Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Viehscheid im Allgäu.
11.803×

Tradition
Es geht wieder los: Die Viehscheid-Termine dieser Woche

Klingendes Schellen- und Glockengeläut, reich geschmückte Kühe und buntes Treiben. Diese Woche geht es wieder los. Der Allgäuer Viehscheid startet. Zum Ende des Bergsommers treiben die Allgäuer Hirten ihre Rinder von der Alpe wieder zurück ins Tal. Fein herausgeputzt und wohlgenährt verlassen die Tiere ihr Sommerdomizil. Im Tal werden sie  freudig empfangen, am sogenannten Scheidplatz gesammelt und an ihre Besitzer zurückgegeben. Meist sind es Bauern aus der Region, die ihre Herde zurück...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 09.09.19
Fischertag Heimatfest Memmingen
1.992×

Heimatfest
Beim Memminger Fischertag „jucken“ weiterhin nur Männer in den Bach

Beim großen Memminger Heimatfest, dem Fischertag, dürfen auch weiterhin nur Männer zum Ausfischen in den Stadtbach „jucken“. Den Antrag eines weiblichen Mitglieds, die Vereinssatzung zu ändern und dieses Recht auch Frauen zuzugestehen, hat die Delegiertenversammlung des Fischertagsvereins mit großer Mehrheit abgelehnt. Bei der Zusammenkunft wurden darüber hinaus eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen und Weichen für ein Großprojekt gestellt, das der Verein in Angriff nehmen will:...

  • Memmingen
  • 21.03.18
376× 22 Bilder

Brauchtum
Viehscheid in Bad Hindelang: 20.000 Besucher und Rede von Heimatminister Söder

20.000 Besucher, 900 Tiere und ein Minister beim Viehscheid in Bad Hindelang. Heimatminister Markus Söder hielt im Festzelt eine Rede. Er überreichte den Meisterhirten von fünf Alpen Schellen und dem Oberalpmeister Hartl Bellot für sein 25-jähriges Wirken eine Glocke. Naturjodler jodelten beim Viehscheid Sie singen einen traditionellen Appenzeller Naturjodler, die Chlausenzäuerli aus der Schweiz. Auf Einladung einiger Musikanten aus Bad Hindelang sind sie zum Viehscheid gekommen. Hinter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.16
64×

Auszeichnung
Heimatpreis für Hindelanger Älpler

Die Bad Hindelanger Älpler haben in Augsburg mit fünf weiteren Organisationen, die sich um den Erhalt des Brauchtums verdient gemacht haben, den Heimatpreis Schwaben. Mit von der Partie bei der Ehrung durch Heimatminister Markus Söder, war auch Leonhard Bellot. Er ist seit fast 25 Jahren Oberalpmeister der Hintersteiner Galtalpen. 'Das ist kein so umschwärmter Posten', schmunzelt Bellot. Der Oberalpmeister regelt das Organisatorische, in diesem Fall alles, was bei den sieben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.16
60×

Einweihung
Staufner Buind: Hunderte Gäste bei der Einweihung

Die 'Staufner Buind' ist am Sonntag, 'Tag des offenen Denkmals', eingeweiht worden. Sie umfasst neben dem 1995 eröffneten Heimatmuseum 'Strumpfarhaus' die wieder aufgerichtete Alpe Vögelsberg, ein Bienenhaus, Blumenwiesen, einen freigelegten Bach sowie ein Alpinum mit Nagelfluhgestein und typischen Bergpflanzen. Fertig ist das 16 000 Quadratmeter große Gelände aber noch nicht. Für den Vorsitzenden des Heimatbundes Oberstaufen, Georg Wagner, war es ein Tag der Freude, aber auch ein Tag des...

  • Oberstaufen
  • 14.09.14
96×

Brauchtum
Ab 13. September Viehscheid-Däg in Pfronten

Eine Woche vor der großen Pfrontener Viehscheid am Samstag, 13. September, beginnen die 'Viehscheid-Däg'. Das 14-tägige Programm rankt sich um Heimat, Tradition und Brauchtum. Den Auftakt gibt am Samstag um 9.30 Uhr die Eröffnung der Ausstellung 'Bäuerliche Handwerkskunst zur Viehscheid' des Vereins LandHand Allgäu im Pavillon am Rathaus. Es folgen zahlreiche Angebote auch zum Selbermachen wie beim Haferlschuh bauen oder Bergstecken schnitzen, Vorführungen wie das Binden einer Kranzkrone oder...

  • Füssen
  • 02.09.14
39× 10 Bilder

Präsentation
Allgäuer Festwoche: Werber setzen auf Heimat und Vielfalt

Die neue Werbelinie für die Allgäuer Festwoche wurde am Dienstag im Rathaus vorgestellt. Die Kemptener Agentur Sons arbeitet mit kleinen Symbolen wie Bierkrug, Käse-Ecke, Hammer, Trompete und setzt daraus ein großes Motiv zusammen. Heuer ist es eine Breze, die Appetit auf die Festwoche machen soll. Besagte Klein-Symbole sollen auch an anderer Stelle zum Einsatz kommen. Beispiele sind Bierfilze mit der Kombination Prost/Mahlzeit auf Vorder- und Rückseite. Dazu ein Bierkrug beziehungsweise ein...

  • Kempten
  • 01.04.14

Heimatbund Allgäu
Übers Allgäu lernen: Vorstellung der Heimat-Akademie

Was gibt es Besonderes im Allgäu? Welche Brauchtümer gibt es hier? Und welche Geschichte hat die Region? Diese Fragen lassen sich als Nicht-Allgäuer nur schwer beantworten. Aber auch als Einheimischer fehlt oft das Wissen über die Region. Darauf reagiert der Heimatbund Allgäu nun, indem er eine Heimatakademie gegründet hat. In verschiedenen Seminaren soll das Allgemeinwissen über die Allgäuer Heimatkunde vermittelt werden.

  • Kempten
  • 28.10.13
17×

Brauchtum
Bis kommendes Jahr soll aus zwei Füssener Trachtenvereinen einer werden

Die Füssener Trachtenvereine 'D’ Neuschwanstoaner' und 'Almrausch' arbeiten weiter an ihrem Zusammenschluss. Mit gut 350 Mitgliedern wird der neue gemeinsame Verein der zweitgrößte im Oberen Lechgau-Verband und bleibt gleichzeitig der älteste Trachtenverein im Ostallgäu. Denn beide Vereine entstammen einem im Jahr 1900 gegründeten Urverein. Wie die Vereine mitteilen, ist der Entwurf einer neuen Satzung mit Geschäftsordnung fertiggestellt, der aus den Satzungen beider Vereine erarbeitet wurde...

  • Füssen
  • 26.09.13
26×

Bildung
Heimatbund Allgäu will Heimat-Akademie gründen

Der Heimatbund Allgäu will eine Allgäuer Heimat-Akademie ins Leben rufen und damit Wissen über Geschichte, Kultur und Brauchtum in der Region vermitteln. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, soll die Akademie über das bereits vorhandene Allgäuer Bildungsportal integriert werden. In der Allgäuer Heimatakademie sollen verschiedene Referenten Vorträge, Seminare und Studienfahrten rund um das Allgäu anbieten, so der Vorsitzende des Heimatbundes Allgäu Karl Stiefenhofer. Mit der Heimat-Akademie...

  • Kempten
  • 24.04.13
270× 2 Bilder

Josef Hölzle aus Pfaffenhausen mit Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet

Außerordentliches Engagement für Heimat und Brauchtum, Gemeinschaft und Natur Heimat und Brauchtum, eine lebendige Gemeinschaft und eine intakte Umwelt sind ihm ein besonderes Anliegen. Dafür engagiert sich Josef Hölzle seit vielen Jahrzehnten auch weit über die Grenzen seines Heimatorts Pfaffenhausen hinaus. Für seinen außergewöhnlichen und langjährigen Einsatz hat Landrat Hans-Joachim Weirather ihm jetzt im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt im Namen von Bundespräsident Joachim Gauck die...

  • Mindelheim
  • 12.12.12
270×

Brauchtum
Gaudi beim Heimat- und Kinderfest in Maierhöfen

Mädchen sind die besten 'Beuteljucker' Mit dem lustigen 'Beuteljucken' endeten am Sonntag die dreitägigen Veranstaltungen des Viehscheid-und Heimatfests in Maierhöfen, in das das Kinderfest integriert war. Gespannt warteten die Festzeltbesucher auf die sportlich-gaudige Disziplin. 40 Teilnehmer beteiligten sich an dem Wettbewerb. Nachdem sich die Mannschaften mit je vier Teilnehmern gemeldet hatten, wurde zur Tat geschritten. Jeweils drei Teilnehmer mussten in einen großen Plastiksack...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.12

Ehrung
Röthenbacher Heimatpflegerin Kathi Maurus verabschiedet

Nachfolge offen 'Sie hat den Namen unserer Gemeinde weit hinausgetragen', dankte Röthenbachs Bürgermeister Bert Schädler der scheidende Heimatpflegerin Kathi Maurus. 16 lange Jahre habe die 75-Jährige dieses Ehrenamt 'vorbildlich' ausgefüllt. Aus gesundheitlichen Gründen gibt sie es ab. Der Gemeinderat ehrte die beliebte Heimatdichterin mit Applaus und der Jubiläumsmünze der 1150 Jahre alten Argentalgemeinde. Mit dem Satz 'Ich hab’s gern getan und es hat mir Freude gemacht',...

  • Kaufbeuren
  • 21.06.12
22×

Mannschaftswettbewerb
Sechstes Dorfspiel in Erkheim angelaufen

Bei heimatkundlichem Rätsel werden Aufgaben generationenübergreifend gelöst Seit einigen Tagen läuft in Erkheim das sechste Dorfspiel, das erstmals 1999 zum zehnjährigen Bestehen der Ortsgruppe Bund Naturschutz (BN) Erkheim von Dieter Kellnhofer und Karl Lang entworfen wurde. Das Spiel ist als Mannschaftswettbewerb ausgeschrieben, bei dem in einem 25-seitigen Aufgabenheft mit Fotos viele Fragen über Erkheim und seine Ortsteile beantwortet werden müssen. Da sich das erste Dorfspiel großer...

  • Mindelheim
  • 12.06.12
95×

Nachruf Höss
Oberstaufen trauert um Benedikt Joseph Höss

'Tradition ist durch nichts zu ersetzen' Benedikt Joseph Höss –Journalist, Fotograf, engagierter Christ und der wohl fundierteste Kenner der Oberstaufner Heimatgeschichte – ist am Samstag im Alter von 89 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben. Tatkräftig, leidenschaftlich und beharrlich hatte er sich stets für das eingesetzt, was ihm wichtig war: Seine Heimat und ihr Brauchtum. Dabei war er, fest in den eigenen Werten, weltoffen und tolerant, humorvoll und herzensgut. Selbst in...

  • Oberstaufen
  • 25.04.12
213×

Geburtstag
Jochen König wird 70 Jahre alt - Heimat und Brauchtum liegen dem Kemptener am Herzen

Seinen 70. Geburtstag feiert am heutigen Dienstag Jochen König. Der ehemalige Rektor der Wiggensbacher Schule hat sich als Mundartdichter und Brauchtumsforscher weit über die Grenzen des Allgäus hinaus einen Namen gemacht. Geboren im Sudetenland kam König mit vier Jahren ins Allgäu, studierte Pädagogik in Augsburg und hatte seine erste Schulstelle in Sibratshofen. 1980 wurde er Konrektor Weitnau, von 1986 bis 2005 war er Rektor in Wiggensbach, dort auch 15 Jahre lang Vorstand des TSV und Leiter...

  • Kempten
  • 23.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ