Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Zitrone auspressen
738×

Life Hacks
Life Hack #6: Zitronen leichter auspressen

Aus der Zitrone kommt nur wenig Saft und Sie haben gerade keine Zitronenpresse zur Hand? Es gibt einen einfachen Trick, mit dem es besser funktioniert. Die Zitrone wird vorher mit ein bisschen Kraft bearbeitet - und schon kommt mehr aus der Zitrone. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 06.11.17
502×

Life Hacks
Life Hack #2: Ohrringe aufbewahren

Einen Ohring gefunden, wo ist bloß der Zweite? Wir zeigen in unserem Life Hack, wie man den Schmuck gleich paarweise aufbewahren kann. Was Sie dazu brauchen ist ein Knopf. Die Anleitung sehen Sie im Video. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 02.11.17
301×

Life Hacks
Life Hack #1: Ingwer schälen

In unserem Life Hack zeigen wir eine Methode, mit der Ingwer ganz einfach geschält werden kann - und wie der Ingwer dabei möglichst ganz bleibt. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Löffel. Wie das Schälen mit dem Löffel funktioniert, sehen Sie im Video. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 01.11.17
38×

Life Hacks
DailyHacks: Jeden Tag ein Trick, der das Leben erleichtern soll

Jeder kennt den einen oder anderen Trick, mit dem man sich den Alltag einfacher machen kann - von einer besonderen Methode, T-Shirts zu falten, einem alternativen Reinigungsmittel für Scheinwerfer oder einer neuen Methode zum Tomatenschneiden. Ab November 2017 verraten wir unter der Woche täglich unsere Lieblingstricks. Unsere Life Hacks kommen dabei aus den unterschiedlichsten Bereichen. Vom Kochen über den Haushalt und Handwerkliches bis zum Reisen ist alles dabei.

  • Kempten
  • 26.10.17
423×

Haushalt
Freibad in Missen-Wilhams könnte teurer werden

Für Erschließung und Kanalarbeiten für das Baugebiet 'Kellerwiesen', Breitband und die Wasserversorgung will die Gemeinde Missen-Wilhams in diesem Jahr viel Geld in die Hand nehmen. Das geht aus dem Haushaltsplan hervor, den die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer dankte Kämmerer Thomas Klöpf für die kompetente Arbeit sowie die kompakte und übersichtliche Präsentation des umfangreichen Zahlenwerkes. Der Haushalt bewege sich in einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.17
13×

Strompreiserhöhung
Strom sparen und nachhaltig handeln

Spürbare Einsparungen lassen sich oft sehr einfach im Haushalt erzielen Viele Haushalte sind von einer spürbaren Erhöhung der Strompreise betroffen. Mit energieeffizienten Geräten und einfachen Tipps können Haushalte jedoch jährlich Stromkosten von über 300 Euro einsparen, so der Rat der Initiative für Nachhaltige Entwicklung (RNE). In dem Einkaufsratgeber 'Der Nachhaltige Warenkorb" (www.nachhaltiger-warenkorb.de) informiert der RNE über die größten Stromfresser. Demnach sind Großgeräte wie...

  • Kempten
  • 10.03.17
28×

Diebstahl
Männer mit Kinderwagen brechen in Haushaltswarengeschäft in Immenstadt ein

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde durch unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Haushaltswarengeschäfts in der Bahnhofstraße eingeschlagen und ein Haushaltsgerät entwendet. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um drei Männer, welche einen Kinderbuggy mit sich führten. Der Beuteschaden beträgt 500 Euro. Eine Fahndung mit mehrerer Streifenbesatzungen verlief ergebnislos. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt unter der Telefonnummer 08323/96100 zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.17
156×

Haushalt
Oberstdorf macht wieder neue Schulden, um wichtige Projekte zu verwirklichen

Insgesamt 16 Millionen Euro Schulden hat die Gemeinde Oberstdorf in den vergangenen acht Jahren abgebaut. 'Wir haben schon einen schönen Berg abgetragen', sagte Marktkämmerer Martin Schmalholz bei der Festlegung des Haushaltsplanes 2017 im Gemeinderat. Doch mit dem Sparkurs ist es jetzt erst einmal vorbei. Denn im kommenden Jahr stehen eine ganze Reihe von wichtigen Projekten in Oberstdorf an: Der Abschluss der Skiflugschanzen-Sanierung, der Hochwasserschutz an Trettach, Kühberg und...

  • Oberstdorf
  • 15.12.16
31×

Haushalt
Bürgerversammlung in Nesselwang hat Unterhaltungswert und erntet wenig Kritik

Eine Bürgerversammlung mit Unterhaltungswert hat Nesselwangs Bürgermeister Franz Erhart einmal mehr präsentiert. Schnell und humorvoll informierte er die 350 Anwesenden in der vollen Alpspitzhalle in 90 Minuten über die Lage und viele Themen in der Marktgemeinde – darunter der Haushalt. Er schloss mit 12,5 Millionen Euro: 8,9 Millionen im Verwaltungs- und 3,6 Millionen im Vermögenshaushalt. Das könne sich sehen lassen, sagte Erhart. Der Wirtschaft ginge es gut, 'auch wenn die Weltpolitik...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.11.16
134×

Finanzen
Kurioses, Schräges und weitere Fakten über die Kemptener Haushaltsrechnung

Eine Stadt berechnet sich neu Was haben Strafzinsen, Babyboom-Stadtteile und nasse Holzstücke gemeinsam? Sie hängen mit dem Kemptener Haushalt zusammen. Über das Zahlenwerk, das darüber entscheidet, wofür Kempten die Steuern seiner Einwohner ausgibt, berät aktuell der Haupt- und Finanzausschuss. Im Januar soll das Papier verabschiedet werden. Wir haben Kurioses, Schräges und andere Fakten aus der zweiten Diskussionsrunde zusammengetragen. Zunächst also die Sache mit den Strafzinsen. Dass...

  • Kempten
  • 18.11.16
56×

Finanzen
Die Stadt Kempten muss mehr als ein Jahresgehalt Strafzinsen bezahlen

Stadt rechnet damit, dass 2017 etwa 50.000 bis 60.000 Euro für ihre Geldreserven fällig werden. Gleichzeitig sind die städtischen Stiftungen unter Druck und schütten kaum noch aus Mit diesem Geld könnte man ein bis zwei Jahresgehälter bezahlen: 50.000 bis 60.000 Euro Strafzinsen muss Kempten im kommenden Jahr auf den Tisch legen. Die Sparkasse verlangt ab Januar Verwahrgeld von Geschäftskunden und Kommunen, wenn auf ihren Tagesgeldkonten mehr als 250.000 Euro liegen. Und es trifft auch Kempten,...

  • Kempten
  • 15.11.16
33×

Finanzen
Auch Oberallgäuer Haushalte betroffen: Buch macht auf auf Verschwendung aufmerksam

Das aktuelle Schwarzbuch des Bunds der Steuerzahler ist herausgegeben worden. Die Autoren decken darin Jahr für Jahr Verschwendung auf. Verschwendung im Großen, wie die vier Millionen Euro teure Brücke in Mainz, die letztendlich nicht von Autofahrern benutzt werden kann, weil die Straßenanbindung fehlt. Finanzielle Verschwendung gibt es aber auch immer wieder im Kleinen, im eigenen Haushalt im Oberallgäu, sei es durch unnütze Autofahrten oder durch häufiges Zigarettenrauchen. Welche private...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.16
34×

Haushalt
Der Rotstift regiert in Immenstadt: Stadtrat macht ernst und streicht freiwillige Leistungen

Eine Reihe von Veranstaltungen werden weniger oder gar nicht mehr gefördert. Und das ist erst der Anfang Der 'heiße Herbst' in Immenstadt hat begonnen: Bürgermeister Armin Schaupp und die Stadtrats-Mehrheit machen ernst mit ihrer Ankündigung, rigoros bei den Ausgaben der Stadt zu sparen. Begonnen haben sie damit am Donnerstag in der jüngsten Sitzung bei den 'kleineren Posten' des kommenden Haushalts 2017: den sogenannten freiwilligen Leistungen. Damit sind städtische Zuschüsse an Vereine und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.16
43×

Innenstadt
Parken in Kempten: Umrüstung kostet viel Geld

300.000 Euro für Automaten und Beschilderung Bevor die Verwaltung ab dem Jahr 2017 durch weitere kostenpflichtige Parkplätze in der Innenstadt Geld einnehmen kann, muss sie erst einmal welches ausgeben. Und zwar genau 300.000 Euro. Das ist nötig, um Parkautomaten umzurüsten, neue Beschilderungen und Beschriftungen anzubringen. Also, um insgesamt in Sachen Parken aufzurüsten. Knapp über 200.000 Euro hat jetzt der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats als zusätzliche Ausgaben im Haushalt...

  • Kempten
  • 30.09.16
20×

Stadthaushalt
Zuschüsse für Kempten: Was passiert mit den vier Millionen?

Unerwarteten Geldsegen hat die Stadt Kempten bekommen. Über vier Millionen Euro werden Ende des Jahres mehr in der städtischen Kasse erwartet. Ein Grund sind mehr Zuschüsse für Investitionen und die Schlüsselzuweisungen. Doch gleichzeitig sollen in der Stadt Gebühren – wie beim Parken – erhöht werden. Wie passt das zusammen? Warum werden die Bürger trotzdem zur Kasse gebeten? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Oder gibt es gar keinen Zusammenhang? Näheres lesen Sie in der...

  • Kempten
  • 08.07.16
12×

Kommunalpolitik
Gemeinde Tannheim hat finanzielles Polster für künftige Aufgaben

Die Gemeinde Tannheim nahe Memmingen hat das Haushaltsjahr 2015 um rund 870.000 Euro besser abgeschlossen als geplant. Angesichts vorgesehener Investitionen kann die Verwaltung das Geld gut gebrauchen. So gehen die Arbeiten in der Ortsmitte und auf dem Friedhof weiter, das Baugebiet 'Mooshauser Weg II' wird erschlossen, Kanalsanierungen und Breitbandausbau sind ebenfalls zu stemmen. Ein neues Projekt könnte die Ortsmitte weiter aufwerten: Dort will ein Investor ein mehrstöckiges Haus errichten,...

  • Kempten
  • 19.06.16
41×

Finanzen
Schließung des Immenstädter Schwimmbads ist vorerst vom Tisch

Einen in der Region einmaligen Weg geht die Stadt Immenstadt bei der Aufstellung ihres Haushalts. Weil die Kassen leer sind, beschloss der Stadtrat, die Bürger beim Sparen zu beteiligen. Sie sollen – ähnlich einem Bürgerentscheid – darüber abstimmen, wo die Stadt sparen soll und wo nicht. Dabei war bisher auch die Schließung des Hallenbads in der Diskussion. Wie jetzt allerdings Bürgermeister Armin Schaupp erklärte, sei eine Schließung vorerst nicht geplant. Die Entscheidung liegt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
44× 2 Bilder

Investitionen
Babenhauser Räte verabschieden Haushalt

Einstimmig hat der Babenhauser Marktrat dem Haushaltsplan 2016 zugestimmt. Vorgesehen sind in diesem Jahr Investitionen in Höhe von 2,7 Millionen Euro. Allein für das Baugebiet Klosterbeuren stehen 732.500 Euro im Etat. Daneben ist eine Kredittilgung in Höhe von 433.000 Euro ebenso geplant wie Grunderwerb im Gewerbegebiet (131.500 Euro) und im Bereich Ortsumgehung (150.000 Euro). Deutlich schlägt auch die Investitionsumlage für Mittel- und Realschule von zusammen 550.000 Euro zu Buche. Welche...

  • Kempten
  • 04.04.16
37×

Haushalt
Geld für Kurhaus und Feuerwehr: Fischinger Gemeinderat legt Finanzplan für das Jahr 2016 fest

Für 120.000 Euro wird eine neue Kehrmaschine angeschafft Mit einem einstimmigen Votum hat der Fischinger Gemeinderat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2016 auf den Weg gebracht. Julia Christ von der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe hat das Zahlenwerk im Gremium vorgestellt. Der Gesamthaushalt beläuft sich auf gut zehn Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Verwaltungshaushalt sind laut Entwurf 9,3 Millionen Euro. Dickste Einnahmen sind...

  • Oberstdorf
  • 30.03.16
34×

Finanzen
Markt Nesselwang kommt ohne neue Kredite aus: Haushalt verabschiedet

'Der Haushalt ist immer die Stunde der Wahrheit und ich kann sagen: Nesselwang steht gut da.' So lautete der Kommentar von Bürgermeister Franz Erhart im Marktgemeinderat zum Haushalt 2016. Dieser Ansicht waren offensichtlich alle Mitglieder des Kommunalparlamentes und stimmten über die Fraktionsgrenzen hinweg dem Etat zu. 'Es ist der 27. Haushalt, den ich in meiner Zeit als Kämmerer vorlege und es ist das erste Mal, wo wir keine neuen Schulden machen müssen', freute sich Martin Keller. Der Etat...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.03.16
17×

Alpenverein
Neue Kletterwand in Kaufbeuren bis Ende April fertig

Obwohl es zu zeitlichen Verzögerungen kam, soll die neue Kletterschulungswand des Alpenvereins unter der Leitung von Walter Kolb für etwa 120.000 Euro bis zum 29. April fertiggestellt werden. Das berichtete Vorsitzender Ralf Trinkwalder bei der Mitgliederversammlung der Sektion Kaufbeuren-Gablonz. So nahm der Verein mit 5.525 Mitgliedern 256.000 Euro ein. Dem standen 204.000 Euro an Ausgaben gegenüber. Nach der vorjährigen Schuldentilgung in Höhe von 31.000 Euro hatte der Verein zum Jahresende...

  • Kempten
  • 22.03.16
17×

Stadtrat
Fraktionen in Kaufbeuren nutzen die Haushaltsreden für gegenseitige Vorwürfe und Anschuldigungen

CSU, KI und FDP verabschieden den Etat mit 163 Millionen Euro Umfang Die Stimmung bei den Stadträten war schon vor der Haushaltssitzung am Dienstag aufgeheizt. Denn Freie Wähler (FW), SPD und Grüne hatten wie berichtet vorige Woche angekündigt, den 163,5 Millionen Euro umfassenden Etat abzulehnen. In Pressemitteilungen hielten Oberbürgermeister Stefan Bosse und die CSU dagegen. Die Auseinandersetzung gipfelte dann in den Haushaltsreden während der Sitzung, die mit gegenseitigen Vorwürfen und...

  • Kempten
  • 17.03.16
46×

Finanzen
Wo soll gespart werden? Immenstädter Bürger dürfen beim Haushalt mitreden

Einen neuen Weg geht Immenstadt beim Aufstellen ihres diesjährigen Haushalts: Die Bürger dürfen bei der Entscheidung mitreden, wo die Stadt sparen soll. Hintergrund ist die schlechte Finanzlage von Immenstadt. Weil in den nächsten Jahren große Investitionen anstehen – darunter die Sanierung und der Neubau von Schulen sowie viele marode Straßen und Kanäle – droht die Stadt in einem Schuldenloch zu versinken. Rettungsanker wäre die drastische Erhöhung der Grundsteuer für alle Haus-...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.16
23×

Haushalt
Wegen maroder Finanzen: Wird das Immenstädter Hallenbad geschlossen?

Finanziell steht es schlecht um Immenstadt. Das Städtle hat kein Geld, um seine Schulhäuser, öffentlichen Gebäude oder Straßen zu sanieren. Deshalb geht es jetzt ans Eingemachte. Als Gäste der Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts diskutierten Bürgermeister und Fraktionsführer im Stadtrat, wie es weitergehen soll. Dabei kam auch der Vorschlag auf den Tisch, das städtische Hallenbad zu schließen. Mehr über Sparvorschläge und Steuererhöhungen in Immenstadt erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ