Hausfriedensbruch

Beiträge zum Thema Hausfriedensbruch

Ein Betrunkener hatte die Nacht in einer fremden Gartenhütte verbracht. (Symbolbild)
1.860×

Garage als Toilette verwendet
Betrunkener (39) bricht in fremden Gartenschuppen ein und übernachtet dort

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Friedrichshafen ein 39-jähriger Mann in einen fremden Geräteschuppen eingebrochen um dort die Nacht zu verbringen. Ein Alkoholtest am nächsten Morgen ergab immer noch knapp 1,5 Promille.  In der Garage "große Notdurft" verrichtet Er hatte laut Polizei die Glasscheibe einer Hauseingangstüre in der Ehlersstraße eingeschlagen und anschließend im dortigen Gartenschuppen seinen Rausch ausgeschlafen. Außerdem muss der Betrunkene auch in die Garage...

  • Friedrichshafen
  • 26.05.21
Polizei (Symbolbild)
2.512× 1

Hausfriedensbruch
Schnitzeljagd in Bad Wörishofen endet mit Anzeigen

Am Ostermontagnachmittag verabredeten sich einige Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren zu einer Schnitzeljagd in der Stadt. Die Gruppe zog dann zusammen auf die Suche nach versteckten Gegenständen los. Am Stadion konnte ein Jugendlicher aus der Gruppe von einem Zeugen dabei beobachtet werden, wie dieser in die geschlossene Eishalle klettern wollte, sodass der Zeuge die Polizei alarmierte. Polizei findet MarihuanaBei der anschließenden Kontrolle wurde dann noch bei einer 15-jährigen...

  • Bad Wörishofen
  • 06.04.21
In einer Asylbewerberunterkunft in Wagen feierten 30 Personen einen Geburtstag.
17.206×

Aggressiv und provozierend
Illegale Geburtstagsparty mit 30 Personen: Partygäste flüchten bei Polizeieinsatz

Etwa 30 Personen feierten am Samstag gegen 18 Uhr einen Geburtstag in einem Container in der Asylbewerberunterkunft in der Zeppelinstraße in Wangen. Die aus Afrika stammenden Asylbewerber trugen laut Polizei weder Masken noch hielten sie sich an Mindestabstände. Als die Polizei eintraf, flüchteten sie aus dem Container und verteilten sich auf dem Gelände. Die zum Teil erheblich alkoholisierten Männer verhielten sich gegenüber den Polizisten aggressiv und provozierend. Es waren nicht nur...

  • Wangen
  • 28.03.21
Polizei (Symbolbild)
2.609×

Seltsamer "Einbruch" in Friedrichshafen
Mann (36) schläft in fremdem Keller ein und rastet bei der Polizei aus

Ungebetener Besuch in einem Wohnhaus in Friedrichshafen: Ein Mann war am Dienstagabend in das Wohnhaus eingedrungen und ist über eine Garage in den Keller gelangt. Dort hat er sich schlafen gelegt. Auf dem Weg ins Revier ausgerastetAls die Polizei den Mann weckte, reagierte er laut Polizeibericht "zunehmend aggressiv, wurde unkooperativ und konnte sich nicht ausweisen." Die Beamten haben ihn daraufhin auf das Polizeirevier gebracht. Auf dem Weg dorthin rastete der Mann dann völlig aus, wehrte...

  • Friedrichshafen
  • 20.01.21
Einkaufen im Supermarkt: Nur mit Maske. Eine Frau (40) in Mindelheim wollte das nicht einsehen und randalierte. (Symbolbild)
9.801× 1

Polizisten angegriffen
Maskenverweigerin (40) rastet in Mindelheimer Supermarkt aus

Eine 40-jährige Frau hat am Dienstag in einem Supermarkt in Mindelheim randaliert, weil sie sich an die Maskenpflicht halten sollte. Die Maskenverweigerin hatte den Laden bereits ohne Maske betreten. An der Kasse wurde sie gebeten, eine Maske anzulegen oder das Geschäft zu verlassen. Daraufhin eskalierte die Situation. Frau rastet aus, tritt um sich, verletzt PolizistenLaut Polizei hat die 40-Jährige zunächst die Angestellten des Supermarktes beleidigt. Die Angestellten riefen die Polizei. Als...

  • Mindelheim
  • 20.01.21
Symbolbild
2.740×

Gerichtsurteil
Hausfriedensbruch und gefälschtes Attest: Kaufbeurer (54) muss Geldstrafe zahlen

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat am Dienstagnachmittag einen 54-jährigen Mann aus Kaufbeuren wegen der Fälschung eines Gesundheitszeugnisses und wegen Hausfriedensbruch verurteilt. Die gegen den Frührentner verhängte Strafe beläuft sich auf 90 Tagessätze à 25 Euro - zudem muss er die Kosten des Verfahrens tragen.  Der 54-Jährige hatte im Sommer 2020 zwei Mal gegen ein bestehendes Hausverbot in einem Kaufbeurer Einkaufszentrum verstoßen. Dies hatte er erhalten, da er zuvor ohne Maske im besagten...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.795× 5

Acht Meter tiefen Schacht freigelegt
Kinder treiben "Unfug" im Eisstadion in Bad Wörishofen

Am frühen Freitagabend ist die Polizei zum Eisstadion in Bad Wörishofen alarmiert worden, weil sich dort wohl mehrere Personen unerlaubt im Eisstadion aufhalten sollten. Vor Ort entdeckten die Polizisten sechs Jungs im Alter zwischen 12 und 13 Jahren. Abdeckung von Schacht freigelegt Vier der Jungs hatten sich laut Polizei ohne Erlaubnis selbst Zutritt ins Stadtion verschafft. Außerdem hatten die Kinder bereits eine Leiter aufgestellt, um über ein Vordach in eine dortige Wohnung gelangen zu...

  • Bad Wörishofen
  • 09.01.21
Die St.-Lorenz-Basilika: Derzeit mit Baugerüst (Archivbild)
4.084× 1

Sehr gefährliche Idee
Jugendliche (18) klettern betrunken auf Baugerüst an Kemptener Basilika

Eine gefährliche Kletteraktion haben zwei junge Frauen (beide 18) an der St.-Lorenz-Basilika in Kempten gestartet. Am Mittwoch Abend sind sie auf das Baugerüst an der Basilika geklettert. Der Grund für die schlechte Idee war vermutlich, dass beide laut Polizeibericht "erheblich alkoholisiert" waren. Anzeige wegen Hausfriedensbruch Die jungen Frauen konnten kurz darauf angetroffen und unversehrt aus der Baustelle geführt werden. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs.

  • Kempten
  • 07.01.21
Polizei (Symbolbild)
6.107× 20 1

Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch
Polizeieinsatz wegen Maskenverweigerer (28) in Sonthofener Tankstelle

Ein 28-jähriger Tankstellen-Kunde hat in der Nacht auf Dienstag für erheblichen Ärger gesorgt. Er war nicht bereit, im Kassenraum eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Der Kunde meinte, dass er das nicht brauche. Ein Angestellter der Tankstelle musste dem Mann aber Hausverbot erteilen.   Maskenverweigerer ohne EinsichtZur Durchsetzung des Hausverbots musste der Angestellte "in letzter Not die Polizei verständigen", so der Polizeibericht. Mit Hilfe der Beamten wurde der Mann nach Draußen begleitet,...

  • Sonthofen
  • 20.10.20
Die Polizei hat dem Mann einen Platzverweis erteilt (Symbolbild).
1.984× 1

Trotz Hausverbot
Mann (23) belästigt Passanten auf Parkplatz in Lechbruck am See

Zum wiederholten Mal hielt sich ein 23-jähriger Mann afrikanischer Herkunft auf einem Verbrauchermarkt-Parkplatz in Lechbruck auf und belästigte andere Personen. Da dieser Mann bereits in der Vergangenheit penetrant Passanten ansprach, bettelte und teilweise sogar dreist in fremde Fahrzeuge einstieg, wurde ihm bereits Anfang Oktober durch einen Verantwortlichen des Supermarktes ein Hausverbot für den Parkplatz und für die Filiale ausgesprochen. Es wurde nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch...

  • Lechbruck
  • 11.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.527×

Kurios
Fremder in Wohnzimmer in Friedrichshafen: Polizei nimmt verwirrten Mann (31) fest

Eine kuriose Situation: Ein Mann (59) hat am Montagabend in seinem Wohnzimmer im Friedrichshafener Wohngebiet Oberhof einen Fremden angetroffen, der gerade ferngesehen hat. Der Wohnungsinhaber rief die Polizei. Der 31-jährige Fremde ließ sich widerstandslos festnehmen. Wirre Äußerungen Den Beamten gegenüber gab der Mann an, dass er über ein offenes Fenster in die Wohnung geklettert sei. Nachdem der Mann weitere wirre Äußerungen von sich gab, wurde er in eine Fachklinik eingeliefert. Er bekommt...

  • Friedrichshafen
  • 06.10.20
Polizei (Symbolbild).
1.667×

Anzeige
Versuchter Diebstahl von drei leeren Getränkekisten: Frau (62) muss vor Gericht

Weil sie versucht hat drei leere Getränkekisten auf dem Parkplatz des V-Marktes in Buchloe zu stehlen, wird sich eine amtsbekannte 62-jährige Frau vor Gericht verantworten müssen. Das teilt die Polizei mit. Demnach hatte die 62-Jährige wegen mehrere Vorfälle bereits Hausverbot für das gesamte V-Markt-Gelände erhalten. Am Freitagnachmittag konnte eine Verkäuferin jedoch beobachten, wie die 62-Jährige versuchte, aus einem unbeobachtet auf dem Parkplatz stehenden Einkaufswagen drei leere...

  • Buchloe
  • 24.08.20
Messer (Symbolbild)
992×

Aggressiv
Betrunkener (20) bedroht Familie in Bad Grönenbach mit dem Messer

Am Abend des 06.07.2020, gegen 22:00 Uhr, nahm die Memminger Polizei in Bad Grönenbach einen 20-jährigen Mann in Gewahrsam. Dieser war kurz zuvor an der Wohnung einer 42-jährigen Frau erschienen und hatte Drohungen gegen die 20- und 19-jährigen Söhne der Frau ausgesprochen. Der Mann wirkte dabei alkoholisiert und aggressiv. Hintergrund war wohl, dass sich der Mann von dem 20-jährigen Sohn, zu dem er zuletzt vor 2 Jahren in freundschaftlichem Kontakt stand, verleumdet fühlte. Als die...

  • Bad Grönenbach
  • 07.07.20
Der Mann weigerte sich, einen Mundschutz zu tragen (Symbolbild Mundschutz).
4.015× 1

Polizeieinsatz
Alkoholisierter Mundschutz-Verweigerer begeht Hausfriedensbruch in Memmingen

Am Samstagnachmittag weigerte sich ein Mann, einen Mundschutz in einem Memminger Verbrauchermarkt zu tragen. Laut Polizeiangaben stand der Mann dabei deutlich unter dem Einfluss von Alkohol und Medikamenten.  Als das Ladenpersonal ihn ansprach, wurde er aggressiv und weigerte sich, das Geschäft zu verlassen. Die Beamten belehrten den Mann eindringlich. Trotzdem ging er nach Verlassen des Geschäfts direkt wieder durch einen anderen Eingang in den Laden. Wegen seines Zustands und weil er...

  • Memmingen
  • 05.07.20
Polizei (Symbolbild)
8.260× 1 1

Hausfriedensbruch
Gang auf die Toilette zunächst verweigert: Tourist beleidigt Schloss-Angestellten in Hohenschwangau

Weil er dringend auf die Toilette musste, hat ein Tourist am Mittwochnachmittag versucht ohne Erlaubnis auf das Gelände eines Schlossgebäudes in Hohenschwangau zu kommen. Laut Polizei erwartet den Mann aus Nordrhein-Westfahlen jetzt eine Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch. Wegen der Corona-Bestimmungen darf derzeit nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern auf das Schlossgelände. Darum bat ein Mitarbeiter den Mann darum, zu warten. Der Bitte leistete er nicht Folge und drängte sich...

  • Schwangau
  • 18.06.20
Polizei (Symbolbild)
8.706×

Schwer verletzt
Mann (42) bricht in Wohnung ein und attackiert Verlobte (41) mit Schlagstock

Update vom 05. Juni Mit einem Schlagstock hat ein 42-jähriger Mann seine Verlobte am Donnerstag attackiert und ihr dabei zwei stark blutende Kopfplatzwunden zugefügt. Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Frau in ein Krankenhaus. Das teilt die Polizei mit. Bereits am Mittwoch hatte der Mann zweimal seine Verlobte angegriffen und verletzt. Nachdem Vorfall kam die Verlobte bei einem Bekannten unter. Weil der 42-Jährige wohl davon wusste, brach er in die Wohnung des Bekannten ein. Als er...

  • Bad Wörishofen
  • 05.06.20
Symbolbild
4.582×

Polizeieinsatz
Immenstadt: Radfahrer (19) muss sich wegen Hausfriedensbruch und Trunkenheit im Verkehr verantworten

Am Freitag um 23:04 Uhr hielt sich ein 19-Jähriger unbefugt auf einem Grundstück in der Burgbergerstraße auf. Da er sich weigerte das Grundstück zu verlassen, wurden durch den 50-jährigen Eigentümer die Beamten hinzugerufen. Beim Antreffen konnte Alkoholgeruch beim 19-Jährigen festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,62. Da der 19-Jährige mit dem E-Bike unterwegs war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten erstatteten Anzeige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.20
Schlag (Symbolbild)
2.222×

Unerlaubt Zugang Verschafft
Mann (25) schlägt Security-Mitarbeiter auf Faschingsfeier in Hopferau auf den Hinterkopf

Am Dienstagabend hat ein 25-jähriger Mann auf einer Faschingsfeier in Hopferau einem 19-jährigen Security-Mitarbeiter mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen. Zuvor hatte sich der Jugendliche mehrfach unerlaubt Zugang zu der Feier verschafft, ohne den Eintritt zu bezahlen. Mehrmals forderten die Security-Mitarbeiter den Mann deshalb zum Gehen auf. Diesem gelang es jedoch immer wieder auf die Feier zu gelangen. Nach der dritten Aufforderung begleitete der Sicherheitsdienst den 25-Jährigen...

  • Hopferau
  • 26.02.20
Polizei (Symbolbild)
3.018× 11

Widerstand gegen Polizisten
Amtsbekannter Mann begeht Hausfriedensbruch in Memminger Obdachlosenunterkunft

Am 14.02.2020, gegen 21:35 Uhr, wurde die Polizei Memmingen über eine randalierende Person in einer Obdachlosenunterkunft informiert. Als der Mann, gegen welchen zudem ein Hausverbot für die Obdachlosenunterkunft besteht und wogegen er bereits zum wiederholten Male verstoßen hatte, in Gewahrsam genommen werden sollte, rastete er aus und leistete massiv Widerstand gegen die Fesselung. Zudem beleidigte und bedrohte er die Beamten. Auch während der Fahrt zur Dienststelle musste der Mann durch...

  • Memmingen
  • 15.02.20
Symbolbild. Polizeibeamten überwältigten am Donnerstagabend einen 26-Jährigen im Waldbad in Obergünzburg, nachdem er eine Waffe auf die Polizisten richtete.
10.865× 1

Alkohol
Waldbad Obergünzburg: Mann (26) richtet Waffe auf Polizisten

Am Donnerstagabend mussten Polizisten einen Mann im Waldbad Obergünzburg überwältigen, nachdem er eine augenscheinliche Schusswaffe auf die Beamten richtete. Hinweise zu einem Mann mit einer Schusswaffe erhielt die Polizei zunächst von einem Autofahrer. Dieser musste auf der Kemptener Straße wegen mehrerer junger Männer stark abbremsen und anhalten. Einer der Männer bedrohte den Autofahrer, indem er mit der Waffe gegen die Scheibe schlug. Der Fahrer flüchtete und alarmierte die Polizei, die...

  • Obergünzburg
  • 21.06.19
Symbolbild.
8.768×

Körperverletzung
Faustschlag statt Verlobung: Streit zwischen Mann (57) und Partnerin (29) in Buchloe eskaliert

Ein geplanter Heiratsantrag endete am Samstagabend in Buchloe mit einem Faustschlag ins Gesicht.  Am Samstagabend fuhr ein 57-jähriger Mann zur Wohnung seiner 29-jährigen Freundin. Er wollte ihr einen Heiratsantrag machen. Weil die Frau nicht sofort die Haustür öffnete, vermutete der Mann, dass sich ein Liebhaber in der Wohnung befinde. Der 57-Jährige verschaffte sich Zugang zur Wohnung. Daraufhin entwickelte sich ein Streit zwischen dem Paar. Die junge Frau schlug ihrem Freund schließlich mit...

  • Buchloe
  • 17.06.19
Die Nesselwanger Kirche St. Andreas ist derzeit von einem Gerüst umgeben. Ein Mann ist bis ganz hoch geklettert.
3.627× 1

Strafanzeige
Mann (69) klettert auf Baugerüst bei Nesselwanger Kirche

Die Polizei musste in Nesselwang ausrücken, weil ein Mann auf das Baugerüst am Kirchturm der Pfarrkirche St. Andreas in Nesselwang geklettert war. Beim Eintreffen der Streife war der 69-jährige Nesselwanger bereits ganz oben, auf einer Höhe von ca. 50 Metern. Mit einer Lautsprecherdurchsage wurde der Mann aufgefordert, vom Gerüst hinunterzusteigen. Als der Mann wieder unten angekommen war, zeigte er sich völlig unbelehrbar und gab an, aufgrund seiner Konfession sowie der Kirchensteuer...

  • Nesselwang
  • 15.06.19
Symbolbild.
7.941×

Hausfriedensbruch
Unbekannter Mann liegt in Kaufbeurer Mehrfamilienhaus auf Wohnzimmersofa

Am Samstagnachmittag verließ eine Bewohnerin ihre Wohnung in einem Kaufbeurer Mehrfamilienhaus, um ihre Wäsche aus dem Keller zu holen. Dabei ließ sie ihre Wohnungstüre offen stehen. Als sie später zurückkam, lag ein ihr unbekannter Mann auf ihrem Wohnzimmersofa. Die Bewohnerin flüchtete sich zu einer Nachbarin. Wegen sprachlicher Schwierigkeiten verstand diese, dass der Unbekannte eine Schusswaffe bei sich habe und informierte die Polizei. Streifen der Polizeiinspektionen Kaufbeuren, Buchloe...

  • Kaufbeuren
  • 19.05.19
5.633×

Hausfriedensbruch
Mann (54) betritt Kaufbeurer Bar mit Machete und redet von "großer Auslöschung"

Am Freitagabend gegen 21:30 Uhr betrat ein bereits amtsbekannter, psychisch erkrankter 54-jähriger Kaufbeurer eine Bar im Gablonzer Ring. Dabei führte er eine Machete mit sich und redete wirr von einer „großen Auslöschung“. Weil der Mann bereits Hausverbot in dem Lokal hatte, verständigte die Bedienung die Polizei. Beim Eintreffen der Streife hatten Gäste dem Mann die Machete bereits abgenommen. Der 54-Jährige wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Des Weiteren wurde gegen ihn...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ