Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Das Kemptener Rathaus
 2.093×

Haushalt
Schuldenfrei und Rekord-Investitionen: Kemptens Oberbürgermeister mahnt zur Ausgewogenheit

Kempten ist seit Jahresende schuldenfrei. Gleichzeitig haben die Stadträte mit dem Haushalt 2020 am Donnerstag Rekordinvestitionen verabschiedet. Laut Allgäuer Zeitung fließt das meiste Geld in den Bau von Kindertagesstätten und Schulen. Die große Leistung bei der Schuldenfreiheit sieht Oberbürgermeister Thomas Kiechle demnach darin, dass parteiübergreifend auf den Abbau des Schuldenbergs hingearbeitet worden sei. Jetzt sei der Bau einer zehnten Grundschule nötig, der Nahverkehr werde...

  • Kempten
  • 25.01.20
Symbolbild.
 1.243×

Kreishaushalt
Landkreis Ostallgäu will runter vom Schuldenberg

Erstmals seit Bestehen des Kommunalunternehmens (KU) Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren muss der Landkreis Ostallgäu in seinem Haushalt kein Geld bereitstellen, um das Defizit der Kliniken zu decken. Zudem will der Kreis seine Schulden im nächsten Jahr auf 17,3 Millionen Euro senken und so das Niveau von 1981 erreichen. Mit diesem Wert schafft das Ostallgäu laut Kreiskämmerer Robert Pöschl seit langer Zeit erstmals wieder eine landesweit unterdurchschnittliche Verschuldung. Der Haushalt mit einem...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.19
 158×

Finanzen
Stadtrat Buchloe berät über den aktuellen Haushalt

Ohne neue Schulden will die Stadt auch heuer auskommen. Bei einem Investitionsvolumen in Höhe von 11,7 Millionen Euro soll der Schuldenstand sogar noch gesenkt werden: von 16,6 Millionen Euro zum Jahresanfang auf 14,8 Millionen Euro am Jahresende. Über den diesjährigen Haushalt berieten die Stadträte in ihrer Sitzung am Dienstagabend ausführlich. Bis auf wenige, kleinere Änderungen fand das 160-Seiten-Zahlenwerk überwiegend Zustimmung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe...

  • Buchloe
  • 10.05.18
 100×

Haushalt
Marktoberdorfer Spagat zwischen Investitionen und Schuldenabbau gelingt

Es ist ein Spagat, den die Stadt vollführen muss. Einerseits ist sie vom Landratsamt zum Sparen verdonnert worden, andererseits muss sie Ausgaben leisten, um die sie nicht herum kommt und dabei gleichzeitig Schulden abbauen. Das klingt fast unmöglich, klappt aber, wie ein Blick auf den Haushaltsentwurf zeigt. „Die Maßnahmen zur Konsolidierung beginnen zu greifen“, ist Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell zufrieden mit dem Werk, das Kämmerer Wolfgang Guggenmos ausgearbeitet hat. Mit 59,1...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.18
 588×

Geld
Oberstdorfer Haushalt: Neue Schulden für die Großprojekte

Projekte wie die Erneuerung der Therme, die Grundschule und die Ski-WM werfen ihre Schatten voraus. Für alle drei Projekte werden im Jahr 2018 Planungskosten anfallen. Andere Vorhaben sollen im nächsten Jahr schon realisiert werden: beispielsweise die Westumgehung, die Dummelsmoosbrücke und der Busbahnhof. Um diese Großprojekte aber auch Pflichtaufgaben stemmen zu können, muss Oberstdorf neue Schulden machen. Das Defizit wird im Jahr 2018 von 45,7 Millionen auf 50,9 Millionen Euro anwachsen....

  • Oberstdorf
  • 21.12.17
 36×

Haushalt
Stadt Buchloe verabschiedet Haushalt über 41,1 Millionen Euro

Bei vier Gegenstimmen verabschiedete der Buchloer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend den Haushalt für das laufende Jahr. Kritik gab es von der Opposition. Mit 41,1 Millionen Euro liegt der Haushalt wieder deutlich über der 40-Millione-Euro-Grenze, sieht allerdings keine Neuverschuldung vor. Auf eine Haushaltsrede wollte Bürgermeister Josef Schweinberger dieses Mal verzichten. Dennoch hatte er sich Gedanken zu dem 150-Seiten-Werk gemacht. Das Gesamtvolumen mit 41 Millionen Euro sei...

  • Buchloe
  • 31.05.17
 148×

Haushalt
Oberstdorf macht wieder neue Schulden, um wichtige Projekte zu verwirklichen

Insgesamt 16 Millionen Euro Schulden hat die Gemeinde Oberstdorf in den vergangenen acht Jahren abgebaut. 'Wir haben schon einen schönen Berg abgetragen', sagte Marktkämmerer Martin Schmalholz bei der Festlegung des Haushaltsplanes 2017 im Gemeinderat. Doch mit dem Sparkurs ist es jetzt erst einmal vorbei. Denn im kommenden Jahr stehen eine ganze Reihe von wichtigen Projekten in Oberstdorf an: Der Abschluss der Skiflugschanzen-Sanierung, der Hochwasserschutz an Trettach, Kühberg und...

  • Oberstdorf
  • 15.12.16
 19×

Gemeinde
Bürgerversammlung in Steingaden: Haushalt, Baumaßnahmen und Kinderbetreuung

Eine geringe Senkung der Schulden hat die Gemeinde Steingaden in ihrem Haushalt erreicht: Das teilte Bürgermeister Xaver Wörle bei der Bürgerversammlung mit und legte aktuelle Zahlen vor. So sanken in der Klostergemeinde die Schulden im Vergleich zum Vorjahr von 3,76 auf rund 3,722 Millionen Euro. Wörle präsentierte den Anwesenden zudem eine Vielzahl an Projekten. Dabei kamen viele Baumaßnahmen, unter anderem an gemeindlichen Einrichtungen, Brückenbauarbeiten, der Breitbandausbau oder die...

  • Füssen
  • 24.10.16
 28×

Finanzen
Schulden in Eisenberg wachsen für Investitionen vorübergehend an

'Die Verschuldung steigt zwar vorübergehend an. Aber die Werte, die wir schaffen wollen, werden die Gemeinde weiterbringen.' So kommentierte Eisenbergs Bürgermeister Manfred Kössel den Haushaltsentwurf für das Jahr 2016. Hintergrund für die neuen Schulden sind die Planungen für den Umbau des Bauhofes und den Bau eines Dorfgemeinschaftshauses in Zell. Jetzt, wo die Zinsen niedrig seien und die Wirtschaft gut laufe, sei der richtige Zeitpunkt, solche Projekte in Angriff zu nehmen, betonte...

  • Füssen
  • 29.06.16
 18×

Haushalt
Untrasried: Niedrigster Schuldenstand seit dem Jahr 2002

Die Gesamtverschuldung der Gemeinde Untrasried wird bis zum Jahresende auf 1,63 Millionen Euro sinken. Dies sei der niedrigste Schuldenstand seit 2002, sagt Bürgermeister Alfred Wölfle. Dies zeigte der von ihm nun vorgetragene Vorbericht zum Etat. Im Untrasrieder Gemeindehaushalt sind 2016 etliche größere Investitionen geplant: Zum Beispiel 343 000 Euro für den geplanten Radweg nach Hopferbach. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Obergünzburg
  • 01.05.16
 15×

Finanzen
Neuer Haushalt: Verwaltungsgemeinschaft Buchloe will Schulden tilgen und Rathaus umbauen

Die Verwaltungsgemeinschaft Buchloe ist finanziell zwar nicht auf Rosen gebettet, dennoch sind im aktuellen Haushalt eine Tilgung der Schulden und Investitionen in die Infrastruktur des Rathauses geplant. Dabei wird der Etat der VG sogar gering auf 2,98 Millionen Euro sinken, während die Umlage der vier Mitgliedskommunen nur leicht steigen soll, erklärte Kämmerer Dieter Streit bei der Gemeinschaftsversammlung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe
  • 12.02.16
 46×

Haushalt
Landkreis Ostallgäu macht neue Schulden und investiert

Der Landkreis plant in seinem Haushalt für das nächste Jahr mit einer Neuverschuldung von rund 3,5 Millionen Euro. Damit wird sich der Schuldenstand bis Ende 2016 voraussichtlich auf knapp 43 Millionen Euro erhöhen. Der am Freitag vom Kreistag verabschiedete Haushalt und die Planung bis zum Jahr 2019 entspreche einer 'noch vertretbaren Finanzstrategie', sagte Kreiskämmerer Robert Pöschl. Dem Haushalt mit einem Rekordvolumen von 134,5 Millionen Euro hatten mit Ausnahme der Grünen sämtliche...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.15
 43×

Haushalt
Fast 14 Millionen Euro Schulden hat die Marktgemeinde Oberstdorf seit dem Jahr 2008 abgebaut

Doch in den kommenden Jahren stehen viele teure Projekte an Der Schuldenabbau in Oberstdorf schreitet voran. 14,6 Millionen Euro will die Marktgemeinde in den Jahren von 2008 bis 2016 abbauen. Allein im kommenden Jahr sollen 797.000 Euro eingespart werden. Das haben die Mitglieder des Oberstdorfer Marktgemeinderates jetzt beschlossen. Einstimmig wurde der Haushaltsplan für 2016 verabschiedet. Investiert werden soll im kommenden Jahr in die Feuerwehr, die Kurpark-Neugestaltung, den...

  • Oberstdorf
  • 17.12.15
 15×

Finanzen
Rekordhaushalt: Jengen investiert 2,6 Millionen Euro

Weniger Schulden und vorerst kein neuer Kredit. Steuerkraft bleibt unverändert Im Schnelldurchlauf hat der Jengener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt für das Jahr 2015 beschlossen. Die Erläuterungen dazu hatte das Gremium ausgegliedert: Der Abstimmung waren laut Bürgermeister Franz Hauck umfangreiche Vorberatungen in nichtöffentlicher Sitzung in der vergangenen Woche vorausgegangen. Dadurch sollten die drei neu gewählten Gemeinderäte die Chance bekommen, über 'ihren' ersten...

  • Buchloe
  • 17.06.15
 13×

Haushalt
Lamerdingen braucht Kredite in Höhe von knapp einer Million Euro

Als 'sportlich' bezeichnete Lamerdingens Bürgermeister Konrad Schulze bei der jüngsten Gemeinderatssitzung den Haushaltsplan, der ohne Kredite in Höhe von knapp über einer Million Euro nicht zu stemmen sei. Einen Teil der Kosten, beispielsweise für Baugebiete, nehme die Gemeinde beim Verkauf allerdings wieder ein, beruhigte Schulze die Räte. Die Schulden der Gemeinde Lamerdingen sollen sich laut Haushaltsplan bis zum Jahresende um knapp ein Drittel erhöhen. Ende 2014 hatte die Kommune 2,4...

  • Buchloe
  • 23.04.15
 9×

Haushaltsplan
Obergünzburg: Drohende Schuldenerhöhung bis zu einer halben Million

'Der Haushalt ist heuer nicht auf Rosen gebettet', sagte Christoph Brenner, Kämmerer der Verwaltungsgemeinschaft Obergünzburg in der Günzacher Haushaltssitzung. Er umschrieb damit vornehm, dass die Gemeinde ihre Aufgaben nur mit einer Schuldenerhöhung von einer halben Million Euro stemmen kann. Da zudem keine Zuführung vom Verwaltungs- in den Vermögenshaushalt möglich ist, sondern das Gegenteil, muss der diesjährige Haushaltsplan dem Landratsamt zur Kontrolle und Genehmigung vorgelegt werden....

  • Obergünzburg
  • 13.03.15
 199×

Haushalt
Schuldenstand der Gemeinde Durach steigt weiter

Am 1. Januar 2015 war der Schuldenstand der Gemeinde Durach bei 7 Millionen Euro. Am 31. Dezember wird er laut Haushaltsplan bei 9,5 Millionen sein. Wie es dazu kommt, erläuterte Kämmerin Sigrid Tausend im Gemeinderat Durach. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kempten
  • 04.03.15
 15×

Geldmangel
In Unterthingau sind die fetten Jahre vorbei: Gemeinderat beschließt Konsolidierung

Die fetten Jahre erklecklicher Einnahmen aus Gewerbesteuer sind wohl für künftige Jahre erst einmal vorbei. Andererseits stehen große Aufgaben an, deren Investitionen zum Teil bereits beschlossen sind. Beides in kurzer Zeit in Einklang zu bringen, wird nicht gehen, wie Kämmerer Sebastian Karch dem Marktgemeinderat erläuterte. Die Kommune hat daher ein Konzept zur Konsolidierung des Haushalts erstellt und beschlossen. Geschwankt hat die Höhe der gezahlten Gewerbesteuern zwar schon seit...

  • Marktoberdorf
  • 12.10.14
 35×

Geldsorgen
Haushalt bereitet Unterthingauern großes Kopfzerbrechen

Gewerbesteuereinnahmen drastisch gesunken. Tragbare Lösung fur heuer erarbeitet und Etat verabschiedet Die Gewerbesteuer sank im Vergleich zu den drei Vorjahren um die Hälfte auf rund eine halbe Million Euro. Das brachte die Haushaltsaufstellung der Marktgemeinde Unterthingau für das Jahr 2014 ordentlich durcheinander. Und zwar so sehr, dass die Kommunalaufsicht des Ostallgäuer Landratsamtes diesen Haushalt für nicht genehmigungsfähig hält. Eine kurzfristige Lösung ist allerdings in Aussicht...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.14
 23×

Finanzen
Buchloer Haushalt beträgt 34,1 Millionen Euro

Schulden werden wohl steigen Es war laut Bürgermeister die 'wichtigste Sitzung des Jahres' - und dennoch fanden nur drei Besucher den Weg in den Sitzungssaal des Buchloer Rathauses. Dort verabschiedete der Stadtrat den Haushalt mit einem Volumen von 34,1 Millionen Euro. Das gewaltige Zahlenwerk teilt sich auf in 22,9 Millionen Euro, die auf den Verwaltungshaushalt entfallen. Hinzu kommen 11,2 Millionen Euro für den Vermögenshaushalt. Größte Brocken sind dabei heuer der Neubau des Wasserwerks...

  • Buchloe
  • 10.04.14
 12×

Beschluss
Stadträte stimmen Memminger Haushalt mit großer Mehrheit zu

Der Memminger Haushalt ist beschlossene Sache. Die Stadträte stimmten am Montagabend dem Zahlenwerk mit großer Mehrheit zu. Lediglich die drei anwesenden ÖDP-Vertreter Professor Dr. Dieter Buchberger, Alexander Abt und Dr. Horst Melchinger sowie die beiden parteilosen Ratsmitglieder Günther Bischoff und Albert Schweiger lehnten den Etat ab. Wie Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seiner Haushaltsrede betonte, zeichne sich der Etat durch viele Investitionen, Schuldenabbau und durch den...

  • Kempten
  • 25.03.14
 40×

Haushalt
Landkreis Lindau will Schuldenabbau

Seit Jahren arbeitet der Landkreis Lindau an einem großen Ziel: Schuldenabbau. Auch der Haushalt für das Jahr 2014 ist geprägt davon. Investiert wird vor allem in die Schulen im Landkreis. Der Haushaltsausschuss des Landkreises hat bereits ausführlich über das Zahlenwerk diskutiert und auch der Kreisausschuss seinen Segen dazu gegeben. Nun muss der Kreistag morgen in Lindau darüber beschließen. Bis Ende des Jahres soll ein weiterer großer Schritt geschafft sein, kündigte Kreiskämmerer Erwin...

  • Lindau
  • 05.02.14
 27×

Finanzen
Kritik und Lob für Füssener Haushalt

Einen für Füssener Verhältnisse mit ungewöhnlich guten Zahlen gespickten Etat hat Kämmerer Helmut Schuster den Stadträten im Finanzausschuss präsentiert: Aus dem laufenden Betrieb heraus kann die Kommune einen Überschuss erwirtschaften und den Abbau des Schuldenbergs vorantreiben. Allerdings erntete das insgesamt rund 30 Millionen Euro schwere Zahlenwerk nicht ausschließlich Lob, es gab durchaus einige kritische Nachfragen. Letztlich empfahl der Ausschuss aber dem Kommunalparlament, den...

  • Füssen
  • 16.01.14
 14×

Schuldenfreiheit
Landkreis Lindau berät über Rekordhaushalt 2014

Unter anderem soll die Verschuldung weiter ins Plus getrieben werden. Ziel von Landrat Elmar Stegman: Schuldenfreiheit bis Mitte des nächsten Jahrzehntes. Aber es gibt noch mehr zu tun. "Es stehen verschiedene Maßnahmen an. Es geht insbesondere um das Sanierung von Schulgebäuden und Schulturnhallen. Wir werden auch vereinzelt Straßen und Radwege erneuern." Die Beratungen sollen morgen und voraussichtlich auch am Freitag stattfinden.

  • Lindau
  • 08.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ