Herd

Beiträge zum Thema Herd

Bewohner des Hauses hatten eine Fensterscheibe eingeschlagen um den Brand in der Wohnung zu bekämpfen. (Symbolbild)
351×

Bewohner verhindern Schlimmeres
Rauchentwicklung in Hohenems - vergessener Topf sorgt für verqualmte Wohnung

Donnerstagnacht wurde die Feuerwehr in Hohenems zu einer verrauchten Wohnung in einem Mehrparteienhaus gerufen. Ursache für die Rauchentwicklung war offenbar ein vergessener Topf auf einem eingeschalteten Herd. Zwei Bewohner des Hauses hatten eine Fensterscheibe eingeschlagen, um den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Dabei erlitt einer der beiden eine Schnittverletzung.  30 Feuerwehrleute im EinsatzDie Wohnung musste durch die Feuerwehr mit schwerem Atemschutz betreten werden. Weitere...

  • 07.01.22
Feuerwehr (Symbolbild).
4.964× 1

Frau vergisst Topf auf Herd
Eier gekocht: Feuerwehreinsatz in Memminger Mehrfamilienhaus

Am Samstagabend, den 22.05.2021, wurde eine Dame auf einen, bei ihrer Nachbarin ausgelösten, Rauchmelder aufmerksam und stellte eine starke Rauchentwicklung im Hausgang fest. Daraufhin wählte sie den Notruf. Die Tür musste durch die eingesetzten Kräfte geöffnet werden, um den beginnenden Brand zu löschen. Eier auf Herd gestellt und spazieren gegangen Die 62-jährige Bewohnerin wollte sich Eier kochen, vergaß diese jedoch und ging anschließend spazieren. Die Feuerwehr entfernte den rauchenden...

  • Memmingen
  • 23.05.21
Feuewehr (Symbolbild)
1.701×

Rauchentwicklung
Schneidebrett auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Bad Wörishofen

Ein angekokeltes Schneidebrett hat am Montagabend einen Feuerwehreinsatz in Bad Wörishofen ausgelöst. Nach Angaben der Polizei kam es in einem Mehrparteienhaus zu einer Rauchentwicklung aus einem Fenster im Erdgeschoss. Die Feuerwehr stellte vor Ort fest, dass auf dem eingeschalteten Herd ein Schneidebrett aus Plastik lag und dadurch zu schmelzen und rauchen anfing. Wie die Polizei mitteilt, entstand außer dem zerstörten Schneidebrett kein Sachschaden. Gefährdet oder verletzt wurde niemand, da...

  • Bad Wörishofen
  • 18.08.20
Am Montagnachmittag hat ein Herd in Bad Wörishofen gebrannt (Symbolbild).
1.161×

Keine Verletzten
Küchenbrand in Bad Wörishofen löst Feuerwehreinsatz aus

In Bad Wörishofen hat am Montagnachmittag ein Küchenherd im Gärnterweg gebrannt. Die Feuerwehr mit rund 25 Einsatzkräften konnten das Feuer schnell löschen. Verletzt wurde niemand.  Nach ersten Ermittlungen der Polizei geriet ein Holzbrett auf dem Küchenherd in Brand. Das beschädigte den Herd und die Dunstabzugshaube. Es entstand ein geringer Sachschaden von rund 1.500 Euro. Laut Polizeiangaben war die Wohnung unbewohnt. Die Nachbarn wurden aber schnell auf den Rauch aufmerksam. Ein Arbeiter...

  • Bad Wörishofen
  • 21.04.20
Symbolbild
775×

Rauchentwicklung
Feuerwehreinsatz in Memmingen: Herdplatte statt Wasserkocher eingeschaltet

Die Feuerwehr Memmingen musste in den Abendstunden des Ostersonntags, 12. April, zu einer starken Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in die Machnigstraße ausrücken. Die Ursache konnte schnell ermittelt werden: Die Wohnungseigentümerin wollte den Wasserkocher einschalten. Prompt wurde sie durch ein Telefongespräch abgelenkt und verwechselte den Einschaltknopf der Herdplatte mit dem des Wasserkochers. Infolge schmolz der Wasserkocher, der auf der Herdplatte stand und...

  • Memmingen
  • 14.04.20
Symbolbild Feuerwehr
1.338×

Rauchentwicklung
Herd angelassen: Polizei evakuiert Haus in der Memminger Innenstadt

In den Nachtstunden des Mittwochs, 08.04.2020, gegen 02:10 Uhr, mussten die Feuerwehr, Rettungskräfte und die Polizei Memmingen zu einer Brandalarmierung in die Kalchstraße in Memmingen ausrücken. Als die Polizeistreife vor Ort eintraf, war eine deutliche Rauchentwicklung aus einer Wohnung wahrzunehmen. Auf Klingeln öffnete niemand, sodass die Streife die Wohnungstüre eintrat. In der Wohnung trafen die Beamten auf eine 57-jährige Frau. Diese wurde von den Beamten aus der Wohnung gebracht und...

  • Memmingen
  • 08.04.20
Feuerwehr (Symbolbild)
1.508×

Feuerwehr
Topf auf Herd vergessen: Lindauerin (86) erleidet Rauchgasvergiftung

Eine 86-jährige Frau aus Lindau hat am Mittwochnachmittag eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Grund dafür ist ein Topf mit angebrannter Milch. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Einsatzkräfte zunächst wegen einem Brand in einer Wohnung alarmiert. Die 86-Jährige Bewohnerin befand sich zu dem Zeitpunkt noch in der Wohnung. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte kein offenes Feuer, dafür aber viel Rauch. Die 86-Jährige saß auf einem Stuhl in der Wohnung. Laut Polizei hatte die Frau scheinbar...

  • Lindau
  • 25.03.20
Symbolbild
1.060×

Brandmelder
Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Immenstadt aus

In der Hornstraße löste ein Brandmelder am Dienstagmittag einen Feuerwehreinsatz aus. Als die Feuerwehr das völlig verrauchte Wohnhaus betreten hatte, stellte sie in der Küche einen vergessenen Kochtopf auf einer Herdplatte fest. Glücklicherweise waren nur die Lebensmittel im Topf betroffen, und der Brand griff nicht um sich. Der 58-jährige Bewohner der Wohnung befand sich zum Zeitpunkt des Einsatzes beim Einkaufen, er hatte den Topf auf dem Herd vergessen. Der Immenstädter muss nun mit einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.08.19
Symbolbild
1.289×

Feuer
Zwei Feuerwehreinsätze durch Rauchmelder in Schwangau

Am Samstagabend lösten Rauchmelder kurz hintereinander gleich zwei Einsätze in Hopfen am See und Hohenschwangau aus. Dadurch konnte glücklicherweise jeweils Schlimmeres verhindert werden. Zunächst rief die Bewohnerin einer Ferienanlage in Hopfen die Feuerwehr, da aus ihrer Nachbarwohnung der Rauchmelder zu hören war und auch schon Rauch aus der Wohnung in den Flur quoll. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren schnell vor Ort, sodass durch Atemschutzträger der Feuerwehr Hopfen die Wohnung...

  • Schwangau
  • 23.06.19
Symbolbild
234×

Feuer
Vergessener Topf löst Feuerwehreinsatz in Steinheim aus

Kurz nach 11:30 Uhr wurde gestern am Polizeinotruf eine Rauchsäule in Steinheim mitgeteilt. Da nicht auszuschließen war, dass es sich um einen Hausbrand mit gefährdeter Person handelte, alarmierte die Integrierte Leitstelle Donau-Iller neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren Memmingen, Buxheim, Steinheim und Amendingen. Recht zügig stellten die Einsatzkräfte allerdings fest, dass lediglich die Bewohnerin eines Einfamilienhauses den Kochtopf vergessen hatte, was zu einer derart starken...

  • Memmingen
  • 16.07.18
806×

Feuerwehreinsatz
Sonthofer schläft beim Kochen ein

Ein Bewohner in einem Mehrfamilienhaus in der Promenadestraße ist am späten Dienstagabend  offensichtlich beim Versuch sich sein Abendessen zu bereiten eingeschlafen. Das Essen auf dem eingeschalteten Herd überhitzte und fing Feuer. Durch die starke Rauchentwicklung löste der Feuermelder aus. Beim Versuch der Wohnungsöffnung durch die automatisch alarmierten Kräfte der Feuerwehr Sonthofen und der Polizei wachte der Mann auf und erschrak anlässlich der sich ihm dargestellten Situation. Größerer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.18
91×

Rauchentwicklung
Kemptenerin (92) vergisst Kartoffeln auf dem Herd

Am Donnerstagnachmittag, gegen 14:40 Uhr, wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einer verrauchten Wohnung in der Goethestraße gerufen. Eine 92-jährige Kemptenerin hatte Kartoffeln auf dem Herd vergessen, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Eine zufällig vorbeikommende Pflegekraft bemerkte den Qualm und alarmierte die Feuerwehr. Beide Frauen mussten vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum Kempten gebracht werden.

  • Kempten
  • 19.01.18
112×

Rauch
Angebranntes Essen führt zu Feuerwehreinsatz in Kempten

Gestern Mittag wurden die Polizei und Feuerwehr zu einem Alarm eines akustischen Rauchmelders gerufen. Nachdem schon im Treppenhaus vor der Wohnung Brandgeruch festgestellt wurde, und auf Klopfen und Läuten niemand öffnete, wurde die Wohnungstüre durch die Polizei eingetreten. In der stark verrauchten Wohnung konnte keine Person aufgefunden werden. Ursächlich war ein angebranntes Essen auf dem Herd. Wenig später kam dann die 80 Jahre alte Köchin und Mieterin zurück. Nachdem die Wohnung durch...

  • Kempten
  • 23.05.17
81× 6 Bilder

Einsatz
Kochtopf auf Herd vergessen - Großaufgebot an Rettungskräften in Immenstadt

Am Samstag, den 04.02.2017, wurde die ILS Allgäu am späten Nachmittag über eine unklare Rauchentwicklung informiert. Sofort wurden die Feuerwehr Immenstadt in das Obere Feld alarmiert. Da die Tür verschlossen war, verschafften sich die Einsatzkräfte über ein Fenster im Erdgeschoss zutritt zur Wohnung und konnten so auch sofort den Grund finden. Ein Kochtopf stand auf dem Herd. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte wohl ein größerer Küchenbrand verhindert werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.17
34×

Feuerwehreinsatz
Bewohnerin (58) vergisst in Memmingen Essen auf dem Herd

Eine 58-jährige Bewohnerin eines Wohnblocks in der Machnigstraße hatte am Samstag, 19.11.16 ihre Wohnung verlassen und dabei offenbar vergessen, dass sie noch Essen auf dem Herd stehen hatte. Um die Mittagszeit herum wurden andere Bewohner des Hauses auf stechenden Geruch aus der Wohnung aufmerksam. Nachdem auf Klingeln niemand öffnete, verständigten sie letztlich die Polizei. Da die Streife vor Ort auch keine Möglichkeit hatte, in die Wohnung zu gelangen und die Inhaberin nicht erreicht werden...

  • Memmingen
  • 20.11.16
612× 34 Bilder

Feuerwehr-Einsatz
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wertach: Rauchvergiftung und hoher Sachschaden

Am Freitag, gegen 15.30 Uhr, kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Marktstraße. Wie festgestellt werden konnte, hatte ein 5jähriger beim Spielen einen Elektroofen in einer unbewohnten Wohnung im 2. Obergeschoss eingeschaltet. Dieser hat sich überhitzt, fing an zu brennen und setzte auch noch einen über dem Herd befindlichen Hängeschrank in Brand. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Wertach schnell gelöscht werden. Eine 82-jährige Bewohnerin des Hauses musste mit einer...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.03.16
41×

Rauchvergiftung
Feuerwehreinsatz in Heimenkirch wegen eines verschmorten Bratens

Am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr ging bei der Polizei Lindenberg die Mitteilung über deutlichen Rauchgeruch aus einer Wohnung in Heimenkirch ein. Die Hausbewohner des Mehrfamilienhauses wurden vorsorglich wegen unklarer Lage zum Verlassen des Hauses aufgefordert. Die alarmierte Feuerwehr Heimenkirch drang über die Balkontüre in die Wohnung ein und rettete die 65-jährige Bewohnerin aus der Wohnung. Die Frau erlitt eine Rauchvergiftung und kam ins Krankenhaus Lindenberg. Auslöser des Schadens...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.03.16
24×

Kleinbrand
Memminger Familie wegen vergessener Herdplatte im Krankenhaus

Heute Früh vergaß ein 33-jähriger Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Saarlandstraße die eingeschaltete Herdplatte und ging ins Badezimmer. Die vergessene Herdplatte überhitzte und es kam zu einer starken Rauchentwicklung, die ein Wohnungsnachbar bemerkt hatte und bei dem Verursacher läutete. Dieser bemerkte erst dadurch den inzwischen entstandenen Kleinbrand und weckte seine Frau und die Kinder, die dann das Haus verlassen konnten. Der couragierte 44-jährige Nachbar löschte...

  • Kempten
  • 22.07.14
12×

Schmorbrand
Vergessene Herdplatte löst Feuerwehreinsatz in Kempten aus

Am Sonntagabend wurden Polizei und Feuerwehr ein Wohnungsbrand in der Mozartstraße mitgeteilt. Bei Eintreffen der Polizei drang aus einer Wohnung im dritten Stock dichter Qualm. Da auf Klingeln und Klopfen niemand reagierte und nicht auszuschließen war, dass sich noch jemand in der Wohnung befindet, wurde von den Polizeibeamten die Wohnungstüre eingetreten und die Räume durchsucht. Im Einvernehmen mit der Feuerwehr wurden zur Gefahrenabwehr zusätzlich die Nachbarwohnungen geräumt. Aufgrund...

  • Kempten
  • 14.04.14
41×

Verhandlung
Landgericht Kempten: Opfer musste auf heißem Herd sitzen

Ein äußerst brutaler Fall wird derzeit vor dem Kemptener Landgericht verhandelt. Demnach hat ein 23-Jähriger in Kaufbeuren gemeinsam mit seinem Bruder einen Freund dazu gezwungen, sich mit bloßem Hinterteil auf eine heiße Herdplatte zu setzen. Anschließend zündeten die Brüder den Strahl eines Haarsprays mit einem Feuerzeug an und verbrannten so seinen Rücken. An einem anderen Tag hatten sie den jungen Mann mit einem Gürtel verprügelt und dazu gezwungen, Hundefutter zu essen. Verhandelt wurde...

  • Kempten
  • 19.12.13
24×

Feuer
Küchenbrand: Hund schaltet in Kaufbeuren E-Herd ein

Am gestrigen Dienstagnachmittag kam es in Neugablonz zu einem kleineren Brand in einer Wohnung im Brambergweg. Auf dem Herd hatten sich die abgestellten Einkäufe bei schwacher Stufe entzündet. Die Mieterin war nicht vor Ort, wachsame Nachbarn nahmen die Verqualmung wahr. Die Feuerwehr Kaufbeuren hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Nachfragen ergaben, dass wohl der Hund der Mieterin mit seinen Pfoten an die Bedienungselemente gekommen war und so den Herd eingeschalten hatte. Sichtlich...

  • Kempten
  • 23.10.13
16×

Feuerwehreinsatz
Vergessener Kochherd führt in Füssen zu Feuerwehreinsatz

Gestern gegen 12.20 Uhr wurde die Füssener Feuerwehr in die Floßergasse gerufen, weil Anwohner eine Rauchentwicklung im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses bemerkten. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatten die zwei noch anwesenden Hausbewohner das Mehrfamilienhaus bereits verlassen. Die Feuerwehr stellte recht schnell fest, dass die Rauchentwicklung durch einen vergessenen Kochtopf bei eingeschalteter Herdplatte entstand. Ein Brand war glücklicherweise noch nicht ausgebrochen. Von der...

  • Füssen
  • 16.07.13
390×

Gustav-Stresemann-Schule
Neue Schulküche in der Gustav-Stresemann-Schule in Kempten

Schullküche dient auch als Rückzugsraum 241 Schüler an der Gustav-Stresemann-Schule können sich ab sofort über eine neue Schulküche freuen, die nun eingeweiht worden ist. Der Raum soll künftig zur Vorbereitung von Festen dienen, als Rückzugsraum genutzt werden und Ort sein, an dem gesundes Essen gekocht wird. Finanziert wurde die Schulküche mit 4500 Euro vom Förderverein der Schule und der Bau- und Siedlungsgenossenschaft Allgäu (BSG), die 2000 Euro gegeben hat. Der Raum soll künftig zur...

  • Kempten
  • 15.11.12
11×

Kaufbeuren
Wohnungsbrand in Kaufbeuren

Zu einem Wohnungsbrand ist die Feuerwehr Kaufbeuren am Abend gerufen worden. Im Stadtteil Neugablonz stand eine Wohnung in Vollbrand. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass in der Wohnung eine Herdplatte eingeschaltet war. Um die Herdplatte lagen verbrannte Rückstände. Die Bewohnerin wurde während des Einsatzes von Rettungskräften betreut, war aber nicht verletzt.

  • Kempten
  • 16.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ