Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

64×

Hilfsbereitschaft
Hilfsaktion: Bürger aus Buchloe spendeten bislang über 200.000 Euro für die Rumänienhilfe

Die Buchloer Rumänienhilfe ist eine Erfolgsgeschichte: Seit dem Zusammenbruch des Ceaucescu-Regimes im November 1989 spendeten die Bürger über 200.000 Euro für Hilfsprojekte in dem osteuropäischen Land. Hinzu kommen hunderte Tonnen von Hilfsgütern, die nach Rumnänien geschafft wurden. Erst vor Kurzem übergab eine Mitarbeiterin des Buchloer Weltladens wieder einen Scheck an den Leiter der Rumänienhilfe, Helmut Winkler. Ebenso wie Anton Geldhauser, der für Sachspenden verantwortlich ist, freut...

  • Buchloe
  • 23.02.17
51×

Verein
Bürgerverein am Lech: Hilfesuchenden fehlt oft noch der Mut

Hilfe anzunehmen, fällt nicht immer leicht. Das stellte auch der Bürgerverein am Lech fest. Er wurde im Oktober 2015 als Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Lechbruck, Steingaden, Bernbeuren und Prem gegründet und hat teilweise noch nicht allzu viel Nachfrage. 'Die, die Hilfe brauchen, wollen oft nicht, dass andere das erfahren. Aber damit haben wir gerechnet und sind guter Dinge, dass sich das ändert', sagt Vereinsvorsitzender Armin Eder. 'Wenn es sich rumgesprochen hat und sich die Ersten...

  • Füssen
  • 29.04.16
26×

Engagement
Honsolgener unterstützen syrische Asylbewerber

Vor gut einer Woche zogen – für die Honsolgener völlig überraschend – zehn syrische Asylbewerber in dem Buchloer Stadtteil ein. Nun trafen sich etwa 30 Bürger im Schützenheim, um darüber zu beraten, wie man sich um die Flüchtlinge kümmern kann, denn die seien auf fremde Hilfe angewiesen. Eingeladen zu dem Treffen hatte Stadtrat Franz Lang, 'weil ich immer der Ansprechpartner bin, wenn es um Honsolgen geht'. Er war ausgesprochen positiv überrascht, dass so viele Honsolgener trotz Urlaubszeit...

  • Buchloe
  • 21.08.15
35×

Soziales
Bürgerwerkstatt: Bürger und Experten wollen Senioren in Ottobeuren das Leben erleichtern

Was wünschen sich alte Menschen im Ort eigentlich? Bei der Bürgerwerkstatt 'Wohnen und Leben in Ottobeuren' haben sich Experten gemeinsam mit Bürgern diese Frage gestellt und versucht, konkrete Ideen dazu zu erarbeiten. Unter der Moderation von Sabine Wenng von der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung (AfA) wurde an Thementischen über vier Bereiche diskutiert. Die Bürgerwerkstatt fand im Rahmen der Umsetzung des seniorenpolitischen Gesamtkonzepts des Landkreises Unterallgäu...

  • Memmingen
  • 08.12.14
20×

Auszeichnung
Sonderpreis für Hochwasser-Helfer

Wegen der Hochwasserkatastrophe in Deutschland wird im Rahmen des Deutschen Bürgerpreises auch ein Sonderpreis für Hochwasser-Helfer vergeben In einer Sondersitzung hat der Bundestag über Finanzhilfen zur Beseitigung der Hochwasser-Schäden beraten. Der Hilfsfond, den Bund und Länder finanzieren, soll bis zu 8 Mrd. Euro umfassen. Die Bundesregierung wird bei der Vergabe des Deutschen Bürgerpreises in diesem Jahr einen Sonderpreis an Hochwasser-Helfer verleihen. Und wirklich jeder kann sich...

  • Kempten
  • 25.06.13
40×

Fledermäuse
Fledermäuse gesucht - Kaufbeuren bittet Bürger um Mithilfe

Derzeit werden in Kaufbeuren Flora und Fauna lokalisiert und kartiert (wir berichteten). Dadurch sollen schützenswerte Pflanzen und Tiere etwa bei der Bauplanung der Stadt berücksichtigt werden. Darunter fallen auch Fledermäuse. Von ihnen gibt es über 20 Arten in Bayern: Während die Zwergfledermaus fast flächendeckend auftritt, ist die Hufeisennase vom Aussterben bedroht. Wie viele Arten in der Stadt leben und wo, soll durch die momentane Biotopkartierung herausgefunden werden. Da jedoch die...

  • Kempten
  • 17.05.11
37×

Hilfe
Tief berührt vom Schicksal einer Familie

Nach MZ-Bericht melden sich zahlreiche Bürger - Weiter Suche nach Wohnung Tief berührt hat Leser unserer Zeitung das Schicksal einer Familie, über die wir vor Kurzem berichtet haben. Der 37-jährige Familienvater leidet an der Choreo-Akantozytose, einer äußerst seltenen und unheilbaren Krankheit. Er kann nicht mehr arbeiten. Die Familie muss nun gezwungenermaßen ihre noch nicht abbezahlte Eigentumswohnung verlassen und sucht verzweifelt nach einer neuen Bleibe. Die Berichterstattung der...

  • Kempten
  • 26.01.11
92×

Jubilarfeier
Stadt Sonthofen ehrt betagte und lang verheiratete Bürger

Bewegung hilft gegen das Einrosten «Gesund leben» - so lautet die Empfehlung der Sonthofer Januar-Jubilare für ein langes Leben. Er habe «nicht getrunken und nicht geraucht», versichert der 90-jährige Gerhard Böhm. Gebürtig aus Crossen an der Oder, hatte Böhm mit Ehefrau Edeltraud jahrelang in Oberstaufen ein Schrothkurhotel betrieben. Als gelernter Kellner habe er die Füße und den Kopf gebraucht: «Da musste man fit bleiben.» Mit vier weiteren betagten Geburtstagskindern und zwei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ