Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

20×

Familie
Obergünzburg: Hilfe für Eltern und ihre Kinder am geplanten Familienstützpunkt

In Obergünzburg wird einer von vier im Landkreis Ostallgäu geplanten Familienstützpunkten eingerichtet. 'Eltern sind die Experten für ihre Kinder, und darin sollte man sie unterstützen', sagte Isabel Costian. Sie ist am Landratsamt zuständig für die Familienbildung. Gemeinsam mit Jugendamts-Mitarbeiterin Anja Mayr stellte sie dem Obergünzburger Kultur- und Sozialausschuss ein Konzept für die neue Kontaktstelle vor. Es gehe dabei um einen Ort, wo eine Fachkraft Eltern zu allen Erziehungsthemen...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.15
111×

Essen auf Rädern
Seit 35 Jahren versorgt das Rote Kreuz im Ostallgäu Menschen, die nicht mehr selbst kochen können

Aus der Küche direkt nach Hause geliefert 'Ja?', ist eine dünne Stimme durch die Sprechanlage eines Wohnhauses zu hören. 'Essen ist da', antwortet Ingrid Seiboth fröhlich. Der Türöffner surrt. Seiboth drückt die Tür auf und trägt eine schwarze Styropor-Box ins Wohnzimmer einer älteren Dame. Seit zehn Jahren liefert Seiboth für das Bayerische Rote Kreuz in Marktoberdorf und Umgebung Mahlzeiten an Menschen. 'Essen auf Rädern' nennt sich der Service, den es seit 35 Jahren im Ostallgäu gibt. Diesen...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.15
28×

Bildungspartnerschaft
Marktoberdorfer Schule und Unternehmen helfen Schülern

Wer gut das Bobbycar lenken kann, hat noch lange nicht das Zeug zum Berufskraftfahrer. Und nicht jede, die toll aussieht und durchgestylt ist, eignet sich für das Sekretariat. Deutlich zeigten die Schüler der 9z, dass zwischen Traum und Wirklichkeit manchmal Welten liegen. Was aber tatsächlich in den Jugendlichen steckt, das soll die Bildungspartnerschaft fördern. Eine solche – die erste offizielle im Ostallgäu – wurde zwischen der Mittelschule in Marktoberdorf und dem...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.15
495×

Afrika
Dr. Michael Pahl und Dr. Bernd Sigfrid aus Marktoberdorf helfen in afrikanischem Krankenhaus

'Es ist ein schönes Gefühl, wenn man noch im Rentenalter und mit oft einfachsten Mitteln Menschen helfen kann', zogen die beiden Ärzte Dr. Bernd Sigfrid und Dr. Michael Pahl aus Marktoberdorf als Fazit ihres gerade beendeten vierwöchigen ehrenamtlichen Einsatzes in einem kleinen Krankenhaus in Kamerun. Sie waren dafür nach Ndoungué gereist, ein Ort in den Bergen, 130 Kilometer nördlich der afrikanischen Hafenstadt Douala. Während der Chirurg Pahl dort für den Landsberger Verein 'Humanitäre...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.14
327×

Seelsorge
Marcel Rappold ist Leiter der Notfallseelsorge OstallgäuKaufbeuren

Vor rund 15 Jahren wurde die Notfallseelsorge Ostallgäu/Kaufbeuren gegründet. Notfallseelsorger beraten und stützen Opfer, Angehörige, Beteiligte und Helfer von Notfällen (Unfall, Großschadenslagen) in akuten Krisensituationen im Auftrag der christlichen Kirchen. Laut Marcel Rappold, der das sechsköpfige Team im Raum Ostallgäu/Kaufbeuren leitet, sind die Bedürfnisse dabei ganz unterschiedlich. 'Manch einer erwartet Verständnis und Mitgefühl. Einem anderen ist schon damit geholfen, wenn man...

  • Marktoberdorf
  • 21.11.14
26×

Beratung
Schlüsseldienste: Manche Firmen verlangen Wucherpreise

Mist! In dem Moment, in dem die Tür ins Schloss fällt, fällt es einem auf: Schlüssel vergessen. Gibt es einen anderen Weg ins Haus? Wenn die Antworten auf diese Fragen sämtlich 'Nein' lauten, dann bleibt nur noch eine Möglichkeit: der Schlüsselnotdienst. Dabei sollten einige Sachen beachtet werden. Denn lasst man einfach den erstbesten Anbieter kommen, kann die Rechnung sehr hoch ausfallen, erklart Andreas Winkler von der Verbraucherzentrale Kempten. Immer wieder komme es vor, dass Rechnungen...

  • Marktoberdorf
  • 21.10.14
26×

Hilfe
Rotary-Club Marktoberdorf weiht am kommenden Samstag neue Einrichtung ein

Damit Marktoberdorfer bis ins hohe Alter Freude am Leben haben Fit bleiben bis ins hohe Alter – wer will das nicht? In Marktoberdorf wird es demnächst eine weitere Einrichtung geben, die dabei helfen könnte. 'Lebensfreude' haben die Initiatoren vom Rotary-Club sie genannt und sie wird am Samstag, 11. Oktober, eingeweiht. Der Rotary-Club Marktoberdorf stellt die Räumlichkeiten an der Schützenstraße 14 und trägt mit dem Förderverein 'Lebensfreude' auch seinen Teil zur Finanzierung der laufenden...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.14
37×

Sicherheitstage
Blaulichtorganisationen treffen sich zum Gedankenaustausch in Marktoberdorf

Blaulichtorganisationen aus Bayern und Tirol treffen sich Ende Oktober zu einem Erfahrungsaustausch in Marktoberdorf. Gastgeber ist der Kreisfeuerwehrverband Ostallgäu, der sein 20-jähriges Bestehen feiert. In Theorie und Praxis sollen Führungskräfte und Helfer, in der Hauptsache aus den Reihen von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Rotem Kreuz, Einblick in spektakuläre Einsätze und deren Bewältigung erhalten. Dazu gehören etwa das katastrophale Hochwasser im vergangenen Jahr, die...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.14
160×

Soziales
Arbeitskreis Asyl in Marktoberdorf kümmert sich um neue Flüchtlinge im Ostallgäu

Fragen über Fragen im fremden Land Sie kommen aus Syrien, Pakistan, Afghanistan, Mali und aus dem Senegal: Derzeit haben 400 Männer, Frauen und Kinder im Landkreis Ostallgäu als Asylbewerber Unterkunft gefunden. Und es werden im Laufe dieses Jahres noch mehr werden. Die Zunahme der Asylbewerber wird als sehr dramatisch eingeschätzt, wie Oberregierungsrat Ralf Kinkel vom Landratsamt sagt. Bis Jahresende muss das Ostallgäu 70 weitere Flüchtlinge unterbringen, wobei diese Prognose sehr...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.14
438× 2 Bilder

Hilfe
Bergführer Thoma Hafenmair aus Roßhaupten klärt über das Alpine Notsignal auf

Hochsaison in den Bergen: Viele Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker auch aus Marktoberdorf und dem Umland sind im alpinen Gelände unterwegs. Immer wieder kommt es vor, dass Unfälle passieren. Dann sollten die Alpinsportler gerüstet sein, erste Hilfe leisten zu können. Das bedeutet nicht nur einen Verband anlegen, sondern auch die Rettung zu verständigen, betont der Roßhauptener Bergführer Thomas Hafenmair. Sollte kein Handy dabei sein, muss ein optisches oder akustisches Signal abgegeben...

  • Marktoberdorf
  • 22.07.14
34×

Ausstellung
Wanderausstellung Blick dahinter - Häusliche Gewalt gegen Frauen in Marktoberdorf

Wie entsteht häusliche Gewalt gegen Frauen und was können die Betroffenen tun? Bei der Wanderausstellung "Blick dahinter - Häusliche Gewalt gegen Frauen" wird heute Abend im Landratsamt in Marktoberdorf ein Blick auf die Entstehung geworfen. Außerdem werden Hilfeangebote für die Betroffenen präsentiert. Eröffnung der Wanderausstellung ist heute Abend um 19 Uhr im Foyer des Landratsamts.

  • Marktoberdorf
  • 21.10.13
30×

Unterstützung
Kompetenzagentur Ostallgäu unterstützt junge Menschen mit massiven Problemen

Junge Menschen sind typische Klienten für die Kompetenzagentur im Ostallgäu, sagt Tatjana Tichy, die für diese verantwortlich ist. Einmal im Leben eine falsche Abbiegung genommen und dann in eine Abwärtsspirale geraten. 'Die jungen Leute, die zu uns kommen, haben meist drastische Probleme', sagt Tichy. Häufig kommen die Klienten der Agentur gleich mit mehreren Problemfeldern, wie zum Beispiel: fehlender Schulabschluss, Drogensucht, belastende Familienverhältnisse, Schulden oder Straffälligkeit....

  • Marktoberdorf
  • 14.10.13
25×

Hochwasserhilfe
Viele Menschen im Ostallgäu unterstützen noch immer Flutopfer

'Not schweißt zusammen' Eines ist die Ostallgäuer Hilfsaktion für die Opfer des Hochwassers nicht: vorbei. Noch immer versuchen Menschen der Region, den Leidtragenden der Flut zu helfen. Organisationen, aber auch Privatpersonen riefen Hilfsprojekte ins Leben - und diese dauern an. Bei Birgit Baden in Wald liefen die Fäden einer Aktion zusammen, mit fünf Lastwagen voller Hilfsgüter fuhr sie ins überflutete Deggendorf. Futterballen bereit zur Lieferung Andere Hilfskonvois aus der Region müssen...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.13
195× 39 Bilder

Wetterschäden
Landkreis Ostallgäu treibt Hilfe für Unwetter-Geschädigte voran

Der Landkreis Ostallgäu hat von der Regierung von Schwaben in einem Schreiben finanzielle Unterstützung für die Geschädigten des schweren Unwetters am 20. Juni gefordert. Mindestens 200.000 Euro Schaden waren durch den heftigen Hagel und Starkregen am vergangenen Donnerstag im mittleren und nördlichen Landkreis entstanden. 'Dieses Unwetter hat große Schäden angerichtet und wir wollen den Betroffenen Menschen, wenn möglich unbedingt schnell helfen', sagt Landrat Johann Fleschhut. Der starke...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.13
21×

Hilfe
Ostallgäuer engagieren sich für hochwassergeschädigte Menschen in Deggendorf

Eine Ostallgäuerin hat einen Transport mit Hilfsgütern zur Unterstützung der hochwassergeschädigten Menschen in Deggendorf organisiert. Am Feitag den 14. Juni machen sich Lkw auf den Weg nach Niederbayern. Unter anderem beteiligen sich Schulen und Kindergärten, Gemeinden, Kinder und Jugendgruppen verschiedener Organisationen an dieser Aktion. Informationen gibt es bei der Ostallgäuerin Birgit Baden. Telefon: 08302/ 922 15 93 oder unter 0175/ 48 66 474

  • Marktoberdorf
  • 11.06.13

Hilfe
Schnelle Hochwasserhilfe auch im Ostallgäu

Die bayerische Staatsregierung hat dem Landkreis Ostallgäu eine Summe von 100.000 Euro zur Auszahlung von Soforthilfen für Schäden durch das Hochwasserereignis vom 31. Mai bis 02. Juni 2013 zugewiesen. 'Auch wenn wir bei weitem nicht so stark wie andere Teile Bayerns betroffen waren, wird auch bei uns schnell und unbürokratisch die Soforthilfe ausbezahlt,' begrüßt Landrat Johann Fleschhut die Überweisung durch die Regierung von Schwaben. Erste wenige Anträge liegen dem Landratsamt bereits vor....

  • Marktoberdorf
  • 10.06.13
30×

Unterstützung
Fachberatungsstelle in Marktoberdorf wendet Obdachlosigkeit wirkungsvoll ab

Bürgermeister loben Arbeit der Experten In den Gemeinden gelten Bürger, die - beispielsweise wegen Mietschulden - ihre Wohnung verlieren als 'schwieriges Klientel'. Daher sind die Rathauschefs im Ostallgäu auch froh, dass ihnen hier eine fachlich kompetente Beratungsstelle zur Seite steht. Diese betreibt die Herzogsägmühle, eine Einrichtung des Wohlfahrtsverbandes Diakonie, in Marktoberdorf und Ute Kirchbichler hat vergangenes Jahr als Sozialarbeiterin immerhin 71 Menschen in einer schwierigen...

  • Marktoberdorf
  • 26.03.13
23×

Oal Jugendhilfeausschuss
Ausschuss berät Jugendhilfeplanung in Marktoberdorf

Der Jugendhilfeausschuss des Kreistags Ostallgäu tagt am Freitag, 23. November, um 9 Uhr im Landratsamt, Saal Aggenstein, in Marktoberdorf. Auf der Tagesordnung stehen Rechenschaftsberichte des Kreisjugendrings Ostallgäu und der kommunalen Jugendarbeit sowie die Jugendhilfeplanung. Des Weiteren wird die Förderung des Projekts 'Hippy' besprochen. Zudem werden die Teilhaushalte des Kreishaushalts 2013, die Jugendarbeit und Jugendhilfe betreffen, vorberaten, und ein Empfehlungsbeschluss an den...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.12
35×

MARKTOBERDORF
Vermisster auf B 12 entdeckt

Vorbildlich verhielt sich gestern Vormittag ein Ehepaar, welches mit ihrem Fahrzeug auf der B 12 von Kaufbeuren in Richtung Marktoberdorf unterwegs war. Ihnen war kurz nach der Anschlussstelle bei Kaufbeuren ein junger Mann aufgefallen, welcher offensichtlich hilflos umherirrte. Das Ehepaar setzte den jungen Mann in ihr Fahrzeug und brachte ihn zur Polizeiinspektion Marktoberdorf. Schnell wurde klar, dass nach dem jungen Mann bereits gesucht wurde. Er war ursprünglich mit einem Fahrdienst in...

  • Marktoberdorf
  • 30.10.12
98×

Antenne-bayern
Antenne Bayern ermöglicht Schüler die Teilnahme an Hausaufgabenbetreuung

Am Montag hatte Stephanie Heuter ihren Sohn Felix – seit einer Woche in der fünften Klasse des Marktoberdorfer Gymnasiums – noch von der Hausaufgabenbetreuung abgemeldet, am Mittwoch konnte sie ihn wieder anmelden. Der Grund für die Abmeldung: 850 Euro im Halbjahr hätten die finanziellen Reserven der Familie zu stark belastet. Der Grund für die Wiederanmeldung: Antenne Bayern bezahlt ein Jahr lang Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung. Heuters Rechnung über 1700 Euro war am...

  • Marktoberdorf
  • 21.09.12
49×

Soziales
Vermehrt Fragen an Landratsamt Marktoberdorf zu Burn-out und Trennung

Themenpalette bei Anlaufstelle im Landratsamt wandelt sich Seit acht Jahren gibt es beim Landkreis Ostallgäu das Soziale Bürgerbüro, über das sich die Bürger zu allen Fragen des sozialen Lebens informieren können. Die Gespräche und Telefonate seit dieser Zeit sind Spiegelbild unserer Gesellschaft. So zeigt sich aktuell, dass sich Fragen verstärkt um Hilfen bei drohendem Burn-out, Anschlussbehandlung nach Alkoholentzug oder nach rechtlicher Unterstützung bei Trennung drehen. Das persönliche...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.12
36×

Humedica
Humedica baut Lager im syrisch-libanesischen Grenzgebiet

Hilfe für syrische Flüchtlinge Seit mehr als einem Jahr ist die innenpolitische Situation in Syrien sehr angespannt. Viele Menschen sind auf Hilfe angewiesen, Tausende sind auf der Flucht in die Nachbarländer. Nach Angaben der Vereinten Nationen haben 170 000 Flüchtlinge Camps in der Türkei, Jordanien und dem Libanon erreicht. Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica steht rund 300 von ihnen über einen lokalen Partner im Libanon zur Seite, in wenigen Tagen soll ein medizinisches Einsatzteam...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.12
47×

Gesundheit
Typisierungsaktion in Kraftisried für den sechs Monate alten Benjamin

Eltern hoffen auf große Bereitschaft der Bürger – Kind muss mit vielen Einschränkungen leben Die passenden Stammzellen zu finden vergleicht Isabell Spallek mit der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Und dennoch ist es für die Eltern des sechs Monate alten Benjamin die einzige Hoffnung, ihrem Sohn auf Dauer helfen zu können. Er ist mit einem Gendefekt zur Welt gekommen und musste wegen Infektionen schon viele Tage im Krankenhaus sein und mit Antibiotika behandelt werden. Weil die Eltern...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.12
134× 2 Bilder

Rotary Club
Marktoberdorfer finanzieren Hospital für Aids-Kranke in Tansania

Hilfe für Aids-Patienten Der eine ist Mediziner, der andere Ingenieur, der dritte Banker. Diese drei Berufe stellten die ideale Kombination dar, als der Marktoberdorfer Rotary Club 2009 ein Projekt für Aids-Kranke in Tansania startete. Im Auftrag der Rotarier reisten der Arzt Dr. Joachim Klasen, der Finanzexperte Peter Herfert und der technisch versierte Reimund Stanik in den Osten Afrikas. Ihr Club hatte ihnen die Vollmacht erteilt, in Itete den Bau einer neuen Station zur Behandlung von...

  • Marktoberdorf
  • 31.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ