Heu

Beiträge zum Thema Heu

Heustock (Symbolbild)
5.170×

Heustock überhitzt
Feuerwehrkräfte müssen Heu bei Kaufbeuren kühlen

Am Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr verständigte ein Landwirt die Feuerwehr, da sein Heustock nach Messung zu hohe Temperaturen aufwies. Bevor das Heu Feuer fangen konnte, kühlten die zahlreichen Einsatzkräfte der benachbarten Feuerwehren die Temperaturen im Heustock herunter. Anschließend trugen diese das überhitzte Heu ab, um es abzutransportieren. Obwohl beim Abtragen die Gefahr einer Verpuffung vorlag, kam es glücklicherweise nicht dazu. Der Einsatz konnte ohne Personenschaden und...

  • Baisweil
  • 08.07.20
Feuerwehr (Symbolbild)
5.978×

Brand
Zweifacher Heu-Brand in Türkheim: Landwirt zündet versehentlich eigenen Anhänger an

Zu insgesamt zwei Heu-Bränden ist es dieses Wochenende in Türkheim gekommen. Zunächst hatte ein Landwirt am Samstagvormittag, durch eine achtlos weggeworfene Zigarette, versehentlich seinen eigenen mit getrocknetem Heu beladenen Anhänger angezündet. Laut Polizei kam es nun auch am Sonntagvormittag, 29.12, auf einer Wiese des Dr.-Viktor-Frankl-Weg zum Brand von zwei Heuhaufen. Wie sich herausstellte handelte es sich dabei um das verbliebene Heu, welches der Landwirt am Tag zuvor selbst...

  • Türkheim
  • 29.12.19
3.640× 9 Bilder

Brand
Heu brennt in Untrasrieder Stall: Sachschaden von 15.000 Euro

Am Montag kam es auf einem Bauernhof in Simmerberg/Untrasried zu einem Brandfall. Ein Kabel hatte angefangen zu brennen und das Heu des Landwirts in Brand gesetzt. Dieser schaffte es noch, mit seinem Bagger das brennende Heu aus dem Heustock zu schaufeln. Insgesamt entstand dennoch ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Untrasried, Obergünzburg, Prostried und Hopferbach mit insgesamt 60 Mann und 10 Fahrzeugen. Auch der Rettungsdienst war mit zwei...

  • Untrasried
  • 06.08.19
Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus: Landwirt (49) von herabfallenden Heuballen verletzt
3.041×

Arbeitsunfall
Landwirt (49) in Missen-Wilhams von herabfallenden Heuballen verletzt

Am Mittwoch, gegen 13.00 Uhr, wollte ein 49-jähriger Landwirt in Wilhams Heuballen auf einen Anhänger verladen und mit Spanngurten festzurren. Plötzlich fielen dabei zwei der Heuballen im Gewicht von ca. 200 - 250 kg vom Anhänger auf den Mann, wodurch sein linker Unterschenkel eingeklemmt wurde. Nachdem er unter Mithilfe der Feuerwehr befreit werden konnte, wurde der Mann, der einen Bruch des Unterschenkels erlitt und über Rückenschmerzen klagte, mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 11.10.18
Überhitzter Heustock in Röthenbach
2.587× 15 Bilder

Landwirtschaft
Großeinsatz in Röthenbach: Feuerwehren kühlen überhitzten Heustock ab

Ein halbes Dutzend Feuerwehren hat einen Großbrand im Argental verhindert. Bis zu 170 Feuerwehrler waren seit Sonntagabend damit beschäftigt, in Röthenbach (Westallgäu) einen überhitzten Heustock abzukühlen. Über ein Heuwehrgerät saugten die Einsatzkräfte über Stunden Hitze aus dem Heustock. Mit Hilfe von Landwirten brachten die Helfer zudem Dutzende Fuhren Heu aus der Tenne. „Es stand spitz auf knopf“, beschrieb Kreisbrandinspektor Wolfgang Endres die Lage. Ein Teil der Einsatzkräfte ...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.07.18
93×

Feuerwehr
Überhitzter Heustock in Kempten-Lämmlings

Der Heustock eines landwirtschaftlichen Betriebes In Lämmlings überhitzte am Donnerstag zum wiederholten Mal. Bereits vor Tagen führte dies zu einem großen und länger andauernden Feuerwehreinsatz. Dabei wurde der überhitzte Teil des Heustockes abgetragen und auf einem Feld gelagert. Gestern stellte der Landwirt fest, dass ein weiterer Teil seines Heustockes überhitzte. Diesen wollte der Mann nun aber mit der Familie anstatt mit der Feuerwehr abtragen. Dies führte dazu, dass insgesamt...

  • Kempten
  • 22.08.17
420×

Handwerk
Ausgezeichnete Heutrocknung: Unternehmen Arwego aus Hergatz räumt Seifriz-Preis ab

Das Handwerksunternehmen Arwego aus Hergatz im Westallgäu hat den 'Seifriz-Preis' für gelungene Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft gewonnen. Grundstein hierfür war die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Inhaber Armin Schneider und Christoph Waltner (26) aus Röthenbach (Westallgäu). Christoph suchte als Student der Hochschule Konstanz (Baden-Württemberg) ein praktisches Beispiel für seine Masterarbeit. Gemeinsam entwickelten sie eine neuartige Heutrocknungsanlage mit internem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.16
Center Parcs Allgäu.
1.527×

Neubau
Luxus-Heustadel von Architekten aus Immenstadt für Center Parcs Allgäu

Die Architekten von Alpstein in Immenstadt haben 250 Häuser für die Freizeitanlage in Leutkirch entworfen Es ist wohl das größte Tourismusprojekt der Region: der Bau eines Center Parcs in Leutkirch. Fast 1000 Häuser werden auf einer Fläche von 184 Hektar errichtet. Mitgestalten werden diese gigantische Freizeitlandschaft auch Oberallgäuer Architekten.  Das Büro Alpstein aus Immenstadt hat 250 Häuser für Center Parcs Allgäu geplant und sich mit dem Entwurf gegen zahlreiche Konkurrenten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.16
34×

Wetter
Der viele Regen hat Westallgäuer Bauern Probleme bereitet

Große Probleme hat das viele Nass der vergangenen Wochen den Landwirten im Westallgäu bereitet. Doch zwei Tage Sonnenschein lassen den Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes, Elmar Karg, und viele seiner Berufskollegen jubeln: Endlich können sie die Heuernte einbringen. Allerdings zeigen sich auch die Folgen: Manche Stelle auf den Feldern ist extrem durchnässt. Zudem handelt es sich auf einzelnen Feldern um den ersten Schnitt. Warum bei manchen Bauern teilweise Handarbeit angesagt ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.06.16
382×

Gründung
Suchen Allgäuer Heumilch - bieten 40 Cent pro Liter: Unternehmensgründung in Missen-Wilhams

Zwei Jungunternehmer treten in die Fußstapfen von Carl Hirnbein. Bald Frischmilch und Joghurt im Angebot Dort, wo einst der Allgäuer Notwender Carl Hirnbein lebte, treten jetzt Matthias Haug und Johannes Nussbaumer mit einer neuen Geschäftsidee an. Wie bei dem Agrarreformer Hirnbein ist es die Milch, die im Mittelpunkt ihres Interesses steht. Genauer gesagt 'das Premiumprodukt Heumilch'. Am Freitag feiern sie 'Spatenstich' für ihre 'Allgäuer Hof-Milch GmbH'. Spatenstich ist eigentlich das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.16
46×

Unfall
Landwirt (56) von umstürzenden Heuballen in Oberostendorf verschüttet und schwer verletzt

Ein Stapel umstürzender Heuballen hat am Freitagabend einen Landwirt aus Oberostendorf verschüttet. Der 56-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Landwirt hatte die Ballen umgestapelt und war dann vom Traktor gestiegen, um eine Palette zu entfernen. In diesem Moment stürzte ein Ballenstapel um und begrub den Mann unter sich. Nur noch sein Kopf war zu sehen. Ein fünfjähriger Junge hatte dies glücklicherweise beobachtet. Er rannte zu seiner Mutter um Hilfe zu holen. Diese verständigte den...

  • Buchloe
  • 06.06.16
163× 9 Bilder

Feuer
Brand einer Ballenpresse entzündet Getreidefeld bei Memmingen

Im Memminger Stadtteil Hart hat gegen Mittag eine Heuballenpresse Feuer gefangen. Laut Polizei setzte vermutlich ein Stein das landwirtschaftliche Nutzgerät während des Betriebs in Brand. Durch brennende Heuballen, die die Maschine noch ausbrachte, fing auch ein Getreidefeld auf einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern Feuer. Durch den Brand wurde niemand verletzt. An der Presse entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Der Schaden am Feld ist noch nicht bezifferbar. Derzeit wird davon...

  • Kempten
  • 06.08.15
556× 13 Bilder

Kunst
Fotograf Christian Heumader aus Bad Hindelang zeigt Bilder vom Leben, den Fluren und Hütten der Ostrachtaler Bergbauern

Wer und was prägen die Oberallgäuer Landschaft? Die Bergbauern und ihre Stadel lautet die Antwort von Christian Heumader. Der Bad Hindelanger Fotograf stellt im Rathaus seines Wohnortes Schwarzweiß-Aufnahmen aus. Sie dokumentieren die Arbeit dieser Menschen, zeigen ihre Heuhütten, die Akzente in der Natur setzen. Die Ausstellung 'Heu Hütten Berg Bauern Land Schafft' ist bis 24. Juli zu sehen. Christian Heumader hat die mühevolle Arbeit der Ostrachtaler Bergbauern bereits im Buch 'Hoibat'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.15
21×

Unglück
Arbeitsunfall in Füssen endet tödlich: Mann (74) von Heuballen erschlagen

Ein Landwirt war gestern Nachmittag mit der Futterversorgung seines Viehs beschäftigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kripo Kempten entnahm er hierzu mit Hilfe einer Heugabel Heu aus mehreren übereinander gestapelten Heuballen, die deswegen vermutlich instabil wurden und auf den arbeitenden 74-jährigen Mann fielen, der dadurch tödliche Verletzungen erlitt. Die Berufsgenossenschaft wird in die Ermittlungen der Kemptener Kripo mit eingebunden.

  • Füssen
  • 12.11.14
96×

Einkaufen
Großes Interesse für Heukur-Produkte in Pfronten: Landfrauen reisen busseweise an

Über reges Interesse von Landfrauen freut sich derzeit die BTW Kurmittel GmbH in Pfronten. Sie verarbeitet seit rund 20 Jahren Bergwiesenheu zu Produkten wie Heuöl, Hautcremes, Heustempel, aber auch Heuschnaps und Berglimonade. Die Bäuerinnen erfahren bei ihrem Besuch beispielsweise, wie durch Destillation die wertvollen Inhaltsstoffe des Bergwiesenheus zur Weiterverarbeitung gewonnen werden. Gleich mit sieben Bussen reisten zuletzt die Landfrauen aus dem Kreisverband Freising inklusive ihrer...

  • Füssen
  • 05.06.14
55×

Spende
BDM Ostallgäu spendet zwei Fuhren Futter für Hochwasseropfer in Deggendorf

Mit Spedition Ansorge nach Niederbayern Die Bilder aus den Hochwassergebieten rund um Deggendorf waren schockierend. Besonders hart traf es die Landwirtschaft, zum Teil gingen die gesamten Futtervorräte verloren. Das Allgäu hingegen kam glimpflich davon. Auch wenn das Frühjahr kühl und deutlich zu nass war: Die Scheunen sind gut gefüllt. Für die Ostallgäuer Kreis-Teamleiterin des Bunds Deutscher Milchviehhalter (BDM), Waltraud Högner, und ihrer Mannschaft lag daher der Gedanke nahe, Hilfe zu...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.13
23×

Feuerwehreinsatz
Brand in Heustock auf Kemptener Bauernhof verhindert

Am Samstag Nachmittag war die Feuerwehr Ermengerst/Kempten in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Einsatz. Grund hierfür war eine schlechte Heuqualität, welche ein Überhitzten des Heustocks zur Folge hatte. Die Temperatur war so hoch, dass die Gefahr bestand, dass sich das Heu jede Minute selbst entzünden könnte. Die 30 Feuerwehrmänner entlüfteten den Heustock mit Hilfe von zwei Heuwehrgeräten, sodass die Temperatur sank und ein möglicher Brand verhindert werden konnte.

  • Kempten
  • 21.07.13
229× 33 Bilder

Großbrand
Hofbesitzer nach Großbrand bei Scheidegg noch in Krankenhaus

Ein Verletzter noch in der Klinik Scheidegg Der stellvertretende Feuerwehrkommandant Franz Sinz spricht von einem 'richtig heftigen Feuer'. Bis gestern Mittag waren die Scheidegger Feuerwehrler mit Nachlöscharbeiten nach dem Großfeuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsteil Oberstein beschäftigt. Die Brandursache steht weitgehend fest: Beim Einbringen in die Tenne hat sich  Heu entzündet , so die Lindauer Kriminalpolizei. Der Hofbesitzer befindet sich in einer Ravensburger...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ