Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle: Zufrieden mit dem Haushalt.
2.641×

Haushalt
Kempten als erste kreisfreie Stadt Bayerns schuldenfrei

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat am Donnerstagabend den Haushalt für das Jahr 2019 verabschiedet. Nur die Fraktion der Grünen stimmte gegen das Zahlenwerk, das einige Rekorde bricht. 42 Millionen Euro werden investiert, mehr als je zuvor. Der Schuldenstand sinkt gleichzeitig auf Null.Ende 2019 sind sämtliche Schulden im Kernhaushalt getilgt. „Wir sind die erste kreisfreie Stadt in Bayern, die dies erreicht haben wird“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Einzigartig im Freistaat...

  • Kempten
  • 26.01.19
930×

Finanzen
Bürgermeister von Immenstadt erlässt Haushaltssperre

Haushaltssperre in Immenstadt: Weil Einnahmen ausfallen, die fest für dieses Jahr eingeplant waren, und neue Ausgaben hinzukommen, hat die Stadt Probleme, ihre vorgesehenen Investitionen zu finanzieren. Bürgermeister Armin Schaupp hat deshalb ab sofort eine Haushaltssperre erlassen. Nachdem aber die Rücklagen üppiger sind als gedacht, müssen nur 400 000 Euro eingespart werden – hauptsächlich mit kleineren Posten. „Doch in den nächsten Jahren wird es dramatisch“, glaubt Schaupp. Es fehlen unterm...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.18
677×

Geld
Oberstdorfer Haushalt: Neue Schulden für die Großprojekte

Projekte wie die Erneuerung der Therme, die Grundschule und die Ski-WM werfen ihre Schatten voraus. Für alle drei Projekte werden im Jahr 2018 Planungskosten anfallen. Andere Vorhaben sollen im nächsten Jahr schon realisiert werden: beispielsweise die Westumgehung, die Dummelsmoosbrücke und der Busbahnhof. Um diese Großprojekte aber auch Pflichtaufgaben stemmen zu können, muss Oberstdorf neue Schulden machen. Das Defizit wird im Jahr 2018 von 45,7 Millionen auf 50,9 Millionen Euro anwachsen....

  • Oberstdorf
  • 21.12.17
156×

Haushalt
Oberstdorf macht wieder neue Schulden, um wichtige Projekte zu verwirklichen

Insgesamt 16 Millionen Euro Schulden hat die Gemeinde Oberstdorf in den vergangenen acht Jahren abgebaut. 'Wir haben schon einen schönen Berg abgetragen', sagte Marktkämmerer Martin Schmalholz bei der Festlegung des Haushaltsplanes 2017 im Gemeinderat. Doch mit dem Sparkurs ist es jetzt erst einmal vorbei. Denn im kommenden Jahr stehen eine ganze Reihe von wichtigen Projekten in Oberstdorf an: Der Abschluss der Skiflugschanzen-Sanierung, der Hochwasserschutz an Trettach, Kühberg und...

  • Oberstdorf
  • 15.12.16
134×

Finanzen
Kurioses, Schräges und weitere Fakten über die Kemptener Haushaltsrechnung

Eine Stadt berechnet sich neu Was haben Strafzinsen, Babyboom-Stadtteile und nasse Holzstücke gemeinsam? Sie hängen mit dem Kemptener Haushalt zusammen. Über das Zahlenwerk, das darüber entscheidet, wofür Kempten die Steuern seiner Einwohner ausgibt, berät aktuell der Haupt- und Finanzausschuss. Im Januar soll das Papier verabschiedet werden. Wir haben Kurioses, Schräges und andere Fakten aus der zweiten Diskussionsrunde zusammengetragen. Zunächst also die Sache mit den Strafzinsen. Dass...

  • Kempten
  • 18.11.16
56×

Finanzen
Die Stadt Kempten muss mehr als ein Jahresgehalt Strafzinsen bezahlen

Stadt rechnet damit, dass 2017 etwa 50.000 bis 60.000 Euro für ihre Geldreserven fällig werden. Gleichzeitig sind die städtischen Stiftungen unter Druck und schütten kaum noch aus Mit diesem Geld könnte man ein bis zwei Jahresgehälter bezahlen: 50.000 bis 60.000 Euro Strafzinsen muss Kempten im kommenden Jahr auf den Tisch legen. Die Sparkasse verlangt ab Januar Verwahrgeld von Geschäftskunden und Kommunen, wenn auf ihren Tagesgeldkonten mehr als 250.000 Euro liegen. Und es trifft auch Kempten,...

  • Kempten
  • 15.11.16
33×

Finanzen
Auch Oberallgäuer Haushalte betroffen: Buch macht auf auf Verschwendung aufmerksam

Das aktuelle Schwarzbuch des Bunds der Steuerzahler ist herausgegeben worden. Die Autoren decken darin Jahr für Jahr Verschwendung auf. Verschwendung im Großen, wie die vier Millionen Euro teure Brücke in Mainz, die letztendlich nicht von Autofahrern benutzt werden kann, weil die Straßenanbindung fehlt. Finanzielle Verschwendung gibt es aber auch immer wieder im Kleinen, im eigenen Haushalt im Oberallgäu, sei es durch unnütze Autofahrten oder durch häufiges Zigarettenrauchen. Welche private...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.16
41×

Finanzen
Schließung des Immenstädter Schwimmbads ist vorerst vom Tisch

Einen in der Region einmaligen Weg geht die Stadt Immenstadt bei der Aufstellung ihres Haushalts. Weil die Kassen leer sind, beschloss der Stadtrat, die Bürger beim Sparen zu beteiligen. Sie sollen – ähnlich einem Bürgerentscheid – darüber abstimmen, wo die Stadt sparen soll und wo nicht. Dabei war bisher auch die Schließung des Hallenbads in der Diskussion. Wie jetzt allerdings Bürgermeister Armin Schaupp erklärte, sei eine Schließung vorerst nicht geplant. Die Entscheidung liegt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
44× 2 Bilder

Investitionen
Babenhauser Räte verabschieden Haushalt

Einstimmig hat der Babenhauser Marktrat dem Haushaltsplan 2016 zugestimmt. Vorgesehen sind in diesem Jahr Investitionen in Höhe von 2,7 Millionen Euro. Allein für das Baugebiet Klosterbeuren stehen 732.500 Euro im Etat. Daneben ist eine Kredittilgung in Höhe von 433.000 Euro ebenso geplant wie Grunderwerb im Gewerbegebiet (131.500 Euro) und im Bereich Ortsumgehung (150.000 Euro). Deutlich schlägt auch die Investitionsumlage für Mittel- und Realschule von zusammen 550.000 Euro zu Buche. Welche...

  • Kempten
  • 04.04.16
35×

Geld
Haushalt: Memmingen kann kräftig investieren

Der Memminger Haushalt wartet heuer mit bemerkenswerten Zahlen auf: So steigen sowohl die Steuereinnahmen als auch die Schlüsselzuweisungen stark an. Dies ermöglicht der Stadt erhebliche Investitionen. Allein in Baumaßnahmen sollen dieses Jahr 15,5 Millionen Euro fließen. Wie Stadtkämmerer Jürgen Hindemit in der jüngsten Sitzung des Finanzsenats den Stadträten erläuterte, klettert das Gesamtvolumen des Haushalts auf den Rekordwert von 158,6 Millionen Euro (Vorjahr: 148,3 Millionen). Dabei...

  • Kempten
  • 17.02.16
28×

Flughafen
Landtag stimmt für verstärkte staatliche Förderung des Allgäu Airports

Der Freistaat Bayern soll den Flughafen in Memmingen verstärkt fördern. Das hat der Haushaltsausschuss des Landtags gestern beschlossen. CSU und Freie Wähler unterstützten einen entsprechenden Antrag der SPD. Die Grünen votierten dagegen. Der Beschluss, der als grundsätzliches Bekenntnis des Landtags zum Allgäu-Airport gewertet werden kann, hat eine lange Vorgeschichte. Bereits Anfang des Jahres hatten die schwäbischen Abgeordneten Harald Güller (SPD) und Bernhard Pohl (Freie Wähler) die...

  • Kempten
  • 02.12.15
18×

Haushalt
Sanierung der Gewerbestraße in Aitrang nicht mehr in diesem Jahr

Während die Straße in Umwangs noch heuer saniert werden soll, beschloss der Aitranger Gemeinderat, die Sanierung der Gewerbestraße ins Jahr 2016 zu verschieben. Begründet wurde das damit, dass dafür im Haushalt 2015 keine Finanzmittel vorgesehen sind. Allerdings soll geprüft werden, ob diese Sanierung nicht doch noch heuer durchgeführt werden kann, nachdem noch Haushaltsmittel vorhanden sind. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Kempten
  • 06.09.15
23×

Senat
Steuereinnahmen der Stadt Memmingen höher als erwartet

Stadt legt Zwischenbericht für Haushalt 2015 vor. Kämmerer: "Talfahrt scheint überstanden" "Es gibt keinen Grund zur Sorge", sagte Jürgen Hindemit, Kämmerer der Stadt Memmingen während der jüngsten Sitzung des I. Senats des Stadtrats (Finanz- und Wirtschaftsausschuss). Dort stellte er den Zwischenbericht zum aktuellen Haushalt vor. Zwar seien etwa die Ausgaben für Strom gestiegen. Generell liege die Stadt mit ihren Finanzen aber "gut im Plan". Die Steuereinnahmen seien sogar höher als erwartet....

  • Kempten
  • 16.07.15
34×

Haushalt
Bahn investiert sechs Millionen Euro in Oberstaufen

Die Bauarbeiten beginnen im Mai 2016 und sollen Ende 2018 abgeschlossen sein. Pro-Kopf-Verschuldung liegt bei 1386 Euro Mit den Vorarbeiten für die Sanierung des Bahntunnels in Oberstaufen soll im Mai 2016 begonnen werden. Das erklärte Oberstaufens Bürgermeister Martin Beckel in der Gemeinderatssitzung. Verkehrsbeeinträchtigungen soll es aber nicht geben. Für die gesamten Baumaßnahmen rund um den Staufner Bahnhof, die zweieinhalb Jahre dauern sollen, investiert die Bahn rund sechs Millionen...

  • Oberstaufen
  • 11.04.15
25×

Haushalt
Gemeinde Oy-Mittelberg investiert 2015 so viel wie nie

Oy-Mittelberg investiert 2015 so viel wie nie. 7,27 Millionen Euro bei einem Gesamthaushalt von 15,3 Millionen. Im Hauptort und den sieben Ortsteilen starten viele Bauprojekte: Zwei Dorferneuerungen stehen an (Haslach und Oberzollhaus), die Erschließung von Baugebieten (Oy und Petersthal) ist vorgesehen, der Kauf von Grundstücken ist notwendig, unter anderem, um den Ausbau der Straße von Oy nach Mittelberg beginnen zu können. Bürgermeister Theo Haslach möchte dabei ohne Neuverschuldung...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.04.15
32×

Finanzen
Kaufbeurer Stadtrat verabschiedet Haushalt für 2015

Gegen die Stimmen von Grünen und FDP verabschiedete der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag den Haushalt für das Jahr 2015. Das Zahlenwerk listet auf, wofür die Stadt heuer insgesamt 158 Millionen Euro ausgibt, und wo die Einnahmen dafür herkommen. Der größte Teil entfällt mit 118 Millionen Euro auf laufende Ausgaben, 40 Millionen Euro stehen für Investitionen bereit. Die Stadt kommt dabei voraussichtlich ohne neue Schulden aus. Sie nimmt zwar Kredite in Höhe von 3,3 Millionen Euro auf,...

  • Kempten
  • 26.03.15
31×

Finanzen
Gesamthaushalt der Stadt Memmingen erhöht sich

Der Memminger Stadtrat hat den kommunalen Haushalt für das Jahr 2015 einstimmig beschlossen. Mit gut 148 Millionen Euro erhöht sich der Gesamthaushalt um etwa fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr (2014: 141 Millionen). Der Verwaltungshaushalt umfasst ein Volumen von knapp 123 Millionen Euro. Der Vermögenshaushalt, mit dem die Stadt ihre Investitionen finanziert, beläuft sich auf rund 25 Millionen Euro. 'Wir planen erhebliche Investitionen und trotzdem ist keine Neuverschuldung notwendig', betonte...

  • Kempten
  • 17.03.15
28×

Finanzen
CSU-Stadtratsfraktion über Memminger Haushaltspläne wenig begeistert

Die Beratungen über den Memminger Haushalt stehen vor der Tür. Allerdings zeigen sich bereits jetzt die Mitglieder der CSU-Stadtratsfraktion wenig begeistert vom Etat-Entwurf der Stadtverwaltung. 'Leider müssen wir feststellen, dass eine Reihe von bereits beschlossenen Maßnahmen und Projekten keinen Niederschlag im vorgelegten Entwurf gefunden haben', kritisiert Fraktionschef Stefan Gutermann. Aus diesem Grund haben die CSU-Vertreter in einem Schreiben an den Oberbürgermeister eine Reihe...

  • Kempten
  • 23.02.15
27×

Haushalt
Nesselwang plant Investitionen ohne neue Schulden

Der Markt Nesselwang will in diesem Jahr 1,9 Millionen Euro investieren ohne dafür neue Schulden aufzunehmen. Das geht aus dem Entwurf für den Vermögenshaushalt hervor, den Kämmerer Martin Keller im Marktgemeinderat vorstellte. Neben dem Neubau eines Hochbehälters für die Trinkwasserversorgung und der Sanierung des Wasserleitungssystems schlägt sich vor allem das Alpspitz-Bade-Center nieder. Dort sollen der Badesee abgedichtet sowie der Whirlpool und das Dampfbad im Saunabereich saniert werden....

  • Oy-Mittelberg
  • 12.02.15
667×

Geschäftsaufgabe
Haushaltswarengeschäft Stöhr in Kaufbeuren muss nach 127 Jahren schließen

Ein Lebenswerk zerbricht In vierter Generation führt Angelika Zajicek das Haushaltswarengeschäft Stöhr am Hafenmarkt. Sie wird die letzte sein. Aus wirtschaftlichen Gründen muss die 57-Jährige das Traditionshaus schließen. 'Das ist ganz schwierig für mich, ich habe lange versucht, den Laden zu halten und die Schließung immer wieder hinausgezögert, jetzt beende ich ein Lebenswerk', berichtet sie unter Tränen. Doch die Kundschaft reicht einfach nicht mehr aus, zu sehr hat sich das Verhalten der...

  • Kempten
  • 27.06.14
22×

Beschluss
Hohe Investitionen trotz Spar-Haushalt in Kaufbeuren

Manch ein Bauvorhaben kann die Stadt Kaufbeuren heuer umsetzen. Viele Investitionen müssen allerdings auch auf die lange Bank geschoben werden. 'Es ist wieder ein Spagat zwischen Wünschenswertem und Machbarem', kommentiert Oberbürgermeister Stefan Bosse das Haushaltspaket, welches nun von der Stadtratmehrheit geschnürt wurde. Das heißt: Die Kommune bleibt bei ihrem strikten Sparkurs. 23 Millionen Euro steckt die Stadt heuer dennoch in Bauprojekte, etwa in die Schulen, den Straßen- und Kanalbau....

  • Kempten
  • 27.03.14
23×

Haushaltsentwurf
Steuern sprudeln in den Memminger Stadtsäckel

Der Haushaltsentwurf der Stadt Memmingen zeichnet sich laut Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger durch folgende drei Dinge aus: Erneut mehr Steuereinnahmen, hohe Investitionen und keine neuen Kredite. Auf der anderen Seite sollen für die Erweiterung des Klinikums heuer aber 14,7 Millionen Euro aufgenommen werden, wie Stadtkämmerer Jürgen Hindemit in der jüngsten Sitzung des Finanz-Senats berichtete. Allerdings schlägt sich dieses Darlehen nicht im städtischen Haushalt nieder, da das Klinikum...

  • Kempten
  • 20.03.14
21×

Verbrauchermesse
Messe MIR zum zweiten Mal in Memmingen

Die Verbraucher- und Erlebnismesse 'Miteinander in der Region' (kurz MIR) geht in Memmingen in die zweite Runde: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet sie heuer vom 16. bis 18. Mai im Stadtpark Neue Welt statt. Das Themenspektrum der ausstellenden Unternehmen reicht von Automobilen, Nutzfahrzeugen und Landmaschinen über die Bereiche Bauen und Wohnen, Haushalt und Garten, Gesundheit und Sport, Nahrungs- und Genussmittel bis hin zu Freizeitangeboten und Medien. Allgäu Event...

  • Kempten
  • 07.03.14
27×

Finanzen
Immenstädter Stadtrat stellt offenbar keinen Haushaltsplan vor der Wahl

Weiter ohne Haushaltsplan In Immenstadt wird es vor der Wahl keinen Haushaltsplan geben - und auch danach nicht so rasch. Die Beratungen im Finanzausschuss vergangene Woche wurden abgebrochen. Streit gab es über die Zusage des Bürgermeisters, ein konkretes Konzept darüber vorzulegen, wie er den Haushalt konsolidieren will. Der Beratungsstand Der Rat hatte im Januar darüber diskutiert: Stellt man noch einen regulären Haushalt auf? Dafür waren CSU und JA. Oder nur einen Rahmenplan ohne...

  • Kempten
  • 22.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ