Herausforderung

Beiträge zum Thema Herausforderung

Nachrichten
429× 1

Sulzschneider Wald im Ostallgäu
Revierleiterwechsel im Sulzeschneider Wald: welche Herausforderungen Johannes Nachbar jetzt erwarten

Das Forstrevier Sulzschneider Wald im Ostallgäu hat einen neuen Revierleiter: Johannes Nachbar hat das Revier der Bayerischen Staatsforsten zum 1. April übernommen. Der langjährige Revierleiter Jürgen Sander wurde in den Ruhestand verabschiedet. Für Johannes Nachbar stehen jetzt neue Aufgaben verbunden mit viel Verantwortung und Herausforderungen an.

  • Seeg
  • 07.05.21
Nicht nur im Ostallgäu hat der Rotwildbestand am Alpenrand stark zugenommen. Das wirkt sich auf den Verbiss junger Bäume aus. Auch in Gegenden, in denen keine Hirsche leben, ist das ein großes Problem. (Archivbild)
757×

Natur
Allgäuer Waldbesitzer klagen über Verbiss durch Wild

Gerade in Zeiten von Klimawandel und Borkenkäferplagen ist das Thema Waldverjüngung aktuell. Denn nur ein gesunder und widerstandsfähiger Wald wird künftige Herausforderungen wie Dürreperioden oder Schädlingsbefall meistern können. In einigen Allgäuer Gebieten klagen Waldbesitzer jedoch über einen hohen Verbiss der jungen Bäumchen durch Wild. Im Ostallgäuer Kenzengebiet nahe der Ammergauer Alpen gibt es trotz erhöhter Abschusszahlen mehr Rotwild als früher. Kürzlich diskutierten dort Jäger und...

  • Kaufbeuren
  • 29.08.19
Bernhard Dolp freut sich schon auf die Großveranstaltung, auf der Popgrößen wie Lena, Wincent Weiss und Rapper Sido auftreten werden.
4.538×

Großereignis
Bayern 3-Dorffest: Unterthingau stellt sich der Herausforderung

In sechs Wochen findet das Bayern 3-Dorffest in Unterthingau statt. 60.000 Menschen werden erwartet. Dimensionen, die es im Allgäu selten gibt. Die Vorbereitungen für das Großereignis laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Unterthingaus Bürgermeister Bernhard Dolp spricht von einem „enormen organisatorischen Aufwand“, der viele Herausforderungen mit sich bringt. Und doch ist man sich im Dorf sicher: „Wir schaffen das zusammen.“ Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer...

  • Unterthingau
  • 26.07.19
Buchloes Bürgemeister Josef Schweinberger blickt voraus in ein Jahr voller Veränderungen.
981×

Veränderung
Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger zu den anstehenden Herausforderungen im neuen Jahr

Normalerweise nutzt Bürgermeister Josef Schweinberger den Buchloer Neujahrsempfang, um auf die Herausforderungen des neuen Jahres zu blicken. Weil dieser erste gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres heuer ausgefallen ist, traf sich die Buchloer Zeitung mit dem Bürgermeister in dessen Amtszimmer zum Interview, ließ ihn zurück-, vor allem aber voraus schauen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 23.02.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Buchloe
  • 22.02.19
165×

Bildung
Ganztagsbetreuung und Digitalisierung stellen Kaufbeurer Schulverwaltung vor große Aufgaben

Bildung und Digitalisierung – Schlagworte, die rund um die jüngste Bundestagswahl wieder arg strapaziert wurden. Was diese hehren Ziele jedoch ganz konkret bedeuten, ist meist weniger Sache der großen Politik, sondern der Gremien vor Ort. Dies wurde auch bei der jüngsten Sitzung des Schul-, Kultur- und Sportausschusses des Kaufbeurer Stadtrates deutlich. Wolfgang Höbel von der Schulverwaltung erläuterte ausführlich, wie die Stadt mit den (neuen) Herausforderungen im Bildungsbereich umgeht...

  • Kaufbeuren
  • 07.11.17
42×

Asylpolitik
Marktoberdorf bei Betreuung von Flüchtlingskindern vor besonderen Herausforderungen

Der Flüchtlingszuzug und die Auswirkungen auf die Belegung von Kindergärten und Schulen beschäftigen die Stadt Marktoberdorf weiterhin stark. Nun hat sich Landrätin Maria Rita Zinnecker in einem offenen Brief an den Marktoberdorfer Stadtrat gewandt. In dem Schreiben zeigt Zinnecker unter anderem Lösungsmöglichkeiten für die Kinderbetreuung auf. Die Landrätin weist jedoch auch Forderungen der Stadt zurück und betont, die Zahl der Flüchtlingskinder habe sich keinesfalls 'schlagartig' erhöht'....

  • Marktoberdorf
  • 24.07.17
322×

Baukultur
In vielen Ostallgäuer Orten droht das Zentrum zu veröden

Eine Szene wie aus einem Film. Die Kamera zeigt die Filialkirche einer Pfarreiengemeinschaft, die Kirchturmuhr schlägt zwölf Mal. Nächste Einstellungen: ein Laden, die Auslage mit vergilbten Zeitungen zugeklebt; ein Wirtshaus mit geschlossenen Fensterläden; eine verwaiste Bankfiliale; Bauernhöfe, bei denen das Stalldach löchrig wird; menschenleere Straßen. Ein Geisterdorf wie aus einem Western. Doch selbst die Cowboys fehlen. High Noon – Zwölf Uhr mittags. Ganz so schlimm ist es im...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.17
523×

Zukunft
Auf dem Schloss Neuschwanstein in Schwangau herrscht ein neuer Geist

Verwaltungschef Johann Hensel will die Vergangenheit ruhen lassen. Er freut sich auf die Herausforderungen und erzählt von einem herzlichen Empfang. Auf Schloss Neuschwanstein hat eine neue Zeitrechnung begonnen. Was vor seinem Amtsantritt am 15. November war, soll Vergangenheit sein, sagt der neue Schlossverwalter Johann Hensel im Gespräch mit unserer Zeitung. Nach einigen Jahren, in denen es auf Schloss Neuschwanstein rumorte, steht für Hensel, der zuvor 35 Jahre lang die Seeverwaltung...

  • Füssen
  • 08.12.16
95× 2 Bilder

Extremsport
Laufen am Limit: Ein Pforzener über seinen Trailrun vom Brenner nach Brixen

Die Zahlen lassen selbst geübte Bergwanderer erschaudern: 6121 Höhenmeter im Aufstieg, 6898 Höhenmeter im Abstieg, 102 Kilometer Wegstrecke. Und das ohne große Pausen, sondern nur mit kurzen Stopps zum Verschnaufen. Doch Uwe Pfanzelt aus Pforzen nahm die Herausforderung an: Gemeinsam mit anderen Allgäuern, darunter seine engen Freunde Andy Brittain (46) aus dem Oberallgäu und dem Kaufbeurer Daniel Naschert (32), ging er den AlpenX100-Lauf von Steinach am Brenner nach Brixen (Südtirol) an. 'Es...

  • Kaufbeuren
  • 19.08.16
821×

Konkurrenz
Dass im Nachbarort ein großer Edeka-Markt entstehen soll, stellt auch Seeg vor Herausforderungen

Bäcker, Metzger, Lebensmittelgeschäfte und ein Tante-Emma-Laden – damit punktet Seeg bei seinen fast 3000 Einwohnern, Bauwerbern und zuletzt beim Dorfwettbewerb 'Unser Dorf soll schöner werden'. Nun soll in der Nachbargemeinde Lengenwang ein Edeka-Markt entstehen. Fünf Kilometer südlich stoßen diese Pläne zwar auf Verständnis, lassen aber auch kurz- und langfristige Folgen befürchten und stellen die Gemeinderäte um Bürgermeister Markus Berktold vor neue Herausforderungen. Ende 2017 soll der...

  • Füssen
  • 05.08.16
47×

Bilanz
BRK-Bereitschaft Marktoberdorf zieht Bilanz über das vergangene Jahr

Auf ein höchst ereignisreiches Jahr blickte Bereitschaftsleiter Dietmar Fichtl in der Weihnachtsfeier der BRK-Bereitschaft Marktoberdorf zurück. Die Erstaufnahme von Flüchtlingen und der G7-Gipfel, das seien die Herausforderungen 2015 gewesen. Von Mitte August bis Mitte Oktober hatte das BRK vier Mal eine Erstaufnahme-Einrichtung in der Gymnasiumsturnhalle eingerichtet und die dort untergebrachten Flüchtlinge dann auch quasi rund um die Uhr betreut. Registrierung, Gesundheitsscreening,...

  • Marktoberdorf
  • 29.12.15
177×

Herausforderung
Obergünzburger rollt auf Inlinern vom Allgäu nach Hannover

Wenn Siegfried Hörberg seine Schwester im gut 1.000 Kilometer entfernten Langenhorn bei Husum besucht, dann setzt er sich nicht etwa ins Auto oder in den Zug. Er nutzt lieber seine eigene Muskelkraft. Mit dem Rad ist er bereits zu ihr gefahren, und heuer setzte er noch eins drauf: Er schnallte sich die Inline-Skates an die Füße und los ging es. In 14 Tagen kam er bis ans Steinhuder Meer bei Hannover. Gut 700 Kilometer hat er bis dorthin zurückgelegt, davon 550 auf den Inlinern. Mehr über das...

  • Obergünzburg
  • 13.07.15
14×

Alter
Barrierefreiheit: Buchloer Zeitung will Augenmerk auf Probleme richten und Hilfestellung geben

Es trifft jeden, doch man spricht nicht gerne darüber: Alt werden. Selbstständig bleiben. Niemandem zur Last fallen – diese Wünsche haben die meisten Menschen. Für viele erweist sich das Leben mit zunehmenden Jahren als beschwerlich. Da sind die Treppen im Garten, die man nicht mehr ohne Geländer bewältigen kann; da sind die Stiegen im Treppenhaus, die zum unüberwindbaren Hindernis werden. Barrierefreiheit heißt seit Jahren das Zauberwort. Doch nicht überall wird dies umgesetzt. In der Serie...

  • Buchloe
  • 04.03.15
26×

Epidemie
Ebola stellt Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica vor neue Herausforderungen

Die Welt blickt nach Westafrika, wo das Ebola-Virus Angst und Schrecken verbreitet. Eine Epidemie, die auch die Hilfsorganisation Humedica vor neue Herausforderungen stellt. Denn anders als bei Erdbeben- und Hungerkatastrophen zählen hier nicht nur eine perfekt durchgeplante Hilfsmaschinerie und Schnelligkeit. 'Es geht vor allem um die Logistik', sagt Humedica-Sprecher Steffen Richter. Die Neugablonzer Organisation unterstützt Hilfsdienste in Westafrika mit spezifischen Material im Kampf gegen...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.14
15×

Haba-biessenhofen
Handballer des TSV Biessenhofen erwarten den TSV Mindelheim

Die nächste hohe Hürde Nach der deutlichen Niederlage in Herrsching erwartet die Handballer des TSV Biessenhofen die nächste große Herausforderung. Sie haben am Samstag (17.30 Uhr) den TSV Mindelheim zu Gast. In dieser richtungweisenden Partie muss die Mannschaft zeigen, ob sie den starken Gegnern der Bezirksoberliga wenigstens in der eigenen Halle Paroli bieten kann. Dazu gilt es, als echte Einheit aufzutreten und mit Kampfgeist die vorhandenen spielerischen Defizite zu kompensieren. Wichtig...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.12
296×

Serie
Wallie Steiger (47) hat nach vielen Umwegen studiert und alleine drei Kinder groß gezogen

«Ich brauche einfach die Herausforderung» Wenn man Wallie Steiger sieht und erzählen hört, könnte man meinen, sie ist Mitte 30 und nicht bereits 47 Jahre. Wenn man aber ihren Lebenslauf kennt, hat die engagierte Frau schon mehr gemacht und geschafft, als manch 80-Jährige. «Ich bin ein unruhiger Geist und brauche einfach die Herausforderung», sagt die Dillishauserin über sich selbst. Das erklärt vielleicht auch, warum sie erst jetzt, nach mehreren Umwegen, an ihrem beruflichen Ziel angekommen...

  • Buchloe
  • 10.03.11
90×

Neujahrsempfang
Herausforderung Breitband in Günzach

Auch die Dorferneuerung soll heuer voran kommen Der Rückblick auf 2010 beim Neujahrsempfang der Gemeinde Günzach im Musikerheim erschien Bürgermeisterin Brigitte Schröder nicht so wichtig. Denn sie wolle verstärkt in die Zukunft schauen. Dazu gehörten für sie die Verlegung der Glasfaserkabel für das schnelle Internet in der Gemeinde, der Ausbau der Grüntenstraße in Immenthal und der dringende Ausbau der schmalen und desolaten Aitranger Straße in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ostallgäu. Der...

  • Obergünzburg
  • 03.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ