Hausverbot

Beiträge zum Thema Hausverbot

Symbolbild.
1.801×

Hausverbot
Cambomare Kempten: Betrunkener (58) pöbelt Gäste auf Parkplatz des Freizeitbades an

Ein Betrunkener hat am Samstagnachmittag Gäste des Freizeitbades Cambomare in Kempten auf dem dazugehörigen Parkplatz angepöbelt. Trotz Aufforderung durch Angestellte des Bades, wollte der 58-Jährige den Parkplatz nicht verlassen. Die Mitarbeiter riefen daraufhin die Polizei. Ursprünglich sollte der Mann aus dem Bodenseekreis von einer Bekannten abgeholt werden und war gerade dabei, in den Wagen einzusteigen, als die Polizei erschien. Dabei öffnete der 58-Jährige die Beifahrertüre wohl aus...

  • Kempten
  • 26.01.20
Symbolbild. Eine Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte wurde von einem Gast leicht verletzt.
6.281×

Hausverbot
Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen: Gast versuchte sie nach Streit zu würgen

Am Sonntagabend hat ein Gast die Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen den beiden zunächst zu einem verbalen Streit. Im weiteren Verlauf wurde der Mann dann immer aggressiver, weshalb ihm die Mitarbeiterin ein Hausverbot aussprach. Vor der Gaststätte trat der Gast dann mehrfach gegen das Auto der Frau. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Laut Polizeiangaben packte der Täter die Mitarbeiterin nachfolgend am Hals und...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
46×

Alkohol
Hausverbot und Platzverweis missachtet: Polizei in Füssen nimmt zwei Betrunkene in Gewahrsam

Im Verlauf des Montagabends, kam es zu zwei Gewahrsamsnahmen durch die Polizei in Füssen. In beiden Fällen war übermäßiger Alkoholkonsum im Spiel. E in 59-jähriger Füssener hatte trotz Hausverbot ein Gasthaus in Füssen betreten. Obwohl er durch die dortige Bedienung mehrmals aufgefordert wurde zu gehen, kam er immer wieder. Der zweite Vorfall ereignete sich am Viehmarkt in Buching. Der 63-jährige Mann aus dem südlichen Ostallgäu wurde von der Security aus dem Bierzelt verwiesen, nachdem er...

  • Füssen
  • 22.09.15
27×

Widerstand
Nach Hausverbot in Bad Grönenbach: Junger Mann (20) bespuckt Polizei und wirft Glasflasche

Ein 20-Jähriger, der offensichtlich stark alkoholisiert war, begann am Freitag, den 13.02.2015, gegen 03:00 Uhr Streit mit mehreren Personen vor einer Diskothek. Daraufhin erhielt er einen Platzverweis für den Eingangsbereich durch den Hausrechtsinhaber beziehungsweise von der dort eingesetzten Security. Zusätzlich wurde die Polizei gerufen. Der junge Mann begann sowohl die Mitarbeiter der Security-Firma wie auch die Polizeibeamten massiv zu beleidigen. Nachdem er dies immer weiter fortsetzte...

  • Altusried
  • 13.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ