Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

54×

Schicksal
Nach schweren Krankheiten: Sulzberger Ehepaar ist dankbar für große Anteilnahme

Langsam, Schritt für Schritt fügt sich im Leben von Daniela Schmid und ihrem Mann Erik wieder alles zusammen. Daniela Schmid hatte einen Schlaganfall erlitten, kurz darauf erhielt ihr Mann eine Krebsdiagnose. , weil sie keine Kinder haben. Das Ehepaar fühlte sich im Stich gelassen. Doch jetzt geht es wieder aufwärts bei Daniela und Erik Schmid. Nicht zuletzt, weil es viele Menschen gab, denen das Schicksal des Ehepaars aus Sulzberg nicht egal war. Ihnen sind die Schmids zutiefst dankbar. Wie...

  • Kempten
  • 17.12.14
14× 2 Bilder

Finanzausschuss
Gestaltungsbeirat in Kempten könnte 2015 mit der Arbeit beginnen

Gegen die Stimmen der CSU-Stadträte hat der Finanzausschuss beschlossen, Geld für einen Gestaltungsbeirat im Haushalt bereitzustellen. Das Gremium soll die Verwaltung und die Stadträte bei kniffligen Bauvorhaben unterstützen. 30.000 Euro werden dafür pro Jahr fällig. Die endgültige Entscheidung soll erst nächstes Jahr im Bauausschuss fallen, wenn auch der neue Baureferent mitspricht. Im OB-Wahlkampf hatten sich sämtliche Kandidaten dafür ausgesprochen, externe Sachverständige bei kritischen...

  • Kempten
  • 02.12.14
10×

Gemeinderatsitzung
Böhener Dorfplatz soll neu gestaltet werden

'Es ist alles im grünen Bereich': So lautete das Fazit von Kämmerer Markus Rock zum Haushaltsplan 2015, den der Böhener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen hat. Größter Brocken bei den geplanten Investitionen der Unterallgäuer Gemeinde ist der weitere Ausbau der Wasserversorgung im Ortsteil Günzegg, in den im Vorjahr bereits 1,6 Millionen Euro investiert worden sind. Für die Neugestaltung des Dorfplatzes nach dem Abbruch der Alten Schule wurden 80.000 Euro in den...

  • Kempten
  • 24.11.14
15×

Online-Voting
Für was würden Sie das Geld der Stadt Kempten ausgeben?

Jetzt im Herbst beginnen wieder die Haushaltsberatungen in Kempten fürs nächste Jahr. Alles zusammen genommen, wird die Stadt 2015 rund 190 Millionen Euro ausgeben. Das allermeiste Geld ist schon fest verbucht. Schließlich müssen Kindergärten, Schulen, Krankenhaus, öffentliche Verwaltung, soziale Einrichtungen, Pflege von Straßen und so weiter ja funktionieren. Aber: Etwa fünf Millionen Euro sind noch übrig – freies Geld, über das die Verwaltung und die Stadträte im nächsten Jahr verfügen...

  • Kempten
  • 17.10.14
18×

Kommunalbetrieb
Neubau des Kaufbeurer Eisstadions sorgt für bange Blicke auf den Haushalt

Die Mehrheit des Stadtrats hat sich bereits für den Neubau des maroden Eisstadions ausgesprochen, doch die 20-Millionen-Euro-Investition sorgt in dem Gremium weiterhin für hitzige Diskussionen. In der jüngsten Sitzung des Stadtrats wurde die Gründung eines Kommunalunternehmens für den Bau und Betrieb einer profisporttauglichen Arena von der Mehrheit gegen zwölf Stimmen befürwortet. Oberbürgermeister Stefan Bosse betonte, dass die Stadt ihre sonstigen Pflichtaufgaben zum Preis eines neuen...

  • Kempten
  • 06.10.14
13×

Beratung
Hilfe bei hohen Energiekosten: Verbraucherzentrale Memmingen gibt Tipps zum Sparen

Vielen Haushalten flattern in der zweiten Jahreshälfte Strom-, Gas- und Heizkostenabrechnungen ins Haus. Manchmal liegen die Kosten deutlich über den Werten des Vorjahres und es sind Nachzahlungen fällig. Nach Erfahrung der Verbraucherzentrale in Memmingen haben Betroffene oft das Problem, die Gründe für die erhöhten Kosten und Details wie den Abrechnungsschlüssel zu verstehen. Gerade die Vielzahl der Angaben auf den Rechnungen macht diese für Verbraucher häufig schwer nachvollziehbar. Wie...

  • Kempten
  • 09.09.14
83×

Abgelehnte Haushaltshilfe
Endlich Hilfe für Schlaganfall-Patientin Daniela Schmid aus Sulzberg

Keine Kinder, keine Haushaltshilfe: Mit dieser Begründung hatte die Techniker Krankenkasse einen entsprechenden Antrag von Daniela Schmid aus Sulzberg abgelehnt. Die 43-Jährige, die seit einem Schlaganfall vor wenigen Monaten mit starken körperlichen Einschränkungen kämpft, war verzweifelt. . Jetzt steht ihm noch eine lange Reha bevor. Eine lange Zeit, in der Daniela Schmid ganz alleine ist. Doch jetzt hat sie Hilfe bekommen: Der Kemptener Verein "" hat beschlossen, ihr eine Haushaltshilfe zu...

  • Kempten
  • 12.08.14
48×

Schicksal
Keine Haushaltshilfe für Sulzberger Schlaganfall-Patientin: Unverständnis bei AZ-Lesern

Keine Kinder, keine Haushaltshilfe: Mit dieser Begründung hatte die Techniker Krankenkasse den Antrag der Sulzbergerin Daniela Schmid abgelehnt. Wie berichtet leidet die 43-Jährige unter den Folgen eines Schlaganfalls, hat starke körperliche Einschränkungen. Weil ihr Mann an Krebs erkrankt ist und sofort operiert werden musste, um danach auf Reha zu gehen, . Dass die Sulzbergerin diese vorübergehende Hilfe von ihrer Krankenkasse nicht bekommt, stieß bei vielen unserer Leser auf Unverständnis....

  • Kempten
  • 06.08.14
68×

Umwelt
Biomüll in der Restmülltonne? Die Tonnenschnüffler des ZAK gehen in Kempten um

Vorsicht, die Tonnenschnüffler gehen um: Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) schaut verstärkt in die Restmüllbehälter seiner Kunden, ob dort unerlaubt Bioabfälle entsorgt werden. Denn dann wäre eine eigene Biotonne fällig. Betroffen sind nur Adressen mit drei oder mehr Haushalten pro Haus, die noch nicht über eine Biotonne verfügen. Diese fordert der ZAK zunächst schriftlich auf, zu überlegen, ob für sie nicht eine Biotonne angebracht wäre. Nach einzelnen Gemeinden im Oberallgäu...

  • Kempten
  • 11.07.14
44×

Vitalpark
Sprungtürme im Vitalpark in Burgberg bleiben geschlossen

Die Sprungtürme im Vitalpark in Burgberg bleiben wohl auch heuer für Badegäste geschlossen. Zum einen weil sie nicht mehr den aktuellen Sicherheitsansprüchen genügen und frühestens ab Mitte August saniert beziehungsweise neu gebaut werden können. Und zum anderen weil die Gemeinde Blaichach dieses Jahr für die Maßnahme im Haushalt schlicht und einfach kein Geld mehr hat. Die Ein-, Drei- und Fünf-Meter-Türme waren Ende der Sommersaison 2013 geschlossen worden: Ein Sachverständiger hatte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.07.14
667×

Geschäftsaufgabe
Haushaltswarengeschäft Stöhr in Kaufbeuren muss nach 127 Jahren schließen

Ein Lebenswerk zerbricht In vierter Generation führt Angelika Zajicek das Haushaltswarengeschäft Stöhr am Hafenmarkt. Sie wird die letzte sein. Aus wirtschaftlichen Gründen muss die 57-Jährige das Traditionshaus schließen. 'Das ist ganz schwierig für mich, ich habe lange versucht, den Laden zu halten und die Schließung immer wieder hinausgezögert, jetzt beende ich ein Lebenswerk', berichtet sie unter Tränen. Doch die Kundschaft reicht einfach nicht mehr aus, zu sehr hat sich das Verhalten der...

  • Kempten
  • 27.06.14
32×

Bildung
Missen-Wilhams zahlt Schulsekretärin notfalls selbst

Notfalls aus dem eigenen Haushalt will die Gemeinde Missen-Wilhams die Verwaltungskraft für die Grundschule im Ort bezahlen. Das hat der Gemeinderat beschlossen, doch zugleich Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer den Auftrag gegeben, nochmals mit der Regierung von Schwaben zu verhandeln beziehungsweise auf politischer Ebene auf eine Kostenübernahme durch den Freistaat hinzuwirken. Viele Jahre galt für die Schule in Missen jene Regelung, dass eine Drittel Stelle für die Verwaltung über die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.14
18×

Muttertag
Leistung von Müttern achten

Die Wertschätzung sollte sich nicht auf einen Tag beschränken Am Sonntag, 11. Mai, ist Muttertag. Deutschlandweit zeigen Kinder und Väter mit kleinen Geschenken ihre Wertschätzung für das, was Mütter tagtäglich leisten. Für die Katholische Arbeitsgemeinschaft (KAG) Müttergenesung werden die Leistungen der Mütter trotz Muttertag zu selten bewusst wahrgenommen. Während ein Arbeitnehmer aus Schutz vor Überlastung maximal 48 Stunden pro Woche arbeiten darf, sei eine Mutter dreimal so lange im...

  • Kempten
  • 08.05.14
14×

Sicherheit
Feuerwehr installiert 1.800 Rauchmelder im Kleinwalsertal

Sehr erfolgreich verlief die 'Aktion Rauchmelder' im Kleinwalsertal. Ins Leben gerufen hatte die Aktion für mehr Sicherheit im Haushalt im Falle eines Brandausbruches der Mittelberger Feuerwehr-Kommandant Alwin Moosbrugger. Gemeinsam mit seinen Feuerwehrleuten reifte nach einem Brand mit einem Toten in Mittelberg/Baad die Idee für einen gezielten Verkauf von Rauchmeldern. Um vor allem in der Nacht schlafende Personen im Ernstfall auf ein Feuer aufmerksam zu machen, setzte man sich das Ziel, im...

  • Kempten
  • 28.04.14
18×

Gemeinde
Haushaltsplanung 2014: Die Gemeinde Missen-Wilhams rüstet auf

Die Gemeinde Missen-Wilhams hat sich heuer einiges vorgenommen. Gleich mehrere Großprojekte sind im Haushalt 2014 vorgesehen. Um die Vorhaben realisieren zu können, muss die Gemeinde aber nicht nur tief in die Tasche greifen, sondern auch zwei neue Kredite mit einer Gesamthöhe von 350.000 Euro aufnehmen. Mit 1,7 Millionen Euro Schulden steigt die Pro-Kopf-Verschuldung von 1.000 Euro (2013) auf 1.109 Euro. 'Die fetten Jahre sind vorbei', witzelt Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer. 'Wir müssen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.14
22×

Beschluss
Hohe Investitionen trotz Spar-Haushalt in Kaufbeuren

Manch ein Bauvorhaben kann die Stadt Kaufbeuren heuer umsetzen. Viele Investitionen müssen allerdings auch auf die lange Bank geschoben werden. 'Es ist wieder ein Spagat zwischen Wünschenswertem und Machbarem', kommentiert Oberbürgermeister Stefan Bosse das Haushaltspaket, welches nun von der Stadtratmehrheit geschnürt wurde. Das heißt: Die Kommune bleibt bei ihrem strikten Sparkurs. 23 Millionen Euro steckt die Stadt heuer dennoch in Bauprojekte, etwa in die Schulen, den Straßen- und Kanalbau....

  • Kempten
  • 27.03.14
17×

Finanzen
Rekordhaushalt im Landkreis Unterallgäu

Rekordhaushalt – wieder einmal. Der Landkreis Unterallgäu investiert heuer doppelt so viel wie noch vor drei Jahren. Das ist in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses deutlich geworden. Hatte der Vermögenshaushalt 2011 noch ein Volumen von 11,6 Millionen Euro, schnellt die Summe heuer auf 22,5 Millionen in die Höhe. Aus dem Vermögenshaushalt werden Investitionen getätigt. Bei so vielen Investitionen - vor allem in Schulen - bleibt ein Ziel auf der Strecke: Mit dem eigentlich angestrebten...

  • Kempten
  • 26.03.14
14×

Beschluss
Stadträte stimmen Memminger Haushalt mit großer Mehrheit zu

Der Memminger Haushalt ist beschlossene Sache. Die Stadträte stimmten am Montagabend dem Zahlenwerk mit großer Mehrheit zu. Lediglich die drei anwesenden ÖDP-Vertreter Professor Dr. Dieter Buchberger, Alexander Abt und Dr. Horst Melchinger sowie die beiden parteilosen Ratsmitglieder Günther Bischoff und Albert Schweiger lehnten den Etat ab. Wie Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seiner Haushaltsrede betonte, zeichne sich der Etat durch viele Investitionen, Schuldenabbau und durch den Ausbau...

  • Kempten
  • 25.03.14
23×

Haushaltsentwurf
Steuern sprudeln in den Memminger Stadtsäckel

Der Haushaltsentwurf der Stadt Memmingen zeichnet sich laut Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger durch folgende drei Dinge aus: Erneut mehr Steuereinnahmen, hohe Investitionen und keine neuen Kredite. Auf der anderen Seite sollen für die Erweiterung des Klinikums heuer aber 14,7 Millionen Euro aufgenommen werden, wie Stadtkämmerer Jürgen Hindemit in der jüngsten Sitzung des Finanz-Senats berichtete. Allerdings schlägt sich dieses Darlehen nicht im städtischen Haushalt nieder, da das Klinikum...

  • Kempten
  • 20.03.14
19×

Statistik
Kampf gegen 92 Tonnen Staub

Der Frühjahrsputz mal aus anderer Sicht Seit Wochen bereits dominiert schönes Wetter. Heute beginnt der Frühling nun auch kalendarisch. Damit rückt er für viele Deutsche in den Fokus: Der Frühjahrsputz, zu dem es einige interessante Zahlen gibt. 45 000 Tonnen – das entspricht ungefähr dem sechsfachen Gewicht des Eifelturms oder der Gesamtmenge an Staub, die allein durch Hautschuppen jährlich in Deutschland entsteht. Schon von Geburt an sind wir von Kopf bis Fuß auf Staub eingestellt, denn...

  • Kempten
  • 20.03.14
21×

Verbrauchermesse
Messe MIR zum zweiten Mal in Memmingen

Die Verbraucher- und Erlebnismesse 'Miteinander in der Region' (kurz MIR) geht in Memmingen in die zweite Runde: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet sie heuer vom 16. bis 18. Mai im Stadtpark Neue Welt statt. Das Themenspektrum der ausstellenden Unternehmen reicht von Automobilen, Nutzfahrzeugen und Landmaschinen über die Bereiche Bauen und Wohnen, Haushalt und Garten, Gesundheit und Sport, Nahrungs- und Genussmittel bis hin zu Freizeitangeboten und Medien. Allgäu Event...

  • Kempten
  • 07.03.14
27×

Finanzen
Immenstädter Stadtrat stellt offenbar keinen Haushaltsplan vor der Wahl

Weiter ohne Haushaltsplan In Immenstadt wird es vor der Wahl keinen Haushaltsplan geben - und auch danach nicht so rasch. Die Beratungen im Finanzausschuss vergangene Woche wurden abgebrochen. Streit gab es über die Zusage des Bürgermeisters, ein konkretes Konzept darüber vorzulegen, wie er den Haushalt konsolidieren will. Der Beratungsstand Der Rat hatte im Januar darüber diskutiert: Stellt man noch einen regulären Haushalt auf? Dafür waren CSU und JA. Oder nur einen Rahmenplan ohne...

  • Kempten
  • 22.02.14
151×

Haushalt
Wertach berät über Sanierung oder Neubau des Gasthofs Engel

Ein dicker Brocken kommt bald auf den Wertacher Haushalt zu: Die Gemeinde will den Gasthof Engel in Angriff nehmen. Nun soll erst mal untersucht werden, ob das gemeindeeigene Gebäude saniert werden kann oder abgerissen und neu gebaut werden muss. 'Wir wollen darin einen ebenerdigen Bürgersaal bauen', erklärte Eberhard Jehle. Der Rathauschef hatte zuvor mit Kämmerin Martina Wagner im Gemeinderat den aktuellen Haushaltsbericht auf den Tisch gelegt. Darin sind für 2014 unter anderem 130.000 Euro...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.02.14
16×

Haushaltsplan
Landkreis Oberallgäu investiert 16,4 Millionen Euro in Straßenbau

Weiter Millionen fließen in Schulen und soziale Aufgaben Der Kreis arbeitet vielfach im Stillen, etwa wenn er Millionenbeträge für soziale Zwecke umverteilt. Denn das ist eine der Hauptaufgaben, wie ein Blick in den gestern vom Kreistag einstimmig beschlossenen Haushaltsplan zeigt. Der hat ein Volumen von 147,8 Millionen Euro. Allein 68,3 Millionen davon fließen in die soziale Sicherung - etwa für die Jugendhilfe oder Sozialleistungen. Eigene Schulen hat der Kreis zwar nur wenige, zahlt dafür...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ