Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

151×

Haushalt
Wertach berät über Sanierung oder Neubau des Gasthofs Engel

Ein dicker Brocken kommt bald auf den Wertacher Haushalt zu: Die Gemeinde will den Gasthof Engel in Angriff nehmen. Nun soll erst mal untersucht werden, ob das gemeindeeigene Gebäude saniert werden kann oder abgerissen und neu gebaut werden muss. 'Wir wollen darin einen ebenerdigen Bürgersaal bauen', erklärte Eberhard Jehle. Der Rathauschef hatte zuvor mit Kämmerin Martina Wagner im Gemeinderat den aktuellen Haushaltsbericht auf den Tisch gelegt. Darin sind für 2014 unter anderem 130.000 Euro...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.02.14
23×

Haushalt
Landkreis Oberallgäu präsentiert Etat für 2014

16,4 Millionen Euro will das Landratsamt Oberallgäu heuer in die Verkehrswege stecken, Straßen reparieren oder ausbauen. Das ist aber nur ein Bruchteil der Gesamtausgaben des Landkreises von insgesamt 147,8 Millionen Euro. Dieses Volumen hat zumindest der Entwurf des Haushaltsplanes. Vieles macht der Landkreis für die meisten Bürger unbemerkt – etwa bei der Sozial- und Jugendhilfe. Da fließen Millionenbeträge für Menschen, denen es aus verschiedensten Gründen finanziell nicht gut geht,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.14
26×

Haushalt
Oberstdorfer Gemeinderat beschließt 64 Millionen Haushalt für 2014

Große Mehrheit für Sparkurs Die Marktgemeinde Oberstdorf will auch im kommenden Jahr den Sparkurs fortsetzen und weiter Schulden abbauen. Mit großer Mehrheit verabschiedeten die Ratsmitglieder den 64 Millionen Euro dicken Haushaltsplan für das Jahr 2014. Investiert werden soll aber auch: 6,5 Millionen aus dem Vermögenshaushalt fließen in Baumaßnahmen und anderes. 3,5 Millionen mehr als im Vorjahresplan. Die größten Brocken sind Schulen (Gymnasium und Schulsportplatz: 1,2 Millionen Euro),...

  • Oberstdorf
  • 21.12.13
37×

Stadthaushalt
Defezit in Sonthofen zwischen 2014 und 2017 bei 3,1 Million Euro

Die Stadt Sonthofen wird den Gürtel in den nächsten Jahren deutlich enger schnallen müssen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ergibt der Stadthaushalt zwischen 2014 und 2017 ein Defizit von mindestens 3,1 Millionen Euro. Das Problem dabei, die Stadt kann nicht weiter sparen, denn 95 Prozent des Haushalts sind Fixkosten. Allerdings hat die Stadt ein paar Rücklagen angespart und die sollen jetzt zumindest die Defizite ausgleichen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.13
33×

Finanzen
Stadt Kempten verzeichnet 2013 weniger Gewerbesteuer

Rund zwei Millionen Euro weniger Gewerbesteuer fließen heuer in den Stadtsäckel Kemptens. Die Gewerbesteuer ist eine der wichtigsten Einnahmen für Städte und Gemeinden. Mit ihr werden Straßensanierungen oder Schulbauten kalkuliert. Wird sie weniger, muss das eine oder andere Projekt für die Bürger gestrichen werden. Das beunruhigt zwar weder Kämmerer noch Oberbürgermeister, dennoch muss jetzt vor den Haushaltsberatungen für 2014 überlegt werden, ob nicht die eine oder andere Investition...

  • Kempten
  • 21.10.13
42×

Tourismus
2,43 Millionen Übernachtungen: 2012 ein erfolgreiches Jahr für Oberstdorf

Das Jahr 2012 war für Tourismus Oberstdorf ein sehr erfolgreiches: Zum ersten Mal seit langem wurden 2,43 Mio. Übernachtungen erreicht. In diesem Zuge konnte auch der 400.000 Gast im südlichsten Ort Deutschlands begrüßt werden. In Relation zum Vorjahr bedeutet dies eine prozentuale Steigerung der Übernachtungen von 5,21 Prozent, bei den Ankünften sogar von 6,71 Prozent. Diese erfreulichen Zahlen beeinflussen auch den Jahresabschluss von Tourismus Oberstdorf. Das Geschäftsjahr 2012 schließt mit...

  • Oberstdorf
  • 17.10.13
28×

Glasfaser
Glasfaserausbau in Kempten läuft nach Plan

Die letzten Bauarbeiten laufen bis Ende November – Vor Weihnachten sollen die ersten Haushalte die neue Technik nutzen können – Wie der Internetausbau funktioniert Der Glasfaserausbau der Telekom in Kempten läuft auf Hochtouren. Bis Ende November sollen alle Tiefbauarbeiten abgeschlossen sein, noch vor Weihnachten, erklärt Telekom-Pressesprecher Udo Harbers, könnten die ersten Haushalte die neuen Internet-Hochgeschwindigkeitsanschlüsse nutzen. Bis Ende Februar 2013 seien dann alle,...

  • Kempten
  • 10.11.12
42×

Finanzen
Einige Gemeinden im Allgäu sind völlig schuldenfrei

Immer mehr Gemeinden oder kreisangehörige Städte im Freistaat sind vollständig ohne Schulden. Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann waren dies zu Beginn des vergangenen Jahres 187 der 2031 kreisangehörigen Städte, Märkte und Gemeinden im Freistaat. Herrmann: 'Das waren 13 mehr als im Jahr davor.' Eine der Ursachen sei, dass die Steuereinnahmen der Kommunen deutlich nach oben zeigen. Zu den finanzpolitischen Musterschülern unter den Gemeinden zählen: im Landkreis Unterallgäu: Amberg, Egg...

  • Kempten
  • 05.03.12
28×

Klinikum
Finanzen: Klinikum Memmingen rechnet mit schwarzer Null

Zufrieden zeigte sich die Leitung des Memminger Klinikums bei einem Rückblick auf 2010. Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber rechnet mit einem ausgeglichenen Haushalt für 2011: 'Wir bewegen uns in der Nähe einer schwarzen Null. 'Die Zahl der stationären Patienten habe bei etwa 22 000 gelegen, informierte Ärztlicher Direktor Professor Dr. Albrecht Pfeiffer. 2011 habe sich das Klinikum als 'Pankreaszentrum' zur Behandlung von Bauspeicheldrüsenkrebs und als 'Regionales Traumazentrum' für...

  • Kempten
  • 23.12.11

Haushalt
Millionenentlastung für Kommunen -- Bund übernimmt Grundsicherung

Ab kommendem Jahr wird der Bund 45 Prozent, im Jahr 2013 dann 75 Prozent und 2014 schließlich 100 Prozent der momentan von den Kommunen getragenen Kosten der Grundsicherung im Alter übernehmen. 'Wir entlasten die Kommunen damit in Millionenhöhe', sagt Dr. Gerd Müller, Parlamentarischer Staatssekretär und CSU-Bundestagsabgeordneter aus Kempten. So werde beispielsweise der Etat des Landkreises Lindau im nächsten Jahr um 70 000 Euro, 2013 um 1,2 Millionen Euro und ab 2014 um 1,6 Millionen Euro...

  • Kempten
  • 16.11.11

Immenstadt / Oberallgäu
Nur rechtliche Verpflichtungen erfüllen

Was passiert, wenn eine Kommune ihren Haushalt nicht verabschiedet? Diese Frage stellt sich zurzeit so mancher, der die Situation in Immenstadt beobachtet. Dem dortigen Stadtrat ist es bis jetzt noch nicht gelungen, sich auf einen Haushalt zu einigen (wir berichteten). Zuständige Aufsichtsbehörde ist in diesem Fall das Oberallgäuer Landratsamt. Iris Stötzer vom Amt erläutert, was in solchen Fällen auf die Kommune zukommen kann:

  • Kempten
  • 28.05.10

Füssen schreibt wieder schwarze Zahlen

Haushalt saniert Füssen | hs | Nach vielen Jahren hat die Stadt Füssen erstmals wieder einen Überschuss in ihrem Verwaltungshaushalt erzielen können: Ein Plus von rund einer Million Euro erwirtschaftete die Kommune im Jahr 2007 - zuletzt gab es 1994 ein vergleichbares Ergebnis, wie Bürgermeister Christian Gangl sagt.

  • Kempten
  • 15.02.08
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ