Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Körbeweise Brillen wollen sie wieder in den Senegal schaffen: (von links) Bori Kössel, Monique Diop und August Braun.
 688×

Entwicklungshilfe
Immenstädter Betrieb bildet Optikerin für den Senegal aus

Seit elf Jahren fliegt Bori Kössel regelmäßig in den Senegal nach Thiès, eine gut 300.000 Einwohner zählende Stadt, östlich der Hauptstadt Dakar. Im Gepäck hat der Eigentümer des Immenstädter Betriebs „Optik Kössel“ tausende Brillen, die er mithilfe des Vereins „Wasser für Senegal“ an die Einheimischen verteilt. Um das Projekt auszubauen, nahm Kössel vor drei Jahren Monique Diop aus dem Senegal mit ins Allgäu und ermöglichte ihr eine Ausbildung zur Optikerin in seiner Firma. Nun steht die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.19
Symbolbild Schule
 874×

Unterricht
Zu wenige Schüler an der Mittelschule in Oberstaufen

An der Mittelschule Oberstaufen gibt es nicht genügend Schüler, um eine fünfte Klasse für das Schuljahr 2018/2019 zu bilden. 15 Mädchen und Buben wären nötig, „aber es haben sich nur zehn gemeldet“, sagt Schulleiter Arno Sippel. Doch der 47-Jährige gibt nicht auf. Zusammen mit den beiden Bürgermeistern Martin Beckel (Oberstaufen) und Anton Wolf (Stiefenhofen) hofft Sippel, doch noch auf eine Lösung. Die Bürgermeister haben Kontakt zu den Landtagsabgeordneten Eberhard Rotter und Eric...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.07.18
Feuerwehr (Symbolbild)
 1.279×

Feuerwehreinsatz
Jugendliche (15) einen Nachmittag lang in Aufzug von Mehrfamilienhaus im Oberallgäu eingeschlossen

Fast einen Nachmittag lang war eine 15-jährige Oberallgäuerin am Montag im Aufzug eines Mehrfamilienhauses eingesperrt. Der Fahrstuhl ist wegen eines technischen Defekts stehen geblieben. Nachbarn und die örtliche Feuerwehr befreiten sie schließlich. Mehr zu dem Zwischenfall finden Sie im Artikel der Allgäuer Rundschau. 

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.18
 283×

Pflege
Warum ein Sonthofener (19) eine Ausbildung zum Altenpfleger macht

Auch in vielen Oberallgäuer Pflegeheimen herrscht ein Notstand. Es gibt zu wenige Pfleger, die alte und kranke Menschen versorgen, die sie waschen, Windeln wechseln oder Zeit haben, um sich die Sorgen der Senioren anzuhören. Und trotzdem hat sich Liridon Morinaj für eine Ausbildung zum Altenpfleger entschieden. 'Man bekommt so viel zurück, denn die Bewohner sind sehr dankbar, dass wir uns um sie kümmern', sagt der 19-jährige Sonthofer. Liridon besucht die Berufsfachschule für Altenpflege und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.18
 53×

Gute Tat
Panne auf dem Weg zur Abschlussprüfung: Polizei Immenstadt fährt Auszubildende (18) zur Berufsschule nach Kempten

Eine Streifenbesatzung der Immenstädter Polizei entdeckte zufällig auf eine junge Frau, die auf der B19 bei Immenstadt eine Panne hatte. Die Beamten halfen ihr unkompliziert. Die Auszubildende war mit ihrem Roller auf dem Weg nach Kempten, um sich in der Berufsschule einer alles entscheidenden Abschlussprüfung zu stellen. Auf Höhe Sondert blieb der Roller wegen eines technischen Defektes stehen. Zufällig waren Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt zu einem Termin nach Kempten unterwegs und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.17
 17×

Hilflose Person
Alkoholisierter Mann (66) muss in Immenstadt in Gewahrsam genommen werden

Am Samstag, gegen 02.45 Uhr, teilten mehrere Anrufer mit, dass in Immenstadt im 'Oberen Feld' ein Mann herumschreie. Tatsächlich wurde ein 66-jähriger Mann im Schlafanzug angetroffen. Er war leicht alkoholisiert und trug außer dem Schlafanzug noch Pantoffeln und eine Pudelmütze. Eine Verständigung mit dem etwas unterkühlten Mann war schwierig, da er offenbar nur rumänisch sprach. Da kein Angehöriger erreicht werden konnte, musste der 66-Jährige nach erfolgter ärztlicher Untersuchung zu seinem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.12.16
 82×

Suche
Mann (50) aus Waltenhofen vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei Kempten sucht nach einem vermissten 50-jährigen Mann. Seit Freitagmorgen wird Wolfgang Käsmayr aus Waltenhofen vermisst. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat er sich zuletzt in Kempten, Ortsteil Eich, aufgehalten. Herr Käsmayr war zuletzt mit einem silberfarbenen Mountainbike, älteren Modells, unterwegs gewesen. Der Vermisste ist ca. 180 cm groß, schlank, hat kurze braune Haare und trägt einen Oberlippenbart. Über die Oberbekleidung des Vermissten sind keine Details...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.16
 48×

Integration
Berufsschulen und Helferkreise im Oberallgäu helfen Flüchtlingen bei der Integration

460 Schüler lernen in den Integrationsklassen der Berufsschulen Kempten und Immenstadt die deutsche Sprache und erhalten eine theoretische und praktische Ausbildung. Daneben gibt es auch viele andere Flüchtlinge, die eine Arbeit im Allgäu suchen. Obwohl die Betriebe offen sind für eine Zusammenarbeit und Schulen und Helferkreise versuchen, ihren Schützlingen beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt unter die Arme zu greifen, gibt es auch Schwierigkeiten. Es geht um sprachliche, kulturelle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.09.16
 17×

Gute Tat
Jugendliche Asylbewerber finden regungsloses Rehkitz bei Sonthofen und alarmieren Betreuerin

Ein ungewöhnlicher Vorfall beschäftigte am Dienstagabend die Polizei Sonthofen. Eine Gruppe junger Asylbewerber war mit einem augenscheinlich leblosen Rehkitz unterwegs und versuchte einen Tierarzt ausfindig zu machen. Als dies nicht zum Erfolg führte, riefen sie ihre Betreuerin an, brachten das Tier zur Unterkunft und versuchten weiterhin das Tier zur ärztlichen Versorgung unterzubringen. Die verständigte Polizei setzte den Jagdpächter in Kenntnis, der parallel aber bereits informiert...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.16
 104×

Unterstützung
Krisenintervention im Allgäu: Erste Hilfe für die Seele

Teams im Oberallgäu kümmern sich um Menschen, die nach schrecklichen Ereignissen unter Schock stehen Ein Verkehrsunfall, ein tödlicher Absturz in den Oberallgäuer Bergen oder ein Suizid: Wenn jemand plötzlich und unerwartet stirbt, gibt es Menschen, die die Todesnachricht überbringen oder sich um die Angehörigen, Freunde und unmittelbar Beteiligten kümmern müssen. So auch am Mittwoch vergangener Woche, als. Die neun weiteren Flüchtlinge und Betreuer der Gruppe wurden von vier Einsatzkräften...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.16
 105×

Raumproblem
Kleiderkammer und Fahrradwerkstatt müssen in Immenstadt aus dem Bergwachtgebäude ausziehen

Wohin mit den Asylhelfern? In Immenstadt ist ein funktionierendes Netz zwischen den Menschen verschiedenster Nationen entstanden: Daran weben erheblich die ehrenamtlichen Helfer mit. Und dazu gehören auch die Mitarbeiterinnen der Kleiderkammer und die Bastler der Fahrradwerkstatt. Noch sind sie im Bergwachtgebäude zwischen Sonthofener und Mummener Straße untergebracht. Doch das Gebäude hat die Stadt wie berichtet an das Sozial-Wirtschafts-Werk verkauft. Deshalb müssen die beiden Einrichtungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.16
 22×

Tiere
Brieftaube verirrt sich bei Wettflug ins Allgäu

Ruhig und entspannt schaut 'Rainbow' aus dem Käfig ins Wohnzimmer. Der kleinen Taube geht es wieder besser. Sie hatte Glück – sie landete bei Samantha (11) und Giuliana (10). Die beiden Immenstädter Mädchen päppeln die abgemagerte Brieftaube derzeit wieder auf. In einer Woche wollen sie Rainbow ihrem Besitzer, Züchter Wolfgang Lampert, zurückbringen. Der Vogel hatte sich bei einem Wettflug auf der Strecke zwischen Schrobenhausen und der Schweizer Grenze ins Allgäu verirrt. Der zahme Vogel war...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.16
 451×

Reportage
Trauerbegleiter Benno Driendl aus Blaichach hilft Menschen, mit dem Verlust eines Angehörigen fertig zu werden

Der Verlust eines geliebten Menschen kann einen aus der Bahn werfen. Nichts funktioniert mehr. Zuerst betäubt der Schmerz. Dann fangen die Gefühle an zu toben. Kummer und Verzweiflung wühlen auf, und manchen Menschen zieht es den Boden unter den Füßen weg. Um diese Menschen nicht alleine zu lassen und ihnen eine Struktur zu geben, damit sie nach so einem dramatischen Ereignis weiterleben können, gibt es Trauerbegleiter wie Benno Driendl aus Blaichach. Der 50-jährige studierte Theologe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.16
 13×

Hilfe
Besorgte Frau wendet sich an Sonthofer Polizei: Nachbarin (88) hilflos in Wohnung gefunden

Am Mittwochabend erschien eine aufmerksame Frau auf der Polizeidienststelle in Sonthofen und teilte mit, dass ihre Nachbarin die Haustür nicht mehr öffnet. Da eine akute Gesundheitsgefahr nicht auszuschließen war, öffnete die Feuerwehr Sonthofen die Wohnungstüre. Nach der Öffnung wurde die 88-jährige Bewohnerin stark dehydriert neben ihrem Bett liegend aufgefunden, nachdem sie unglücklich gestürzt war. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.16
 14×

Rettung
Mann (78) in Blaichach macht sich Sorgen um Nachbarin (86): Frau liegt tagelang hilflos in Wohnung

Am Montag, gegen 18.30 Uhr, teilte ein 78-Jähriger der Polizei Immenstadt mit, dass er seine 86-jährige Nachbarin schon länger nicht mehr gesehen habe und sich Sorgen mache. Die Frau konnte schließlich in ihrer Wohnung neben dem Bett liegend aufgefunden werden, wo sie anscheinend schon mehrere Tage lag. Die Frau war noch ansprechbar, konnte sich aber nicht mehr artikulieren. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.16
 1.102×

Service
Schalter mit Personal in Sonthofen und Immenstadt geschlossen: Bahn berät nur noch per Video

Die Deutsche Bahn (DB) hat am Montag in Sonthofen ihr erstes Video-Reisezentrum im Allgäu eröffnet, am Donnerstag wird ein zweites in Immenstadt in Betrieb genommen. Reisende werden nur noch per Webcam von Bahnmitarbeitern beraten, die in Kempten sitzen. Die mit Personal besetzten Schalter in Immenstadt und Sonthofen sind bereits geschlossen. Bis Donnerstag gibt es in Immenstadt Fahrkarten nur am Automaten. Laut Bahn hat der aber Vorteile für den Kunden. Denn statt 40 Stunden pro Woche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.15
 343×

Asyl
Dringend für Flüchtlinge in Kempten und dem Oberallgäu gesucht: Helfer, Lager, Kleidung

Über 650 Flüchtlinge allein in Kempten und kein Ende in Sicht: Das Kommen und Gehen der Asylbewerber stellt die Stadt und den Landkreis vor Herausforderungen. Am Dienstag etwa treffen im früheren Gasthaus Klecks in der Kemptener Stadtmitte wieder Flüchtlinge ein, 250 Platze gibt es dort fur die Erstaufnahme. Was die Neuen dringend brauchen, wo Ehrenamtliche anpacken können und was nicht notwendig ist: eine Übersicht. Kleidung/Sprache in Kempten Asylsozialberaterin Anke Heinroth kümmert sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.15
 428×

Unterstützung
Dorfhelferinnen helfen im Notfall bedürftigen Familien im Allgäu

Ansprechpartner sind Mitarbeiterinnen des Maschinenrings Oliver M. braucht Hilfe. Der junge Vater von Lukas (18 Monate) ist selbstständiger Programmierer. Seine schwangere Ehefrau musste von heute auf morgen ins Krankenhaus wegen einer drohenden Frühgeburt. Sie ist in der 25. Schwangerschaftswoche. Nun steht er alleine da mit dem Kind, dem Haushalt, der Arbeit. Er sucht Hilfe, weil ihm die Situation über den Kopf wächst. 'Tagelang hab’ ich telefoniert, aber keiner konnte mir von heute...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.15
 44×

Rettung
Viel Arbeit für Oberallgäuer Bergwachtler

Einsatzreich war das Wochenende für die Bergwachten Oberstdorf, Sonthofen und Bad Hindelang. Auf der Rappenseehütte war am Freitagabend ein 39-Jähriger aus dem Bett gefallen und hatte sich an der Wirbelsäule verletzt. Die Bergwacht forderte einen nachtflugtauglichen Hubschrauber an und ließ den Mann ins Kemptener Klinikum fliegen. An der Trettach wurde am Samstag ein 28-jähriger Oberstdorfer vom Hubschrauber geborgen, der sich die Schulter ausgekugelt hatte. Ebenfalls an der Trettach stürzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.15
 78×

Tiere
Trächtige Kuh nahe Immenstadt entlaufen: Verzweifelte Suche nach Klara

Alexandra Hauf macht sich große Sorgen. Ihre Kuh Klara ist am Sonntag, 12. Juli, in der Nähe von Altmummen/Schwanden bei Immenstadt entlaufen und seitdem nicht wieder aufgetaucht. 'Klara ist trächtig und soll in den nächsten sechs bis acht Wochen das erste Mal kalben', erzählt Hauf. Deswegen sei es besonders dringend, dass die Kuh schnell wiedergefunden wird. Das einfarbig schwarze Dexter-Rind wurde wohl einen Tag später noch bei der hölzernen Kapelle im Steigbachtal bei Immenstadt gesehen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.15
 248×

Hilfe
Elfriede Roth aus Sonthofen engagiert sich ehrenamtlich für Flüchtlinge

Die Asyl-Helferkreise sind überlastet: Das liest und hört man gerade fast täglich in den Nachrichten. Doch hinter dem gesichtslosen Begriff 'Helferkreise' stehen Menschen. Einer von ihnen ist Elfriede Roth: Sie koordiniert in Sonthofen die Arbeit des 'Runden Tisches Asyl'. Und trotzt der Überlastung. Warum eigentlich? 'Die Menschen, die hier ankommen, haben Schreckliches erlebt', sagt die 66-Jährige. Umso wichtiger sei es, dass sie sich hier willkommen fühlen. Die Art, wie Asylsuchende über...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.15
 75×

Hilfe
Herzinfarkt: Badegäste retten Mann (83) im Notzenweiher bei Betzigau vor dem Ertrinken

Am Freitag spätnachmittags nutzte ein 83-jähriger Oberallgäuer das schöne Wetter und ging an den Notzenweiher zum Baden. Als er sich schwimmend im Wasser befand, erlitt der ältere Herr wohl einen Herzinfarkt. Dies konnte von zwei weiteren Badegästen beobachtet werden, welche beide sofort dem Erkrankten zu Hilfe eilten, und mit vereinten Kräften an Land brachten. Nach Verständigung der Rettungskräfte betreuten der 38-jährige Kemptener und ein derzeit noch unbekannter Ersthelfer den älteren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020