Herzversagen

Beiträge zum Thema Herzversagen

Polizei (Symbolbild)
7.844×

Zeuge hat sich gemeldet
Tote Frau im Elisabethen-Klinikum Ravensburg ist identifiziert

+++Update am 29.07.+++ Die bislang unbekannte Frau, die am Montagnachmittag von einem Mann ins Elisabethenkrankenhaus in Ravensburg gebracht worden war und kurz nach der Einlieferung verstorben ist, ist mittlerweile identifiziert werden. Nach dem Zeugenaufruf  meldete sich am Mittwoch Tag der gesuchte Autofahrer bei der Polizei. Es handelt sich um einen Familienangehörigen der Verstorbenen. Die Frau hat zuletzt im Großraum Schlier (Landkreis Ravensburg) gewohnt. Bezugsmeldung: Eine nicht...

  • Friedrichshafen
  • 28.07.20
134×

Erste Hilfe
Memminger Rotes Kreuz beklagt Scheu der Menschen vor Gebrauch eines Defibrillatoren

Das Memminger Rote Kreuz moniert, dass Passanten davor zurückschrecken, Opfern eines plötzlichen Herzstillstands mit einem Defibrillator zu helfen. Thomas Pfaus, Leiter des Rettungsdienstes beim Roten Kreuz in Memmingen, führt die Scheu der Leute auf die Angst zurück, etwas falsch zu machen und dafür auch noch rechtlich belangt zu werden. Derartige Ängste seien aber unbegründet, versichert er: 'Das einzige, was man falsch machen kann, ist, nichts zu machen.' Ein Defibrillator hat laut Pfaus nur...

  • Kempten
  • 08.04.14
220×

Erste Hilfe
Immer mehr Defibrillatoren in Kempten frei zugänglich

'Oft sind sie nicht in Aktion. Wenn sie aber eingesetzt werden, dann können sie Leben retten', sagt Frank Schönmetzler, Ausbilder beim Bayerischen Roten Kreuz. Vor etwa sechs Jahren habe man angefangen, die Defibrillatoren flächendeckend öffentlich zugänglich zu machen. Über 30 sind es mittlerweile allein in Kempten, im kompletten Allgäu sind es 150. Vier Minuten Zeit hat man, dann sollte der Elektroschock spätestens kommen. Nur dann habe der Patient laut Schönmetzler eine realistische...

  • Kempten
  • 04.02.14
15×

Erste Hilfe
Notfallgäu 2013: Bürger werden im Klinikum Memmingen zu Lebensrettern ausgebildet

Ein Großteil aller Herzstillstände in Deutschland findet im persönlichen Umfeld statt – zu Hause, beim Sport, bei der Arbeit. Um den Memminger Bürgern die Möglichkeit zu geben, ihre Reanimationsfertigkeiten aufzufrischen, findet im Rahmen des großen Notfallsymposiums in der Memminger Stadthalle am Samstag, 21. September, eine Laienreanimationsübung für die Bevölkerung statt. 'Denn mit nur wenigen, einfachen Schritten kann ein Herzstillstand festgestellt, der Notruf gewählt und die...

  • Kempten
  • 11.09.13
486×

Rettungseinsatz
Heinz Reischmann aus Lindenberg war klinisch Tot - Dankt seinen Rettern in einer Anzeige

Zurück im Leben 'Danke, danke, danke', steht gefettet über der Anzeige. 'An meine Ersthelfer und eine hervorragende Rettungskette (). An meinem 70. Geburtstag haben sie mir die Möglichkeit gegeben, meinen zweiten Geburtstag zu feiern.' Es ist erst wenige Wochen her, dass Heinz Reischmann auf dem Lindenberger Stadtfest in seinen 70. Geburtstag hineingefeiert hat. Dass er kurz nach dem Anstoßen einfach umgefallen ist und klinisch tot war. Dass er aber wieder zurück ins Leben kam. 'Das war ein...

  • Kempten
  • 24.08.13
27×

Unfall
Schwerer Verkehrsunfall in Waal mit 30.000 Euro Geamtschaden

Am Mittwoch gegen 18:30 Uhr wollte ein 39-jähriger Motorradfahrer von der Ritter-von-Herkomer-Straße in Waal nach links in die Emmenhausener Straße abbiegen. Er bemerkte ein Auto, das aus Richtung Ortsmitte ihm mit hoher Geschwindigkeit auf seiner Fahrbahnseite entgegen kam. Der Krad-Fahrer sprang deshalb geistesgegenwärtig von seinem Krad. Der Autofahrer fuhr ungebremst in eine Mauer an der Ecke Ritter-von-Herkomer-Straße / Emmenhausener Straße. Der 65-jährige Autofahrer hatte vermutlich...

  • Buchloe
  • 18.04.13
545×

Medizin
Dem Herztod entronnen: Mann aus Ebenhofen führt wieder ein normales Leben

Ebenhofener führt trotz langer Reanimation normales Leben Knapp dem Tode entronnen ist Jürgen Daser aus Ebenhofen. Er war plötzlich bei der Arbeit gestürzt, Kammerflimmern bedrohte das Leben des 48-Jährigen. Tagelang zitterte die Familie um ihn. Doch dank schneller Hilfe ist er jetzt wieder gesund und daheim. Damit er in Zukunft ein angstfreies und unbeschwertes Leben führen kann, wurde ihm im Klinikum Kaufbeuren zudem ein hochmoderner so genannter 'MRT-fähiger Defibrillator' eingebaut –...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.12
20×

Tragisch
Herztod am Steuer auf der A 7 bei Memmingen

Noch an der Unfallstelle auf der Autobahn bei Memmingen verstorben ist ein 74 Jahre alter Autofahrer, der kurz zuvor am Steuer ein akutes Herzversagen erlitten hatte. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen war im Begriff, ins Allgäu umzuziehen. Hierfür hatte er sich einen Kleintransporter gemietet und fuhr mit diesem voll beladen auf der A 7 in Richtung Süden. Der Umzugsstress beziehungsweise die Belastung der langen Fahrt führten laut Polizei kurz nach dem Autobahnkreuz Memmingen offensichtlich zu...

  • Kempten
  • 29.06.12
78× 2 Bilder

Schicksalsschlag
Ich lebe doch! - wie sich eine junge Frau wieder ins Leben zurück kämpft

mit eisernem Willen und in der Obhut ihrer Eltern und der Lebenshilfe Es geschah im Februar 2007. Eine junge, sportliche Frau joggte um den Waldsee, als sie plötzlich das Bewusstsein verlor. Passanten verständigten den Rettungsdienst. Die Sanitäter holten die Patientin ins Leben zurück. Manuela Steurer-Dostal musste nach einer Zeit im künstlichen Koma 'von Null anfangen', wie die Eltern erzählen. Sprechen lernen, laufen lernen, essen lernen. Mit eisernem Willen kämpfte sich die heute 36-Jährige...

  • Kempten
  • 12.10.11
71×

Toter
Wanderer stirbt an Herz-Kreislauf-Versagen

Ein 66-jähriger Wanderer ist am Samstagvormittag in den Bergen an Herz-Kreislauf-Versagen gestorben. Wie die Bergwacht mitteilte, gehörte er zu einem Gesangverein, der sich auf einem Ausflug befand. In der Nähe der Alpe Schneeloch im Falkengebiet bei Oberstaufen (Oberallgäu) brach der Mann bewusstlos zusammen. Der mit der Bergwacht Oberstaufen eingetroffene Notarzt versuchte noch vor Ort, den 66-Jährigen zu reanimieren - jedoch vergeblich. Die Wandergruppe wurde anschließend vom...

  • Oberstaufen
  • 23.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ