Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Symbolbild.
1.277×

Kreishaushalt
Landkreis Ostallgäu will runter vom Schuldenberg

Erstmals seit Bestehen des Kommunalunternehmens (KU) Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren muss der Landkreis Ostallgäu in seinem Haushalt kein Geld bereitstellen, um das Defizit der Kliniken zu decken. Zudem will der Kreis seine Schulden im nächsten Jahr auf 17,3 Millionen Euro senken und so das Niveau von 1981 erreichen. Mit diesem Wert schafft das Ostallgäu laut Kreiskämmerer Robert Pöschl seit langer Zeit erstmals wieder eine landesweit unterdurchschnittliche Verschuldung. Der Haushalt mit einem...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.19
107×

Haushalt
Marktoberdorfer Spagat zwischen Investitionen und Schuldenabbau gelingt

Es ist ein Spagat, den die Stadt vollführen muss. Einerseits ist sie vom Landratsamt zum Sparen verdonnert worden, andererseits muss sie Ausgaben leisten, um die sie nicht herum kommt und dabei gleichzeitig Schulden abbauen. Das klingt fast unmöglich, klappt aber, wie ein Blick auf den Haushaltsentwurf zeigt. „Die Maßnahmen zur Konsolidierung beginnen zu greifen“, ist Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell zufrieden mit dem Werk, das Kämmerer Wolfgang Guggenmos ausgearbeitet hat. Mit 59,1 Millionen...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.18
48×

Haushalt
Landkreis Ostallgäu macht neue Schulden und investiert

Der Landkreis plant in seinem Haushalt für das nächste Jahr mit einer Neuverschuldung von rund 3,5 Millionen Euro. Damit wird sich der Schuldenstand bis Ende 2016 voraussichtlich auf knapp 43 Millionen Euro erhöhen. Der am Freitag vom Kreistag verabschiedete Haushalt und die Planung bis zum Jahr 2019 entspreche einer 'noch vertretbaren Finanzstrategie', sagte Kreiskämmerer Robert Pöschl. Dem Haushalt mit einem Rekordvolumen von 134,5 Millionen Euro hatten mit Ausnahme der Grünen sämtliche...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.15
24×

Geldmangel
In Unterthingau sind die fetten Jahre vorbei: Gemeinderat beschließt Konsolidierung

Die fetten Jahre erklecklicher Einnahmen aus Gewerbesteuer sind wohl für künftige Jahre erst einmal vorbei. Andererseits stehen große Aufgaben an, deren Investitionen zum Teil bereits beschlossen sind. Beides in kurzer Zeit in Einklang zu bringen, wird nicht gehen, wie Kämmerer Sebastian Karch dem Marktgemeinderat erläuterte. Die Kommune hat daher ein Konzept zur Konsolidierung des Haushalts erstellt und beschlossen. Geschwankt hat die Höhe der gezahlten Gewerbesteuern zwar schon seit Jahren....

  • Marktoberdorf
  • 12.10.14
42×

Geldsorgen
Haushalt bereitet Unterthingauern großes Kopfzerbrechen

Gewerbesteuereinnahmen drastisch gesunken. Tragbare Lösung fur heuer erarbeitet und Etat verabschiedet Die Gewerbesteuer sank im Vergleich zu den drei Vorjahren um die Hälfte auf rund eine halbe Million Euro. Das brachte die Haushaltsaufstellung der Marktgemeinde Unterthingau für das Jahr 2014 ordentlich durcheinander. Und zwar so sehr, dass die Kommunalaufsicht des Ostallgäuer Landratsamtes diesen Haushalt für nicht genehmigungsfähig hält. Eine kurzfristige Lösung ist allerdings in Aussicht...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.14
25×

Haushaltsentwurf
Kreisausschuss Ostallgäu hat den Haushaltsplan für 2014 beschlossen

Der kreisausschuss Ostallgäu hat den haushaltsplan für das Jahr 2014 beschlossen. Der vorgelegte Entwurf finanziert einen Schuldenabbau von rund zwei Millionen Euro. Zudem wird ein Betrag von rund 1,6 Millionen angespart. Die Kreisumlage wird um einen Prozentpunkt auf einen Hebesatz von 47,5 Prozent gesenkt. Ausführliche Informationen zum lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.13
40×

Landkreis
Kreishaushalt: Mehr Geld in den Kassen der Ostallgäuer Gemeinden

Entwurf fur das Jahr 2014 sieht vor, die Umlage zu senken. Schulden jedoch weiter auf Rekordniveau Den Kommunen im Ostallgäu bleibt im Jahr 2014 voraussichtlich mehr Geld in den Kassen. Das sieht zumindest der Entwurf für den Kreishaushalt vor, der am Montag erstmals öffentlich vorgestellt wurde. Geplant ist, den Hebesatz für die Kreisumlage um 0,5 Prozentpunkte auf 48 Prozent zu reduzieren. Die Gemeinden würde diese Absenkung um insgesamt knapp 600.000 Euro entlasten. 'Wir haben diese Luft im...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.13
48×

Etatentwurf
Der Schuldenberg der Stadt Marktoberdorf wächst

Es lief eigentlich so gut: Innerhalb eines Jahrzehnts halbierte die Stadt den Schuldenberg fast, trug ihn von 29 auf 15,7 Millionen Euro ab. In diesem Jahr jedoch könnte er wieder deutlich auf 20,3 Millionen Euro steigen - wenn nicht der Finanzausschuss in seiner Sitzung am Montag, 18. März, ab 17 Uhr noch einige Positionen streicht. Der Gesamthaushalt besitzt ein Volumen von 48 Millionen Euro. Dass die Stadt vor größeren Projekten steht, offenbart der Vermögenshaushalt, der im Ansatz 14,3...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.13
12×

Gemeinde Ruderatshofen will ausgegliederten Schulden übernehmen

Mehr Übersicht im Haushalt In den kommunalen Haushalt will Ruderatshofen seine Schulden übernehmen, die derzeit ausgegliedert seien. So weise der Gewerbepark Fürgen noch eine Restschuld von 631.000 Euro auf, die Fotovoltaik 100.000 Euro. Um mehrere Darlehen kündigen und auf einen günstigeren Zinssatz umschulden zu können, müsste eventuell eine Vorfälligkeitsentschädigung bis zu 149000 Euro bezahlt werden. Damit käme man von der hohen Zins- und Tilgungslast herunter, wie Bürgermeister Johann...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.12
100×

Gemeinderatssitzung
Gemeinde Bidingen auf Sparkurs

Gemeinde will Schulden abbauen – Weiterhin angespannte Finanzlage Die angespannte Haushaltslage der Gemeinde Bidingen gibt keinen großen Spielraum für zusätzliche Investitionen. Das von der Gemeinde geplante Windrad trägt sich durch seine Einspeisevergütung selbst und wird in den Jahren 2014 und 2015 mit seinen Einnahmen zum Haushaltsausgleich beitragen. Somit war der Grundtenor der jüngsten Gemeinderatssitzung mit Beschlussfassung des Haushalts der weitere Sparkurs sowie der...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.12
23× 2 Bilder

Haushalt
Stadtrat Marktoberdorf verabschiedet Haushalt mit 42,5 Millionen Euro

Schulden bereiten Sorge 42,5 Millionen Euro umfasst der Haushalt der Stadt Marktoberdorf in diesem Jahr. Mit großer Mehrheit stimmte der Stadtrat für das Zahlenwerk, das aufzeigt, wofür die Stadt 2012 ihr Geld verwendet. Lediglich die beiden Mitglieder der Bayernpartei votierten dagegen. Da sie aber kaum Sparvorschläge machten, musste sich BP-Sprecher Peter Fendt von Axel Maaß (Grüne) den Vorwurf des 'Populismus' gefallen lassen. Beim Finanz- und Investitionsprogramm für die kommenden Jahre gab...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.12
19×

Kreishaushalt
Hohe Schulden für Gymnasium Buchloe

Kreditbelastung des Landkreises dürfte im kommenden Jahr um 8,6 Millionen Euro steigen – Nachtragshaushalt absehbar Mit nur einer Gegenstimme empfiehlt der Kreisausschuss dem Kreistag, den Haushalt 2012 zu verabschieden. Das Zahlenwerk hat es dennoch in sich: Die Verschuldung steigt um 8,6 auf 49,9 Millionen Euro. Einige Zahlen für eine verlässliche Planung fehlen noch immer und bei einem Haushaltsvolumen von 93,6 Millionen Euro geht Landrat Johann Fleschhut 'fast schon sicher' davon aus,...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ