Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Lokales
Wo bin ich? Folge 65 des Allgäuer Drohnenrätsels
Video

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 65

Unsere Drohne steigt wieder an einem wunderschönen Ort im Allgäu. Es ist viel Wasser um einen herum und im Sommer herrscht hier reger Betrieb. Für viele ist es der Ausgleich zum Skisport im Winter. Dazu noch die wunderschöne Umgebung mit Blick auf die Berge - besser gehts nicht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.20
  • 5.009× gelesen
Lokales
Körbeweise Brillen wollen sie wieder in den Senegal schaffen: (von links) Bori Kössel, Monique Diop und August Braun.

Entwicklungshilfe
Immenstädter Betrieb bildet Optikerin für den Senegal aus

Seit elf Jahren fliegt Bori Kössel regelmäßig in den Senegal nach Thiès, eine gut 300.000 Einwohner zählende Stadt, östlich der Hauptstadt Dakar. Im Gepäck hat der Eigentümer des Immenstädter Betriebs „Optik Kössel“ tausende Brillen, die er mithilfe des Vereins „Wasser für Senegal“ an die Einheimischen verteilt. Um das Projekt auszubauen, nahm Kössel vor drei Jahren Monique Diop aus dem Senegal mit ins Allgäu und ermöglichte ihr eine Ausbildung zur Optikerin in seiner Firma. Nun steht die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.19
  • 677× gelesen
Lokales

Heimat
Historische Fotos aus dem Allgäu: Filmemacher entdeckte im Fotohaus Heimhuber in Sonthofen ein großes Archiv

Im Keller eines Fotogeschäfts in Sonthofen lag jahrzehntelang ein außergewöhnlicher Schatz. Aber niemand hat ihn beachtet. Bis ein Filmemacher kam und zu stöbern begann. Über das faszinierende Werk einer Fotografen-Familie Alexander Freuding erinnert sich noch gut an den Tag, als er den Schatz fand. Als er 2005 fürs Bayerische Fernsehen einen Film über Landschaftsfotografie drehte, besuchte er am letzten Tag das Fotohaus Heimhuber in der Stadtmitte von Sonthofen. Die Rede kam aufs Archiv, das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.01.17
  • 1.123× gelesen
Lokales

Portrait
Weihnachten: Drei Oberallgäuer genießen ihre Kässpatzen bei 18 Grad am Strand

Wie eine Kleinwalsertalerin, ein Oberstaufner und ein Sonthofer in ihrer neuen Heimat feiern Von wegen besinnliche Weihnachten. Am 24. Dezember bricht bei vielen die Panik aus. Christbaum schmücken, Geschenke einpacken, den Gänsebraten für die Familie kaufen und die Schwiegermutter vom Bahnhof abholen. Weihnachten muss organisiert werden. Herrscht bei Menschen in anderen Ländern die gleiche Hektik? Wir fragten Oberallgäuer, die in Nepal, in den USA und in der Türkei leben, wie sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.12.16
  • 28× gelesen
Lokales
22 Bilder

Brauchtum
Viehscheid in Bad Hindelang: 20.000 Besucher und Rede von Heimatminister Söder

20.000 Besucher, 900 Tiere und ein Minister beim Viehscheid in Bad Hindelang. Heimatminister Markus Söder hielt im Festzelt eine Rede. Er überreichte den Meisterhirten von fünf Alpen Schellen und dem Oberalpmeister Hartl Bellot für sein 25-jähriges Wirken eine Glocke. Naturjodler jodelten beim Viehscheid Sie singen einen traditionellen Appenzeller Naturjodler, die Chlausenzäuerli aus der Schweiz. Auf Einladung einiger Musikanten aus Bad Hindelang sind sie zum Viehscheid gekommen. Hinter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.16
  • 326× gelesen
Lokales

Wiederbelebt
Allgäuland: Eine alte Marke neu belebt

Zahlreiche Aussteller aus dem südlichen Allgäu sind bei der Allgäuer Festwoche dabei – darunter die Genossenschaft 'Allgäuer Bergbauern Milch'. Ein 'Allgäuland'-Logo ziert deren Verkaufswagen und macht sichtbar, dass die Großmolkerei Arla die alte Marke für heimische Produkte wieder belebt hat. Und das, freuen sich die Bergbauern am Stand, komme bei den Kunden sehr gut an. Entscheidend sei nun aber, dass viele Händler die Allgäuer Milch und den heimischen Käse in ihr Sortiment aufnehmen. Mehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.08.16
  • 162× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Heimatpreis für Hindelanger Älpler

Die Bad Hindelanger Älpler haben in Augsburg mit fünf weiteren Organisationen, die sich um den Erhalt des Brauchtums verdient gemacht haben, den Heimatpreis Schwaben. Mit von der Partie bei der Ehrung durch Heimatminister Markus Söder, war auch Leonhard Bellot. Er ist seit fast 25 Jahren Oberalpmeister der Hintersteiner Galtalpen. 'Das ist kein so umschwärmter Posten', schmunzelt Bellot. Der Oberalpmeister regelt das Organisatorische, in diesem Fall alles, was bei den sieben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.16
  • 37× gelesen
Lokales

Museum
Bad Hindelanger Heimathaus soll ins alte Mesnerhaus

Schon lange wünschen sich die Bad Hindelanger, die Kulturgeschichte des Ostrachtals in einem Museum zu präsentieren. Dafür nimmt die Marktgemeinde das alte Mesnerhaus in der Marktstraße 14 ins Visier. Bevor ein Architekt einen Planungsentwurf für das Gebäude – es wurde zwischen 1660 und 1665 gebaut und muss erst mal saniert werden – in Angriff nimmt, muss erst mal ein inhaltliches Konzept her. Darum sucht die Marktgemeinde nun einen Fachplaner. Welche Themen im Museum vorgestellt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.15
  • 58× gelesen
Lokales

Tierwelt
Schwarzstorch kehrt ins Allgäu zurück

Täglich verschwinden Tier- und Pflanzenarten für immer von der Erde. Und doch gibt es auch gute Nachrichten aus der Natur. Eine von ihnen schreiben die Landkreise Unter-, Ober- und Ostallgäu. Galt der Schwarzstorch dort über viele Jahre hinweg als nahezu ausgestorben, hat sich der Bestand in jüngster Zeit spürbar erholt. Zu verdanken ist das nicht zuletzt der guten Zusammenarbeit von Experten des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) und des Staatsforsts. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.15
  • 120× gelesen
Lokales

Rätselserie
Landkreis-Rallye: Wo sind die Oberallgäu-Kenner?

Wo sind die Oberallgäu-Kenner? Das wollen wir herausfinden mit unserer Landkreis-Rallye, die in der Kemptener Ausgabe der Allgäuer Zeitung und im Allgäuer Anzeigeblatt läuft. In der täglichen Rätselserie geht es darum, prominente Orte zu erkennen und zu wissen, in welchen Gemeinden sie sich befinden. Landkreis-RallyeDenn über jeweils von uns vorgegebene Buchstaben aus den Ortsnamen ergibt sich ein Lösungswort. Wer es herausfindet, kann einen tollen Preis gewinnen. In der Zeitung geben wir...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.15
  • 10× gelesen
Lokales

Energiewende
Heimatbund Allgäu fordert, das Kraftwerk Älpele in Bad Hindelang abzulehnen

Der Heimatbund Allgäu appelliert an den Oberallgäuer Kreistag, das geplante Wasserkraftwerk Älpele in Bad Hindelang abzulehnen. Im Vorfeld der Kreistagssitzung am kommenden Donnerstag nahm der Dachverband von 35 Heimatvereinen im Allgäu auch als Naturschutzorganisation Stellung zu dem Projekt, das 'einen schwerwiegenden Eingriff an der Ostrach im Bereich des Naturdenkmals Eisenbreche' vorsehe. Das geplante Bürgerkraftwerk Älpele liege im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen, im europäischen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.14
  • 34× gelesen
Lokales

Gedenken
Heimathaus Sonthofen erinnert an 1. Weltkrieg

Im August vor genau 100 Jahren ist der erste Weltkrieg ausgebrochen. Dieses weltverändernde Ereignis ist auch Thema der Dauerausstellung im Heimathaus in Sonthofen. Das beschäftigt sich neben Patriotismus auch mit den Gefühlen der Landbevölkerung. Die hatte offenbar weniger Lust auf Krieg und sorgten sich mehr um Höfe und Ernten. Die traurige Bilanz am Ende des ersten Weltkrieges für Sonthofen: 113 Gefallene und 5 Vermisste.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.07.14
  • 51× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Sonthofen
EU-Fördergelder für Oberallgäuer Schulprojekt

21.000 Euro EU-Fördergelder fließen in ein Schulprojekt im Oberallgäu. Das Amt für Landwirtschaft hat nun grünes Licht für die Umsetzung des Projekts ' Heimat Oberallgäu – Kinder entdecken ihren Landkreis' gegeben. Landkreis, Lehrer und Schüler erarbeiten zusammen ein Schulbuch für den Heimat- und Sachkundeunterricht. Vorrangig wird dieses dann in den dritten und vierten Klassen der Oberallgäuer Grundschulen eingesetzt. Insgesamt kostet das Projekt 45.000 Euro - davon stehen ab...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.12
  • 18× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Amtsgericht Sonthofen: Skipass des Bruders geliehen und zu 1200 Euro verurteilt

27-Jähriger muss wegen Computerbetrugs Geldstrafe zahlen 'Die Karte ist nicht übertragbar' – Dieser Hinweis findet sich auf fast jeder Skikarte, doch das Brechen dieser Regel ist mehr als nur ein Kavaliersdelikt. Das zeigte das Verfahren gegen zwei Brüder, die sich am Amtsgericht Sonthofen wegen Computerbetrugs verantworten mussten. Ein 27-Jähriger war in Oberstdorf von der Polizei kontrolliert worden, als er mit der allgäuweit gültigen 'Superschnee-Karte' des Bruders auf dem Weg zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.08.12
  • 68× gelesen
Lokales

Mittelalter
Heimatverein veranstaltet auf der Ruine Laubenbergerstein bei Immenstadt sein Burgenfest

Auf der Burgruine Laubenbergerstein in Immenstadt-Stein werden am Samstag, 11. August, ab 12 Uhr wieder Schwerter klirren und Schilde bersten, wenn der Immenstädter Heimatverein zum Burgfest einlädt. Zum 'Spectaculum' geladen 'seyn alle edlen Herren und ihre Vrouwen', alle Knappen und Maiden, Knechte und Mägde und sonstige Reisige, 'ob frey oder unfrey'. Burgküche und Schenke sind ab 12 Uhr auf ein 'ergezliches Gelage' eingerichtet. Etwa ab 14 Uhr werden die Mannen der Württemberger Ritter und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.12
  • 122× gelesen
Lokales

Zeitungsmobil
Zeitungsmobil der Allgäuer Zeitung heute in Immenstadt

Unter dem Motto 'Zeitung Mobil' kommt die Heimatzeitung direkt zu ihren Lesern. Nach den vergangenen Stationen in Blaichach, Oberstaufen, Wertach und Waltenhofen wird nun Halt in Immenstadt gemacht. Am heutigen Montag, 7. Mai, von 10 bis 13 Uhr auf dem Marienplatz, wollen Mitarbeiter der Allgäuer Zeitung mit den Bewohnern ins Gespräch kommen, die Zeitung sowie das Probelesen vorstellen, sich aber auch das eine oder andere örtliche Problem anhören sowie Anregungen und Tipps entgegennehmen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.05.12
  • 14× gelesen
Lokales

Sf Nachruf Kracker
Hermann Kracker aus Sonthofen gestorben

Für ihn war Sonthofen mehr als nur Geburtsort, nämlich im wahrsten Sinne des Wortes Heimat. Wie nur wenige Menschen hat sich der am 23. November 1939 geborene Hermann Kracker über Jahrzehnte für die Stadt unermüdlich engagiert – trotz Krankheit bis zuletzt auch als Vorsitzender des Heimatdienstes. Am Mittwoch starb er. Für seinen großen Einsatz erhielt Kracker 1999 die Goldene Ehrennadel der Stadt. Er war seit 1967 Kassier und ab 1997 Vorsitzender des Heimatdienstes. Viel Freude...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.04.12
  • 79× gelesen
Lokales

Ehrung
Dr. Peter Nowotny und Max Adolf erhalten den Oberallgäuer Kulturpreis 2011

Zwei Autoren mit viel Liebe zur Heimat Zwei ganz unterschiedliche Autoren haben den Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu erhalten: der Kabarettist und Mundartautor Max Adolf aus Sonthofen sowie der Krimi- und Sachbuchautor Dr. Peter Nowotny aus Rettenberg. ´ Besitzt eine engelsgleiche Stimme, kann aber auch Klavier spielen: Julian Schmolke aus Mauerstetten. Foto: Hollrotter Bei Peter Nowotny (75) stellte die Jury besonders dessen Vielseitigkeit heraus. Inhalt und Sprachstil hätten die Jury...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.11
  • 65× gelesen
Lokales

Bad Hindelang
Oberallgäuer Gemeinde präsentiert sich einem Millionenpublikum

Die Oberallgäuer Gemeinde Bad Hindelang kann sich heute Abend einem Millionenpublikum präsentieren. Denn das ZDF zeigt den Heimatfilm 'Mein Bruder, sein Erbe und ich.' Im Mittelpunkt des Films steht ein Bruderzwist, zwischen zwei Geschwistern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zahlreiche Bürger aus Bad Hindelang hatten bei den Dreharbeiten im Sommer als Komparsen mitgespielt. Für alle Interessierten veranstaltete die Gemeinde heute ein Public Viewing im Kurhaus. Beginn ist um 19:30...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.09.11
  • 12× gelesen
Lokales

Film
ZDF zeigt mit «Mein Bruder, sein Erbe und ich» einen Heimatstreifen aus dem Oberallgäu

Der Film wurde im Oberallgäu mit vielen einheimischen Komparsen gedreht - Am 19. September ist er im Hindelanger Kurfilmtheater zu sehen Rund ein Jahr nach Abschluss der Dreharbeiten in Bad Hindelang strahlt das ZDF am Montag, 19. September, um 20.15 Uhr den modernen Heimatfilm «Mein Bruder, sein Erbe und ich» aus, vielen Oberallgäuern besser bekannt unter dem Arbeitstitel «Das Herz ein Berg». Regisseur Imogen Kimmel drehte die Tragikomödie hauptsächlich an Bad Hindelanger Drehorten. Teilweise...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.11
  • 204× gelesen
Lokales

Reisen
Warum für viele Jugendliche ein Auslandsaufenthalt wichtig ist

«Das lässt die Heimat kritischer sehen und öffnet die Augen» Hinaus in die weite Welt. Keine Frage für viele junge Leute nach dem Abitur, in Studium oder Ausbildung. Dabei geht es meist um zwei Dinge: Eine Sprache gut lernen und unabhängig von den Eltern leben. Ähnlich war es bei Robin Key, den die AZ beispielhaft vorstellt. Neun Monate war der Betzigauer unterwegs, zunächst in Australien und Neuseeland, dann in Südostasien. Sein Fazit: Das Reisen öffnet die Augen, stärkt das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.11
  • 12× gelesen
Lokales

Mobile Redaktion
Bürger aus Missen-Wilhams loben und kritisieren die Heimatzeitung

Viel diskutiert, gelacht, aber auch geschimpft «Warum erfahren wir nicht mehr über Weitnau und das Westallgäu?» «Wieso sind unsere Skilifte kaum vertreten?» Um solche Fragen rund um die Heimatzeitung drehte sich die Mobile Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts in Missen-Wilhams. Über 120 Zuhörer waren am Montagabend in den Schäffler-Saal gekommen. Sie haben viel diskutiert, gelacht, aber auch geschimpft. Ihnen hörten unter anderem Hermann König, Redaktionsleiter Allgäu, Etienne le Maire, Leiter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.02.11
  • 27× gelesen
Lokales

Allgäu-Bibliothek
Sonthofens Stadtbücherei wird umgestaltet und erweitert

Bücherei nimmt große Sammlung aus dem Heimathaus auf und gestaltet den zweiten Stock um «Auf dem Schlosse Fluhenstein bei Sonthofen wohnten ehedem die Landvögte. Das waren grausame Leute und mussten deshalb nach ihrem Tode geisten.» Diese Fluhenstein-Geister sind heute Vorbild für die neu aufgebaute Hillaria-Maskengruppe. Wie es wirklich zuging mit den bösen Vögten, erzählt Dr. Karl Reiser in dem 1894 erschienenen Buch «Sagen, Gebräuche, Sprichwörter des Allgäus». Die Bände Reisers hat freilich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.11
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020