Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Das Kemptener Rathaus
2.165×

Haushalt
Schuldenfrei und Rekord-Investitionen: Kemptens Oberbürgermeister mahnt zur Ausgewogenheit

Kempten ist seit Jahresende schuldenfrei. Gleichzeitig haben die Stadträte mit dem Haushalt 2020 am Donnerstag Rekordinvestitionen verabschiedet. Laut Allgäuer Zeitung fließt das meiste Geld in den Bau von Kindertagesstätten und Schulen. Die große Leistung bei der Schuldenfreiheit sieht Oberbürgermeister Thomas Kiechle demnach darin, dass parteiübergreifend auf den Abbau des Schuldenbergs hingearbeitet worden sei. Jetzt sei der Bau einer zehnten Grundschule nötig, der Nahverkehr werde...

  • Kempten
  • 25.01.20
677×

Geld
Oberstdorfer Haushalt: Neue Schulden für die Großprojekte

Projekte wie die Erneuerung der Therme, die Grundschule und die Ski-WM werfen ihre Schatten voraus. Für alle drei Projekte werden im Jahr 2018 Planungskosten anfallen. Andere Vorhaben sollen im nächsten Jahr schon realisiert werden: beispielsweise die Westumgehung, die Dummelsmoosbrücke und der Busbahnhof. Um diese Großprojekte aber auch Pflichtaufgaben stemmen zu können, muss Oberstdorf neue Schulden machen. Das Defizit wird im Jahr 2018 von 45,7 Millionen auf 50,9 Millionen Euro anwachsen....

  • Oberstdorf
  • 21.12.17
156×

Haushalt
Oberstdorf macht wieder neue Schulden, um wichtige Projekte zu verwirklichen

Insgesamt 16 Millionen Euro Schulden hat die Gemeinde Oberstdorf in den vergangenen acht Jahren abgebaut. 'Wir haben schon einen schönen Berg abgetragen', sagte Marktkämmerer Martin Schmalholz bei der Festlegung des Haushaltsplanes 2017 im Gemeinderat. Doch mit dem Sparkurs ist es jetzt erst einmal vorbei. Denn im kommenden Jahr stehen eine ganze Reihe von wichtigen Projekten in Oberstdorf an: Der Abschluss der Skiflugschanzen-Sanierung, der Hochwasserschutz an Trettach, Kühberg und...

  • Oberstdorf
  • 15.12.16
46×

Haushalt
Fast 14 Millionen Euro Schulden hat die Marktgemeinde Oberstdorf seit dem Jahr 2008 abgebaut

Doch in den kommenden Jahren stehen viele teure Projekte an Der Schuldenabbau in Oberstdorf schreitet voran. 14,6 Millionen Euro will die Marktgemeinde in den Jahren von 2008 bis 2016 abbauen. Allein im kommenden Jahr sollen 797.000 Euro eingespart werden. Das haben die Mitglieder des Oberstdorfer Marktgemeinderates jetzt beschlossen. Einstimmig wurde der Haushaltsplan für 2016 verabschiedet. Investiert werden soll im kommenden Jahr in die Feuerwehr, die Kurpark-Neugestaltung, den Straßenausbau...

  • Oberstdorf
  • 17.12.15
239×

Haushalt
Schuldenstand der Gemeinde Durach steigt weiter

Am 1. Januar 2015 war der Schuldenstand der Gemeinde Durach bei 7 Millionen Euro. Am 31. Dezember wird er laut Haushaltsplan bei 9,5 Millionen sein. Wie es dazu kommt, erläuterte Kämmerin Sigrid Tausend im Gemeinderat Durach. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kempten
  • 04.03.15
14×

Beschluss
Stadträte stimmen Memminger Haushalt mit großer Mehrheit zu

Der Memminger Haushalt ist beschlossene Sache. Die Stadträte stimmten am Montagabend dem Zahlenwerk mit großer Mehrheit zu. Lediglich die drei anwesenden ÖDP-Vertreter Professor Dr. Dieter Buchberger, Alexander Abt und Dr. Horst Melchinger sowie die beiden parteilosen Ratsmitglieder Günther Bischoff und Albert Schweiger lehnten den Etat ab. Wie Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seiner Haushaltsrede betonte, zeichne sich der Etat durch viele Investitionen, Schuldenabbau und durch den Ausbau...

  • Kempten
  • 25.03.14
15×

Augsburg
Bistum Augsburg verabschiedet Haushalt für 2013

Das Bistum Augsburg hat seinen Haushalt für 2013 verabschiedet  und der kommt, wie schon in den vergangenen Jahren, ohne Schulden aus. 316 Millionen Euro verwaltet das Bistum in diesem Jahr, das meiste davon fließt zurück in die Gemeinden. Einen besonderen Akzent setzt die Diözese auf die Schwachen der Gesellschaft. Die Schwangerenberatung und die Betreuung von Obdachlosen sollen stark ausgebaut werden.

  • Kempten
  • 16.03.13
15×

Haushalt
Stadt Kaufbeuren investiert mittelfristig 50 Millionen Euro

Hochs und Tiefs Noch in diesem Jahr werden weit über zehn Millionen Euro in Sanierung und Erweiterungen von Schulen gesteckt. Zudem soll eine Kinderbetreuungsstätte am Klinikum entstehen. 1,5 Millionen Euro wurden dem Haushalt zudem für die Sanierung des Stadions herausgepresst. Für die Entschärfung von Unfallschwerpunkten auf Kaufbeurer Straße wendet die Stadt eine Million Euro auf. Die Nettoneuverschuldung wurde bis 2016 auf 5,3 Millionen Euro begrenzt. Die Stadt müsse sich auch in Zukunft...

  • Kempten
  • 22.02.13
24×

Haushalt
Schuldentilgung statt Kreditaufnahme in Betzigau

Zeitversetzt gegenüber den Vorjahren genehmigte der Gemeinderat Betzigau jetzt den ersten von Kämmerer Marco Alberth vorgelegten Haushalt 2012. 'Dieser Umstand ist der Personalentwicklung in der Verwaltung geschuldet', erklärte Bürgermeister Roland Helfrich dazu – und versprach, dass der Etat für 2013 wieder normal im April/Mai vorgelegt werde. Den aktuellen Haushaltsplan mit 4,07 Millionen Euro im Verwaltungs- und rund 1,4 Millionen Euro im Vermögenshaushalt beschloss der Gemeinderat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.12
123×

Gemeinde Buchenberg verabschiedet Haushaltsplan

Schulden senken und doch kräftig investieren Die Gemeinde Buchenberg kann ihre Verschuldung in diesem Jahr deutlich senken – und zugleich kräftig investieren. Das vermeldete Kämmerer Rolf Bischof in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Einstimmig wurden im Gremium der Haushaltsplan und die -satzung verabschiedet. Der Verwaltungshaushalt beläuft sich auf gut fünf Millionen Euro, im Vermögenshaushalt werden knapp zwei Millionen Euro bewegt.

  • Kempten
  • 07.05.12
13×

Haushalt
Lauben will neue Einnahmequellen erschließen ndash Höchststand bei Investitionen

Einnahmestark und mit einer Rekordsumme: So stellt sich der Haushalt der Gemeinde Lauben dar. Mit rund zwölf Millionen Euro hat der Gemeinderat für 2012 einen der höchsten Haushaltsentwürfe in der Geschichte des Ortes beschlossen. Mit etwa 6,8 Millionen Euro im Verwaltungshaushalt überschreitet er den Vorjahresansatz um knapp 14 Prozent. Im Vermögenshaushalt steigt das Volumen mit 54,87 Prozent auf knapp 5,2 Millionen Euro. 'Wir haben einen Haushalt aufgestellt, der sich sehen lassen kann',...

  • Kempten
  • 28.04.12
24×

Haushalt
Die Gemeinde Bolsterlang investiert 2012 vor allem in den Straßenbau

'Und nun kommen wir zu einem sehr erfreulichen Punkt', sagte Bürgermeisterin Monika Zeller, als sie bei der jüngsten Gemeinderatssitzung das Wort an Kämmerin Christine Mayland übergab. Denn die hatte frohe Kunde im Gepäck. Vorab: Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kämmerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also der...

  • Oberstdorf
  • 12.04.12
23×

Bolsterlang
Gemeindehaushalt Bolsterlang: Immer weniger Schulden und ein dickes Polster

Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kammerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also der Sparstrumpf der Gemeinde, sind angewachsen – auf knapp 1,3 Millionen Euro. Geld genug, um auch etwas davon (65 000 Euro) für Investitionen in die Hand zu nehmen, die man sich sonst nicht leisten kann – etwa für den...

  • Oberstdorf
  • 11.04.12
43×

Haushalt
Gemeinde Wiggensbach auch heuer schuldenfrei

kalkuliert für heuer mit 13,2 Millionen Euro Die Gemeinde Wiggensbach bleibt im Jahr 2012 schuldenfrei. 'Und das seit über sechs Jahren' verkündete Bürgermeister Thomas Eigstler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Darauf, so Eigstler, könne das Dorf stolz sein. Denn so ließen sich Dinge realisieren, die sonst nicht selbstverständlich seien. 'Nur für den schlimmsten Fall', wie es der Rathauschef formulierte, sei 'großzügig' eine Entnahme aus den Rücklagen in Höhe von knapp 3,1 Millionen...

  • Altusried
  • 20.03.12
43×

Haushalt
Wertach baut Schulden ab

Bürgermeister will sie bis 2020 halbieren – Derzeit eine der höchsten Pro-Kopf-Verschuldungen im Landkreis 'Die Lage bleibt angespannt', sagte Wertachs Bürgermeister Eberhard Jehle bei der Präsentation des Haushaltsplans 2012 im Gemeinderat. Dennoch: Neue Darlehen müssen nicht aufgenommen werden, bestehende Schulden können mit gut einer halben Million Euro abgebaut werden. Gleichzeitig bleibt Spielraum für Investitionen. Bis zum Jahr 2020 will Jehle die Schuldenlast der Gemeinde...

  • Oy-Mittelberg
  • 09.03.12
42×

Finanzen
Einige Gemeinden im Allgäu sind völlig schuldenfrei

Immer mehr Gemeinden oder kreisangehörige Städte im Freistaat sind vollständig ohne Schulden. Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann waren dies zu Beginn des vergangenen Jahres 187 der 2031 kreisangehörigen Städte, Märkte und Gemeinden im Freistaat. Herrmann: 'Das waren 13 mehr als im Jahr davor.' Eine der Ursachen sei, dass die Steuereinnahmen der Kommunen deutlich nach oben zeigen. Zu den finanzpolitischen Musterschülern unter den Gemeinden zählen: im Landkreis Unterallgäu: Amberg, Egg...

  • Kempten
  • 05.03.12
15×

Immenstadt
Immenstadt beschließt Haushalt

2012 möchte die Stadt Immenstadt keine neue Schulden machen. Das ist die Vorgabe für den anstehenden Haushaltsbeschluß heute Abend, so der erste Bürgermeister Armin Schaupp. Die Fertigstellung des Nikolauskindergartens soll jedoch noch heuer realisiert werden, ebenso soll der Hochwasserschutz Seifen-Süd in Angriff genommen werden. Die Stadtratssitzung beginnt um 19:00 Uhr im Rathaus.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.12
13×

Mauerstetten
Mauerstetten startet schuldenfrei ins neue Jahr

Laut Bürgermeister Armin Holderried steht einer Rücklagenzuführung von 1,23 Mio. Euro noch ein Schuldenstand von 273.000 Euro entgegen. Trotz erheblicher Investitionen in die Infrastruktur gelang der Gemeinde ein kontinuierlicher Schuldenabbau von knapp sechs Millionen Euro in den letzten 13 Jahren. Investitionsschwerpunkte im abgelaufenen Jahr waren unter anderem der Bau eines Kreisverkehrs, Restzahlungen für die Techniksanierung der Mooshütte und die Sanierung der Friedhofsmauer in...

  • Kempten
  • 03.01.12
32×

Haushalt
Hohe Schulden für neues Gymnasium in Buchloe

Kreditbelastung des Kreises dürfte im kommenden Jahr um 8,6 Millionen Euro steigen Mit nur einer Gegenstimme empfiehlt der Kreisausschuss dem Kreistag, den Haushalt 2012 zu verabschieden. Das Zahlenwerk hat es dennoch in sich: Die Verschuldung steigt um 8,6 auf 49,9 Millionen Euro. Einige Zahlen für eine verlässliche Planung fehlen noch immer und bei einem Haushaltsvolumen von 93,6 Millionen Euro geht Landrat Johann Fleschhut 'fast schon sicher' davon aus, dass 2012 ein Nachtragshaushalt nötig...

  • Kempten
  • 02.12.11
15×

Finanzen
Stadt Kempten - 2011 bringt ein Plus von neun Millionen Euro

Polster für die nächsten Jahre Schulden werden weiter abgebaut Aus Sicht der städtischen Finanzexperten ist 2011 ein gutes Jahr. Mit einem Plus von drei Millionen Euro hatte man bisher bereits gerechnet. Das Jahresergebnis sieht aber noch viel besser aus: Neun Millionen Euro erwartet Kämmerer Kai Welzig unterm Strich auf der Habenseite. Das Geld soll zunächst in die Rücklagen fließen, erklärte er im Haupt- und Finanzausschuss. Nach den neuesten Schätzungen dürfe man nämlich nicht mit den bisher...

  • Kempten
  • 16.11.11
16×

Haushalt
Rat des Landratsamtes an die Stadt Lindenberg

Erst Schulden abbauen, dann investieren Das Landratsamt hebt mahnend den Zeigefinger: Erst Schulden abbauen, dann investieren, rät die Aufsichtsbehörde der Stadt Lindenberg in ihrer Stellungnahme zum Haushalt 2011. Den hat sie im übrigen genehmigt. Das Landratsamt hat die städtischen Haushalte der vergangenen zehn Jahren unter die Lupe genommen. Knapp 33 Millionen Euro hat Lindenberg in der Zeit investiert. Problem aus Sicht des Landratsamtes: Nur 13 Prozent davon hat die Stadt selber über die...

  • Kempten
  • 11.07.11
51× 2 Bilder

Haushalt
Wiggensbach bleibt schuldenfrei

Großzügige Ausgaben möglich Gemeinde dreht nicht an Steuerschraube Einstimmig und ohne große Diskussion billigte der Gemeinderat Wiggensbach Haushaltsplan und -satzung für das laufende Jahr. «Die Gemeinde bleibt schuldenfrei, wir müssen nicht an der Steuerschraube drehen», betonte Bürgermeister Thomas Eigstler. Man habe einen soliden Haushalt aufgestellt, hieß es seitens Klaus Rauch. Die Ausgaben seien großzügig, die Einnahmen verhalten kalkuliert. Den Verwaltungshaushalt prägen folgende...

  • Altusried
  • 09.06.11
27×

Haushalt
Haldenwang ist schuldenfrei

Bürgermeister Anton Klotz spricht von historischem Ereignis - «Ordentlich gewirtschaftet» Eine kleine Sensation gab es bei der Verabschiedung des Haushaltes 2011 in Haldenwang: Die Gemeinde ist überraschend komplett schuldenfrei. Diese Tatsache sowie ein gut aufgestellter 6,4-Millionen-Etat sorgten bei den Räten für gelöste Mienen. Bürgermeister Anton Klotz sprach gar von einem «historischen Ereignis». Weder habe man mit der raschen Erholung der Konjunktur gerechnet noch mit der schnellen...

  • Kempten
  • 19.04.11
15×

Haushalt
Oy saniert und erschließt weiter

Finanzielle Lage der Gemeinde ist stabil - Kein Schuldenabbau Keine höheren Schulden will die Gemeinde Oy-Mittelberg. Deswegen nimmt sie in ihrem Haushalt 2011 mit 425000 Euro nur so viel Kredit auf, wie sie gleichzeitig tilgen kann. «Nach der Wirtschaftskrise hat sich die Lage wieder gut stabilisiert», fasste Bürgermeister Theo Haslach zusammen. Insgesamt erhöht sich der Gesamthaushalt im Vergleich zum Vorjahr um über fünf Prozent auf gut 9,6 Millionen Euro. Die großen Brocken fallen dabei für...

  • Oy-Mittelberg
  • 13.04.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ