Helm

Beiträge zum Thema Helm

Auf der Zugspitze ist am Samstag eine 30-jährige Frau bei einem Skiunfall ums Leben gekommen. (Symbolbild)
13.836×

Polizei sucht Zeugen
Skifahrerin (30) nach Skiunfall auf der Zugspitze schwer verletzt

Anmerkung der Redaktion: Die Polizei hatte zunächst mitgeteilt, die Frau (30) sei im Krankenhaus verstorben. Das hat die Polizei mittlerweile korrigiert. Wir haben den Artikel dementsprechend aktualisiert. Die Frau wird im Krankenhaus weiterhin mit schwersten Verletzungen behandelt. Auf der Zugspitze wurde am Samstag eine 30-jährige Skifahrerin bei einem Unfall auf der Piste schwer verletzt. Andere Skifahrer hatten die Frau hinter einer Kuppe liegend gefunden. Frau stirbt im Krankenhaus Die...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 16.01.22
Bei Stetten wurde am Sonntagnachmittag ein 68-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild).
861× 1

Ohne Helm
E-Bike-Fahrer (68) nach Sturz bei Stetten schwer am Kopf verletzt

Bei Stetten wurde am Sonntagnachmittag ein 68-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Der Mann war zwischen Stetten und Erisried mit seinem E-Bike unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke stürzte. Dabei zog er sich eine schwere Kopfverletzung zu. Laut Polizeibericht trug der Mann keinen Helm. Er musste durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Stetten
  • 25.10.21
Ein betrunkener Fahrradfahrer hat sich beim Sturz in einen Bach bei Pleß schwere Kopfverletzungen zugezogen. (Symbolbild)
3.074× 1

Kein Helm auf
Schwer verletzt: Betrunkener Radfahrer (62) mit defekten Bremsen fällt in Bach

Am Samstagnachmittag hat sich ein 62-jähriger Radfahrer beim Sturz in einen Bach bei Pleß schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 62-Jährige fuhr allein auf einem Gefällstück. Dabei kam er ins Schlingern und fuhr laut Polizeibericht an der nächsten Gabelung geradeaus in den dortigen Bach. Zeugen leisten Erste HilfeDrei Zeugen, die den Unfall beobachteten zogen den Radfahrer aus dem Wasser. Sie leisteten außerdem Erste Hilfe. Es stellte sich heraus, dass der Radfahrer betrunken war. Auch einen...

  • Pleß
  • 24.10.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.239× 1

Krankenhaus
E-Bike-Unfälle im Ostallgäu: Zwei Rentner (89/81) verletzt

Am Wochenende ist es im Ostallgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Laut Polizeiangaben verlor zunächst ein 89-jähriger Mann in Nesselwang am Samstagvormittag auf einem Schotterweg zwischen der Alpenstraße und dem Parkplatz der Alpspitzbahn die Kontrolle über sein E-Bike.  Fahrer kommt ins Krankenhaus Um einen Sturz auf die Fahrbahn zu verhindern, lenkte der Rentner sein Fahrrad bewusst in einen Busch, um so weicher zu landen. Er erlitt leichte Prellungen. Um schlimmere Verletzungen...

  • Nesselwang
  • 17.08.21
Die Fahrradstreife bei ihrer Kontrolle in Memmingen.
4.738× 2 22 Bilder

Schwerpunktkontrolle wegen steigender Unfallzahlen
"Geisterradler sind Unfallursache Nr. 1": Fahrradstreife in Memmingen hat Radfahrer im Visier

Die Polizei erwischt sie in Memmingen immer wieder: Geisterradler. Vor allem im Bereich der Donaustraße fahren einige Radfahrer auf dem Radweg gegen die Fahrtrichtung. "Geisterradler sind die Unfallursache Nr. 1 in Memmingen", so Andreas Strehl, Oberkommissar bei der Polizeiinspektion Memmingen gegenüber all-in.de. Gemeinsam mit Sandra Wegele, Polizeihauptmeisterin, bildet Strehl eine Polizeistreife auf dem Pedelec, die sogenannte Fahrradstreife.  Warum die Fahrradstreife?Im Bereich des...

  • Memmingen
  • 09.06.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.513× 2

Krankenhaus
Kopfverletzungen: Zwei E-Bike-Fahrer bei Unfällen im Allgäu verletzt

Am Sonntag ist es im Allgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Unter anderem zog sich nach Angaben der Polizei ein 61-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung zu. Der Mann war demnach mit seinem E-Bike auf dem Weg vom Alatsee nach Bad Faulenbach aus bislang unbekannten Gründen gestürzt. Einen Helm hatte der 61-Jährige nicht getragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Tragen eines Sturzhelms Kopfverletzungen verhindert oder zumindest mindern...

  • Mindelheim
  • 26.04.21
20-Jährige stürzt vom Elektroscooter und verletzt sich am Kopf. (Symbolbild)
1.320× 1

Ohne Helm gefahren
Frau (20) stürzt vom Elektroroller und verletzt sich am Kopf in Bad Wörishofen

Am Donnerstagnachmittag, 18.03.2021, befuhr eine 20-jährige Frau aus Bad Wörishofen mit ihrem Elektroroller den Radweg zwischen Bad Wörishofen und Kirchdorf. Hierbei kam sie aufgrund Unachtsamkeit zu Sturz und zog sich dabei eine Verletzung am Kopf zu. Sie kam mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus. Die Verletzte trug keinen Helm. Zwar ist ein Schutzhelm gesetzlich nicht vorgeschrieben, trotzdem rät die Polizei dringend, beim Führen solcher Fahrzeuge einen solchen zu tragen, da...

  • Bad Wörishofen
  • 19.03.21
Symbolbild
2.406×

Unfall
Ohne Helm: Radfahrer in Wangen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstag gegen 12.30 Uhr ein 70-jähriger Radfahrer in der Leutkircher Straße schwer verletzt. Der Senior befuhr den Rad-und Fußweg in Richtung Guggerberg. Auf der abschüssigen und leicht nach links abknickenden Fahrbahn kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts ab, kollidierte mit einem im Grünstreifen befindlichen Holzpfosten sowie einer Warnbake und stürzte daraufhin auf den asphaltierten Radweg. Der ohne Fahrradhelm fahrende Mann wurde am Kopf...

  • Wangen
  • 12.06.19
694×

Sturz
Helm als Lebensretter: Skifahrerin (15) bei Pistenunfall in Balderschwang schwer verletzt

Gegen 11.00 h kam es am Samstag, den 24.02.18, im Skigebiet Balderschwang auf Höhe des Gelbhansekopfes zu einem schweren Skiunfall. Hierbei kam eine 15-jährige Schülerin aus Baden-Württemberg in der Wellenbahn auf Piste Nr. 8 zu Sturz. Infolge kam sie auf dem Rücken zum Liegen und verlor die Richtungskontrolle. Unglücklicherweise rutsche sie auf eine Baumgruppe zu und prallte gegen einen der Bäume. Da sie regungslos liegenblieb, wurde sofort die Bergwacht alarmiert. Die Verletzungen waren so...

  • Oberstdorf
  • 25.02.18
180×

Unfall
Ski-Helm verhindert Schlimmeres: Skifahrern (45) in Nesselwang nach Zusammenstoß kurz bewusstlos

Beim Nachtskifahren kam es am Donnerstag im Skigebiet Alpspitzbahn in Nesselwang zu einem Kollisionsunfall. Ein 45-jähriger Kaufbeurer stieß bei der Abfahrt mit einer 44-jährigen Frau aus Buchloe zusammen. Beide kamen zu Sturz. Der Kaufbeurer fiel dabei so unglücklich auf den Kopf, dass er kurzzeitig bewusstlos war. Mehrere Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Berg- und Skiwacht Nesselwang um den Verletzten. Nur dank des Helmes, dessen Außen- und Innenschale bei dem Aufprall brach,...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.02.18
197×

Unfall
Mann (34) verletzt sich bei Sturz mit Downhillroller in Ofterschwang schwer

Am Samstagnachmittag kam auf der Talabfahrt der Ofterschwanger Bergbahn ein 34-jähriger Mann mit einem geliehenen Downhillroller zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Vermutlich aufgrund eines Fahr- oder Bremsfehlers überschlug sich der Mann und zog sich trotz getragenem Schutzhelm schwerere Kopfverletzungen zu. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.09.17
58×

Unfall
Motorradhelm nicht richtig verschlossen: Fahrer in Kempten schwer verletzt

Schwere Kopfverletzungen zog sich am Sonntag ein Motorradfahrer zu, der gegen 17.30 Uhr in der Bachtelmühlsiedlung alleinbeteiligt gegen den Randstein einer Fahrbahnverengung fuhr. Bei dem folgenden Sturz verlor der Fahrer seinen Schutzhelm und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Verkehrspolizei hatte der Mann den Kinnriemen nicht ordentlich verschlossen. Der 69-Jährige musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Ob bei ihm eine...

  • Kempten
  • 17.07.17
35×

Vollbremsung
Verkehrsunfall mit Schulbus in Biessenhofen - mehrere verletzte Kinder

Am Mittwoch gegen 08:00 Uhr ereignete sich in der Poststraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Schulbus beteiligt war. Ein 6-Jähriger war mit seinem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg unterwegs, dabei stürzte er aus unbekannter Ursache. Zur selben Zeit befuhr ein Schulbus die Poststraße. Der 68-Jährige Busfahrer erkannte, dass der 6-Jährige auf seinem Fahrrad stürzt und leitete geistesgegenwärtig eine Vollbremsung ein. Es bestand hier die Möglichkeit, dass der Junge auf die Fahrbahn stürzt. Dieser...

  • Kaufbeuren
  • 05.10.16
68×

Verkehrsunfall
Mofa-Fahrerin (15) ohne Helm nimmt Auto in Salgen die Vorfahrt und wird schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 15-jährige Mofa-Fahrerin den Loheweg in Richtung Bronnener Straße. An der Einmündung fuhr sie in die Vorfahrtsstraße ein, hierbei nahm sie einer herannahenden Auto-Fahrerin die Vorfahrt. Die Mofa-Fahrerin fuhr ohne Helm und wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Aufgrund der erlittenen Kopfverletzungen musste sie von der Unfallstelle, mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500...

  • Kempten
  • 26.08.16
23×

Unfall
Fahrrad verhakt sich mit anderem: Mädchen (9) stürzt bei Schwangau und verletzt sich leicht

Am Donnerstag befuhr ein neunjähriges Mädchen aus Thalmassing mit ihrer Familie den Radweg an der B17 entlang in Fahrtrichtung Füssen. Da es sich ausruhen wollte, wurde es kurzzeitig geschoben. Dabei verhakte sich das Fahrrad des Mädchens mit einem der anderen Fahrräder und das Mädchen kam zu Sturz. Sie trug zum Glück einen Helm, der Schlimmeres verhinderte, musste jedoch trotzdem mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Füssen
  • 05.08.16
36×

Wildunfall
Feldhase springt auf Straße: Rennradfahrerin (48) nach Sturz bei Attenhausen (Unterallgäu) schwer verletzt

Am Freitagabend absolvierte eine Rennraddreiergruppe eine Trainingsfahrt für einen bevorstehenden Triathlon. Eine 48-jährige Sportlerin führte die Gruppe an. Sie fuhren von Stephansried Richtung Attenhausen hangabwärts, als von rechts ein Feldhase auf die Fahrbahn sprang. Der Hase blieb mitten auf der Straße stehen und sprang dann wieder zurück. In diesem Moment erfasste die 48-Jährige den Feldhasen. Die Radlerin überschlug sich mehrmals und blieb nach etwa 30 Metern schwerverletzt in einer...

  • Mindelheim
  • 18.06.16
32×

Sturz
Zwei Radfahrer bei Unfall nahe Lindau schwer am Kopf verletzt

Am Freitagabend fuhr eine Urlaubergruppe, bestehend aus mehreren Radfahrern, die Bösenreutiner Steig in Richtung Lindau hinunter. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der vorletzte Radler, ein 26-Jähriger aus Braunschweig. Der letzte Radler, ein 27-Jähriger aus Dessau, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in den bereits gestürzten. Bei ihren Stürzen verletzten sich beide so schwer, dass sie mit schweren Kopfverletzungen per Hubschrauber in die Krankenhäuser St. Gallen und...

  • Lindau
  • 15.08.15
23×

Alkohol
Rollerfahrer mit fast zwei Promille fährt bei Lengenfeld ohne Helm gegen Baum: schwer verletzt

Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut war ein 37-jähriger Mann am frühen Sonntagabend aus dem Fuchstal kommend auf der Staatsstraße 2055 in Richtung Lengenfeld/Oberostendorf unterwegs. Kurz nach der Landkreisgrenze bog er nach links zum Weiler Engratshofen ab, verlor dabei offensichtlich die Kontrolle über sein Gefährt und prallte mit dem Roller gegen einen Baum. Der Fahrer, der keinen Helm trug, blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Kurz darauf kamen eine Denklingerin und ein Buchloer...

  • Buchloe
  • 15.06.15
48×

Unfall
Ohne Helm in Engetried gefahren: Rollerfahrer stürzt mit Sozia, beide verletzen sich mittelschwer

Am 05.06.2015 kam es gegen 03:00 Uhr auf der Lindenstraße in Engetried zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer war mit einer 19-jährigen Sozia auf der Lindenstraße Richtung Engetried unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Leichtkraftradfahrer nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. An der Unfallstelle stellte es sich heraus, dass die jungen Verkehrsteilnehmer keinen Helm getragen hatten. Beide Personen erlitten durch den Unfall mittelschwere...

  • Mindelheim
  • 05.06.15
15×

Unfall
Zusammenstoß mit Auto in Lindau: Helm schützt Fahrradfahrer (34) vor schwerwiegenden Kopfverletzungen

Gegen 7.45 Uhr befuhr gestern eine 34-jährige Autofahrerin die Nobelstraße und beabsichtigte an der Kreuzung Max-Planck-Straße diese in westliche Richtung zu queren. Dabei übersah sie einen Fahrradfahrer, der die Max-Planck-Straße bergab fuhr, und nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei sich der 41-jährige Radfahrer schwere, aber glücklicherweise nicht lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Hinzugekommene Passanten kümmerten sich bis zum...

  • Lindau
  • 02.10.14
61×

Verkehrsunfall
Rollerfahrer nach Überholmanöver eines Pkws bei Woringen schwer verletzt

In den Abendstunden des Mittwoch, 20.08.2014, ereignete sich auf der Kreisstraße MN19 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Er war gegen 21 Uhr in Richtung Memmingen unterwegs, als ein Pkw den Roller überholen wollte. Ob der Rollerfahrer während des Überholvorganges eine unkontrollierte Lenkbewegung machte oder der Pkw-Fahrer den Rollerfahrer übersah, müssen die weiteren Ermittlungen unter Zuhilfenahme eines Gutachters ergeben. Letztendlich berührten sich aber die...

  • Memmingen
  • 21.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ