Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

 30×

Flüchtlinge
Die evangelische Kirche in Immenstadt gewährt zwei jungen Frauen und einem Kind Asyl

'Menschlichkeit' steht in bunten Lettern vor den evangelischen Gemeindehaus in Immenstadt. Und die Buchstaben wirken wie ein Symbol dafür, was hinter den schützenden Mauern passiert ist: Die evangelische Gemeinde hat sich entschlossen, zwei jungen Frauen und einem Kind Kirchenasyl zu gewähren - sie sollten nach Italien abgeschoben werden. 'Es war sicher keine Hurra-Entscheidung, eher eine nachdenkliche', sagt Pfarrer Ulrich Gampert. Im Kirchenvorstand habe man darüber kontrovers diskutiert,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.05.15
 401×

Hausgeburt
Geburt im Hausgang: Blaichacher Paar bittet fremde Familie um Hilfe

Die hochschwangere Bettina Fischbach und ihr Mann Mario aus Blaichach sind auf dem Weg zur Entbindung ins Krankenhaus. Aber nach wenigen Kilometern merkt die Frau, dass sie es nicht mehr schafft. Das Ehepaar hält vor dem nächsten Haus und klingelt an der Tür. Dort öffnet Daniela Käser und hört die Bitte der ihr völlig fremden Personen, zur Geburt des Kindes ins Haus kommen zu dürfen. Zunächst glaubt Daniela Käser an die 'Versteckte Kamera'. Doch dann geht alles sehr schnell. Bettina Fischbach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.04.15
 205×   64 Bilder

Nachbarschaftshilfe
40 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Lindau waren beim Großbrand in Immenstadt im Einsatz

Beim nächtlichen Großbrand in einer Klebebandfabrik in Immenstadt, der einen Schaden in Millionenhöhe verursacht hat und am Samstagabend auch Thema in der Tagesschau war, waren rund 40 Feuerwehrleute aus dem Westallgäu im Einsatz. Einsätzkräfte aus Scheidegg, Opfenbach, Hergensweiler und Bodolz sowie von der Werksfeuerwehr der Firma Liebherr (Lindenberg) brachten 9.000 Liter Löschschaum zur Einsatzstelle. 'Nur mit Wasser wäre nicht löschbar gewesen', verdeutlicht Kreisbrandrat Friedhold...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.04.15
 13×

Projekt
Oberallgäuer Kreisräte kritisieren die von der EU geförderte Demenzhilfe Allgäu

Seit 18 Monaten läuft das mit europäischen Leader-Mitteln geförderte 'Projekt Demenzhilfe Allgäu'. In einem Jahr soll es abgeschlossen sein. Der jetzt von Projektleiter Stephan Vogt im Kreistags-Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familie und Integration vorgelegte Sachstandsbericht löste angesichts dieser zeitlichen Entwicklung kritisches Nachfragen aus. Christine Rietzler (Grüne) waren die Aussagen 'zu wenig konkret'. Und Dr. Philipp Prestel (Freie Wähler) befand es als 'ehrenwert und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.14
 41×

Erste Hilfe
Rollifahrer hechtet aus Auto und hilft bewusstloser Frau in Sonthofen

Das, was sich am Sonntag gegen 17 Uhr im Oberallgäuer Sonthofen abgespielt hat, kann man mit Fug und Recht als äußerst ungewöhnliche Rettungsaktion bezeichnen. Eine Frau, die hinten auf einem Motorrad mitfährt, wird plötzlich ohnmächtig und fällt auf die Straße. Ein Oberallgäuer, der seit Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist, und zufällig mit seiner Frau im Auto vorbei fährt, hechtet vom Beifahrersitz aus dem - schon stehenden - Auto, robbt auf dem Po zu der Frau und leistet umgehend Erste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.14
 19×

Hilfe
CSU-Antrag: Leer stehende Kasernen in Sonthofen sollen für Flüchtlinge genutzt werden

Der Bund soll es schnell ermöglichen, Flüchtlinge in teilweise leer stehenden Kasernen der Bundeswehr in Sonthofen unterzubringen. Das fordert die CSU-Fraktion in einem Antrag an den Oberallgäuer Kreistag. Der Landrat soll beauftragt werden, darüber mit den Bundesbehörden zu verhandeln. Wie berichtet sind 306 Asylbewerber im Oberallgäu untergebracht. 225 weitere muss der Landkreis heuer noch aufnehmen. Im Oberallgäu gebe es tourismusbedingt kaum leer stehende Wohnungen, argumentiert...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.14
 54×

Hilfe
Zwei Allgäuer haben ein Krankenhaus in Nepal aufgebaut

Zahnärztin und Fitnessstudio-Betreiber kümmern sich seit Jahren um medizinische Versorgung in Nepal Seit etwa 15 Jahren engagiert sich Zahnärztin Dr. Sybille Keller aus Waltenhofen in einer kleinen Gebirgsklinik im Nepaler Dorf Amppipal. Eine ganze Tagesreise von der Hauptstadt Nepals entfernt kümmern sie und ihre Kollegen sich um Kranke. Möglich machte das die Unterstützung von Fitnessstudio-Geschäftsführer Harry Gries. Ihr Engagement starteten die beiden getrennt voneinander. Gries habe eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.14
 26×

Hochwasser
Oberallgäuer Rettungskräfte schildern ihre Erfahrungen in den Hochwassergebieten

Am wichtigsten war ihre Hilfe für die Psyche Und wieder regnet, regnet und regnet es. Das Wasserwirtschaftsamt Kempten sieht trotz der ergiebigen Regenfälle keine neue große Hochwassergefahr für das Oberallgäu. Anders sieht die Situation in den niederbayerischen Hochwasser-Brennpunkten rund um Passau und Deggendorf aus. Vor Kurzem erst ist eine Gruppe Bergwachtler aus dem Allgäu aus Osterhofen nordwestlich von Passau zurückgekehrt. Immer noch im Einsatz ist das Technische Hilfswerk (THW) aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.06.13
 49×

Hilfe
THW Sonthofen hilft bei Hochwasser in Erding

Im Allgäu und am Bodensee ist das Schlimmste in puncto Hochwasser wohl überstanden, in Ostbayern steigen die Pegel dagegen weiter. Die Ortsgruppe des THW Sonthofen ist darum jetzt zum Hilfseinsatz nach Erding gerufen worden. Das THW Sonthofen hat eine sogenannte Wasserschadenpumpe, mit der es dort in einem Rechenzenrtrum helfen soll, erklärt Hans Jörg Nasskolp vom THW Sonthofen. Das 12 köpfige Team sei mit den Pumpen schon im Ausland gewesen und sehr erfahren, so Nasskolp abschließend.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.13
 49×   11 Bilder

WALTENHOFEN
18-Jähriger schlittert in Unfallstelle - Ersthelfer auf der B 19 schwer verletzt

Schwer verletzt wurde heute Nachmittag ein Ersthelfer nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19. Vier weitere Personen wurden mit Verdacht auf leichte Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen 15.15 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Pkw die B 19 von Sonthofen in Richtung Kempten und kam kurz nach der Anschlussstelle Missen unter einer Brücke mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Ursache hierfür war nach derzeitigem Ermittlungsstand vermutlich die nicht angepasste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.13
 44×

Sf Johanniter
Ehrungen bei der Johanniter-Unfallhilfe in Immenstadt

Dank für engagierte Helfer Ehrenamtliche Helfer zeichnete die Johanniter-Unfall-Hilfe im Allgäu für besonderes Engagement aus. Christian Hegemann und Rüdiger Buß, Regionalvorstand, betonten, wie wichtig der Einsatz der Helfer sei: Ohne sie wäre eine Aufrechterhaltung der Dienste schwer möglich. Die geleisteten Stunden gerade in Sanitätsdienst, Bevölkerungsschutz, Jugendarbeit und ambulanter Pflege seien mit nichts zu ersetzen. Insgesamt wurden 45 Ehrenamtliche mit Abzeichen in Bronze, Silber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.12.12
 22×

Sf Floriansbrot
Mit Floriansbrot die Feuerwehr Sonthofen unterstützen

Florian gilt als Schutzpatron der Feuerwehr und der Bäcker. Jetzt steht der Name Pate für eine Spendenaktion der Bäckerei Münzel. Dort können Kunden mit dem Kauf eines 'Florianbrotes' Gutes tun: Von jedem verkauften Brot fließen 20 Cent an die Feuerwehr Sonthofen. Das Floriansbrot gibt es ab 17. Dezember in den Münzel-Filialen. Die Brote tragen eine Oblate mit dem Festlogo '150 Jahre Feuerwehr Sonthofen'. 'Wir freuen uns, die Feuerwehr in ihrem Engagement zu stärken und ihr finanziell unter die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.12
 11×

Hilfe
Auch 2013 Sprechstunden in Sonthofen

Beratung für Hörbehinderte Die Beratungsstelle für Hörbehinderte der 'Regens Wagner Offene Hilfen' bietet Beratung und begleitende Unterstützung für Menschen mit Hörbehinderung, Angehörige und Interessenten an. Die Beratungsstelle ist für Augsburg und den südlichen Regierungsbezirk Schwaben zuständig. Deshalb fährt Sozialpädagogin Karin Saar auch monatlich nach Sonthofen. Im Dezember gibt es allerdings keine Sprechstunde mehr, sondern erst wieder am 24. Januar. Die Sprechstunden in den Räumen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.12
 21×

Gymnasium
Finanzielle Hilfe für Eltern: Sonthofen unterzeichnet Treunhandvertrag

Treuhandvertrag mit der Schulstiftung unterzeichnet Jetzt ist auch der Treuhandvertrag zwischen der Schulstiftung des Gymnasiums und der Stadt Sonthofen in trockenen Tüchern. Direktor Hubert Thiele, Bürgermeister Hubert Buhl sowie Lehrer Bernd Dössinger und das Gründungsseminar der Schulstiftung unterzeichneten das Dokument. Es gebe immer mehr Schüler, deren Eltern sich die schulische Ausbildung nicht mehr leisten könnten, sagte Hubert Buhl. Daher sei das Schulprojekt herausragend und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.12
 174×

Gesundheitsreihe
Den Stau beseitigen: Wie man mit Lymphdrainagen Ödeme reduziert

Auf dem Gebiet der Lymphdrainage sind wir führend, das behaupten zumindest die Fachleute. Denn: Nirgends auf der Welt gäbe es so viele, gut ausgebildete Lymphtherapeuten, wie in Deutschland. Egal, ob nach Amerika, Japan oder in unsere Nachbarländer - deutsche Schulen expandieren ihr Wissen in die ganze Welt. Grund genug, die Lymphdrainage in unserer Wellness- und Gesundheitsreihe einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.10.12
 27×

Feier
Seit 20 Jahren Hilfe aus Immenstadt für Brasilianische Straßenkinder

1992 begann das Brasilien-Projekt der Evangelischen Gemeinde Immenstadt-Blaichach – Fest am Sonntag Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Immenstadt-Blaichach feiert am Sonntag, 17. Juni, in der Stephanuskirche ihr Gemeindefest. Gleichzeitig wird der 20. Geburtstag der Partnerschaft mit einem Straßenkinderprojekt in Brasilien zelebriert. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Es predigt Pfarrer Hans Zeller von 'Mission Eine Welt', musikalisch gestaltet vom ökumenischen Singkreis....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.06.12
 56×

Soziales
Aktivitäten und Hilfe - AWO Blaichach besteht seit 40 Jahren

Ein im April 1972 abgehaltener Vortrag über soziale Dienste führte vor 40 Jahren zur Neugründung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Blaichach. Daran erinnerte deren amtierender Vorsitzender Günter Kleinhans bei der Feier zum 40-jährigen Bestehen des Vereins. Zahlreiche Aktivitäten seien in den vergangenen Jahrzehnten ins Leben gerufen worden. Weihnachtsfeier, Neujahrsempfang, Kappenball, Kässpatzenessen, Grillfest, Tages- und Vier-Tagesausflüge, Essen auf Rädern und vor allem die beliebten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.12
 21×

Gericht
Sonthofener Gynäkologe wegen unterlassener Hilfeleistung zu 11700 Euro Strafe verurteilt

Das Amtsgericht Sonthofen hat einen Gynäkologen zu einer Geldstrafe von 11700 Euro verurteilt. Eine junge Mutter erwartete eine Frühgeburt, und suchte das Krankenhaus in Immenstadt auf. Der Angeklagte hatte Bereitschaftsdienst und war zu Hause, als ihn die Hebamme über die anstehende Frühgeburt informierte. Der Arzt lies die Mutter nach Kempten ins Klinikum fahren, ohne sie je gesehen zu haben. Der Angeklagte argumentierte vor Gericht damit, dass es daraum ging, wichtige Minuten zu sparen. Denn...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.12
 117×

Jahresversammlung
Sonthofen: Wasserretter leisten Badegästen vielfach Hilfe

DLRG ehrt Hans Reymann für 50-jährige Mitgliedschaft – Bei Wachdiensten 82-mal Badegästen geholfen Rund 7380 Ausbildungsstunden leistete der DLRG-Kreisverband Sonthofen/Oberallgäu im Vorjahr allein für den Schwimmunterricht und die Schulung von Rettungsschwimmern. Die Palette reichte von Anfängerkursen über Jugend- und Rettungsschwimmabzeichen bis hin zur Ausbildung als Prüfer. Diese Bilanz zogen die Wasserretter bei ihrer Jahresversammlung. Nach den Grußworten der Vize-Vorsitzenden Jörg...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.12
 19×

Zuschuss
25 000 Euro für die Altstädter Fußballer

Stadt bewilligt Hilfe für Ausbau Mit bis zu 25 000 Euro Zuschuss unterstützt die Stadt Sonthofen den FC Altstädten beim Bau seines Vereinsgebäudes mit zusätzlichen Umkleiden und Toiletten. Obwohl das Geld nicht im Etat eingeplant ist, stand die Hilfe im Hauptausschuss nicht groß zur Debatte. Die Diskussion kreiste eher darum, ob man den Zuschuss um 1000 Euro reduzieren oder auf zwei Jahre aufteilen sollte - um zu zeigen, dass die Stadt finanziell auch nicht auf Rosen gebettet ist. Holen will...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.12
 69×

Messe
Festabend: Sonthofer Pfarrei St. Christoph erinnert an Brasilienprojekte

20 Jahre Hilfe für Coroatá 20 Jahre Partnerschaftsprojekt 'Licht für Coroatá' – das ist Anlass für die Pfarrgemeinde St. Christoph in Sonthofen-Rieden, am Samstag, 10. März, eine Jubiläumsmesse und einen Festabend zu gestalten. Der Arbeitskreis Weltkirche der Pfarrei unterstützt seit 1992 die Diözese Coroatá im Nordosten Brasiliens. Der ehemalige Gemeindepfarrer und Mitbegründer des Projektes Günther Bäurle wird mit Pfarrer Marek Pokorski und Diakon Norbert Oeing um 18 Uhr einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.12
 49×

Bbr Hündin
Hunde vom Arbeiter-Samariter-Bund im Kindergarten Untermaiselstein - Kindern die Angst vor Hunden nehmen

Kindern die Angst vor den Vierbeinern nehmen Normalerweise schnüffelt Alice sich durch Oberallgäuer Wälder und Wiesen, um Vermisste ausfindig zu machen. Nicht aber an diesem Vormittag: Die Hündin des Allgäuer Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) besuchte mit ihrer 'Kollegin' Mika den Kindergarten Untermaiselstein. 'Wir wollen den Kindern die Angst vor den Hunden nehmen und natürlich auch etwas Wissen über Rettungshunde vermitteln', erklärt Frauchen Sylvia Hämmerle. Die ASB-Mitarbeiterin bildete die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.12
 42×

Spenden
Frauenbund leistet Hilfe in Afrika und daheim

Auch nach 100 Jahren der Existenz wird die Organisation nicht müde in ihrem Eifer Das Vereinsjahr 2011 des Katholischen Frauenbunds Immenstadt war von der Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen der religiös orientierten Organisation geprägt. Auf dieses Ereignis, aber auch auf die Spendenaktionen des Frauenbunds und wohin das eingesammelte Geld floss, wurde in der Jahresversammlung aufmerksam gemacht. Nach den Berichten der einzelnen Gruppen im Frauenbund erfolgte ein Rückblick auf den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.12
 98×

Versammlung
Feuerwehr Sonthofen-Hinang blickt auf ein an Einsätzen reiches Jahr zurück

Hilfe nach Unwettern als Schwerpunkt Mit 34 Einsätzen hatte die Freiwillige Feuerwehr Hinang ein arbeitsreiches Jahr, berichtete Kommandant Wilhelm Ritter bei der Generalversammlung. Dabei lag der Schwerpunkt auf der überörtlichen Hilfe nach Unwettern im Sonthofer Stadtgebiet sowie im Ortsbereich Hinang. Allein dafür rückten die Wehrmänner 19-mal aus und leisteten 435 Stunden. Zudem beschäftigte die Kräfte Öl, das aus einem stillgelegten Tank in den Angerbach lief. Und die Wehr war beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ