Heimatfest

Beiträge zum Thema Heimatfest

Walter Gröner hat am Fischertag 2019 die schwerste Forelle gefangen. Somit wurde er zum neuen Fischerkönig von Memmingen gekrönt.
17.408× 55 Bilder

Bildergalerie
Krönungsfrühschoppen: Walter IV., der Taucher, ist neuer Memminger Fischerkönig

Memmingen hat einen neuen Fischerkönig: Walter IV., der 'Taucher', hat eine 1.840 Gramm schwere Forelle aus dem Stadtbach geholt und wurde in der Stadionhalle zum neuen Regenten gekürt. Über 2.000 Zuschauer jubelten Walter Gröner aus Amendingen am Samstag, 20. Juli, beim Fischertag 2019 zu. Seit 47 Jahren juckt der 61-Jährige zum Ausfischen in den Bach. Heuer hat es endlich geklappt. Den Glücksfang hat er beim "Weber am Bach" gemacht. Die Königsforelle ist mit ihren 1.840 Gramm etwas schwerer...

  • Memmingen
  • 20.07.19
Der Memminger Fischertag ist eines der ältesten Heimatfeste. Unklar ist aber, seit wann genau das Bachausfischen in Memmingen begangen wird. Der Fischertagsverein selbst spricht vom Jahr 1597, andere Quellen dagegen von 1465.
2.636× 11 Bilder

Heimatfest - Bildergalerie
Fischertag in Memmingen: Spannende Infos zum Heimatfest

Stadtrat, Oberbürgermeister, Ehrenbürger - das ist alles ja ganz nett. Wer in Memmingen aber das höchste Amt innehaben möchte, der muss Fischerkönig werden. Deswegen "jucken" jedes Jahr über tausend Stadtbachfischer am Fischertag in den Memminger Stadtbach. Ihr Ziel: Die schwerste Forelle fangen.  Zurück geht diese alte Tradition auf die Zeit der Handwerkszünfte. Jahrhundertelang war es nämlich den Handwerksgesellen vorbehalten, einmal im Jahr den Stadtbach auszufischen. Und zwar immer kurz...

  • Memmingen
  • 18.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ