Herz

Beiträge zum Thema Herz

119×

Empfang
Sind Sonthofens WLAN-Pläne für Menschen mit Herzschrittmacher gefährlich?

Kann ich mit meiner Frau künftig noch in Sonthofens Fußgängerzone gehen oder ist das lebensgefährlich? Das fragt sich Walter Espenhahn aus Sonthofen. Grund sind Pläne der Stadt, die Einkaufsmeile flächendeckend mit einem offen WLAN-Netz zu versehen. Espenhahns Sorge: Die unsichtbaren Frequenzen stören womöglich den Herzschrittmacher seiner 86-jährigen Frau Dora. Was dazu der Kardiologe sagt? 'Es sollten in Sonthofen keine Probleme auftreten, wenn die übliche Technik verwendet wird', erklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.17
17×

Herzlos
Diebstahl eines Metallherzens in Sonthofen

Bislang unbekannte Täter haben gestern Abend während des 'Bärbele Treibens' in Sonthofen einen Werbeständer einer Gärtnerei nahe des städtischen Friedhofes beschädigt. Im oberen Bereich wurde eine herzförmige Metallskulptur (Durchmesser 30 cm) abgerissen und mitgenommen. Der Sachschaden wurde auf 100 Euro, der Entwendungsschaden auf ca. 200 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.16
161×

Allgäu-Klinik
Die erste herzchirurgische Klinik im Allgäu hat in Immenstadt ihre Pforten geöffnet

Am Klinikum Immenstadt ist die 'Allgäu-Klinik', die erste Klinik für Herzchirurgie im Allgäu, eröffnet worden. 'Das Allgäu ist in der herzchirurgischen Versorgung in Bayern ein weißer Fleck', sagte Dr. Johannes Paula, Chefarzt der neuen Einrichtung. Die nächsten Herzchirurgien befinden sich teils über 100 Kilometer entfernt (je nachdem, wo man im Allgäu wohnt) in München, Augsburg, Ulm und Konstanz. Das könne etwa bei Rissen der Hauptschlagader 'eine tödliche Entfernung' sein. Die Klinik...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.16
57×

Operation
Kliniken Oberallgäu setzen erstmals Mitra-Clip am Herzen ein

Neues Operationsverfahren in Immenstadt angewandt – Die Patienten haben den Eingriff gut überstanden 'Ich fühle mich wie neugeboren.' Anna-Maria Hämmerle strahlt über das ganze Gesicht. Die 83-jährige Oberallgäuerin ist unlängst in der Klinik Immenstadt am Herzen operiert worden. Ebenso der 90-jährige Ernst Wilfer aus dem Westallgäu. Er möchte demnächst wieder sein Lauftraining aufnehmen: fünf Kilometer am Tag. 'Spricht nichts dagegen', sagt Professor Dr. Jan Torzewski (44). Der Chefarzt leitet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.13
21×

Verwaltung
Bau in Immenstadt schon 2013?

Zusage für Grünes Zentrum Die beiden Oberallgäuer Abgeordneten Adi Sprinkart (Grüne) und Dr. Leopold Herz (Freie Wähler) berichten über die Zusage des Landwirtschaftsministeriums, dass nächstes Jahr das lange geplante 'Grüne Zentrum' in Immenstadt realisiert werden kann. Das teilen die Landtagsabgeordneten in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Standort soll das ehemalige Spieß-Areal an der Kemptener Straße sein. Ins Grüne Zentrum sollen neben der Land- und Forstwirtschaftsverwaltung auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.12.12
115×

Neue Methode
Herz- und Gefäßzentrum Immenstadt setzt selbstauflösendes Material ein

Ein Röhrchen, das verschwindet Ein Stent, der sich selbst auflöst – was Kardiologen als Revolution bezeichnen, findet ab sofort auch im Herz und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten in Immenstadt statt. Laut Pressemitteilung des Klinikums sind die Allgäuer damit bisher einmalig in Schwaben. "Wir waren in Bayern nach dem Deutschen Herzzentrum in München die ersten, die diese Eingriffe durchführen durften", freuen sich die beiden Chefärzte, Professor Dr. Jan Torzewski und Privatdozent Dr. Wulf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.12
32×

Kulturpreis
Kulturpreis Bayern 2012 für gebürtigen Sonthofer Herz

Mit dem 'Kulturpreis Bayern 2012' haben das Unternehmen E.ON Bayern und das Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Rudolf Herz ausgezeichnet. Der in Sonthofen geborene Künstler ist einer der sieben Preisträger in der Sparte Kunst – in jedem der sieben Regierungsbezirke gibt es davon einen. Herz studierte Bildhauerei und Kunstpädagogik an der Akademie der Bildenden Künste in München, anschließend Kunstgeschichte, Geschichte und Archäologie an der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.12
77×

Niedersonthofen
Badeunfall: 53-Jähriger am Niedersonthofenersee durch Ersthelfer gerettet

Außergewöhnlicher Rettungseinsatz - Ersthelfer greifen schnell und beherzt ein. Durch das spontane Engagement mehrerer Badegäste wurde am Mittwochnachmittag ein 53-Jähriger aus dem Niedersonthofener See gerettet. Der 53-Jährige und seine Ehefrau aus Mühlheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen) nutzten das schöne Wetter um am Niedersonthofener See zu Baden. Der Ehemann wollte gegen 14 Uhr eine Runde schwimmen. Als er sich ca. 30 Meter vom Ufer entfernt befand, bekam er Herzprobleme. Zwei Kinder im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.08.12
35×

Medizin
3. Allgäuer Herz- und Gefäßtage in Kempten mit Vorträgen und live übertragenen Operationen

Ein Platin-Schirmchen am Herzen 'aufgespannt' Fünf Monate danach ist Marinella Eiswirth aus Sonthofen dankbar für den 'Streifschuss'. Die 41-Jährige war im Bad, als sie ihr Bein nicht mehr bewegen konnte. Zwar waren die Ausfallserscheinungen, hervorgerufen durch eine Durchblutungsstörung im Gehirn, nach rund 20 Minuten wieder verschwunden, aber Eiswirth ließ sich dennoch in der Klinik Immenstadt untersuchen. Dort stellten die Ärzte ein 'Loch' in der Herzscheidewand, die ein kleines...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.06.12
30×

Missen
71-jähriger Sachse stirbt bei Wanderung im Oberallgäu

Am Hauchenberg nahe Missen ist am Wochenende ein 71-jähriger Sachse während einer Wanderung verstorben. Der 71-Jährige bekam plötzlich Herz-Kreislauf-Probleme, berichtet die Allgäuer Zeitung. Die Wiederbelebungsversuche eines Angehörigen und der Bergwacht Immenstadt blieben erfolglos. Der Verstorbene wurde von der Bergwacht ins Tal gebracht, die Hinterbliebenen von einem Kriseninterventionsteam betreut.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.12
151× 3 Bilder

Ausstellung
100 Jahre Täufer-Johannis-Kirche in Sonthofen

Schautafeln und historische Stücke veranschaulichen die Entwicklung 'Dr. Mart. Lut.' verfasste die 'ganze Heylige Schrifft' auf 'teutsch', 'sampt einem Register und schönen Figuren'. Die Orthographie wirkt ein wenig fremd, aber die 'Biblia' aus dem Jahre 1560 ist dafür umso kostbarer. Bis Ende Juni ist sie im Foyer der Sparkasse Sonthofen am Oberallgäuer Platz zu bewundern. Die Leihgabe des Priesterseminars Augsburg ist Teil einer Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der evangelischen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.12
135×

Krankenhaus
Team im Immenstädter Herz- und Gefäßzentrum verstärkt

Heilungschancen bei Gefäßleiden verbessern Seit 1. Juni ist der Herz- und Gefäßchirurg Professor Albertus Scheule (47) als leitender Arzt im Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten im Bereich der Gefäßchirurgie tätig. Scheule, zuvor Oberarzt in der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Tübingen, hat bereits seit gut einem Jahr das Team in Immenstadt stundenweise unterstützt. Scheule ist in Ottobeuren geboren, dort aufgewachsen und machte in Kempten Abitur. Im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.06.12
297×

Herz fürs Brauchtum (68)
Jugendleiter Hans Jörg Keck führt die Mittelgruppe des Bad Hindelanger Gebirgstrachtenvereins drsquoOstrachtaler

Er setzt dabei auf Gemeinschaftsgeist Als der Gauverband IG-Tracht zum traditionellen Jugendtrachtentreffen eingeladen hat, ist auch die Mittelgruppe des 'Gebirgstrachtenvereins d’Ostrachtaler Hindelang' nach Oberstdorf gekommen und hat auf der Bühne der Oybele-Halle den 'Hindelongar' aufgeführt. Hans Jörg Keck ist seit vielen Jahren Leiter der Gruppe und kümmert sich engagiert um die Ausbildung der jungen Trachtler. Keck betreut in seiner Mittelgruppe 33 Kinder und Jugendliche im Alter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ