Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Hilfe
Aufmerksame Passanten in Füssen und Hopfen retten verwirrte ältere Menschen vor Nacht im Freien

Eine Passantin stellte am späten Mittwochnachmittag in Füssen eine offensichtlich verwirrte ältere Dame fest. Sie hielt sich leicht bekleidet an der Kreuzung Sebastianstraße und Theresienstraße auf. Die alte Dame konnte sich nicht mehr erinnern, wo sie wohnt, weshalb eine Zeugin die Polizei rief. Mittlerweile kam eine zweite hilfsbereite Passantin hinzu und gab der frierenden alten Frau ihre Jacke. Die demente Frau wurde anschließend durch die Polizei nach Hause gebracht und dort ihrem...

  • Füssen
  • 07.11.19
  • 4.518× gelesen
Lokales
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der...

  • Füssen
  • 14.06.19
  • 170× gelesen
Lokales
Immer mehr Schüler haben mit Prüfungsangst, Mobbing oder psychischen Problemen zu kämpfen. Deshalb will das Kultusministerium 500 Stellen in der Schulsozialarbeit bereitstellen. Die Arbeit der Schulpsychologen wird nämlich immer wichtiger.

Erfahrungen
Schulpsychologen aus dem Füssener Land berichten von zunehmenden Problemen bei Jugendlichen

Mobbing, Prüfungsängste oder Sorgen um die eigene Zukunft: Immer mehr Schüler haben mit psychischen Problemen zu kämpfen und benötigen professionelle Hilfe. Das bayerische Kultusministerium will in diesem Bereich 500 neue Stellen schaffen. An den Gymnasien Hohenschwangau und Füssen arbeiten bereits Schulpsychologen, die nicht nur Schüler beraten, sondern auch den Eltern Tipps geben. Welche Erfahrungen sie gemacht haben und wie sich die Arbeit auch ein Stück weit verändert hat, erfahren Sie...

  • Füssen
  • 15.03.19
  • 740× gelesen
Lokales
Archivbild. Das Rote Kreuz initiiert zum elften Mal Aktion für finanziell benachteiligte Familien.

Gutscheine
Rotes Kreuz in Füssen beschenkt benachteiligte Kinder zu Weihnachten

Es gibt sie auch im Füssener Land: Familien mit Kindern, die nur mit knapper Not finanziell über die Runden kommen. Familien, in denen an Weihnachtsgeschenke für die Kinder gar nicht zu denken ist. Um diesen an Heiligabend eine Freude zu bereiten, führt der Kreisverband Ostallgäu des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in und um Füssen zum elften Mal seine Weihnachts-Gutschein-Aktion durch. Familien, denen es finanziell schlecht geht, erhalten vom BRK einen Gutschein. Dieser kann bei den...

  • Füssen
  • 13.12.18
  • 257× gelesen
Polizei

Fehlalarm
Bergwachteinsatz auf dem Kienberg bei Pfronten

Blinkende Lichter auf einem Schneefeld in ca. 1.200 Meter Höhe auf der Nordseite des Kienbergs lösten am Samstagabend um 22:30 Uhr einen Bergwachteinsatz aus. Die Lichter, die wie blinkende Taschenlampen aussahen, konnten von Pfronten-Halden aus gesehen werden. Da unklar war, ob es sich um Hilfesignale handelte, wurde die Bergwacht-Bereitschaft Pfronten alarmiert. Ein Suchtrupp der Bergwachtbereitschaft stieg anschließend über das Vilstal bis zu dem Schneefeld auf und konnte kurze Zeit...

  • Füssen
  • 28.01.18
  • 231× gelesen
Lokales

Kontakt
Suche nach Ersthelfern bei Unglück an der Hochblasse

Auf der Suche nach zwei Ersthelfern ist eine Frau, deren Mann Anfang Juni bei einer gemeinsamen Bergwanderung gestorben ist. Wie berichtet, war der . Seine Frau möchte sich nun bei den beiden Helfern bedanken, die ihr zur Seite gestanden haben. Den Kontakt zu der Frau stellt die Allgäuer Zeitung her, Telefon 08362/507971.

  • Füssen
  • 18.07.17
  • 29× gelesen
Lokales

Hilfseinsatz
Zwei Schwangauer behandeln die Zähne indischer Waisenkinder

Einen anderen Blick auf das Leben im Ostallgäu haben Bettina Lill und Jörg Häusler aus Indien mitgebracht. 'Ich denke jetzt anders über Dinge, die hier selbstverständlich sind', sagt Lill. 'Ich schätze es zum Beispiel mehr, dass es bei uns Schmerzmittel, eine Müllabfuhr und Schulen gibt.' Das Schwangauer Paar begegnete in Indien Menschen, die zu acht in einem Raum von der Größe einer Garage leben, aber stolz und zufrieden sind. 'Man sollte so etwas öfter machen, damit man selbst wieder...

  • Füssen
  • 16.02.17
  • 179× gelesen
Lokales
2 Bilder

Flüchtlinge
Sieben Füssener bringen Hilfsgüter an serbische und kroatische Grenze

Die Kinder in den Lagern und die Geschichte eines jungen Syrers – das sind für Ramona Nadon die schlimmsten Eindrücke, die ihr von den Flüchtlingscamps an der serbischen und kroatischen Grenze bleiben. 'Auf dem jungen Mann lastete so ein enormer Druck. Er hat zuhause Frau und Kinder zurückgelassen. Die haben dort nichts mehr. Er war wie ein Getriebener mit dem einzigen Ziel: Es über die Grenze zu schaffen. Seine Familie ließ er zurück, aus Angst, was ihr auf der Flucht alles passieren könnte',...

  • Füssen
  • 10.02.17
  • 17× gelesen
Lokales

Medizin
Kinderkrebshilfe Königswinkel in Füssen: Kritik an Klinik, weil Kind erst nach Bezahlung behandelt wurde

Ganz gesund sein und Profifußballer beim FC Bayern werden – das sind die großen Träume von Illy Topallaj. Doch beides ist fraglich, denn der Neunjährige aus Bosnien ist als Kleinkind an Leberkrebs erkrankt und seitdem in einem Münchner Krankenhaus in Behandlung. Mit dieser Klinik gab es jetzt laut Dr. Rainer Karg Probleme. Karg ist Präsident der Kinderkrebshilfe Königswinkel und Illy ein Patient, den diese seit Jahren unterstützt. Die Hilfsorganisation, die sonst betroffenen Familien aus der...

  • Füssen
  • 07.02.17
  • 101× gelesen
Lokales

Abschied
Die Füssener Tafel braucht neue ehrenamtliche Helfer: Josef Selzer (79) und Helmut Hoffmann (76) hören auf

Dass es in einer Kleinstadt wie Füssen so viele Menschen gibt, die auf die Tafel angewiesen sind, hätte Josef Selzer nicht gedacht. Der heute 79-Jährige ist von Beginn an als ehrenamtlicher Helfer dabei und weiß inzwischen: 'Es gibt hier viele Bedürftige, die nur eine kleine Rente oder ein geringes Einkommen haben.' Für sie hat er sich, ebenso wie sein Kollege Helmut Hoffmann, immer gern engagiert. Nach etwa neun Jahren hören die beiden jedoch als Fahrer und Beifahrer für die Tafel auf. 'Die...

  • Füssen
  • 01.02.17
  • 34× gelesen
Lokales

Benefiz
Schwangauer Paar leistet zahnärztliche Hilfe bei indischen Kindern

Eine Zahnbürste nimmt wohl jeder mit auf Reisen. Bettina Lill und Jörg Häusler aber werden kistenweise davon im Gepäck haben, wenn sie im Januar im Flieger nach Indien sitzen. Die beiden Schwangauer leisten dort zahnmedizinische Hilfe für arme Kinder, informieren sie über Mundhygiene und verteilen Zahnpflegeartikel. In Indien gibt es auf der einen Seite Hightech und Wohlstand, auf der anderen bittere Armut, berichtet Häusler. 'Man wird manchmal verurteilt, wenn man erzählt, dass man dort...

  • Füssen
  • 27.11.16
  • 248× gelesen
Polizei

Vermisstensuche
Zwei Mädchen (14 und 16) aus Füssen vermisst

Die Polizei Füssen sucht die 14-jährige Anna-Lena Notz und die 16 Jahre alte Eileen Stübbe. Derzeit gibt es keine Hinweise auf ein Verbrechen oder einen Unglücksfall. Die Jugendlichen wurden zuletzt am vergangenen Freitag (07.10.2016) im Schulunterricht in Füssen gesehen. Nach dem Verlassen der Schule gingen sie nicht nach Hause. Die Erziehungsberechtigten meldeten die Schülerinnen als vermisst. Anna-Lena Notz ist 14 Jahre alt. Sie ist 173 cm groß und schlank. Anna-Lena hat braune, glatte,...

  • Füssen
  • 12.10.16
  • 88× gelesen
Lokales

Solidarität
Mit fairem Kaffee in Füssen gegen Armut

AWO-Vorstand beschließt Mitgliedschaft bei AWO International Das AWO Familienforum und der Familienstützpunkt in Füssen wollen in Zukunft 'Faire Produkte' verwenden und so ein Zeichen setzen gegen Armut und Ausbeutung. 'Internationale Solidarität, Armutsbekämpfung weltweit und Hilfe im Katastrophenfall – das alles braucht Engagement – direkt vor unserer eigenen Haustür wie auch international' ist Brigitte Protschka, Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Füssen-Schwangau...

  • Füssen
  • 24.08.16
  • 49× gelesen
Polizei

Fehlalarm
Laientheater bei Rückholz: Anwohnerin meldet Schüsse und Hilferufe bei der Polizei

'Schüsse aus dem Wald und Hilferufe' lautete der Notruf einer Frau am vergangenen Mittwochabend. Dass sie sich mit dieser Wahrnehmung zwar nicht getäuscht hatte, aber dennoch einen Fehlalarm auslöste, wusste die Frau zunächst nicht. Sie handelte absolut richtig. Dass die Schüsse gegen 20.15 Uhr nicht von einem Jäger herstammen konnten, war sich die Frau sicher. Sie befürchtete 'Schlimmstes', weil sie zwei Schüsse aus einer Langwaffe im Abstand von 15 bis 20 Sekunden gehört hatte, woraufhin...

  • Füssen
  • 05.08.16
  • 17× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Nachbarschaftshilfe Halblech läuft bereits nach zwei Jahren sehr erfolgreich

Wenn eine Organisation wie die Nachbarschaftshilfe Halblech innerhalb von zwei Jahren schon so erfolgreich arbeitet, dann ist dies ein Grund zum Feiern. Das hob der Vorsitzende Stefan Vilgis hervor, der im neuen Multifunktionsraum in Bayerniederhofen zahlreiche Ehrengäste, ehrenamtliche Helfer und Mitglieder begrüßte. Er erinnerte an die Gründung und die rasante Entwicklung seitdem. Seine Mitstreiter und er waren davon ausgegangen, dass die Nachbarschaftshilfe eine Anlaufzeit von vier Jahren...

  • Füssen
  • 19.07.16
  • 119× gelesen
Lokales

Gesundheit
Demenzhilfe entwickelt sich im Landkreis Ostallgäu sehr positiv

Dass Kleinigkeiten zum Höhepunkt des Tages werden können, haben Sandra Dicomy und Margit Schweiger als Demenzhelferinnen bereits öfter erlebt. Seit ihrer Ausbildung am Mehrgenerationenhaus in Roßhaupten sehen sie einige Dinge anders, wie sie erzählen. Die beiden Frauen gehören zu den etwa 70 Demenzbegleitern, die sich im Landkreis Ostallgäu Ehrenamtlich um Betroffene und ihre Familien kümmern. Die Entwicklung der Demenzhilfe sei im Landkreis sehr positiv und gehe schnell voran, sagt Stephan...

  • Füssen
  • 15.07.16
  • 12× gelesen
Lokales

Neubau
Wertachtal-Werkstätten in Füssen erweitern für etwa drei Millionen Euro

Auf dem weiten Gelände der 2013 eröffneten Wertachtal-Werkstätten in Füssen-West griffen gleich mehrere Hände gleichzeitig zu einem Spaten. In der Gruppe mit dabei war Hans H. Raabe, Vorsitzender der Lebenshilfe Ostallgäu. Raabe hob unter Beifall der zahlreichen Teilnehmer hervor: 'Ungewöhnlich positiv war vor drei Jahren schon die Aufnahme unserer Werkstätten. Diese wurden in der Hiebelerstraße 17 für Menschen mit Handicap eingerichtet und dienen der persönlichen Förderung der hier...

  • Füssen
  • 23.06.16
  • 280× gelesen
Lokales

Hilfe
Rehkitz Beppo von Straße in Füssen gerettet

Ein Rehkitz ist auf der Kemptener Straße in Füssen umhergeirrt. Nadine Maass vom Tierschutzverein Arche Noah kam zufällig dazu, als ein Passant das zappelnde Tier festhielt, damit es nicht überfahren wird. "Ich habe es von der Straße ins Gebüsch getrieben", sagt sie. Über das Forstamt erhielt sie Kontakt zum zuständigen Wildsachverständigen. Mit ihm wartete sie, ob die Mutter den kleinen Bock wieder zu sich nimmt. Die Ricke sei auch da gewesen, habe ihr Junges aber nicht mehr...

  • Füssen
  • 17.06.16
  • 33× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Allgäuer Zeitung zeichnet Pfrontener Verein für Nachbarschaftshilfe aus

Die Allgäuer Zeitung hat den Pfrontener Verein für Nachbarschaftliche Unterstützung und Zeitvorsorge NUZ mit der 'Silberdistel' geehrt. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Zeitung Engagement und persönlichen Einsatz für eine gute Sache. Stellvertretender Redaktionsleiter Markus Raffler nutzte den dienstäglichen Hoigarte im Seniorentreff Saltenanne, den NUZ in Pfronten-Steinach betreibt, um die Auszeichnung an NUZ-Vorsitzende Veronika Rist-Grundner und Koordinatorin Hanna Huber zu...

  • Füssen
  • 31.05.16
  • 129× gelesen
Lokales

Hilfe
Atemstillstand: Füssener BRK-Ausbilder erläutert, wie wichtig es ist, als Ersthelfer schnell zu reagieren

Jede Sekunde, die ein Ersthelfer bei einem Atemstillstand zögert, verschlechtert die Überlebenschancen des Betroffenen um etwa zehn Prozent, sagt Wolfgang Hess vom Roten Kreuz in Füssen. Beginnt man jedoch sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung und hat zudem einen sogenannten Automatisierten Externen Defibrillator (AED) – umgangssprachlich Defi – zur Hand, steigen die Überlebenschancen auf bis zu 50 Prozent, erläutert der BRK-Ausbilder. Doch wie bedient man einen Defi richtig?...

  • Füssen
  • 23.05.16
  • 10× gelesen
Sport

Kreisliga
Der FC Füssen hofft noch auf den Relegationsplatz braucht aber Schützenhilfe

Schafft der FC Füssen in der Kreisliga Süd am letzten Spieltag der Saison doch noch, den Relegationsplatz zurückzuerobern? Am Samstag fällt die Entscheidung über die Relegation. Sonthofen II hat sich vor den FC Füssen geschoben, dem während der Englischen Wochen ganz wenig gelungen ist. Lediglich zwei Punkte waren für das seit dieser Saison von den Günes-Brüdern trainierte Team zuletzt die magere Ausbeute. Matthias Günes will die Rückrunde nicht schönreden, aber noch hat der FC Füssen die...

  • Füssen
  • 20.05.16
  • 23× gelesen
Lokales

Verein
Bürgerverein am Lech: Hilfesuchenden fehlt oft noch der Mut

Hilfe anzunehmen, fällt nicht immer leicht. Das stellte auch der Bürgerverein am Lech fest. Er wurde im Oktober 2015 als Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Lechbruck, Steingaden, Bernbeuren und Prem gegründet und hat teilweise noch nicht allzu viel Nachfrage. 'Die, die Hilfe brauchen, wollen oft nicht, dass andere das erfahren. Aber damit haben wir gerechnet und sind guter Dinge, dass sich das ändert', sagt Vereinsvorsitzender Armin Eder. 'Wenn es sich rumgesprochen hat und sich die Ersten...

  • Füssen
  • 29.04.16
  • 20× gelesen
Lokales

Atomunglück
Tschernobyl-Hilfe Füssen: Wie der Verein nach der Atom-Katastrophe geholfen hat

Die Erinnerung treibt der 64-Jährigen die Tränen in die Augen: 'Ihr lasst uns nicht alleine.' Dafür, sagt Ludmila Rüger, hätten die Menschen aus der Region um Tschernobyl ihr und anderen Füssenern am meisten gedankt. Mit dem Verein 'Tschernobyl-Hilfe Füssen' hat die gebürtige Russin zusammen mit anderen Füssenern fast 30 Jahre lang Kinder aus den radioaktiv verseuchten Gebieten um Tschernobyl ins Ostallgäu geholt. Für drei Wochen konnten sie die Sorgen der Heimat vergessen und sich in...

  • Füssen
  • 25.04.16
  • 134× gelesen
Lokales

Asyl
Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller lobt den Seeger Weg

Bei seinem Besuch einer Asylunterkunft in Seeg hat sich Dr. Gerd Müller am Samstagmittag angetan gezeigt. 'Ihr macht das wirklich vorbildlich', lobte der Bundesentwicklungsminister die Helfer des Asylkreises. Derzeit sind in der Gemeinde 42 Flüchtlinge in drei Unterkünften untergebracht. Die meisten von ihnen haben inzwischen eine geregelte Tagesstruktur, sagte Tobias Scherbaum, Vorsitzender des Asylkreises. "Dadurch entstehen manche Konflikte erst gar nicht", schilderte er das...

  • Füssen
  • 17.04.16
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019