Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

25×

Haushaltsentwurf
Kreisausschuss Ostallgäu hat den Haushaltsplan für 2014 beschlossen

Der kreisausschuss Ostallgäu hat den haushaltsplan für das Jahr 2014 beschlossen. Der vorgelegte Entwurf finanziert einen Schuldenabbau von rund zwei Millionen Euro. Zudem wird ein Betrag von rund 1,6 Millionen angespart. Die Kreisumlage wird um einen Prozentpunkt auf einen Hebesatz von 47,5 Prozent gesenkt. Ausführliche Informationen zum lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.13
40×

Landkreis
Kreishaushalt: Mehr Geld in den Kassen der Ostallgäuer Gemeinden

Entwurf fur das Jahr 2014 sieht vor, die Umlage zu senken. Schulden jedoch weiter auf Rekordniveau Den Kommunen im Ostallgäu bleibt im Jahr 2014 voraussichtlich mehr Geld in den Kassen. Das sieht zumindest der Entwurf für den Kreishaushalt vor, der am Montag erstmals öffentlich vorgestellt wurde. Geplant ist, den Hebesatz für die Kreisumlage um 0,5 Prozentpunkte auf 48 Prozent zu reduzieren. Die Gemeinden würde diese Absenkung um insgesamt knapp 600.000 Euro entlasten. 'Wir haben diese Luft im...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.13
19×

Finanzen
Ausgaben zum Wohle der Bürger - Buchloer Schulden steigen wohl auf 24,2 Millionen an

Geht die Rechnung des Buchloer Kämmerers Dieter Streit auf, steigen die Schulden der Stadt am Ende des Jahres 2013 von 19,3 Millionen Euro (Stand Ende 2012) auf 24,2 Millionen Euro. Bürgermeister Schweinberger machte drei große Posten für die Ausgaben aus. Erstens: den Erwerb von Vorratsflächen für die künftige Entwicklung der Stadt. Dies belaste den Haushalt mit rund 1,85 Millionen Euro; zweitens: die Wasserversorgung. Allein der Neubau der Trinkwasserbehälter und die Verlegung des...

  • Buchloe
  • 03.05.13
16×

Gemeindefinanzen
Waaler beraten Haushaltsentwurf für das Jahr 2013

Ziel: Schulden verringern 'Die Zahlen sind sehr positiv, wenn man sie mit früher vergleicht', fasste Katrin Mohrenweis den Haushaltsentwurf der Gemeinde Waal für das Jahr 2013 zusammen. Bürgermeister Alois Porzelius pflichtete ihr bei. Wichtigstes Ziel in den kommenden Jahren sei es, den Schuldenstand von derzeit 3,1 Millionen Euro zu senken und dennoch 'weiter viel zu machen'. Christoph Echter von der Kämmerei der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe stellte bei der jüngsten Sitzung des Waaler...

  • Buchloe
  • 19.04.13
31×

Finanzen
Schulden der Stadt Buchloe steigen auf 24,1 Millionen Euro

Haushalt für 2013 vorberaten – Gesamtvolumen liegt bei 33,2 Millionen Euro – Rücklagen schrumpfen Was Bürgermeister Josef Schweinberger in den vergangenen Wochen nur vage angedeutet hat, wurde bei der Sitzung des Stadtrats am Dienstagabend klar: Der Buchloer Haushalt für das laufende Jahr ist angespannt; die Neuverschuldung steigt um 4,9 Millionen Euro auf 24,1 Millionen Euro am Jahresende; gleichzeitig schrumpfen die Rücklagen um 600 000 Euro auf dann 200 000 Euro. Erneut investiert die Stadt...

  • Buchloe
  • 18.04.13
15×

Augsburg
Bistum Augsburg verabschiedet Haushalt für 2013

Das Bistum Augsburg hat seinen Haushalt für 2013 verabschiedet  und der kommt, wie schon in den vergangenen Jahren, ohne Schulden aus. 316 Millionen Euro verwaltet das Bistum in diesem Jahr, das meiste davon fließt zurück in die Gemeinden. Einen besonderen Akzent setzt die Diözese auf die Schwachen der Gesellschaft. Die Schwangerenberatung und die Betreuung von Obdachlosen sollen stark ausgebaut werden.

  • Kempten
  • 16.03.13
48×

Etatentwurf
Der Schuldenberg der Stadt Marktoberdorf wächst

Es lief eigentlich so gut: Innerhalb eines Jahrzehnts halbierte die Stadt den Schuldenberg fast, trug ihn von 29 auf 15,7 Millionen Euro ab. In diesem Jahr jedoch könnte er wieder deutlich auf 20,3 Millionen Euro steigen - wenn nicht der Finanzausschuss in seiner Sitzung am Montag, 18. März, ab 17 Uhr noch einige Positionen streicht. Der Gesamthaushalt besitzt ein Volumen von 48 Millionen Euro. Dass die Stadt vor größeren Projekten steht, offenbart der Vermögenshaushalt, der im Ansatz 14,3...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.13
17×

Haushalt
Stadt Kaufbeuren investiert mittelfristig 50 Millionen Euro

Hochs und Tiefs Noch in diesem Jahr werden weit über zehn Millionen Euro in Sanierung und Erweiterungen von Schulen gesteckt. Zudem soll eine Kinderbetreuungsstätte am Klinikum entstehen. 1,5 Millionen Euro wurden dem Haushalt zudem für die Sanierung des Stadions herausgepresst. Für die Entschärfung von Unfallschwerpunkten auf Kaufbeurer Straße wendet die Stadt eine Million Euro auf. Die Nettoneuverschuldung wurde bis 2016 auf 5,3 Millionen Euro begrenzt. Die Stadt müsse sich auch in Zukunft...

  • Kempten
  • 22.02.13
22×

Lindau
Lindauer Landrat Stegmann: Schuldenabbau weiter vorantreiben

Der Landkreis Lindau will in diesem Jahr 1,4 Millionen Euro Schulden abbauen. Das erklärte Landrat Elmar Stegmann vor den nächste Woche beginnenden Haushaltsberatungen. Am Ende des Jahres rechnet Stegmann mit 25,6 Millionen Euro Schulden. Damit hätte der Landkreis in den letzten fünf Jahren einen erheblichen Schuldenabbau geschafft. Denn 2007 war der Landkreis Lindau noch mit 40 Millionen Euro verschuldet.

  • Lindau
  • 08.01.13
42×

Haushalt
Grünenbach lässt Hebesätze der Steuern an der Höchstgrenze

Weiterhin Schulden abbauen Unverändert lässt die Gemeinde Grünenbach im kommenden Jahr die Hebesätze der von ihr festgesetzten Steuern. Die Grundsteuer A für landwirtschaftliche Grundstücke bleibt bei 410, die Grundsteuer B für sonstige Flächen bei 450 Prozent. 'Damit liegen wir im Vergleich an der oberen Grenze im Landkreis', weiß Bürgermeister Markus Eugler. Aber: 'Wir nutzen die zur Verfügung stehenden Finanzmittel für den Schuldenabbau.' Auch der Gewerbesteuer-Hebesatz bleibt mit 380...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.12
24×

Haushalt
Schuldentilgung statt Kreditaufnahme in Betzigau

Zeitversetzt gegenüber den Vorjahren genehmigte der Gemeinderat Betzigau jetzt den ersten von Kämmerer Marco Alberth vorgelegten Haushalt 2012. 'Dieser Umstand ist der Personalentwicklung in der Verwaltung geschuldet', erklärte Bürgermeister Roland Helfrich dazu – und versprach, dass der Etat für 2013 wieder normal im April/Mai vorgelegt werde. Den aktuellen Haushaltsplan mit 4,07 Millionen Euro im Verwaltungs- und rund 1,4 Millionen Euro im Vermögenshaushalt beschloss der Gemeinderat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.12
12×

Gemeinde Ruderatshofen will ausgegliederten Schulden übernehmen

Mehr Übersicht im Haushalt In den kommunalen Haushalt will Ruderatshofen seine Schulden übernehmen, die derzeit ausgegliedert seien. So weise der Gewerbepark Fürgen noch eine Restschuld von 631.000 Euro auf, die Fotovoltaik 100.000 Euro. Um mehrere Darlehen kündigen und auf einen günstigeren Zinssatz umschulden zu können, müsste eventuell eine Vorfälligkeitsentschädigung bis zu 149000 Euro bezahlt werden. Damit käme man von der hohen Zins- und Tilgungslast herunter, wie Bürgermeister Johann...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.12
17×

Haushalt
Lechbruck hält Kurs beim Schuldenabbau

Der Gemeinderat Lechbruck hat den Haushalt 2012 einstimmig verabschiedet, der ohne neue Kredite finanziert werden kann. Dennoch wird der Schuldenstand rund 14 Millionen Euro am Jahresende betragen, etwa 200.000 Euro weniger als noch im Vorjahr. Die Pro-Kopf-Verschuldung sinkt damit von 5514 auf 5433 Euro. Kämmerer Martin Neuber sprach von einem 'soliden Haushalt'.

  • Füssen
  • 12.07.12
177× 2 Bilder

Haushalt
Der Schuldenabbau in der Gemeinde Germaringen schreitet voran

Germaringen hält sich mit großen Investitionen zurück – Steigende Steuereinnahmen 'Nein, wir können uns wirklich nicht beklagen', sagt Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager beim Blick in den Haushaltsplan für das Jahr 2012. Steigende Gewerbesteuereinnahmen, sinkender Schuldenstand und fast 450 000 Euro, die vom Verwaltungs- in den Vermögenshaushalt fließen, verdeutlichen die gute finanzielle Situation der Gemeinde. Der Schuldenstand Germaringens betrug am Ende des Jahres 2011 knapp 132...

  • Kaufbeuren
  • 23.06.12
30×

Haushalt
Waals Schulden steigen auf knapp über drei Millionen Euro an

Investitionen der Gemeinde Waal führen zu neuer Darlehensaufnahme – Kinderkrippe nimmt größte Position ein Erstmals seit 2007 wird der Schuldenstand der Gemeinde Waal zum Ende des Jahres 2012 über die Drei-Millionen-Euro-Grenze steigen, was eine Neuverschuldung von 352 000 Euro bedeutet. Das ergaben die Vorberatungen des Haushaltsplans 2012, der nach der Einarbeitung kleinerer Änderungen in der nächsten Gemeinderatssitzung beschlossen werden soll. Christoph Echter von der Kämmerei der...

  • Buchloe
  • 14.06.12
20×

Haushalt
Schuldenabbau in Jengen schreitet voran

Etat 2012 verabschiedet Der Schuldenstand der Gemeinde Jengen ist weiter zurückgegangen und soll zum Ende des Jahres nur noch 3,55 Millionen Euro betragen. 2006 war Jengen noch mit 6,2 Millionen Euro verschuldet. Seitdem ist die Verschuldung jährlich zurückgegangen. Bürgermeister Franz Hauck sprach daher bei der jüngsten Sitzung von einer 'positiven wirtschaftlichen Entwicklung'. Zur weiteren Verbesserung der Finanzsituation sei die Kommune aber angehalten, den eingeschlagenen...

  • Buchloe
  • 25.05.12
12× 3 Bilder

Gemeinderat
Lamerdingens Schulden steigen erstmals seit 15 Jahren an

Lamerdingen hat zwischen 1996 und 2011 Kredite kontinuierlich abgebaut – Haushaltssatzung verabschiedet – Mit Abstand niedrigste Pro-Kopf-Verschuldung in der Verwaltungsgemeinschaft Der Schuldenstand der Gemeinde Lamerdingen wird heuer zum ersten Mal seit 1996 wieder steigen. Zum Ende des Jahres soll er 1,1 Millionen Euro betragen, Ende vergangenen Jahres waren es noch 650 000 Euro. Gleichzeitig werden die Ersparnisse durch eine Rücklagenentnahme von 180 000 Euro wohl von 200 000...

  • Buchloe
  • 10.05.12
124×

Gemeinde Buchenberg verabschiedet Haushaltsplan

Schulden senken und doch kräftig investieren Die Gemeinde Buchenberg kann ihre Verschuldung in diesem Jahr deutlich senken – und zugleich kräftig investieren. Das vermeldete Kämmerer Rolf Bischof in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Einstimmig wurden im Gremium der Haushaltsplan und die -satzung verabschiedet. Der Verwaltungshaushalt beläuft sich auf gut fünf Millionen Euro, im Vermögenshaushalt werden knapp zwei Millionen Euro bewegt.

  • Kempten
  • 07.05.12
13×

Haushalt
Lauben will neue Einnahmequellen erschließen ndash Höchststand bei Investitionen

Einnahmestark und mit einer Rekordsumme: So stellt sich der Haushalt der Gemeinde Lauben dar. Mit rund zwölf Millionen Euro hat der Gemeinderat für 2012 einen der höchsten Haushaltsentwürfe in der Geschichte des Ortes beschlossen. Mit etwa 6,8 Millionen Euro im Verwaltungshaushalt überschreitet er den Vorjahresansatz um knapp 14 Prozent. Im Vermögenshaushalt steigt das Volumen mit 54,87 Prozent auf knapp 5,2 Millionen Euro. 'Wir haben einen Haushalt aufgestellt, der sich sehen lassen kann',...

  • Kempten
  • 28.04.12
100×

Gemeinderatssitzung
Gemeinde Bidingen auf Sparkurs

Gemeinde will Schulden abbauen – Weiterhin angespannte Finanzlage Die angespannte Haushaltslage der Gemeinde Bidingen gibt keinen großen Spielraum für zusätzliche Investitionen. Das von der Gemeinde geplante Windrad trägt sich durch seine Einspeisevergütung selbst und wird in den Jahren 2014 und 2015 mit seinen Einnahmen zum Haushaltsausgleich beitragen. Somit war der Grundtenor der jüngsten Gemeinderatssitzung mit Beschlussfassung des Haushalts der weitere Sparkurs sowie der...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.12
23×

Lindau
Landkreis Lindau setzt sich Schuldenabbau weiterhin als Ziel

Der Landkreis Lindau will auch 2012 weiterhin konsequent seine Schulden abbauen. Das erklärte Landrat Elmar Stegmann am Rande der Vorstandswahlen der Lindauer CSU. So soll in diesem Jahr die Verschuldung unter 27 Millionen Euro sinken. Das entspricht einer Reduzierung von 12 Millionen Euro in vier Jahren. Neuer Ortsvorsitzender der CSU ist Willy Böhm. Er wurde am Freitagabend mit nur einer Gegenstimme gewählt.

  • Lindau
  • 23.04.12
24×

Haushalt
Die Gemeinde Bolsterlang investiert 2012 vor allem in den Straßenbau

'Und nun kommen wir zu einem sehr erfreulichen Punkt', sagte Bürgermeisterin Monika Zeller, als sie bei der jüngsten Gemeinderatssitzung das Wort an Kämmerin Christine Mayland übergab. Denn die hatte frohe Kunde im Gepäck. Vorab: Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kämmerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also der...

  • Oberstdorf
  • 12.04.12
36× 2 Bilder

Gemeinderat
Rückholz stellt soliden Haushaltsplan für 2012 vor

Schulden sinken, Investitionen steigen Die Schulden der Gemeinde Rückholz sind von 2011 auf 2012 leicht gesunken, die Investitionen fallen heuer deutlich höher aus als im vergangenen Jahr. Auf diesen Nenner brachte Albine Meyler von der Verwaltungsgemeinschaft Seeg jüngst den Rückholzer Haushaltsplan für 2012 bei der Vorstellung im Gemeinderat. Er wurde ohne Gegenstimme verabschiedet. Die Zahlen und Fakten im Einzelnen: Verwaltungshaushalt: Er wird 2012 ein Volumen von 951.000 Euro (2011:...

  • Füssen
  • 12.04.12
18×

Haushalt
Haushalt Rückholz: Schulden sind gesunken

Solide mit geringen Schulden und maßvollen Investitionen – so wurde der Rückholzer Haushalt 2012 jüngst im Gemeinderat präsentiert und ohne Gegenstimme verabschiedet. Albine Meyler von der Verwaltungsgemeinschaft Seeg erklärte, die Schulden seien von 2011 auf 2012 leicht gesunken: Anfang Januar 2012 betrug der Schuldenstand etwa 199 000 Euro, 2011 waren es rund 206 000 Euro. Die Einnahmen durch die Gewerbesteuer bleiben vermutlich bei 70 000 Euro wie im Vorjahr. Den Löwenanteil auf der...

  • Füssen
  • 11.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ