Hausfriedensbruch

Beiträge zum Thema Hausfriedensbruch

Polizei (Symbolbild)
6.033× 1

Hausfriedensbruch
Junge Frau steht in Garten in Bodolz: Wer ist die Unbekannte in der langen Kleidung?

Am frühen Freitagabend stand in einem Garten in Bodolz (Ortsteil Ebnet) plötzlich eine junge Frau. Als die Frau den Eigentümer des Grundstücks erblickte, "ergriff sie sofort die Flucht", heißt es im Polizeibericht. Der Eigentümer rief daraufhin die Polizei. Demnach liegt laut Polizei der Verdacht nahe, dass die Frau im Garten und in der Wohnung nach Wertgegenständen suchen wollte, um sie zu stehlen. Die Beschreibung der jungen Frau:ca. 170cm großca. 17 Jahre altschlankbrauner HautteintSie trug...

  • Bodolz
  • 14.05.22
Ein 47-jähriger Mann ist bei einer Kontoeröffnung in einer Pfrontener Bank ausgerastet. Er hat herumgeschrien und Kunden belästigt. Erst als Bankmitarbeiter die Polizei einschalteten, verließ er die Filiale.  (Symbolbild)
4.996×

Ausraster bei Kontoeröffnung
Mann (47) schreit in Pfrontener Bank herum und weigert sich zu gehen

Am Montagvormittag ist ein Mann in einer Bank in Pfronten ausgerastet. Der 47-Jährige wollte ein Girokonto eröffnen. Als er unzufrieden wurde, schrie er in der Bank herum und belästigte andere Kunden. Als die Bankmitarbeiter den Mann aufforderten, die Bank zu verlassen, weigerte er sich. Er zündete sich stattdessen eine Zigarette an und rauchte diese in der Bank. Mann kann Verhalten nicht erklärenErst als die Mitarbeiter die Polizei alarmierten, verließ der Mann die Bank. Eine Polizeistreife...

  • Pfronten
  • 27.04.22
41-Jähriger nach Randalen verhaftet. (Symbolbild)
964×

Er hatte Hausverbot
Betrunkener (41) randaliert in Unterkunft in Türkheim

Am Sonntagnachmittag hat ein 41-jähriger Mann in seiner Unterkunft in der Wörishofer Straße in Türkheim randaliert. Nach Angaben der Polizei war der Mann stark alkoholisiert. Nach Angaben der Polizei hatte der 41-Jährige in der Unterkunft mehrere Türen und eine Wand beschädigt. Zudem hatte sich der Mann in der Unterkunft aufgehalten, obwohl ein Hausverbot gegen ihn bestand. Polizeibeamte nahmen den Randalierer in Gewahrsam. Er muss sich jetzt wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch...

  • Türkheim
  • 04.04.22
Ein betrunkener Mann hat mehrere Polizisten beleidigt, bespuckt und bedroht. (Symbolbild)
2.582×

Bahnhof Oberstdorf
Mann beleidigt, bespuckt und droht Polizisten, sie mit Messer aufzuschlitzen

Am Donnerstagabend hat ein betrunkener Mann Polizeibeamte am Bahnhof in Oberstdorf beleidigt und bedroht. Die Polizei war verständigt worden, weil der Mann versuchte in die versperrte Bahnhofshalle in Oberstdorf zu gelangen. Da ihm die Witterung anscheinend zu schlecht und ihm zu kalt war, versuchte er die geschlossene Eingangstüre der Halle mit den Händen aufzudrücken. Gegenüber Passanten zeigte er sich laut Polizeimeldung aggressiv.  Mann in Arrestzelle gebrachtNachdem die verständigte...

  • Oberstdorf
  • 03.12.21
Polizei (Symbolbild).
2.282×

Hausfriedensbruch in Füssen
Lautstarker Streit: Mann (31) tritt Glastür von Fitness-Studio ein

Am frühen Montagabend wurde die Polizeiinspektion Füssen zu einem Streit im Bereich der Füssener Altstadt gerufen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem lautstarken Streit zwischen einem 31-Jährigen und einem 25-Jährigen. Der 25-Jährige wollte diesen beenden, indem er ein Fitnessstudio betrat und die Türe schloss. Der 31-Jährige trat daraufhin die Verglasung der Studiotüre ein und verschaffte sich so Zutritt zu der Sportstätte. Polizisten müssen...

  • Füssen
  • 23.11.21
Eine 68-jährige Frau hat sich mit ihrem 43-jährigen Neffen gestritten, weil er ihre Wohnung nicht verlassen wollte.  (Symbolbild)
3.042×

Tante erkennt Polizisten zunächst nicht
Beide betrunken: Neffe (43) will Wohnung von Tante (68) nicht verlassen und bedroht sie

Am Sonntagnachmittag hat eine 68-jährige Frau aus Türkheim der Polizei mitgeteilt, dass ihr Neffe ihre Wohnung in der Kapuzinerstraße nicht verlassen möchte. Außerdem bedrohe und beleidige er sie. Die hinzugerufenen Beamten trafen den 43-Jährigen an, kurz nachdem er die Wohnung verlassen hatte.  Frau ist zu betrunken um die Polizisten zu erkennenIm Nachhinein fuhren die Polizeibeamten zu der Geschädigten. Diese konnte die Beamten jedoch zunächst nicht als Polizisten identifizieren, weil sie...

  • Türkheim
  • 15.11.21
In Ronsberg hat ein Mann ein Kirchenfenster eingeschlagen und sich dabei verletzt. (Symbolbild)
1.717×

Himmelfahrtskirche in Ronsberg
Mann (28) schlägt Kirchenscheibe ein - und ruft dann selbst die Polizei

In der Nacht von Montag auf Dienstag schlug ein 28-jähriger eine Scheibe der Maria Himmelfahrtskirche ein um dort widerrechtlich Unterschlupf zu finden. Er rief dann selbst bei der Polizei an, da er sich an der Hand verletzt hatte und behandlungsbedürftig sei. Die alarmierten Polizeibeamten und der Rettungsdienst konnten den Täter in der Kirche antreffen. Er wurde vor Ort erstbehandelt und dann in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr verschalte die beschädigte Scheibe. Anzeige wegen...

  • Ronsberg
  • 19.10.21
Drei Männer sind am Freitag über den Ausgang ins Schloss Neuschwanstein eingedrungen.
12.045× 2

Von Sicherheitskräften geflohen
Hausfriedensbruch im Schloss Neuschwanstein: Polizei schnappt drei Männer

Am Freitagnachmittag beobachteten die Sicherheitskräfte des Schloss Neuschwanstein, wie drei junge Männer über den Ausgang in das Schloss eindrangen. Zuvor hatten sie versucht, den Eingang ohne Ticket zu passieren. Laut Polizei blieben die Männer etwa 20 Minuten im Schloss und rannten danach von den  Sicherheitskräften weg. Eine Polizeistreife nach die Verfolgung auf und fasste einen der Männer. Die beiden anderen fanden die Beamten kurze Zeit später in einer Scheune. Die Männer im Alter von 26...

  • Schwangau
  • 09.10.21
3.071× 1

Beim "Roofing" erwischt
Junge Männer (20 und 22) klettern auf Ulmer Münster

Am frühen Sonntagmorgen hat ein Zeuge der Polizei in Ulm mitgeteilt, dass zwei Personen auf dem Turm des Ulmer Münsters herumklettern würden und eine Drohne das ganze filmen würde. Die Polizei konnte die beiden Männer im Alter von 20 und 22 Jahren nach ihrem Abstieg vorläufig festnehmen.  Mehrere Anzeigen Die mobilen Geräte der beiden wurden auf Anordnung eines Staatsanwalts beschlagnahmt. Beide bekommen laut Angaben der Polizei jetzt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und...

  • 07.09.21
Ein 46-Jähriger ist in Pfronten in ein Wohnmobil eingebrochen. (Symbolbild)
2.528×

Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung
Mann (46) bricht in Pfronten in Wohnmobil ein und hält sich zwei Tage darin auf

Ein 46-Jähriger war in ein Wohnmobil, das in einem Unterstand im Krokusweg in Pfronten stand, eingebrochen und hatte sich dann zwei Tage darin aufgehalten. Wie die Polizei berichtet, kamen die Besitzer am Donnerstagnachmittag zufällig zu dem Fahrzeug, um nach dem Rechten zu sehen. Dabei bemerkten sie, dass sich jemand darin aufhielt. Bevor die Polizei eintraf, kletterte der Mann unbemerkt aus dem Wohnmobil und versteckte sich darunter. Als die Beamten ankamen, rannte er davon. Die Polizisten...

  • Pfronten
  • 03.09.21
Polizei (Symbolbild)
9.164× 2

Streit um Corona-Maske eskaliert
Im Forum in Kempten: Maskenverweigerin (19) schreit herum und kratzt Polizeibeamten

Am Mittwochnachmittag ist im Forum Allgäu in Kempten ein Streit um die Maskenpflicht eskaliert. Eine 19-jährige Frau war ohne Maske im Forum unterwegs. Als das Sicherheitspersonal die junge Frau darauf ansprach, eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2-Maske) anzulegen, weigerte sie sich vehement. Sie wurde daraufhin des Hauses verwiesen. Polizist am Hals gekratztDie junge Frau wollte das Gebäude allerdings nicht verlassen, weshalb eine Streife der Kemptener Polizei hinzugezogen wurde....

  • Kempten
  • 02.09.21
Ein nächtlicher Ausflug in die Schule: keine gute Idee. (Symbolbild)
7.507×

13-Jährige in Pfronten
Nächtlicher Ausflug in die Schule: Kinder verraten sich selbst über ihre Smartphones

In der Donnerstagnacht hielten sich drei 13-jährige Kinder unbefugt in einer Pfrontener Schule auf - aller Wahrscheinlichkeit nach nicht, um zu lernen. Sie haben ihr Abenteuer mit ihren Smartphones über eine Messenger-App geteilt, weshalb die Polizei alarmiert wurde. Die Beamten trafen die Kinder dann schon bei ihren Eltern an. Hier führten sie "ein belehrendes Gespräch", wie es im Polizeibericht heißt. Nicht strafmündigBeschädigt oder gestohlen wurde nach bisherigen Ermittlungen nichts. Alle...

  • Pfronten
  • 27.08.21
Polizei (Symbolbild)
33.763× 3

Wegen eines Bieres
Schlägerei am Baggersee: Angler wehren sich gegen Angreifer (20)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein 20-jähriger Mann zwei Angler am Baggersee Senden gestört. Der junge Mann war über einen Zaun auf das Gelände gekommen und sprach die beiden Angler an und forderte ein Bier.  Mann (20) geht auf die Angler losAls die beiden Männer das verweigerte, wurde der unerwünschte Gast aggressiv und ging auf die beiden Angler los. Diese konnten sich aber gut wehren, hielten ihn fest und riefen sofort die Polizei. Hausfriedensbruch und KörperverletzungDer...

  • Neu-Ulm
  • 27.08.21
Ein Mann ist in ein Haus in Bad Wurzach eingestiegen, um auf die Toilette zu gehen. (Symbolbild)
4.458× 1

Es war wohl dringend
Mann steigt in Haus ein, um dort die Toilette zu benutzen

Am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr stieg ein Mann in ein Wohnhaus in Bad Wurzach (Landkreis Ravensburg) ein, um die dortige Toilette zu benutzen. Der Unbekannte, der als etwa 55 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben wird, war laut Polizei durch ein geöffnetes Fenster in das Haus eingestiegen. Eine Bewohnerin hörte die Toilettenspülung und kontrollierte das WC. Dann sah sie den ungepflegten Mann mit Vollbart und grauen Haaren. In aller Seelenruhe kletterte er wieder aus dem Fenster und ging...

  • 10.08.21
Polizei (Symbolbild)
246×

"Nein" nicht verstanden?
Betrunkener (49) bricht ins Haus seiner Exfrau ein

In Bavendorf (Ortsteil von Ravensburg) musste die Polizei am Sonntagnachmittag einen betrunkenen Mann in Gewahrsam nehmen, nachdem dieser in das Wohnhaus seiner Ex-Frau eingebrochen ist. Der Mann suchte die Frau gegen 16 Uhr auf und wollte eingelassen werden. Als diese ihm den Zutritt verweigerte, trat der 49-Jährige kurzerhand ein Kellerfenster ein. Eine gerufene Polizeistreife brachte den deutlich Betrunkenen aus der Wohnung. Endstation: AusnüchterungszelleEr musste den Rest des Abends in...

  • 12.07.21
Ein Betrunkener hatte die Nacht in einer fremden Gartenhütte verbracht. (Symbolbild)
1.923×

Garage als Toilette verwendet
Betrunkener (39) bricht in fremden Gartenschuppen ein und übernachtet dort

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Friedrichshafen ein 39-jähriger Mann in einen fremden Geräteschuppen eingebrochen um dort die Nacht zu verbringen. Ein Alkoholtest am nächsten Morgen ergab immer noch knapp 1,5 Promille.  In der Garage "große Notdurft" verrichtet Er hatte laut Polizei die Glasscheibe einer Hauseingangstüre in der Ehlersstraße eingeschlagen und anschließend im dortigen Gartenschuppen seinen Rausch ausgeschlafen. Außerdem muss der Betrunkene auch in die Garage...

  • Friedrichshafen
  • 26.05.21
Polizei (Symbolbild)
2.539×

Hausfriedensbruch
Schnitzeljagd in Bad Wörishofen endet mit Anzeigen

Am Ostermontagnachmittag verabredeten sich einige Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren zu einer Schnitzeljagd in der Stadt. Die Gruppe zog dann zusammen auf die Suche nach versteckten Gegenständen los. Am Stadion konnte ein Jugendlicher aus der Gruppe von einem Zeugen dabei beobachtet werden, wie dieser in die geschlossene Eishalle klettern wollte, sodass der Zeuge die Polizei alarmierte. Polizei findet MarihuanaBei der anschließenden Kontrolle wurde dann noch bei einer 15-jährigen...

  • Bad Wörishofen
  • 06.04.21
In einer Asylbewerberunterkunft in Wagen feierten 30 Personen einen Geburtstag.
17.385×

Aggressiv und provozierend
Illegale Geburtstagsparty mit 30 Personen: Partygäste flüchten bei Polizeieinsatz

Etwa 30 Personen feierten am Samstag gegen 18 Uhr einen Geburtstag in einem Container in der Asylbewerberunterkunft in der Zeppelinstraße in Wangen. Die aus Afrika stammenden Asylbewerber trugen laut Polizei weder Masken noch hielten sie sich an Mindestabstände. Als die Polizei eintraf, flüchteten sie aus dem Container und verteilten sich auf dem Gelände. Die zum Teil erheblich alkoholisierten Männer verhielten sich gegenüber den Polizisten aggressiv und provozierend. Es waren nicht nur...

  • Wangen
  • 28.03.21
Polizei (Symbolbild)
2.653×

Seltsamer "Einbruch" in Friedrichshafen
Mann (36) schläft in fremdem Keller ein und rastet bei der Polizei aus

Ungebetener Besuch in einem Wohnhaus in Friedrichshafen: Ein Mann war am Dienstagabend in das Wohnhaus eingedrungen und ist über eine Garage in den Keller gelangt. Dort hat er sich schlafen gelegt. Auf dem Weg ins Revier ausgerastetAls die Polizei den Mann weckte, reagierte er laut Polizeibericht "zunehmend aggressiv, wurde unkooperativ und konnte sich nicht ausweisen." Die Beamten haben ihn daraufhin auf das Polizeirevier gebracht. Auf dem Weg dorthin rastete der Mann dann völlig aus, wehrte...

  • Friedrichshafen
  • 20.01.21
Einkaufen im Supermarkt: Nur mit Maske. Eine Frau (40) in Mindelheim wollte das nicht einsehen und randalierte. (Symbolbild)
9.874×

Polizisten angegriffen
Maskenverweigerin (40) rastet in Mindelheimer Supermarkt aus

Eine 40-jährige Frau hat am Dienstag in einem Supermarkt in Mindelheim randaliert, weil sie sich an die Maskenpflicht halten sollte. Die Maskenverweigerin hatte den Laden bereits ohne Maske betreten. An der Kasse wurde sie gebeten, eine Maske anzulegen oder das Geschäft zu verlassen. Daraufhin eskalierte die Situation. Frau rastet aus, tritt um sich, verletzt PolizistenLaut Polizei hat die 40-Jährige zunächst die Angestellten des Supermarktes beleidigt. Die Angestellten riefen die Polizei. Als...

  • Mindelheim
  • 20.01.21
Symbolbild
2.797×

Gerichtsurteil
Hausfriedensbruch und gefälschtes Attest: Kaufbeurer (54) muss Geldstrafe zahlen

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat am Dienstagnachmittag einen 54-jährigen Mann aus Kaufbeuren wegen der Fälschung eines Gesundheitszeugnisses und wegen Hausfriedensbruch verurteilt. Die gegen den Frührentner verhängte Strafe beläuft sich auf 90 Tagessätze à 25 Euro - zudem muss er die Kosten des Verfahrens tragen.  Der 54-Jährige hatte im Sommer 2020 zwei Mal gegen ein bestehendes Hausverbot in einem Kaufbeurer Einkaufszentrum verstoßen. Dies hatte er erhalten, da er zuvor ohne Maske im besagten...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.868×

Acht Meter tiefen Schacht freigelegt
Kinder treiben "Unfug" im Eisstadion in Bad Wörishofen

Am frühen Freitagabend ist die Polizei zum Eisstadion in Bad Wörishofen alarmiert worden, weil sich dort wohl mehrere Personen unerlaubt im Eisstadion aufhalten sollten. Vor Ort entdeckten die Polizisten sechs Jungs im Alter zwischen 12 und 13 Jahren. Abdeckung von Schacht freigelegt Vier der Jungs hatten sich laut Polizei ohne Erlaubnis selbst Zutritt ins Stadtion verschafft. Außerdem hatten die Kinder bereits eine Leiter aufgestellt, um über ein Vordach in eine dortige Wohnung gelangen zu...

  • Bad Wörishofen
  • 09.01.21
Die St.-Lorenz-Basilika: Derzeit mit Baugerüst (Archivbild)
4.132×

Sehr gefährliche Idee
Jugendliche (18) klettern betrunken auf Baugerüst an Kemptener Basilika

Eine gefährliche Kletteraktion haben zwei junge Frauen (beide 18) an der St.-Lorenz-Basilika in Kempten gestartet. Am Mittwoch Abend sind sie auf das Baugerüst an der Basilika geklettert. Der Grund für die schlechte Idee war vermutlich, dass beide laut Polizeibericht "erheblich alkoholisiert" waren. Anzeige wegen Hausfriedensbruch Die jungen Frauen konnten kurz darauf angetroffen und unversehrt aus der Baustelle geführt werden. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs.

  • Kempten
  • 07.01.21
Polizei (Symbolbild)
6.151× 1

Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch
Polizeieinsatz wegen Maskenverweigerer (28) in Sonthofener Tankstelle

Ein 28-jähriger Tankstellen-Kunde hat in der Nacht auf Dienstag für erheblichen Ärger gesorgt. Er war nicht bereit, im Kassenraum eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Der Kunde meinte, dass er das nicht brauche. Ein Angestellter der Tankstelle musste dem Mann aber Hausverbot erteilen.   Maskenverweigerer ohne EinsichtZur Durchsetzung des Hausverbots musste der Angestellte "in letzter Not die Polizei verständigen", so der Polizeibericht. Mit Hilfe der Beamten wurde der Mann nach Draußen begleitet,...

  • Sonthofen
  • 20.10.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ