Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Lokales
Ortschronist Alois Müller hat über 15 Jahre recherchiert. In sieben Bänden erklärt der 84-Jährige nun den Dialekt seines Heimatortes Weicht und seines Geburtsortes Ungerhausen.

Sprache
15 Jahre Recherche: Alois Müller bringt sieben Bände zu Dialekt aus Weicht und Ungerhausen raus

Der Hof von Alois Müller in Weicht gleicht einem „Unkraim“ – der Begriff aus dem Dialekt des Dorfes bedeutet einen zusätzlichen Platz auf dem Dachboden. Denn bereits früher hat der 84-Jährige von dort aus eine Ortschronik geschrieben oder Ausstellungen organisiert. Dafür wurde der frühere Landwirt auch schon mehrfach ausgezeichnet. Doch: „Ich kann nicht ohne Arbeit sein“, meint Müller. Nach über 15-jähriger Recherche hat er nun eine neue Fleißarbeit vorgelegt: „So weat bei eis in Weicht und...

  • Buchloe
  • 26.04.19
  • 504× gelesen
Lokales

Ausstellung
Heimatmuseum in Buchloe zeigt Werkschau des Autors Helmut Spanner (66)

An einer neuen Ausstellung arbeitet seit geraumer Zeit der Buchloer Heimatverein. Im Schrannenboden des Heimatmuseums ist von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 5. Juni, eine Werkschau des berühmten Kinderbuchautors Helmut Spanner zu besichtigen. Weniger der Name, vielmehr die Bilder des Autors sind es, die vielen vertraut sind: Bilder aus dem Buch 'Ich bin die kleine Katze' etwa, oder aus dem Werk 'Erste Bilder – Erste Wörter'. Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Buchloe
  • 03.05.17
  • 58× gelesen
Lokales

Integration
Buchloer Türken: Zwischen Vaterland und Heimat

Buchloer Türken sind nach eigener Meinung zu 50 Prozent gut integriert. Viele Hindernisse bei der Integration 'Mein Vaterland ist die Türkei, Heimat jedoch Deutschland', sagt Hatice Kozak aus Buchloe. 359 Türken leben derzeit in der Stadt, in etwa gleichviele Frauen und Männer. 'Meiner Meinung nach ist in etwa die Hälfte der hier lebenden Türken gut integriert', sagt Fatima Tarhan. Denn einem Teil fehle es am Willen, sich zu integrieren, meint Erhan Kozak (55). Das sieht Gülsah Gölemez,...

  • Buchloe
  • 06.04.17
  • 137× gelesen
Lokales

Portrait
Monika und Volker Sengelaub aus Buchloe haben vor 25 Jahren rübergemacht

Warum sie sich längst angekommen fühlen. Mit dem Begriff Heimat haben beide ein Problem. Zu oft haben sie ihren Wohnort gewechselt. Doch angekommen, ja angekommen fühlen sie sich: Monika und Volker Sengelaub aus Buchloe. Vor 25 Jahren hat das Ehepaar aufgrund neuer Arbeitsplätze in München aus Ostdeutschland 'rübergemacht'. Geboren und aufgewachsen sind beide im Osten von Thüringen, in Pößneck. Der Beruf bei der Nationalen Volksarmee (NVA) verlangte es, dass sie stets flexibel blieben. 'Wir...

  • Buchloe
  • 30.09.16
  • 105× gelesen
Lokales

Rückblick
70 Jahre nach der Vertreibung: Letztes Heimattreffen in Buchloe

Nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte Buchloe eine große Flüchtlingswelle. Etwa 1800 Vertriebene suchten hier eine neue Heimat – und wurden anschließend auf die ganze Bundesrepublik und gar die ganze Welt verstreut. Einmal im Jahr kamen unter anderem Vertriebene der einstigen Nachbargemeinden Saubsdorf (ab 1948), Groß Kunzendorf (ab 1949, damaliger Initiator Egon Dittmann aus Buchloe) und Niklasdorf (ab 1963) in der Gennachstadt zu sogenannten Heimattreffen zusammen. Nun hat die letzte...

  • Buchloe
  • 19.08.16
  • 49× gelesen
Lokales

Serie
Heimatvertriebene zeigten bei einer Leistungsschau im Jahr 1948 in Buchloe ihr Können

Noch heute erinnern die Schlesierstraße, die Sudetenstraße und die Gablonzer Straße an die rund 1800 Heimatvertriebenen, die sich ab 1945 in Buchloe niedergelassen haben. Ihr Hab und Gut mussten die Menschen zwar in ihrer alten Heimat zurücklassen; aber das Wissen um die Handwerkskunst, im Ingenieurwesen – vor allem aber das Wissen um die Glas- und Modeschmuckherstellung konnte ihnen keiner nehmen. Binnen weniger Jahre schafften es die Heimatvertriebenen, sich neue Existenzen aufzubauen. So gab...

  • Buchloe
  • 15.07.16
  • 9× gelesen
Lokales
Erwin Karg

Heimatkrimi
Ein Romanheld aus dem Fuchstal: Bürgermeister Erwin Karg findet Eingang in die Literatur

Sogar in einem Roman, nämlich in dem Heimatkrimi 'Stilles Gift' von Nicola Förg, habe er Erwähnung gefunden: Mit dieser Neuigkeit wartete Fuchstals Bürgermeister Erwin Karg in der jüngsten Gemeinderatssitzung auf. Allerdings spielt der Fuchstaler Bürgermeister nur eine ganz kleine Rolle, was eigentlich schon ein unverständliches Missverhältnis zur Wirklichkeit im Fuchstal darstellt. Er wird nur gesprächsweise erwähnt, das aber nicht gerade schmeichelhaft. Die Autorin lässt einen Jäger...

  • Buchloe
  • 12.05.16
  • 195× gelesen
Lokales

Geschichte
Der Buchloer Zeitzeuge Alois Panhans erinnert sich an seine Flucht vor 70 Jahren

'Ich bin noch heute meiner Mutter dafür dankbar, dass sie den Schritt wagte und sagte: Ich probier’s.' Aloisia Panhans fasste sich im Winter 1945 ein Herz, packte ihre drei Kinder und flüchtete aus dem Egerland nach Bayern. Bereits zwei Jahre zuvor war ihr Mann im Krieg in Russland gefallen. Sein Sohn Alois erinnert sich nur an eine einzige Begegnung mit ihm. 'Ich spürte nie Trauer über den Heimatverlust. Was mir aber immer fehlte, das war mein Vater', sagt er deshalb im Rückblick. Das...

  • Buchloe
  • 14.02.16
  • 118× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Anspruch und Humor beim Heimatabend im Buchloer Schrannenboden

Es war der große Auftritt der neu gegründeten Musikprojektgruppe 'Schum Schei Dideldei' des Vereins für Kultur in Buchloe. Zusammen mit der Youngsterband C-Bony der Gitarrenschule Huber, unter Leitung von Dr. Karl Huber, stellte die Vorsitzende Lisa Schneider ein Programm auf die Beine, das die Zuschauer nicht enttäuschte. 'Mit so vielen Leuten haben wir nicht gerechnet', sagte Schneider, und so wurde kurz vor dem Konzert noch jede freie Ecke des Schrannenbodens im Dach des Heimatmuseums mit...

  • Buchloe
  • 24.01.16
  • 21× gelesen
Lokales

Geschichte
Gab es eine Burg in der Eschenloh?

Als idyllischer Fleck präsentiert sich seit Jahrzehnten die Eschenlohmühle zwischen Buchloe und Dillishausen. Dass dort vor knapp 1.000 Jahren vermutlich einmal eine Burg stand – das dürfte selbst interessierten Heimatforschern kaum bekannt sein. Der inzwischen in München lebende frühere Buchloer, Dr. Reinhard Baumann, hat nachgeforscht und kam zu folgenden Erkenntnissen: Zum Dorf Dillishausen – und mit ihm wird in den Quellen die Eschenlohmühle genannt – gehörte um 1150 ein...

  • Buchloe
  • 03.01.16
  • 24× gelesen
Lokales

Heimat
Ilyas Osmanoglu kehrt nach sechs Jahren in die Türkei zurück

Die langen, kalten, schneereichen Winter wird Ilyas Osmanoglu nicht vermissen. Er freut sich schon auf das Meer und das wärmere Klima in seiner Heimat. Das Allgäu und seine Zeit in Buchloe wird er aber trotzdem in guter Erinnerung behalten. Am Dienstag verlässt der Imam der türkisch-islamischen Gemeinde die Gennachstadt und kehrt zusammen mit seiner Frau Selma, seinen beiden Töchtern Hilal (13), Seyma (9) und seinem Sohn Mustafa (4) in die Türkei zurück. Seine Bilanz fällt sehr positiv aus....

  • Buchloe
  • 16.07.15
  • 22× gelesen
Lokales

Handwerk
Buchloer Bäckergesellin Ursula Völkl kehrt nach drei Jahren von der Walz zurück

Ein langer Weg geht zu Ende Auch die längste Reise geht einmal zu Ende. Umso schöner, wenn man den Heimweg nicht allein antreten muss, sondern von Freunden begleitet wird. Über drei Jahre war Ursula Völkl auf der Wanderschaft. Während dieser Zeit musste sie die Bannmeile um ihren Heimatort einhalten und durfte sich Buchloe nicht näher als 50 Kilometer annähern. In dieser Zeit hat sie auch ihren Nachnamen abgelegt, wie es die Handwerkstradition verlangt. Die 25-Jährige war nach ihrer...

  • Buchloe
  • 06.03.14
  • 119× gelesen
Lokales

Europa
EU-Beitritt Kroatiens: Buchloer Donlic sieht keine Verbesserungen für sein Heimatland

Ein 'bayerischer Kroate' 'Servus, griaß di!' Am bayerisch-schwäbischen Dialekt erkennt man sofort, dass sich Paul Donlic in Buchloe wohlfühlt. Der Gastwirt lebt seit 43 Jahren in Deutschland. 'Und immer in Bayern', betont er. Seit dem 1. Juli sind Donlics alte und neue Heimat näher aneinander gerückt. Die 4,3 Millionen Kroaten wurden als 28. Mitglied in die Europäische Union aufgenommen. Verbunden mit dem Beitritt sind Hoffnungen auf wirtschaftlichen Aufschwung und politische Stabilisierung....

  • Buchloe
  • 19.08.13
  • 25× gelesen
Lokales

Soziales
Beim Tea-Point kommen Asylbewerber und Buchloer zusammen

'Es ist schön, wie die Jungs sich einbringen', sagt Edith Bier, Mitarbeiterin des Freundeskreises Asyl und Mitorganisatorin des 'Tea-Points'. 'Man merkt ihnen an, dass sie froh sind, Abwechslung zu bekommen.' Mit Abwechslung meint Bier, dass die 30 Bewohner des Asylbewerberheims raus aus ihren 20-Quadratmeter-Zimmern kommen, etwas unternehmen und mit Menschen sprechen. Seit Januar sind die jungen Männer im Buchloer Nordwesten untergebracht. Zum 'Tea-Point', der jeden Dienstag von 17.45 Uhr bis...

  • Buchloe
  • 25.05.13
  • 22× gelesen
Lokales

Ortsgeschichte
Ortsgeschichtliche Führung mit dem Buchloer Heimatverein in Jengen

Adelsgräber und Sühnekreuze Zur ortsgeschichtlichen Führung des Heimatvereines Buchloe und Umgebung begrüßte Vorsitzender Herbert Sedlmair im Gasthaus Höfler in Jengen eine ansehnliche Zuhörerschar. Lokalhistoriker Otto Drischberger erläuterte mit tatkräftiger Unterstützung von Bürgermeister Franz Hauck die wichtigsten Stationen der Jengener Ortsgeschichte – angefangen von der keltischen Viereckschanze 'Eige', über alemannische Adelsgräber mit Pferdeskeletten, den niederen Adel der Herren...

  • Buchloe
  • 25.09.12
  • 12× gelesen
Lokales

Heimatmuseum
Heimatmuseum in Buchloe geöffnet

Das Heimatmuseum in Buchloe ist am kommenden Sonntag, 5. Februar, von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Eintritt ist frei. Das neue Heft 'Buchloe’s vergangene Geschlechter 1500-1800' kann an diesem Tag gegen eine Spende erworben werden; Mitglieder des Heimatvereines bekommen es kostenlos. Leihgaben für die nächste Sonderausstellung 'Volksfrömmigkeit' können am Sonntag abgegeben werden, wie ältere Gegenstände und Geschenke zu Taufe, Erstkommunion, Hochzeit und Beerdigung, auch Sterbe-,...

  • Buchloe
  • 02.02.12
  • 11× gelesen
Lokales

Weihnachtsfeier
Viele haben hier neue Heimat gefunden

Bewohner benoten das Haus mit einer glatten Eins – 30 neue Einzelzimmer Eine ganz besondere Atmosphäre herrscht alljährlich bei der Weihnachtsfeier im Buchloer Senioren- und Pflegeheim. Der Saal ist feierlich geschmückt, die Kerzen leuchten im abgedunkelten Raum und die Bewohner haben ihre Festtagskleidung angelegt. Mit Musik, Gedichten und besinnlichen Worten werden die Gäste stimmungsvoll auf das Fest der Liebe eingestimmt. Immer wieder gern zur Weihnachtsfeier ins Seniorenheim kommt...

  • Buchloe
  • 24.12.11
  • 13× gelesen
Lokales

Heimatverein
Geschichtliche Führung durch Kleinkitzighofen

Von Burgstall bis Bauernkapelle Über 30 heimatgeschichtlich Interessierte trafen sich am Bürgerhaus in Kleinkitzighofen. Der Heimatverein Buchloe und Umgebung hatte zu einer Führung durch den Lamerdinger Ortsteil geladen. Siegfried Götz erzählte den Gästen viel Wissenswertes über die Geschichte. Die Idee zu diesen Veranstaltungen wurde im März dieses Jahres bei einem Treffen der Heimatfreunde geboren. Die Geschichte aller Orte in Buchloes Umgebung soll so vermittelt werden. Begonnen hat die...

  • Buchloe
  • 27.09.11
  • 40× gelesen
Lokales

Gedenken
Landmannschaften der Schlesier und Sudetendeutschen treffen sich in Buchloe

Tag der Heimat Die Landsmannschaft Schlesien lud am gestrigen Sonntag zusammen mit der Sudetendeutschen Landsmannschaft Buchloe im Namen des Bundes der Vertriebenen zum «Tag der Heimat» ein. Den Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche leitete Benefiziat Roland Högner. Er bat, alle, die im vergangenen Jahrhundert ihre Heimat verloren haben, und auch jene, die ihre neue Heimat in Buchloe gefunden haben, in Gebet und Feier mit einzuschließen. Nach der Messe begaben sich die Besucher zum Mahnmal der...

  • Buchloe
  • 12.09.11
  • 12× gelesen
Lokales

Kabarett
Maxi Schafroth begeistert rund 500 Besucher in Buchloe

Über die eigenartigen Allgäuer - Erlös kommt der Skiabteilung zugute Eigentlich kann der junge Mann, der am vergangenen Samstag auf der Bühne in der Sporthalle des VfL Buchloe stand, kein echter Allgäuer sein. Zumindest nicht nach seinen eigenen Worten. Denn ein Allgäuer schwätzt nicht viel, sondern versucht vielmehr, die Anzahl der täglich gesprochenen Worte auf Null zu reduzieren. Glücklicherweise trifft das aber auf Maxi Schafroth definitiv nicht zu. Vielmehr verstand er es ganz...

  • Buchloe
  • 25.05.11
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

Richtfest
Landrat Johann Fleschhut freut sich über Fortschritt beim Erweiterungsbau des Senioren- und Pflegeheims Buchloe

«Stück Heimat» nimmt Formen an Es geht Schlag auf Schlag. Im Mai 2010 fand der Spatenstich statt, gestern wurde bereits Richtfest gefeiert und noch vor der Adventszeit soll der Erweiterungsbau des Senioren- und Pflegeheims Buchloe bezogen werden. «Wir wollen Ihnen, der älteren Generation, der wir sehr viel verdanken, etwas bieten», betonte Landrat Johann Fleischhut bei herrlichem Frühlingswetter am Freitagnachmittag. Zahlreiche Bewohner, Angestellte, Kreiskämmer Hermann Thoma, Stephanie Sattler...

  • Buchloe
  • 12.03.11
  • 17× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Heimatverein wählt Herbert Sedlmair zum neuen Vorsitzenden

«Werk der Gemeinschaft» - Franz Hartmann nach 24 Jahren verabschiedet Es fing alles mit der Kirchturmuhr an. 240 Jahre lang hatte sie den Buchloern die Stunde geschlagen und 1987 musste man aus der Buchloer Zeitung erfahren, dass die vom «Großuhrmacher» Thomas Barnsteiner 1742 gefertigte Uhr abgebaut und an das Heimatmuseum Seeg als Leihgabe abgegeben worden ist. Das wollten einige heimatkundlich interessierte Bürger um Kirchenmalermeister Franz Hartmann nicht so hinnehmen und schon zehn...

  • Buchloe
  • 03.03.11
  • 34× gelesen
Lokales

Ägypter
«Habe die ganze Zeit geheult»

Der Amberger Mohamed Al Gharraz freut sich über Entwicklung in seiner Heimat Als Mohamed Al Gharraz vor einigen Tagen vom Rücktritt des ägyptischen Staatschefs Hosni Mubarak gehört hat, ging für ihn und seinen Bruder Ahmed ein Traum in Erfüllung. Der Ägypter, der seit anderthalb Jahren mit seiner Frau Anita in Amberg wohnt, erinnert sich: «Als ich davon gehört habe, konnte ich es das erste Mal gar nicht glauben.» Drei Mal musste er sich die Nachricht anhören, bevor er das begreifen konnte, was...

  • Buchloe
  • 16.02.11
  • 13× gelesen
Lokales

Kunst
«Die verborgene Schönheit sichtbar machen»

Wie sich der Maler Werner Ehrbar dem Thema Heimat nähert - Ab Samstag ist sein neuer Bilderzyklus im Rathausfoyer zu sehen Wie lange dauert es, bis man ein Buchloer ist? «Als wir Anfang der 70er Jahre aus München hierher zogen, dachte ich: vier Generationen.» Werner Ehrbar, der Maler, lacht. Mittlerweile sind er und seine Frau Marianne angekommen, «eingewachsen», wie sie es nennt. Das Künstlerehepaar hat seine neue Heimat gefunden, in Buchloe. «Heimat» - so lautet auch der Titel der neuen...

  • Buchloe
  • 24.11.10
  • 63× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019