Herz

Beiträge zum Thema Herz

18×

Forschung
Allgäuer Herz- und Gefäßtage: Forscher wollen Organe aus Stammzellen erzeugen

Derzeit versuchen Forscher, komplette Organe wie ein Herz außerhalb des Körpers aus Stammzellen des Patienten zu erzeugen. In den USA planen Forscher demnächst die Verpflanzung von gezüchteten Herzmuskelzellen in die geschädigten Organe von Herzinfarktpatienten. Das Züchten von humanen Stammzellen eröffnet darüber hinaus die Möglichkeit, die Ursachen von Krankheiten zu erforschen und Medikamente zu testen. Die Allgäuer Herz- und Gefäßtage wurden vom Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten,...

  • Kempten
  • 25.02.14

Kleinstes EKG
Vorreiter in der Medizin: Das Klinikum Memmingen setzt die kleinsten EKGs der Welt ein

Das EKG hilft Ärzten dabei, eventuelle Krankheiten am Herz und am Kreislauf zu erkennen. Doch manche Erkrankungen lassen sich nicht immer und sofort entdecken. Da hilft oft nur Langzeitbeobachtung. Eine besonders schonende Möglichkeit dafür steht seit Kurzem dem Klinikum Memmingen zur Verfügung. Es ist eines der ersten Krankenhäuser in Deutschland, die das weltweit kleinste EKG einsetzen.

  • Kempten
  • 25.02.14
27×

Soziales
Humedica aus Kaufbeurer verschickt 86.724 Weihnachtspäckchen

Mehr Geschenke als jemals zuvor Mit diesem Ergebnis hatten die Verantwortlichen nicht gerechnet: Im Jubiläumsjahr der Aktion 'Geschenk mit Herz' konnte die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica insgesamt 86.724 Weihnachtspäckchen verschenken. Damit erhielten mehr Kinder zu Heiligabend ein liebevoll verpacktes Geschenk aus Bayern als jemals zuvor. Für viele war es das erste Weihnachtsgeschenk ihres Lebens. Der weitaus größte Teil der Packerl, insgesamt 68.717, ging direkt von Bayern nach...

  • Kempten
  • 20.02.14
63×

Notfall
Lebensretter in Kastenform: Zahlreiche Defibrillatoren im Ostallgäu

Allzuoft sind sie nicht in Aktion. Wenn Defibrillatoren aber eingesetzt werden, können sie Leben retten, sagt Alexander Denzel, Sachgebietsleiter Ausbildung beim Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes Ostallgäu. Auch im Ostallgäu sind sie vielfach in öffentlichen Gebäuden, in Firmen und bei Feuerwehren zu finden. In Marktoberdorf gibt es sie etwa im Landratsamt, im Modeon oder am Feuerwehrhaus in Geisenried. Auch in Görisried, Lengenwang, Ronsberg, Rettenbach, Obergünzburg, Untrasried oder...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.14
148×

Medizin
Kleinstes EKG-Gerät der Welt am Memminger Klinikum implantiert

Operation am Memminger Klinikum dauert nur wenige Minuten Es ist nicht viel größer als ein Streichholz und überwacht die Herztätigkeit des Patienten: Das kleinste EKG-Gerät der Welt, das nach Angaben des Memminger Klinikums erst seit einer Woche in Deutschland zugelassen ist, wurde am Dienstag erstmalig in Memmingen implantiert. Wie der operierende Kardiologe Dr. Marcus Siry berichtet, wird das neue System, das eine Größe von lediglich drei gebündelten Streichhölzern aufweist, mithilfe einer...

  • Kempten
  • 07.02.14
242×

Erste Hilfe
Immer mehr Defibrillatoren in Kempten frei zugänglich

'Oft sind sie nicht in Aktion. Wenn sie aber eingesetzt werden, dann können sie Leben retten', sagt Frank Schönmetzler, Ausbilder beim Bayerischen Roten Kreuz. Vor etwa sechs Jahren habe man angefangen, die Defibrillatoren flächendeckend öffentlich zugänglich zu machen. Über 30 sind es mittlerweile allein in Kempten, im kompletten Allgäu sind es 150. Vier Minuten Zeit hat man, dann sollte der Elektroschock spätestens kommen. Nur dann habe der Patient laut Schönmetzler eine realistische...

  • Kempten
  • 04.02.14

Herz-Zentrum Bodensee
Kritik an Zuständigkeiten bei Herzklappen-Affäre in Konstanz

Nach der Herzklappen-Affäre an einem Krankenhaus in Konstanz hat das Regierungspräsidium Freiburg die komplizierten Zuständigkeiten bei den Aufsichtsbehörden kritisiert. Nachdem in den vergangenen Wochen immer neue Vorwürfe gegen das aufgekommen waren, hatten sich unter anderem Ministerien, Krankenkassen und Regierungspräsidien die Verantwortung für die Kontrolle gegenseitig zugeschoben. Ungeachtet dessen will der Gemeinderat die Klinik aber erhalten.

  • Kempten
  • 22.11.13
24×

Projekt
Neuer Hilfsverein im Oberallgäu gegründet

Das Oberallgäu hat einen neuen Hilfsverein: 'Von Herz zu Herz' heißt er und er will vor allem, dass die Hilfe bei den Menschen ankommt und nachhaltig ist. Außerdem ist den Vereinsmitgliedern der persönliche Bezug zu den Projekten wichtig, darum wollen sie alles was sie unterstützen vor Ort besichtigen und auch selbst mit anpacken. Der Verein Herz zu Herz ist geographisch nicht festgelegt, sondern will überall helfen, wo es nötig ist.

  • Kempten
  • 13.11.13
16×

Klinik
Konstanzer Herzklappen-Affäre: Jetzt fürchten die Mitarbeiter um ihre Jobs

Nach der Herzklappen-Affäre am Konstanzer Klinik fürchten die Mitarbeiter jetzt um ihre Jobs. Zurzeit ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Klinik wegen Sozialversicherungsbetrug und weil sie 47 Patienten nicht zugelassene Herzklappen aus Tschechien eingesetzt haben soll. Die Klinikleitung bestreitet die Vorwürfe. In einer Pressemitteilug hat sich nun der Betriebsrat von der Geschäftsleitung distanziert.

  • Kempten
  • 09.11.13
11×

Medizin
Konstanzer Herzklinik wehrt sich gegen Vorwürfe

Qualität der Herzklappen entspricht deutschen Vorgaben In der Affäre um falsche Herzklappen wehren sich die Betreiber des Herz-Zentrums in Konstanz gegen mehrere Vorwürfe und haben rechtliche Schritte angekündigt. Sie betonen, dass die Qualität der Herzklappen sowohl schweizerischen, als auch deutschen Vorgaben entspricht. Alle verwendeten Herzklappen - bei denen es sich um den Typ "Homografts" handle - seien mangelfrei und durch das Schweizerische Bundesamt für Gesundheit zur Verwendung in der...

  • Kempten
  • 07.11.13
18×

Gesundheit
47 Patienten erhalten in Konstanzer Herzklinik falsche Herzklappen

47 Patienten sollen am Bodensee falsche Herzklappen bekommen haben - an der umstrittenen Herzklinik in Konstanz sind die falschen Herzklappen eingesetzt worden. In Deutschland seien die eingesetzten Herzklappen gar nicht zugelassen. Die betroffenen Patienten aus Bayern, Hessen und Baden-Württemberg seien heute persönlich von der Polizei informiert worden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Behörden ermitteln gegen den 53-jährigen Chefarzt der Herzchirurgie im Herz-Zentrum...

  • Kempten
  • 05.11.13
33×

Informationsveranstaltungen
Herzwochen: Das schwache Herz

Spezialisten informieren vom 1. bis 30. November über Diagnose, Therapie und Vorbeugung Die Herzschwäche ist eine ernste Erkrankung: In Deutschland leiden nach Expertenschätzungen zwei bis drei Millionen Menschen an einer Herzschwäche. Jährlich werden über 370 000 Patienten mit einer Herzschwäche ins Krankenhaus eingeliefert; über 48 000 sterben daran. 'Viele Menschen sind gefährdet, eine Herzschwäche zu bekommen. Zugleich mangelt es der Bevölkerung an Wissen über die Ursachen der Herzschwäche...

  • Füssen
  • 29.10.13
21×

Allgäuer Gesundheitsnetz
Vortragsabend Organspende: pro und kontra an Füssener Klinik

Mit dem Herzen eines Anderen Vom Leben mit dem Herzen eines anderen Menschen hat Dr. Stefan Peters bei einem Vortragsabend zum Thema Organspende an der Füssener Klinik erzählt. Veranstalter war das Allgäuer Gesundheitsnetz 'geniall'. Die Zuhörer erfuhren dabei unter anderem, was der Hirntod bedeutet und dass erst nach seinem Eintreten Organe entnommen werden dürfen. Mehr zu dem Vortrag im Füssener Klinikum finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 16.10.2013 (Seite 23). Die Allgäuer Zeitung...

  • Füssen
  • 15.10.13
34×

Klinik
Keine Herzchirurgie in Kaufbeuren: Investoren ziehen Angebot zurück

Eine Gruppe von Investoren wollte am Kaufbeurer Klinikum eine private Klinik für herzchirurgische Eingriffe einrichten. Es wäre die erste Herzchirurgie im Allgäu gewesen. Doch einer der vier Investoren distanziert sich nun gegenüber unserer Zeitung ausdrücklich von dem Vorhaben. Der Herzchirurg Professor Dr. Albert Schütz betonte, er werde nicht Ärztlicher Direktor im 'Bayerischen Herz- und Gefäßzentrum' in Kaufbeuren und auch nicht dessen Gesellschafter. Wie Dr. Reinhold Altendorfer, einer der...

  • Kempten
  • 11.06.13
410×

Medizin
Gesellschaft will am Klinikum Kaufbeuren ein privates Krankenhaus für Herzchirugie einrichten

Eine Gruppe von vier Investoren möchte am Kaufbeurer Klinikum eine Herzchirurgie eröffnen und betreiben. Die Patienten sollen in den Räumen der Privatstation Casa Medica versorgt werden. Operiert würde aber in den bestehenden Sälen des Klinikums, auch die Intensivstation soll genützt werden. Wie Dr. Dr. Reinhold Altendorfer, einer der vier Investoren, betont, entstünden dem Klinikum dadurch keinerlei Kosten, es müsste letztlich nur 'Ja' zu der ganzen Sache sagen. Doch Dr. Philipp Ostwald,...

  • Kempten
  • 01.06.13
57×

Operation
Kliniken Oberallgäu setzen erstmals Mitra-Clip am Herzen ein

Neues Operationsverfahren in Immenstadt angewandt – Die Patienten haben den Eingriff gut überstanden 'Ich fühle mich wie neugeboren.' Anna-Maria Hämmerle strahlt über das ganze Gesicht. Die 83-jährige Oberallgäuerin ist unlängst in der Klinik Immenstadt am Herzen operiert worden. Ebenso der 90-jährige Ernst Wilfer aus dem Westallgäu. Er möchte demnächst wieder sein Lauftraining aufnehmen: fünf Kilometer am Tag. 'Spricht nichts dagegen', sagt Professor Dr. Jan Torzewski (44). Der Chefarzt leitet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.13
121×

Tiere
Lautrach: Hund mit Herz grüßt zum Valentinstag

Einer Laune der Natur verdankt Spaniel 'Duffy' ein besonderes Kennzeichen Der Valentinstag ist der Tag der Liebenden. Böse Zungen nennen ihn auch 'Tag der Floristen', da das bevorzugte Geschenk des 14. Februars eben Blumen sind. Es geht natürlich auch anders: In Japan etwa beschenken am 14. Februar Frauen die Männer mit Schokolade. Wenn Sibylle Kratochwil aus Lautrach (Unterallgäu) dagegen Herzensgrüße los werden will, muss sie nur nach ihrer Hündin 'Duffy' rufen: einer Laune der Natur verdankt...

  • Memmingen
  • 14.02.13
63×

Memmingen
Andreas Jüttner Schnepper vom FC Memmingen ist tot

Der ehemalige FC Memmingen Spieler Andreas 'Schnepper' Jüttner ist tot. Wie der Verein jetzt mitteilt, ist der langjährige Verteidiger und Mittelfeldspieler im Alter von nur 41 Jahren kurz vor dem Jahreswechsel seiner schweren Herzerkrankung erlegen. Jüttner wurde lange in einer Münchner Klinik behandelt und hoffte, durch ein Spenderherz zu genesen. Die Trauerfeier für Andreas Jüttner wird am 8. Januar abgehalten.

  • Kempten
  • 03.01.13
248×

Theater
Märchenstück von Franz Karl Ginzkey bezaubern das Publikum in Kaufbeuren

Mitten ins Herz 'Was wir heut Abend Euch bieten dar, ein Märchen ist’s und ist doch wahr. Halb geht’s in Scherzen, halb in Schmerzen und handelt von einem Menschenherzen'. Genau die richtige Zeit hatte sich die Theatergruppe der 'Moskitoldies' ausgesucht, um 'Das verlorene Herz' von Franz Karl Ginzkey (frei nach dem norwegischen Spiel von Barbra Ring) aufzuführen. Die Zeit zwischen den Jahren - häufig eine Zeit der Rückbesinnung auf Vergangenes, wenn sich das Jahr dem Ende neigt....

  • Kempten
  • 02.01.13
206×

Ruhestand
Viel Lob für Förderzentrumsleiterin Lore Häfele aus Kempten

'Seele, Herz und Motor' Sie sei 'Seele, Herz und Motor von St. Georg': Mit diesen Worten wurde Lore Häfele von Kemptens Bürgermeister Josef Mayr gewürdigt. Häfele hatte seit 23 Jahren die Leitung des Förderzentrums St. Georg inne und wurde nun in den Ruhestand verabschiedet. St. Georg in Kempten sei unter Häfeles Leitung in Sachen Jugend für die Stadt immer ein starker Partner gewesen, sagte Mayr. Horst Holas, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, würdigte die...

  • Kempten
  • 18.12.12
132×

Allgäu-Talk
Tatort-Kommissar ermöglicht Kinderhospiz in Bad Grönenbach hohe Spende

Dietmar Bär erzählt spannende Geschichten So kann man sich täuschen. Da sitzt also dieser Freddy Schenk oben auf der Bühne des Talk im Bock in der Leutkircher Festhalle und mancher Zuhörer erwartet jede Minute einen ersten Gefühlsausbruch des Tatort-Kommissars aus Köln. Ein lauter Widerspruch auf eine Bemerkung des Moderators Raimund Haser, ein Faustschlag auf den Tisch. Na ja, zumindest ein vehementes Kopfschütteln oder ein rüdes Stampfen mit dem Fuß. Nichts von alledem geschieht. Der Mann ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.12
21×

Verwaltung
Bau in Immenstadt schon 2013?

Zusage für Grünes Zentrum Die beiden Oberallgäuer Abgeordneten Adi Sprinkart (Grüne) und Dr. Leopold Herz (Freie Wähler) berichten über die Zusage des Landwirtschaftsministeriums, dass nächstes Jahr das lange geplante 'Grüne Zentrum' in Immenstadt realisiert werden kann. Das teilen die Landtagsabgeordneten in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Standort soll das ehemalige Spieß-Areal an der Kemptener Straße sein. Ins Grüne Zentrum sollen neben der Land- und Forstwirtschaftsverwaltung auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.12.12
29×

Füssen
Einweihung des neuen Links-Herz-Katheter-Messplatzes in Füssen

Im Herzzentrum Füssen-Außerfern wird am Abend der neue Links-Herz-Katheter-Messplatz eingeweiht. Damit können die Patienten mit akuten Herzbeschwerden aus Tirol zukünftig an der Klinik Füssen versorgt werden. Außerdem sollen die Rettungsdienste im Königswinkel und Außerfern mit dieser bisher einmaligen Zusammenarbeit noch besser miteinander vernetzt.

  • Füssen
  • 04.12.12
164×

Herz fürs Brauchtum (96)
Das Multitalent Michel Hiesinger aus Oberstdorf hat schon viele Stücke selbst geschrieben

Trachtler, Jodler und Theaterspieler zugleich Michel Hiesinger aus Oberstdorf ist Trachtler, Theaterspieler und Jodler. Und er spielt Akkordeon. In den vergangenen Jahrzehnten hat er viele Stücke selbst geschrieben. Archiviert hat er sie allerdings nie: 'Ich hab’ das im Kopf', sagt er. In den Trachtenverein ist Michel Hiesinger mit 18 Jahren eingetreten. Sechs Jahre hat er für die historische Gruppe Akkordeon gespielt, später wurde er Probenspieler bei den Wilde Mändle. 'Die Wilden Mändle...

  • Oberstdorf
  • 01.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ