Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Haushalt (Symbolbild)
 4.930×  1

Folgen der Corona-Krise
Immenstadt erlässt Haushaltssperre

Ende April hat Oberstdorf als erste Oberallgäuer Gemeinde eine Haushaltssperre erlassen. Auch in Immenstadt zeigen sich jetzt erste Auswirkungen der Corona-Krise durch fehlende Gewerbesteuer-Einnahmen, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Deshalb erlässt auch Immenstadt nun eine Haushaltssperre. Sie soll bis zum Erlass eines Nachtragshaushalts bestehen bleiben. In der Folge werden ausgewählte Projekte in diesem Jahr entweder nicht umgesetzt oder bei einzelnen Positionen reduziert. 2,6...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.20
Symbolbild
 460×

Geld
Immenstadt kämpft wieder um die Finanzierung des nächsten Haushalts

Es ist wieder „Heißer Herbst“ in Immenstadt: Wie die Jahre zuvor, kämpfen die Stadträte um die Finanzierung des nächsten Haushalts. Nachdem es anfangs nach einer „Schwarzen Null“ ausgesehen hatte, seien jetzt weitere Projekte hinzugekommen, erklärte Bürgermeister Armin Schaupp im Hauptausschuss. Unterm Strich ergibt das ein Loch im Haushalt von 2,5 Millionen Euro. Um das zu schließen, gebe es zwei Möglichkeiten: kräftige Erhöhung der Grundsteuer, was schon einmal für Ärger bei den Bürgern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.18
 919×

Finanzen
Bürgermeister von Immenstadt erlässt Haushaltssperre

Haushaltssperre in Immenstadt: Weil Einnahmen ausfallen, die fest für dieses Jahr eingeplant waren, und neue Ausgaben hinzukommen, hat die Stadt Probleme, ihre vorgesehenen Investitionen zu finanzieren. Bürgermeister Armin Schaupp hat deshalb ab sofort eine Haushaltssperre erlassen. Nachdem aber die Rücklagen üppiger sind als gedacht, müssen nur 400 000 Euro eingespart werden – hauptsächlich mit kleineren Posten. „Doch in den nächsten Jahren wird es dramatisch“, glaubt Schaupp. Es fehlen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.18
Landratsamt Oberallgäu
 801×

Haushalt
Oberallgäu gibt mehr als die Hälfte der Finanzmittel für Soziales aus

Der Stoff für Diskussionen blieb in diesem Jahr aus: Einstimmig hat der Oberallgäuer Kreistag am Freitag den Haushalt verabschiedet. Wenig überraschend, schließlich baut der Kreis weiter Schulden ab, kommt ohne einen neuen Kredit aus. Gleichzeitig schont er die Gemeinden, in dem er den Hebesatz für die Kreisumlage senkt. 183,4 Millionen Euro umfasst der Haushalt insgesamt. Wohin das Geld fließt? „Einen Großteil gibt der Landkreis für den sozialen Bereich aus“, sagte Kreiskämmerer Reinhard...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.18
 387×

Haushalt
Freibad in Missen-Wilhams könnte teurer werden

Für Erschließung und Kanalarbeiten für das Baugebiet 'Kellerwiesen', Breitband und die Wasserversorgung will die Gemeinde Missen-Wilhams in diesem Jahr viel Geld in die Hand nehmen. Das geht aus dem Haushaltsplan hervor, den die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer dankte Kämmerer Thomas Klöpf für die kompetente Arbeit sowie die kompakte und übersichtliche Präsentation des umfangreichen Zahlenwerkes. Der Haushalt bewege sich in einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.17
 24×

Diebstahl
Männer mit Kinderwagen brechen in Haushaltswarengeschäft in Immenstadt ein

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde durch unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Haushaltswarengeschäfts in der Bahnhofstraße eingeschlagen und ein Haushaltsgerät entwendet. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um drei Männer, welche einen Kinderbuggy mit sich führten. Der Beuteschaden beträgt 500 Euro. Eine Fahndung mit mehrerer Streifenbesatzungen verlief ergebnislos. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt unter der Telefonnummer 08323/96100 zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.17
 30×

Finanzen
Auch Oberallgäuer Haushalte betroffen: Buch macht auf auf Verschwendung aufmerksam

Das aktuelle Schwarzbuch des Bunds der Steuerzahler ist herausgegeben worden. Die Autoren decken darin Jahr für Jahr Verschwendung auf. Verschwendung im Großen, wie die vier Millionen Euro teure Brücke in Mainz, die letztendlich nicht von Autofahrern benutzt werden kann, weil die Straßenanbindung fehlt. Finanzielle Verschwendung gibt es aber auch immer wieder im Kleinen, im eigenen Haushalt im Oberallgäu, sei es durch unnütze Autofahrten oder durch häufiges Zigarettenrauchen. Welche private...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.16
 30×

Haushalt
Der Rotstift regiert in Immenstadt: Stadtrat macht ernst und streicht freiwillige Leistungen

Eine Reihe von Veranstaltungen werden weniger oder gar nicht mehr gefördert. Und das ist erst der Anfang Der 'heiße Herbst' in Immenstadt hat begonnen: Bürgermeister Armin Schaupp und die Stadtrats-Mehrheit machen ernst mit ihrer Ankündigung, rigoros bei den Ausgaben der Stadt zu sparen. Begonnen haben sie damit am Donnerstag in der jüngsten Sitzung bei den 'kleineren Posten' des kommenden Haushalts 2017: den sogenannten freiwilligen Leistungen. Damit sind städtische Zuschüsse an Vereine und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.16
 37×

Finanzen
Schließung des Immenstädter Schwimmbads ist vorerst vom Tisch

Einen in der Region einmaligen Weg geht die Stadt Immenstadt bei der Aufstellung ihres Haushalts. Weil die Kassen leer sind, beschloss der Stadtrat, die Bürger beim Sparen zu beteiligen. Sie sollen – ähnlich einem Bürgerentscheid – darüber abstimmen, wo die Stadt sparen soll und wo nicht. Dabei war bisher auch die Schließung des Hallenbads in der Diskussion. Wie jetzt allerdings Bürgermeister Armin Schaupp erklärte, sei eine Schließung vorerst nicht geplant. Die Entscheidung liegt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
 41×

Finanzen
Wo soll gespart werden? Immenstädter Bürger dürfen beim Haushalt mitreden

Einen neuen Weg geht Immenstadt beim Aufstellen ihres diesjährigen Haushalts: Die Bürger dürfen bei der Entscheidung mitreden, wo die Stadt sparen soll. Hintergrund ist die schlechte Finanzlage von Immenstadt. Weil in den nächsten Jahren große Investitionen anstehen – darunter die Sanierung und der Neubau von Schulen sowie viele marode Straßen und Kanäle – droht die Stadt in einem Schuldenloch zu versinken. Rettungsanker wäre die drastische Erhöhung der Grundsteuer für alle Haus-...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.16
 20×

Haushalt
Wegen maroder Finanzen: Wird das Immenstädter Hallenbad geschlossen?

Finanziell steht es schlecht um Immenstadt. Das Städtle hat kein Geld, um seine Schulhäuser, öffentlichen Gebäude oder Straßen zu sanieren. Deshalb geht es jetzt ans Eingemachte. Als Gäste der Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts diskutierten Bürgermeister und Fraktionsführer im Stadtrat, wie es weitergehen soll. Dabei kam auch der Vorschlag auf den Tisch, das städtische Hallenbad zu schließen. Mehr über Sparvorschläge und Steuererhöhungen in Immenstadt erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.16
 15×

Finanzen
Grundsteuer in Immenstadt und Sonthofen rauf oder nicht?

Eine Partei, zwei Städte, zwei Meinungen Die SPD argumentiert in der Sonthofer Oppositionsrolle gegen höhere Grundsteuern, in Immenstadts Regierungsrolle dafür. Auf ihrer Internetseite stellt die SPD Immenstadt die Grundsteuer als 'gerechte Lösung' dar: Mieter im Engelfeld werden nicht so viel mehr entrichten müssen wie Villenbesitzer mit großen Grundstücken. Dagegen meint Sonthofens SPD-Fraktionschef Dr. Gerhard Wimmer, die Grundsteuer treffe finanziell schwächer gestellte Mitbürger mehr als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.16
 61×

Investition
Stadtrat Sonthofen verabschiedet Etat: Hochwasserschutz, Straßen und schnelleres Internet

Ein Dienstleister für die Sonthofer ist das Rathaus in vielen Dingen: Mitarbeiter räumen Schnee, pflegen Grünanlagen und sorgen mit Radarkontrollen für Sicherheit auf Straßen. Andere helfen bei sozialen Fragen oder betreuen Kinder. So summieren sich die Personalkosten auf 10,5 Millionen Euro. Dazu kommen große Aufgaben: Die Stadt steckt heuer zum Beispiel zwei Millionen Euro in den Hochwasserschutz, saniert Straßen, investiert in schnellere Internetleitungen und plant einen neuen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.01.16
 37×

Vitalpark
Sprungtürme im Vitalpark in Burgberg bleiben geschlossen

Die Sprungtürme im Vitalpark in Burgberg bleiben wohl auch heuer für Badegäste geschlossen. Zum einen weil sie nicht mehr den aktuellen Sicherheitsansprüchen genügen und frühestens ab Mitte August saniert beziehungsweise neu gebaut werden können. Und zum anderen weil die Gemeinde Blaichach dieses Jahr für die Maßnahme im Haushalt schlicht und einfach kein Geld mehr hat. Die Ein-, Drei- und Fünf-Meter-Türme waren Ende der Sommersaison 2013 geschlossen worden: Ein Sachverständiger hatte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.07.14
 25×

Bildung
Missen-Wilhams zahlt Schulsekretärin notfalls selbst

Notfalls aus dem eigenen Haushalt will die Gemeinde Missen-Wilhams die Verwaltungskraft für die Grundschule im Ort bezahlen. Das hat der Gemeinderat beschlossen, doch zugleich Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer den Auftrag gegeben, nochmals mit der Regierung von Schwaben zu verhandeln beziehungsweise auf politischer Ebene auf eine Kostenübernahme durch den Freistaat hinzuwirken. Viele Jahre galt für die Schule in Missen jene Regelung, dass eine Drittel Stelle für die Verwaltung über die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.14
 12×

Gemeinde
Haushaltsplanung 2014: Die Gemeinde Missen-Wilhams rüstet auf

Die Gemeinde Missen-Wilhams hat sich heuer einiges vorgenommen. Gleich mehrere Großprojekte sind im Haushalt 2014 vorgesehen. Um die Vorhaben realisieren zu können, muss die Gemeinde aber nicht nur tief in die Tasche greifen, sondern auch zwei neue Kredite mit einer Gesamthöhe von 350.000 Euro aufnehmen. Mit 1,7 Millionen Euro Schulden steigt die Pro-Kopf-Verschuldung von 1.000 Euro (2013) auf 1.109 Euro. 'Die fetten Jahre sind vorbei', witzelt Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer. 'Wir müssen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.14
 12×

Haushaltsplan
Landkreis Oberallgäu investiert 16,4 Millionen Euro in Straßenbau

Weiter Millionen fließen in Schulen und soziale Aufgaben Der Kreis arbeitet vielfach im Stillen, etwa wenn er Millionenbeträge für soziale Zwecke umverteilt. Denn das ist eine der Hauptaufgaben, wie ein Blick in den gestern vom Kreistag einstimmig beschlossenen Haushaltsplan zeigt. Der hat ein Volumen von 147,8 Millionen Euro. Allein 68,3 Millionen davon fließen in die soziale Sicherung - etwa für die Jugendhilfe oder Sozialleistungen. Eigene Schulen hat der Kreis zwar nur wenige, zahlt dafür...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.01.14
 19×

Haushalt
Landkreis Oberallgäu präsentiert Etat für 2014

16,4 Millionen Euro will das Landratsamt Oberallgäu heuer in die Verkehrswege stecken, Straßen reparieren oder ausbauen. Das ist aber nur ein Bruchteil der Gesamtausgaben des Landkreises von insgesamt 147,8 Millionen Euro. Dieses Volumen hat zumindest der Entwurf des Haushaltsplanes. Vieles macht der Landkreis für die meisten Bürger unbemerkt – etwa bei der Sozial- und Jugendhilfe. Da fließen Millionenbeträge für Menschen, denen es aus verschiedensten Gründen finanziell nicht gut geht,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.14
 30×

Stadthaushalt
Defezit in Sonthofen zwischen 2014 und 2017 bei 3,1 Million Euro

Die Stadt Sonthofen wird den Gürtel in den nächsten Jahren deutlich enger schnallen müssen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ergibt der Stadthaushalt zwischen 2014 und 2017 ein Defizit von mindestens 3,1 Millionen Euro. Das Problem dabei, die Stadt kann nicht weiter sparen, denn 95 Prozent des Haushalts sind Fixkosten. Allerdings hat die Stadt ein paar Rücklagen angespart und die sollen jetzt zumindest die Defizite ausgleichen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.13
 19×

Haushalt
Keine Steuererhöhungen in Immenstadt

Die Steuern bleiben so, wie sie sind Für die Bürger und die Gewerbebetriebe in Immenstadt ändert sich nichts: In diesem Jahr gibt es seitens der Stadt keine Steuererhöhung. Dabei haben sich in den Haushaltsberatungen fast alle Fraktionen darüber verständigt, dass eine Erhöhung nötig ist, damit die Stadt ihre Pflichtaufgaben schultern kann. Aber: Immer wieder gab es in den Fraktionen verschiedene Vorstellungen darüber, wie hoch Gewerbe- und Grundsteuer steigen sollen. Bürgermeister Armin Schaupp...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.13
 18×

Immenstadt
Hauptausschusssitzung in Immenstadt

Bürgermeister Armin Schaupp lädt heute Abend zur öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses im Großen Sitzungssaal des Rathauses Immenstadt ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Haushalt 2013, Tourismusangelegenheiten und Anfragen. Beginn der Sitzung ist um 19.00 Uhr.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.03.13
 18×

Finanzen
Blaichach braucht Kredit

Bürgermeister für Kreditaufnahme bis zu 1,2 Millionen Euro ermächtigt Die Blaichacher Gemeindekasse ist zum Ende des Jahres nur noch mau gefüllt. Um die Zahlungsfähigkeit aufrechtzuerhalten, wurde in der vergangenen Gemeinderatssitzung nun Bürgermeister Otto Steiger vom Rat ermächtigt, einen Kredit aufzunehmen: 'Ob 600 000 oder eine Million Euro – ich kann noch nichts über die Höhe sagen.' Denn die Haushaltsplanung ist laut der Finanzverwaltung noch nicht abgeschlossen. Dass das Geld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.12
 20×

Haushalt
Schuldentilgung statt Kreditaufnahme in Betzigau

Zeitversetzt gegenüber den Vorjahren genehmigte der Gemeinderat Betzigau jetzt den ersten von Kämmerer Marco Alberth vorgelegten Haushalt 2012. 'Dieser Umstand ist der Personalentwicklung in der Verwaltung geschuldet', erklärte Bürgermeister Roland Helfrich dazu – und versprach, dass der Etat für 2013 wieder normal im April/Mai vorgelegt werde. Den aktuellen Haushaltsplan mit 4,07 Millionen Euro im Verwaltungs- und rund 1,4 Millionen Euro im Vermögenshaushalt beschloss der Gemeinderat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ