Heilige

Beiträge zum Thema Heilige

Lokales

Feiertag
Das Wissen über die Heiligen der katholischen Kirche nimmt bei jungen Kemptenern ab

'Wenn du deinen Schlüssel suchst, schicke dem heiligen Antonius ein Gebet.' Diesen Spruch gaben Großmütter früher regelmäßig ihren Enkeln mit – und auch in der heutigen Zeit wird er noch weitergetragen. An Allerheiligen gedenken die Katholiken sämtlichen Heiligen, also auch dem Heiligen Antonius. Welche Geschichten sich hinter all den Heiligen verbergen und warum diese so verehrt werden, wissen inzwischen freilich immer weniger Menschen, sagt Birgit Schüßler von der City-Seelsorge in...

  • Kempten
  • 30.10.17
  • 24× gelesen
Lokales

Ausstellung für Jedermann bis Sonntag, 12. November
Museum in Kempten: Heilige, Handwerker und Altäre

Die neue Ausstellung im Alpin-Museum zeigt bis Sonntag, 12. November, ausgewählte Kunstwerke der ehemaligen Alpenländischen Galerie in neuer Zusammenstellung und neuer Präsentation. Eine effektvolle Ausleuchtung der spätmittelalterlichen Altäre, Heiligenfiguren und Tafelgemälde bringt das Gold zum Leuchten und lässt die Farben neu erstrahlen. In dieser Wiederbegegnung mit der spätmittelalterlichen Allgäuer Kunst wird das leuchtende, nicht das dunkle Mittelalter betont. Es war eine Blütezeit...

  • Kempten
  • 14.03.17
  • 52× gelesen
Lokales

Brauchtum
Über 400 Könige zu Gast in Füssen

Ausgerüstet mit Krone, Umhang, Bethlehem-Stern und Weihrauch haben gestern circa 400 Kinder und Jugendliche die Dreikönigsaktion 2017 für das Bistum Augsburg eröffnet. Aus rund 35 Pfarreien der Diözese kamen die Mädchen und Buben dafür ins südliche Ostallgäu. Sie versammelten sich in der Altstadt, um von der Pfarrkirche St. Mang über die Kemptener Straße zur Pfarrkirche Acht Seligkeiten zu ziehen. Das ist aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf den Einsatz der Sternsinger rund um den...

  • Füssen
  • 28.12.16
  • 17× gelesen
Lokales

Radtour
Mit dem Rad unterwegs in Iran – dem Land der Heiligen Drei Könige

Die Pillers wären nicht die Pillers, wenn sie nicht heuer schon wieder eine ganz spezielle Tour auf ihren Fahrrädern gemacht hätten. Nach Syrien, Jordanien, Ägypten, Marokko und vielen weiteren Ländern in den vergangenen Jahren zog es sie dieses Mal in den Iran. Es habe sie einfach gereizt, dieses Land kennenzulernen, das so widersprüchlich beschrieben werde. Einerseits wird es als sicherstes und freundlichstes Land der Welt bezeichnet, andererseits sei es zu jenen gezählt worden, die als...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.15
  • 10× gelesen
Lokales

Heilige Drei Könige
Buchloer Sternsinger bereiten sich auf ihre Aussendung am 3. Januar vor

Rund 4.500 Haushalte werden besucht Im Januar wird der Schriftzug wieder an vielen Türen zu sehen sein: '20 C+M+B 14'. Angebracht von den Sternsingern, Kindern und Jugendlichen, die als Heilige Drei Könige gekleidet von Haus zu Haus ziehen, um Spenden bitten und die Segensbitte 'Christus segne dieses Haus' aussprechen. Bevor die Jugendlichen ihre Tour beginnen, muss jede Menge organisiert werden. Hierzu gehört neben der Einteilung der verschiedenen Gruppen auch die Einkleidung im Kolpinghaus....

  • Buchloe
  • 23.12.13
  • 6× gelesen
Lokales

Bärbeletreiben
Frauen an der Macht: Das Bärbeletreiben in Immenstadt

Der 4.Dezember ist der Tag der Heiligen Barbara. Sie gilt als die Schutzheilige der Gefangenen. In vergangenen Zeiten war dieser Tag gleichzeitig auch der Gabentag für die Kinder. Inzwischen ist der auf den 6. Dezember, den Nikolaustag gewandert. An die früheren Zeiten erinnert heute noch das vor allem im Oberallgäu beheimatete Bärbeletreiben.

  • Kempten
  • 06.12.13
  • 4× gelesen
Lokales

Wallfahrt
Wege des Glücks: Gläubige feiern in Kaufbeuren 10 Jahre Crescentia Pilgerweg

Die Heilige Crescentia ist vielen Allgäuern ein Begriff. 1682 als Anna Höß geboren, trat sie im Alter von 21 in das Kaufbeurer Kloster ein. Dort war sie besonders durch ihre guten Kontakte zur Bevölkerung sehr beliebt. Nach ihrem Tod 1744 setzte eine regelrechte Wallfahrtsbewegung zu ihrem Grab ein. In den Chroniken des Kaufbeurer Klosters ist von bis zu 70.000 Menschen die Rede, die von Crescentia Abschied nehmen wollten. Bis heute ist die Heilige ein Vorbild für viele Gläubige. Der...

  • Kempten
  • 30.09.13
  • 8× gelesen
Lokales

Crescentia Reliquie
Von den Heiligen lernen: Cresentia-Reliquie in Obergünzburg eingesetzt

Wenn man Menschen nach ihren Vorbildern fragt, bekommt man ganz unterschiedliche Antworten. Mal sind es Politiker, mal Schauspieler, mal Popstars. Für katholische Gläubige aber gibt es eine ganze Liste von Vorbildern: die Heiligen. Sie gelten als hilfreiche Fürbitter vor Gott. Eine von ihnen ist die Heilige Crescentia aus Kaufbeuren. In Obergünzburg wurde jetzt eine Reliquie der Franziskanerin eingesetzt.

  • Obergünzburg
  • 05.08.13
  • 6× gelesen
Sport

Fußball
Kaufbeurer Heilige Crescentia für Helmut Pidun die ideale Schutzheilige des Fußballs

In den Kathedralen des Sports Für viele Fans ist Fußball eine Religion, für seine Kritiker schlicht der Tanz ums goldene Kalb. Seit dem Jahr 2001 wird in Kaufbeuren das Crescentia-Gedächtnisturnier veranstaltet, benannt nach der damals heiliggesprochenen Ordensfrau. Sogar Schwestern des Klosters in der Altstadt haben dabei schon aufs Tor gehalten, da der Frauenkonvent Ausrichter dieses Männerturniers ist. Initiatoren des Spektakels waren einst der Stadtolympiade-Gründer Karl Ilgenfritz und...

  • 10.07.13
  • 95× gelesen
Lokales

Kirche
Fronleichnam in Kaufbeuren: Die prächtigen Monstranzen werden ausgestellt

Gottesgefäße und Zeugnisse der Geschichte Bevor am morgigen Donnerstag die Fronleichnams-Prozessionen in der Stadt und auf dem Land starten, gehen in vielen Sakristeien die Tresore und fest versperrten Schränke auf. Denn beim 'Hochfest des Leibes und Blutes Christi', wie es offiziell heißt, haben die Monstranzen ihren großen Auftritt. Diese zumeist sehr wertvoll gestalteten Sakralgegenstände haben nicht nur eine wichtige liturgische Funktion. Sie sind auch anschauliche Zeugen der Kunst- und...

  • Kempten
  • 29.05.13
  • 463× gelesen
Lokales

Allgäu
Valentinstag geht auf Heilige zurück

Der heutige Valentinstag geht auf einen Heiligen zurück. Oft werden in den Geschichtsbüchern zwei Geistliche, die beide im dritten Jahrhundert in Italien gelebt haben, vermischt: Ein Priester und ein Bischof, beides waren Märtyrer. Wer auch immer der Heilige Valentin nun auch genau war, er soll sich für Liebespaare eingesetzt haben - über ein Verbot des Kaisers hinweg. Laut Weihbischof Anton Losinger war der Heilige Valentin damals schon vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt. Eine Legende...

  • Kempten
  • 14.02.13
  • 10× gelesen
Lokales

Sternsinger
Rund 60 Mädchen und Buben ziehen bis kommenden Samstag durch Lindenberg

'Segen bringen und Segen sein' 'Segen bringen und Segen sein' – unter diesem Motto ziehen heuer die Lindenberger Sternsinger von Tür zu Tür. Gut 60 Mädchen und Buben im Alter von acht bis 14 Jahren wurden gestern mit einem Gottesdienst in der Lindenberger Stadtpfarrkirche ausgesandt. Bis kommenden Samstag bringen Kaspar, Melchior und Balthasar den 'Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen' der Lindenberger, so Stadtpfarrer Leander Mikschl. Bunt gekleidet und geschminkt gehen die Schüler...

  • Kempten
  • 31.12.12
  • 12× gelesen
Lokales

Augsburg
Heuer 600 Sternsinger im Bistum Augsburg

Der Augsburger Prälat Bertam Meier sendet morgen etwa 600 Sternsinger aus dem ganzen Bistum Augsburg aus. 2013 steht die Sternsingeraktion unter dem Leitwort 'Segen bringen. Segen sein. Für Gesundheit in Tansania und weltweit'. Mittlerweile ist das Dreikönigs-Singen die weltweit größte Solidaritätsbekundung von Kindern für Kinder. Die Sternsinger sammeln dabei Spenden. Damit werden in diesem Jahr Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, soziale Integration sowie Nothilfe in Tansania...

  • Kempten
  • 28.12.12
  • 13× gelesen
Lokales

Jahreskonzert
Musikkapelle Röthenbach erzählt in ihrem Programm Frauengeschichten

Hexen, Heilige und die Präsidenten-Gattin Ein ungewöhnliches Thema zog sich beim Jahreskonzert der Musikkapelle Röthenbach durch das Programm: 'Frauen in der Musik' hatte sich Dirigent Oskar Bihler als Motto ausgedacht und sehr unterschiedliche Stücke gefunden. Sie stellten unter anderem Hexen, Heilige, Can-Can-Tänzerinnen und die einstige argentinische Präsidenten-Gattin Evita Perón musikalisch vor. Die Musikkapelle Röthenbach hat sich auch im Jahr nach dem Bezirksmusikfest keine 'Zeit zum...

  • Kaufbeuren
  • 21.11.12
  • 69× gelesen
Lokales

Segnung
Seit gestern steht wieder eine Figur des Heiligen Nepomuk auf der Lechbrücke bei Lechbruck

Ein Stück Geschichte ist zurückgekehrt Die Figur des Heiligen Nepomuk steht nun endlich wieder auf ihrem gewohnten Platz auf der Lechbrücke zwischen Lechbruck und Prem. Obwohl auch beim dritten und letzten Anlauf für das große Ereignis das Wetter nicht gerade heiter war, wurde die Figur gestern an ihrem Bestimmungsort aufgestellt. Weil das geplante Brückenfest ins Wasser fiel, fand die Segnung in der Lechbrucker Pfarrkirche statt. Im Anschluss begleiteten die Musikkapellen Prem und Lechbruck,...

  • Füssen
  • 07.05.12
  • 69× gelesen
Lokales

Nepomuk
Am Sonntag wird Nepomuk-Figur in Lechbruck aufgestellt

Nepomuks letzte Chance auf Brückenfest Einen letzten Anlauf wagen die Orte Lechbruck und Prem für ihr gemeinsames Brückenfest am Sonntag, 6. Mai. Wie mehrfach berichtet, sollte bereits im vergangenen Herbst bei einem Fest die neue Figur des Heiligen Johannes Nepomuk aufgestellt werden. Morgen soll es nun soweit sein. Ob das Fest stattfindet, hängt allein vom Wetter ab. Eines steht fest: Die Figur des Brückenheiligen wird morgen endgültig zurückkehren. Die Organisatoren planen dazu einen...

  • Füssen
  • 05.05.12
  • 27× gelesen
Lokales

Religion
Katholische Kirche feiert Tag des Heiligen Josef

Die Katholische Kirche feiert heute einen ihrer wichtigsten Heiligen, den Heiligen Josef. In der Bibel tritt er als Ziehvater Jesu, als Bräutigam Marias und als Beschützer der Heiligen Familie in Erscheinung. Im Gegensatz zur Schweiz und zu Spanien wurde der Josefstag in Bayern 1968 als offizieller Feiertag abgeschafft. Dennoch hat er vor allem im bayerischen Brauchtum noch einen großen Stellenwert. Die in Aichach gegründete Königlich Bayerische Josefspartei setzt sich zum Beispiel schon...

  • Kempten
  • 19.03.12
  • 10× gelesen
Lokales

Woche Der Brüderlichkeit
Gertrud Kellermann spricht in Memmingen über die Bibel

Anlässlich der 'Woche der Brüderlichkeit' findet in Memmingen am Donnerstag, 8. März, 20 Uhr, ein Vortrag über die Bibel statt. Referentin Gertrud Kellermann, Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Augsburg und Schwaben, geht im Dietrich-Bonhoeffer-Haus folgender Frage nach: 'Die Hebräische Bibel, die Heilige Schrift für Juden und Christen. Lesen wir dasselbe Buch?' Am Sonntag, 18. März, findet ebenfalls im Rahmen der 'Woche der Brüderlichkeit' um 11 Uhr eine...

  • Kempten
  • 06.03.12
  • 8× gelesen
Lokales

Wochenende
Sternsinger sind wieder im Allgäu unterwegs

In den Neujahrstagen ziehen Kinder von Haus zu Haus, um Geld für den guten Zweck zu sammeln Bis zum 5. Januar schreiben Allgäuer Kinder, als die Heiligen Drei Könige verkleidet, den göttlichen Haussegen an die Türstöcke. Seit Hunderten von Jahren bringen die Sternsinger mit einem Stück Kreide den Schriftzug an die Haustüren. Aktuell ist das 20 * C + M + B * 12. Ein Brauch aus dem 16. Jahrhundert, der sich bis heute gehalten hat. Daraus ergeben sich auch viele Fehlinterpretationen für den...

  • Kempten
  • 03.01.12
  • 87× gelesen
Lokales

Jubiläum
Sondermarke: 10 Jahre heilige Crescentia

Die Marktoberdorfer Brieffreunde geben eine Sonderbriefmarke zu Ehren der heiligen Crescentia heraus. Anlass ist der zehnte Jahrestag der Heiligsprechung der Klosterfrau aus Kaufbeuren. Die Marke erscheint in einer Auflage von 400 Stück und kostet drei Euro. Als Porto hat sie einen Wert von 55 Cent. Bereits vor fünf Jahren hatten die Briefmarkenfreunde eine Crescentia-Marke über die österreichische Post herausgegeben. Auf der Briefmarken- und Münzbörse am 8. Januar im Gablonzer Haus in...

  • Marktoberdorf
  • 31.12.11
  • 22× gelesen
Lokales

Jubiläum
Die Gemeinde Schwangau feiert 2012 ein ganz besonderes Fest: 1000 Jahre Sankt Coloman

Was der Heilige für den Ort bedeutet Dieses Jahr steht für die Gemeinde Schwangau und ihre Bewohner ein ganz besonderes Fest an: 1000 Jahre Coloman. Denn so lange soll es her sein, dass der irische Pilger auf dem Weg nach Jerusalem in der Gemeinde Rast gemacht hat. Schon im 15. Jahrhundert haben sich Pilger mit ihren Pferden um die damalige Kapelle, die zu Ehren des Heiligen Coloman erbaut wurde, gesammelt und sie umritten. Und das geschieht auch heute noch. 'Der Heilige hat eine große...

  • Füssen
  • 31.12.11
  • 21× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Das Glaubensfest in Kaufbeuren ist beendet

Mit dem Abschlusswochenende endete gestern das 750-jährige Glaubensfest der Stadt Kaufbeuren. Mit einer Lichterprozession durch die Stadt und einem Festgottesdienst wurde der zehnte Jahrestag der Heiligsprechung der heiligen Creszentia gefeiert. Das ganze Jahr war Kaufbeuren durch das Glaubensfest geprägt. Generaloberin Schwester Regina Winter zieht eine positive Bilanz. Weitere Informationen zum Abschluss des Glaubensfestes gibt es unter <span style="display:...

  • Kempten
  • 28.11.11
  • 7× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Abschlussfeiern zum Glaubensfest in Kaufbeuren beginnen

Heute auf den Tag genau vor zehn Jahren ist die Kaufbeurerin Anna Höß, besser bekannt als Crescentia, heilig gesprochen worden. Der Tag der Heiligsprechung ist zugleich Auftakt für das Abschlusswochenende des 750-jährigen Glaubensfestes der Stadt Kaufbeuren. Am Abend wird Diözesanbischof Konrad die Vigilfeier abhalten, anschließend zieht eine Lichterprozession mit dem Reliqienschrein der Heiligen Crescentia durch die Stadt. Beginn ist um 18 Uhr 30 in der Stadtpfarrkirche St. Martin.

  • Kempten
  • 25.11.11
  • 6× gelesen
Lokales

Tradition
Vigilfeier mit Lichtritus in der Lindenberger Pfarrkirche

Heilige als Vorbilder Um die Frage nach den richtigen Vorbildern drehte sich die traditionelle Vigilfeier am Vorabend zu Allerheiligen. Sind es Heilige, die uralten Vorbilder des Glaubens, die über Jahrhunderte hinweg Hoffnung gegeben haben und deren Licht bis in die 'heutige Zeit strahlt?'. Es gebe aber auch viele bekannte Menschen, deren Licht offensichtlich "auch ganz stark glänzt", verbreitet durch die Medien. Oder sind es gerade bei den Jugendlichen eher skandalträchtige...

  • Kempten
  • 02.11.11
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019