Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Symbolbild
 14.885×

Ausgangsbeschränkung
Mehrere Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz in Füssen

Am Sonntagmittag traf sich ein 30-jähriger Mann mit einem 21-jährigen Freund. Der 30-Jährige wollte seinem Freund lediglich seine Arbeitsstelle zeigen. Somit haben beide ohne triftigen Grund ihre Wohnung verlassen. Ebenfalls am Sonntagabend, trafen sich drei Jugendliche im Alter von 18 bis 20 Jahren in einer Wohnung. Die drei Personen haben keinen familiären Bezug und wohnen nicht im selben Haushalt. Alle fünf Personen erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Bei den...

  • Füssen
  • 23.03.20
Das Flachdach des Füssener Eisstadions ist undicht und muss saniert werden.
 761×

Sanierung
Das undichte Flachdach am Eisstadion und die Mühlen der Bürokratie

Die Mühlen der Bürokratie mahlen in Füssen sehr langsam: Das bestätigte sich einmal mehr mit Blick auf eine Chronologie zur geplanten Sanierung der undichten Flachdächer im Bundesleistungszentrum, die Kämmerer Marcus Eckert den Stadträten präsentierte. Wie berichtet, ist durch ein undichtes Dach Wasser in Räume gedrungen und hat Schäden verursacht. Beim Vortrag des Kämmerers wurde auch klar: Momentan steht im Haushalt kein Geld für die inzwischen auf 1,9 Millionen Euro taxierte Sanierung...

  • Füssen
  • 07.05.19
Das undichte Flachdach ist nur eines von vielen Sanierungsprojekten im Bundesleistungszentrum.
 717×

Haushalt
Bundesleistungszentrum in Füssen: Gewaltiger Sanierungsbedarf

Nach der Sanierung ist vor der Sanierung: Sobald die Schäden am undichten Flachdach im Bundesleistungszentrum (BLZ) behoben sind, stehen neue Arbeiten an. Die Stadt Füssen hat mehrere Projekte für das Haushaltsjahr 2020/21 beim bayerischen Innenministerium angemeldet. Nach groben Schätzungen geht es um ein Gesamtvolumen von weiteren 1,35 Millionen Euro. Darüber informierte Kämmerer Marcus Eckert nun den Finanzausschuss. „Sie sehen, wir sind dran“, sagte Vize-Bürgermeister Niko Schulte...

  • Füssen
  • 19.04.19
Füssen von oben.
 487×

Zukunft
Zweckverband Allgäuer Land auf der Suche nach neuen Projekten

Die Tagesordnung war am Donnerstag schnell abgehandelt: Einmütig haben die Bürgermeister den Haushalt 2019 für den Zweckverband Allgäuer Land – ein Zusammenschluss von zehn Kommunen aus dem Füssener Land - beschlossen. Das Zahlenwerk ist überschaubar, schließlich stehen keine Ausgaben für Großprojekte an. Doch Füssens Bürgermeister Paul Iacob, zugleich Vorsitzender des Zweckverbandes, sieht wichtige Aufgaben auf den Zusammenschluss zukommen: Das könnte ein weiteres interkommunales...

  • Füssen
  • 18.10.18
 308×

Finanzen
Füssener Stadtrat beschließt einen Haushalt der Rekorde

So ein Zahlenwerk haben Füssens Kommunalpolitiker noch nie verabschiedet: Rekordeinnahmen, ein Rekord-Überschuss im laufenden Betrieb, Millionenbeträge für Investitionen und gleichzeitig wird die Gesamtverschuldung weiter verringert – kein Wunder, dass am Donnerstagabend die Haushaltspläne für die Stadt und ihre Stiftungen ohne Gegenstimme beschlossen wurden. In diesem Jahr will die Kommune die gute Finanzlage nutzen, um unter anderem mit dem Bau einer weiteren Kindertagesstätte zu beginnen...

  • Füssen
  • 13.04.18
 37×

Projekte
Ziele des Füssener Bürgermeisters 2018 unter dem Diktat der Finanzen

Ideen hat er viele, doch der finanzielle Spielraum ist nach wie vor begrenzt: 'Alles hängt vom Haushalt ab', sagt Füssens Bürgermeister Paul Iacob, wenn man ihn zu den Schwerpunkten der städtischen Aktivitäten in diesem Jahr befragt. Als gesetzt gelten bei den kommunalen Projekten der Skate- und Bikepark sowie der erste Spatenstich für den Kindergarten im Weidach. Und die städtische Infrastruktur will Iacob in vielen Bereichen wieder in Schuss bringen: 'Da stammt einiges aus vergangenen...

  • Füssen
  • 14.01.18
 58×

Finanzen
Loch klafft im Halblecher Haushalt

Halblech fehlen über 400 000 Euro, um den laufenden Betrieb zu bezahlen. Die Gemeinde muss das Minus mit den hohen Rücklagen ausgleichen. Die Gemeinde Halblech muss in den – prall gefüllten – Sparstrumpf greifen. Um den laufenden Betrieb finanzieren zu können und eine Lücke im Verwaltungshaushalt zu stopfen, werden 414 000 Euro der Rücklage entnommen. 'Für ein Jahr ist das okay – aber auf lange Sicht sind die Rücklagen nicht dazu da, ein Minus im Haushalt auszugleichen', sagte Kämmerer Jürgen...

  • Füssen
  • 03.08.17
 188×

Sicherheit
Immer mehr Spielgeräte im Füssener Kindergarten Sternschnuppe gesperrt

Der Sommer ist da - doch bei den Kindern des Kindergartens Sternschnuppe in Füssen sorgt das momentan eher für lange Gesichter. Der Grund: Ein Großteil der Spielgeräte im Freien ist außer Betrieb. Nachdem bereits vor einem Jahr die Schaukeln und die Hängebrücke abgehängt werden mussten, hat es vor ein paar Tagen die beliebte Nestschaukel getroffen. Der TÜV hat sie aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das Unverständnis ist nicht nur bei den Kindern groß: Denn die Lage ist seit langem absehbar...

  • Füssen
  • 29.05.17
 30×

Haushalt
Stadt Füssen muss für Investitionen an den Sparstrumpf ran und Kredite aufnehmen

Für Füssener Verhältnisse sind die Einnahmen der Stadt in diesem Jahr üppig: Kämmerer Tobias Rösler rechnet mit fast 22,25 Millionen Euro aus Steuern und Zuweisungen – im Vorjahr waren 20,9 Millionen angesetzt. So gelingt es, den städtischen Schuldenberg weiter abzubauen und gleichzeitig Investitionen zu stemmen. Dafür wird die Rücklage, also der Sparstrumpf der Kommune, komplett aufgebraucht und erstmals nach drei Jahren muss die Stadt wieder neue Schulden machen. Wofür das Geld investiert...

  • Füssen
  • 16.03.17
 19×

Gemeinde
Bürgerversammlung in Steingaden: Haushalt, Baumaßnahmen und Kinderbetreuung

Eine geringe Senkung der Schulden hat die Gemeinde Steingaden in ihrem Haushalt erreicht: Das teilte Bürgermeister Xaver Wörle bei der Bürgerversammlung mit und legte aktuelle Zahlen vor. So sanken in der Klostergemeinde die Schulden im Vergleich zum Vorjahr von 3,76 auf rund 3,722 Millionen Euro. Wörle präsentierte den Anwesenden zudem eine Vielzahl an Projekten. Dabei kamen viele Baumaßnahmen, unter anderem an gemeindlichen Einrichtungen, Brückenbauarbeiten, der Breitbandausbau oder die...

  • Füssen
  • 24.10.16
 33×

Haushalt
Seeg nimmt neue Kredite auf

Eine ganze Reihe von Investitionen stehen in Seeg an – daher hat der Gemeinderat bei der Haushaltsberatung beschlossen, in diesem Jahr Kredite in Höhe von 1,88 Millionen Euro aufzunehmen. 'Das hört sich riesig an', sagte Bernhard Gantner, Kämmerer der Verwaltungsgemeinschaft Seeg. 'In Teilen finanziert die Gemeinde aber nur zwischen.' Auch seien die Zinssituation so günstig wie nie, so dass Seeg 'von der finanziellen Leistungskraft auch in der Lage ist, diese Kredite aufzunehmen und...

  • Füssen
  • 13.07.16
 28×

Finanzen
Schulden in Eisenberg wachsen für Investitionen vorübergehend an

'Die Verschuldung steigt zwar vorübergehend an. Aber die Werte, die wir schaffen wollen, werden die Gemeinde weiterbringen.' So kommentierte Eisenbergs Bürgermeister Manfred Kössel den Haushaltsentwurf für das Jahr 2016. Hintergrund für die neuen Schulden sind die Planungen für den Umbau des Bauhofes und den Bau eines Dorfgemeinschaftshauses in Zell. Jetzt, wo die Zinsen niedrig seien und die Wirtschaft gut laufe, sei der richtige Zeitpunkt, solche Projekte in Angriff zu nehmen, betonte...

  • Füssen
  • 29.06.16
 21×

Haushalt
In Roßhaupten stehen 2016 viele Investitionen an

Den Haushalt 2016 hat der Gemeinderat Roßhaupten jetzt verabschiedet. Er schloss mit knapp 4,3 Millionen Euro im Verwaltungshaushalt und 3,25 Millionen Euro im Vermögenshaushalt – also mit einem Gesamthaushalt von 7,5 Millionen Euro, der damit gegenüber dem Vorjahr um 1,5 Millionen Euro höher liegt. Diese seien notwendig, um die anstehenden Projekte wie den Neubau des Kindergartens, den Neubau einer Pausenhalle mit Behinderten-WC an der Grundschule, die Breitbandversorgung, die Erneuerung der...

  • Füssen
  • 19.06.16
 58×

Haushalt
Wegen der Wasserversorgung steigt in Rückholz der Schuldenpegel

'Es hilft ja Nichts: Zur Sicherung unserer Wasserversorgung müssen wir investieren', kommentierte Bürgermeister Franz Erl die stark ansteigende Verschuldung im Haushaltsjahr 2016. In den vergangenen Jahren hatte Rückholz mit einer geringen Verschuldung geglänzt – nun muss die Kommune drei Millionen Euro in ihre Trinkwasserversorgung investieren. Einen erheblichen Teil der Investitionen kann die Gemeinde aus eigenen Mitteln finanzieren. Aus der Allgemeinen Rücklage werden verteilt über...

  • Füssen
  • 02.06.16
 25×

Finanzen
Haushalt 2016: In Füssen steht der Bauunterhalt im Fokus

Der Sanierungsstau in städtischen Gebäuden nimmt in Füssen immer weiter zu. Um ihn nach und nach zu bewältigen, fließt heuer ein Großteil des Haushalts in dringend notwendige Maßnahmen wie die Erneuerung des Brandschutzes. Investiert wird 2016 auch in den Erwerb von Grundstücken. 'Das ist wichtig für die Zukunft der Stadt', sagte Bürgermeister Paul Iacob (SPD) in der Stadtratssitzung und lobte Kämmerer Tobias Rösler, der den Haushalt in seinem ersten Jahr mit viel Einsatz aufgestellt habe. Mit...

  • Füssen
  • 21.04.16
 86×

Schule
Grundschule Pfronten soll ab Januar 2016 sozialpädagogische Unterstützung erhalten

Die Grundschule Pfronten soll ab Januar 2016 sozialpädagogische Unterstützung erhalten. Zumindest hat der Gemeinderat nun einstimmig beschlossen, die in Kooperation mit der Grundschule Nesselwang geplante und für die Gemeinde mit jährlich 10.000 Euro Personalkosten dotierte Stelle in den kommenden Haushalt aufzunehmen. Damit kann eine 15-Stunden-Stelle für einen Sozialpädagogen abgedeckt werden. Ungewöhnlich war das Plädoyer der Pfrontener Kämmerin zu den jährlichen Zusatzkosten: 'Angesichts...

  • Füssen
  • 04.11.15
 120×

Finanzen
Ehemaliges Kurhaus belastet noch immer den Füssener Haushalt

Eines der großen finanziellen Sorgenkinder der Stadt Füssen sind nach wie vor die Kurhausbetriebe: Kämmerer Tobias Rösler stellte in der Werkausschusssitzung die Jahresrechnung 2014 vor, in der ein Defizit von fast 909.400 Euro verzeichnet ist. Das sind 772.890 Euro mehr als befürchtet. Der große Unterschied sei mit dem Kursverlust aus einem Schweizer-Franken-Darlehen zu begründen, das einst für die Kurhausbetriebe aufgenommen worden war. Außerdem standen im Jahr 2014 einige...

  • Füssen
  • 22.10.15
 14×

Verwaltung
Zweckverband Allgäuer Land plant keine großen Projekte für 2016

Größere Projekte plant der Zweckverband Allgäuer Land im kommenden Jahr keine. 'Wir wollen vorerst den status quo aufrecht erhalten', sagte Füssens Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Paul Iacob in der jüngsten Sitzung des Zweckverbandes im Nesselwanger Rathaus. Allerdings habe man bereits in einem Workshop künftige Ziele und Aufgaben besprochen, an denen jetzt weitergearbeitet werden soll. Somit wurde der Verwaltungshaushalt auf 33.200 Euro festgesetzt. Das sind 9.000 Euro mehr als im Jahr...

  • Füssen
  • 16.09.15
 27×

Finanzen
Gemeinderat Schwangau verabschiedet Haushalt: Investitionen steigen erheblich

Bildung, Wasserversorgung, Internet und Tourismus – das sind die vier großen Bereiche, in die die Gemeinde Schwangau im Jahr 2015 investieren will. Mit einem mehr als doppelt so großen Vermögenshaushalt (5,3 Millionen Euro) als im Vorjahr macht sich die Kommune daran, die Infrastruktur im Ort zu verbessern. Gleichzeitig sei man mit dem Schuldenstand unter die Fünf-Millionen-Grenze gerutscht und müsse keine neuen Kredite aufnehmen, berichtete Bürgermeister Stefan Rinke im Gemeinderat. Alle Räte...

  • Füssen
  • 01.04.15
 27×

Haushalt
Finanzlage der Stadt Füssen hat sich deutlich verbessert

Im Vergleich zu früheren Jahren schwimmt die Stadt Füssen heuer geradezu im Geld: Sprudelnde Steuereinnahmen und der Verkauf von Bauplätzen im Weidach (erwartet werden allein in diesem Jahr vier Millionen Euro) sorgen dafür, dass die Kommune keinen Cent an neuen Schulden aufnehmen muss. Ganz im Gegenteil: Sie kann ihre Verbindlichkeiten sogar um 1,4 auf 25,7 Millionen Euro reduzieren. Auch in den kommenden Jahren wird die Stadt auf neue Kredite verzichten können, kündigte Kämmerer Helmut...

  • Füssen
  • 13.03.15
 13×

Finanzen
Gemeinde Schwangau muss weiter sparen, will aber auch investieren

'Die Konsolidierung des Haushalts geht nur mit Sparen. Das bedeutet auch den Verzicht auf wünschenswerte, aber nicht unbedingt notwendige Projekte.' Bürgermeister Stefan Rinke macht im Gespräch mit unserer Zeitung keinen Hehl daraus, auf welchem Kurs er die Gemeinde Schwangau halten will: Nämlich dem Sparkurs, den schon sein Amtsvorgänger Reinhold Sontheimer eingeschlagen hatte. Gleichzeitig hat er aber auch große Investitionen in den kommenden Jahren auf der Rechnung. Um welche Investitionen...

  • Füssen
  • 12.11.14
 17×

Strom
Stadtratssitzung in Füssen: Drei Stunden Sondersitzung für den Strom, aber kein Ergebnis

Nahezu ergebnislos ist eine knapp dreistündige Sondersitzung des Füssener Stadtrats zu Ende gegangen. Thema war die Vergabe der Konzession für das Stromleitungsnetz in der Stadt. Die Diskussion uferte dermaßen aus, dass Ursula Lax (CSU) schließlich beantragte, diese Sitzung zu beenden und das Thema in kleinerem Kreis vorzuberaten. Ihre Kollegen pflichteten ihr mit 13:6-Stimmen bei. Demnächst wird sich der Haushalts-, Finanz- und Personalausschuss mit der Konzessionsvergabe befassen....

  • Füssen
  • 18.09.14
 46×

Kommunalpolitik
Auch Riedener Gemeinderäte segnen Haushalt ab

Die Gemeinde Rieden steht finanziell seit Jahren gut da: Sprudelnde Steuereinnahmen ermöglichten es der Kommune, Schulden abzubauen und den 'Sparstrumpf' zu füllen. Dies führt aber heuer zu einer leichten Schieflage im Haushalt, denn Rieden muss aufgrund der Steuereinnahmen aus der Vergangenheit eine deutlich höhere Kreisumlage bezahlen. Gleichzeitig geht die Gemeinde bei den Schlüsselzuweisungen leer aus. Diese Schieflage werde aber ein Ausnahmefall sein, versicherte Kämmerer Christian...

  • Füssen
  • 20.08.14
 11×

Haushalt
Füssens Finanzlage deutlich verbessert

Auch wenn es in der Haushaltsdebatte durchaus kritische Anmerkungen gab, am Ende konnten sich Füssens Bürgermeister Paul Iacob und Kämmerer Helmut Schuster freuen: In der letzten Sitzung der Legislaturperiode billigte der Stadtrat einstimmig den Etat für dieses Jahr. Das Zahlenwerk war bereits vorab besprochen worden, so dass Kämmerer Schuster nur noch auf einige Punkte einging. Der wichtigste Aspekt: Der rund 30 Millionen Euro schwere Haushalt für die Stadt ist der beste seit etlichen...

  • Füssen
  • 02.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ