausbildung nicht mehr leisten könnten, sagte Hubert Buhl. Daher sei das Schulprojekt herausragend und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.12
59×

Lerntherapie
Lernen kann man lernen: Neue Einrichtung in Kempten unterstützt Kinder durch Lerntherapie

Orientierungsarbeiten, Übertrittstests, Abitur in 12 Jahren - die schulischen Anforderungen an unsere Kinder sind zweifelsfrei in den letzten Jahren gestiegen. Da ist es kein Wunder, dass auch die Nachfrage nach Unterstützung gestiegen ist. Nachhilfe ist die eine Sache, die andere setzt direkt beim Lernen an, wenn jemand zum Beispiel eine Leseschwäche hat. Professionelle Lerntherapie für eine erfolgreiche Schulzeit - jetzt neu in Kempten.

  • Kempten
  • 17.10.12
118×

Erste Hilfe
Erste Hilfe Kurs beim Familienforum Füssen: Schnell und effektiv helfen

Angebot für Eltern Was ist zu tun, wenn ein Kleinkind einen Gegenstand verschluckt? Wie wird ein Druckverband angelegt? Um diese und weitere Fragen ging es beim erstmals durchgeführten Erste-Hilfe-Kurs im Familienforum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Spitalgasse. Organisiert hat das neue Angebot Forumsleiterin und Diplomsozialpädagogin Karen Haferstein. Kursleiter Wolfgang Hess vom Roten Kreuz informierte neun Mütter und einen Vater über das richtige Verhalten bei erkrankten Kindern. In...

  • Füssen
  • 29.09.12
47×

Gesundheit
Typisierungsaktion in Kraftisried für den sechs Monate alten Benjamin

Eltern hoffen auf große Bereitschaft der Bürger – Kind muss mit vielen Einschränkungen leben Die passenden Stammzellen zu finden vergleicht Isabell Spallek mit der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Und dennoch ist es für die Eltern des sechs Monate alten Benjamin die einzige Hoffnung, ihrem Sohn auf Dauer helfen zu können. Er ist mit einem Gendefekt zur Welt gekommen und musste wegen Infektionen schon viele Tage im Krankenhaus sein und mit Antibiotika behandelt werden. Weil die Eltern...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.12
110×

Jugendamt
Stadt Memmingen unterstützt Eltern und Kinder mit über 2,5 Millionen Euro

Immer mehr Familien brauchen bei der Erziehung Hilfe Mehr als 2,5 Millionen Euro hat die Stadt Memmingen vergangenes Jahr für Hilfen für Eltern und Kinder ausgegeben - 50 000 Euro mehr als im Vorjahr. Das Geld wurde verwendet, um beispielsweise Mütter und Väter psychologisch zu betreuen oder ihnen praktische Erziehungstipps zu geben. Oder um Buben und Mädchen in Heimen oder Pflegefamilien unterzubringen. Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr befürchtet, dass die Kosten für Erziehungshilfen weiter...

  • Kempten
  • 22.02.12
476×

Pflege
Schreiambulanz bietet Eltern im Unterallgäu Hilfe an

Wenn Babys nicht aufhören zu weinen Wenn Babys schreien, dann ist das in der Regel normal. Es gibt aber auch Säuglinge, die kaum mehr damit aufhören und die Eltern an ihre Grenzen bringen. Die Schreiambulanz für den Landkreis Unterallgäu bietet Eltern in solchen Fällen ihre Hilfe an – sofern medizinische Gründe ausgeschlossen sind. 'In der Schreiambulanz in Mindelheim wird laut Pädagogin Christina Hirschberger und Diplom-Psychologe Dr. Dietmar Stett nach der Ursache des Problems gesucht...

  • Kempten
  • 26.01.12
81×

Initiative
Karriere mit Hilfe der ganzen Familie

Organisationen wollen ausländische Eltern animieren, sich mehr um die berufliche Bildung ihrer Kinder zu kümmern Mit elf Jahren kam Nizamettin Dalkiran aus der Türkei nach Aichstetten. Er sprach kein Wort Deutsch und musste die vierte Klasse wegen seiner mangelnden Sprachkenntnisse wiederholen. Dann kam er auf die Hauptschule. Eine Schullaufbahn, wie viele türkischstämmige Kinder sie in Deutschland erleben. Doch Dalkiran lernte Deutsch, legte Ehrgeiz an den Tag und machte Karriere. Auch mit...

  • Kempten
  • 12.05.11
34×

Frühe Hilfen
Angebote für Eltern besser vernetzen

Zusammenarbeit soll ausgebaut werden - Kinderschutzkonzept weiter Thema Es geht darum, mit Eltern in Kontakt zu kommen und ihnen schnell und passgenau Hilfen zu vermitteln. Und zwar, bevor es zu einer Kindeswohlgefährdung kommt. Das ist die Hauptaufgabe der Koordinationsstelle Frühe Hilfen - kurz Koki genannt -, die mit zwei Mitarbeiterinnen von der Bäckerstraße aus agiert. Wie diese Hilfen im vergangenen Jahr aussahen, wer die Hilfesuchenden waren und welche Pläne es bei Koki gibt, erläuterte...

  • Kempten
  • 19.04.11
141×

Projekt
Als «Schreibaby-Ambulanz» steht Branka Bilgeri erschöpften und ratlosen Eltern zur Seite

Wenn Kleinkinder keine Ruhe finden Welche Mutter kennt sie nicht, die Tage, an denen ein Kleinkind gar nicht zur Ruhe kommen will, an denen es quengelt und immer wieder auch schreit. Wenn sich solche Tage häufen, wenn ein Baby nicht nur minuten-, sondern wiederholt auch stundenlang weint, kommen irgendwann alle Beteiligten an ihre Grenzen. Für solche Situationen bietet der Freistaat Bayern Hilfe an. Er hat flächendeckend Stellen eingerichtet, die «Schreibaby-Ambulanz» heißen. Im Landkreis...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.04.11
16×

Sorgerecht
Beizeiten mit den Folgen einer Trennung auseinandersetzen

Immer häufiger suchen Oberallgäuer Eltern Hilfe In insgesamt 197 Fällen wurden im vorigen Jahr Sorgerechtsexperten des Landkreises vom Familiengericht um Mithilfe gebeten. Betroffen waren 280 Kinder, berichtete Rudi Alber vom Fachdienst «Sorgerechtsfragen» in einer gemeinsamen Sitzung der Kreisausschüsse für Soziales und Jugendhilfe. Im Jahr davor waren es 179 Fälle, in denen es um das Wohl und die Zukunft von 244 Kindern ging. Die Scheidungsfälle, in denen minderjährige Kinder und Jugendliche...

  • Kempten
  • 06.04.11
39×

Internetsucht
Wie Eltern ihren Kindern helfen können

Zuhören, positives Verhalten stärken, Interesse zeigen Jugendliche wollen Abenteuer, Anerkennung, Unterhaltung - und all das erfüllt ein Computerspiel. Als Sozialpädagogin Sarah Hatton das in den Raum stellte, wurde es still. Sie sprach im Rahmen der Kampagne «Leben statt schweben F1-Online» mit Eltern über Internetsucht - und gab Tipps, wie Eltern mit dem PC-Verhalten ihrer Kinder umgehen sollten. «Sucht ist nicht gleich Sucht», erklärte Hatton. Es gebe verschiedene Arten der Abhängigkeit....

  • Kempten
  • 25.02.11
41× 2 Bilder

Kleinkinder
Hilfe, wenn ein Baby nur noch schreit

Manche Eltern sind fix und fertig, weil die Kleinen sie rund um die Uhr auf Trab halten Draußen ists dunkelgrau, aber Pia Maria hat heute offenbar ihren Sonnenschein-Tag. Friedlich untersucht das Mädchen die bunten Gegenstände, die auf einem Reif aufgefädelt sind - mit Geschmacksprobe versteht sich. Zeit für ihre Mama Tanja Lederer, sich mit Xenia Joos über die Entwicklung ihres Lieblings zu unterhalten. Die vergangenen Wochen holte sich die Untrasriederin öfter Rat in der Schlaf- und...

  • Kempten
  • 25.11.10
46× 2 Bilder

Schlafsprechstunde
Hilfe, wenn ein Baby nur noch schreit

Manche Eltern gehen am Stock, weil die Kleinen sie rund um die Uhr auf Trab halten Draußen ists dunkelgrau, aber Pia Maria hat heute offenbar ihren Sonnenschein-Tag. Friedlich untersucht das Mädchen die bunten Gegenstände, die auf einem Reif aufgefädelt sind - mit Geschmacksprobe versteht sich. Zeit für ihre Mama Tanja Lederer, sich mit Xenia Joos über die Entwicklung ihres Lieblings zu unterhalten. Die vergangenen Wochen holte sich die Untrasriederin öfter Rat in der Schlaf- und...

  • Kempten
  • 17.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ