Helfen

Beiträge zum Thema Helfen

756× 1

www.hoimat-allgäu.de
Webseite für betroffene Unternehmen und Selbstständige

In Zeiten wie diesen müssen wir einander unterstützen - insbesondere unsere lokalen Unternehmen und Selbstständigen. Für diese ist nun die Webseite www.hoimat-allgäu.de entstanden - eine kostenlose Plattform, auf der die Allgäuer Unternehmen ihren Kunden schnell und unkompliziert einen Gutschein zum Kauf anbieten können. Die Idee ist einfach: heute zahlen - später essen, Haare schneiden, shoppen gehen. Dafür wird lediglich ein PayPal-Konto benötigt. Das Projekt ist auf ehrenamtlicher Basis...

  • Kempten
  • 30.03.20
Symbolbild.
14.734×

Erste Hilfe
Ältere Dame stürzt in Kempten: Passanten laufen einfach vorbei

Die Empörung bei den Johannitern ist groß: Vor wenigen Tagen ist in Kempten eine ältere Dame gestürzt und unzählige Passanten sind an ihr vorbeigelaufen, ohne zu helfen. Nur zwei junge Frauen, die bei den Johannitern arbeiten, haben der Dame ihre Hilfe angeboten. Dabei sind sie selbst gar nicht direkt am Unfallort vorbeikommen. Ein Passant habe sie durch Rufe auf die gestürzte Frau aufmerksam gemacht. „Wir trugen keine Johanniter-Kleidung, der Mann hatte uns also rein zufällig ausgewählt. Er...

  • Kempten
  • 21.11.19
Am 12. Januar werden in Durach wieder alte Christbäume für den guten Zweck gesammelt.
3.064×

Aktion
In Durach und Kempten wird wieder mit ausgedienten Christbäumen Menschen geholfen

Die jährliche Christbaum-Sammelaktion, organisiert vom Duracher Bürgermeister Gerhard Hock und dem Kemptener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist eine klassische Win-Win-Situation. Das heißt, alle daran beteiligten Parteien profitieren davon: Die ausgedienten Christbäume werden nicht einfach irgendwo abgelegt, sondern kompostiert oder anderweitig verwertet. Die Besitzer müssen ihre Bäume nicht ins Auto laden, sondern können sie am Straßenrand vor der eigenen Haustür abstellen. Und...

  • Kempten
  • 04.01.19
Symbolbild Soziales
467×

Helfen
Allgäuer Arbeiter-Samariter-Bund sucht Wunsch-Erfüller für Schwerstkranke

Noch einmal auf die Zugspitze, einen letzten gemeinsamen Ausflug mit der Familie oder ins Stadion zum Fußballverein des Herzens: Der Allgäuer Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) erfüllt Menschen, die nur noch eine geringe Lebenserwartung haben, einen besonderen Herzenswunsch. Ab Dezember ist der ASB-Wünschewagen im Allgäu unterwegs. Dafür sucht der ASB-Regionalverband Allgäu noch Freiwillige, die beim Erfüllen der Wünsche mithelfen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Kempten
  • 25.07.18

Gesundheit
Pflegekompass

Liebe Leserinnen und Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur Pflege hilfsbedürftiger Mitmenschen, speziellen Therapien und betreutem Wohnen.

  • Kempten
  • 29.07.14
247×

Unterricht
Persönlichkeitstraining - Benimm und Etikette: Neues Wahlfach an der Staatlichen Realschule Kempten

Das Klackern von Absätzen hallt durch das Modehaus Reischmann. Unterbrochen wird es nur von Getuschel und Gekicher. Es ist der Abschluss des Kurses 'Persönlichkeitstraining - Benimm und Etikette' der Staatlichen Realschule Kempten. Das Wahlfach wird dieses Jahr zum ersten Mal angeboten. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist bereits in Planung. Ins Leben gerufen hat den Kurs Lehrerin Birgit Frank-Ax. 'Es ist mir ein Anliegen, den Jugendlichen auch etwas für das Leben mitzugeben', meint die...

  • Kempten
  • 22.07.14
617×

Hilfe
Blutreserven werden in den Ferien knapper: Klinikum Kempten ruft zur Blutspende auf

Gerade in Ferienzeiten werden die Blutspenden im Kemptener Klinikum knapp, sagt Privatdozent Dr. Otto Prümmer, Chefarzt der Klinik für Hämatologie und Onkologie. Der schlichte Grund: Viele Spender sind im Urlaub. Zudem könne Blut nur etwa sechs Wochen lang gelagert werden. Dieses Problem betrifft vor allem die langen Sommerferien, die in einigen Wochen vor der Tür stehen. Auch, um solch einen Engpass zu vermeiden, gibt es in Juli einige Blutspende-Termine in der Region. Termine und...

  • Kempten
  • 18.06.14
27×

Jubiläum
Allgäuer Hilfsfonds feiert in Durach 15. Jubiliäum

Da ist ein Kind schwer krank, die Eltern können kaum die behindertengerechten Anschaffungen bezahlen. Da ist ein junger Familienvater, der durch einen Gewaltakt ums Leben kommt. Seine Frau und zwei Kinder stehen vor einem Berg mit Problemen. Wer in der Region hilft in solchen Fällen schnell und unbürokratisch? Der Allgäuer Hilfsfonds (AHF), der vor 15 Jahren gegründet wurde und in dieser Zeit 1,025 Millionen Euro für Menschen ausgegeben hat, die unverschuldet in Not geraten sind. Über 100...

  • Kempten
  • 02.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ