Alles zum Thema Hausarzt

Beiträge zum Thema Hausarzt

Lokales

Hausbesuche
AZ-Leser aus Obergünzburg wird von neuem Hausarzt abgewiesen

Wenn der langjährige Hausarzt in Rente geht, sorgt das bei vielen Patienten für Unsicherheit. So ging es auch einem Leser aus einem Weiler bei Obergünzburg. Er war für sich und seine pflegebedürftige Frau auf der Suche nach einem neuen Arzt, der auch Hausbesuche übernimmt. Doch der von ihm ausgesuchte Mediziner wies ihn ab – mit der Begründung, dass er zu weit weg für Hausbesuche wohnen würde. Der Leser spricht von einer 'ganz unangenehmen Angelegenheit'. Er fragt sich, ob diese...

  • Obergünzburg
  • 22.12.16
  • 11× gelesen
Lokales

Gesundheit
Marktoberdorfer Hautarzt: Viele Menschen schützen sich zu wenig vor der Sonne

Viele Menschen schützen sich nur unzureichend vor der Sonne, sagt der Marktoberdorfer Hautarzt Dr. Georg Mooser im Interview mit der Allgäuer Zeitung. Das Hauptproblem ist laut Mooser, dass die Sonnenanbeter zu wenig von Cremes, Sprays und Lotionen auftragen. 'Dabei ist die Menge für den Schutz ganz entscheidend', sagt Mooser. Etwa 60 Gramm seien für den ganzen Körper nötig, um einen ausreichenden Schutz zu erzielen - das entspricht fast dem Inhalt einer Zahnpastatube. Wer sich zu wenig...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.07.16
  • 5× gelesen
Lokales

Problem
Hausarzt Dr. Peter Menzinger aus Marktoberdorf sucht Nachfolger

Der Marktoberdorfer Hausarzt Dr. Peter Menzinger will 2017 in den Ruhestand gehen. Es findet sich jedoch niemand, der seine Praxis übernehmen will. Dafür gibt es viele Gründen. Und Dr. Menzinger ist beileibe kein Einzelfall. Die Zahl der Allgemeinärzte in Bayern ist im vergangenen Jahr um 2,4 Prozent gesunken, innerhalb des vergangenen Jahrzehnts summiert sich der Rückgang auf fast 14 Prozent. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf,...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.05.16
  • 261× gelesen
Lokales

Krank
Viele Patienten wegen Atemwegsinfekten beim Hausarzt

Wenn die Nase trieft Simone Dietrich-Alber aus Blaichach ist nicht die Einzige, die in den vergangenen Tagen das Haus gehütet hat, weil die Nase triefte und der Hals schmerzte. 'Vor allem wegen Atemwegsinfekten und Magen-Darm-Problemen kommen die Patienten derzeit in die Praxis', sagt Boris Ott, Sprecher der Oberallgäuer Hausärzte. An manchen Tagen seien es über 100. Wer stark erkältet ist, sollte nicht zur Arbeit gehen, rät Ott. 'Es bringt ja nichts, wenn die Leute ihre Kollegen anstecken.'...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 12.01.16
  • 5× gelesen
Lokales

Versorgung
Drohender Ärztemangel im Ostallgäu: Fachärzte gesucht

Im Ostallgäu gibt es derzeit genügend Haus- und Fachärzte. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) schneidet der Landkreis mit Kaufbeuren besser ab als andere Regionen in Schwaben und Bayern. Der Versorgungsgrad liegt nach Angaben der KVB zwischen 116 und 126 Prozent, was statistisch eine Überversorgung bedeutet. Dennoch droht ein Ärztemangel. So sind beispielsweise in den Gegenden Füssen und Kaufbeuren etwa 40 Prozent der Hausärzte über 60 Jahre alt. Obendrein fehlen...

  • Buchloe und Region
  • 26.11.15
  • 4× gelesen
Lokales

Arztversorgung
Ostallgäu: In Zukunft droht Ärztemangel

Im Ostallgäu gibt es derzeit noch genügend Haus- und Fachärzte. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) schneiden der Landkreis und die Stadt Kaufbeuren besser ab als andere Regionen in Schwaben und Bayern. Der Versorgungrad liegt nach Angaben der KVB zwischen 116 und 126 Prozent, was rein statistisch eine Überversorgung bedeutet. Doch droht mit Blick auf die Zukunft dennoch ein Ärztemangel. So sind beispielsweise in den Gegenden Füssen und Kaufbeuren etwa 40 Prozent der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.11.15
  • 21× gelesen
Lokales

Beratung
Rotes Kreuz bietet Pflegeberatung in Füssen an

Wo gibt es heutzutage noch so was: Eine erbrachte Leistung, für die keinerlei Honorar in Rechnung gestellt wird? Bei der Pflegeberatung. 'Die Beratungsgespräche sind kostenlos', versichert Annett Krüger vom Bayerischen Roten Kreuz. Als Kontaktperson von der Fachstelle für pflegende Angehörige macht sie auch in Füssen nach Vereinbarung eines Termins ihre Hausbesuche. Dabei kann es auch um die fachliche Beratung gehen, die vor dem Besuch des Medizinischen Dienstes zur Pflegebegutachtung, 'zu...

  • Füssen und Region
  • 16.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Medizin
Ottobeurer Hausarzt bezeichnet Ärztemangel auf dem Land als hausgemachtes Problem

Dr. Rolf-Dieter Geitner ist seit fast 30 Jahren Allgemeinmediziner und Hausarzt auf dem Land. Den aktuellen Ärztemangel im ländlichen Raum bezeichnet er als 'hausgemachtes Problem'. "Der Beruf wird aussterben, wenn das ewige Gejammer der Kollegen nicht aufhört. Das erstickt das Interesse der jungen Ärzte im Keim.' Er würde seinen Beruf nach eigenen Angaben auch heute jederzeit wieder ergreifen. Über die Arbeitsbedingungen als Landarzt könne er sich jedenfalls nicht beklagen, sagt der...

  • Memmingen und Region
  • 15.12.14
  • 14× gelesen
Lokales

Versorgung
Nachfolger für Wiggensbacher Hausarztpraxis gefunden - Dr. Andreas Weichert aus Kempten steigt tageweise ein

Am Ende ging alles ganz schnell. Quasi inner- halb eines Wochenendes traf Dr. Andreas Weichert, Facharzt für Allgemeinmedizin in Kempten, seine Entscheidung: Er würde die Hausarztpraxis von Gabriele Lorentz und ihrer Kollegin Dr. Barbara Schmid in Wiggensbach übernehmen. Monatelang hatte Gabriele Lorentz nach einem Nachfolger für ihre Hausarztpraxis in Wiggensbach gesucht, die sie gemeinsam mit Dr. Barbara Schmid bis 30. Juni betrieb. Gerade noch pünktlich wurde jetzt ein Nachfolger gefunden:...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 01.07.14
  • 532× gelesen
Rundschau

Gesundheit
Betreuungsgebiete der Hausärzte im Allgäu wachsen: Patienten bekommen die Quittung

Immer größer werden die Gebiete, die Hausärzte bei ihrem Bereitschaftsdienst betreuen müssen - auch im Allgäu. Das bedeutet, dass Patienten sich auf längere Wartezeiten einstellen müssen, wenn sie nachts oder am Wochenende ein gesundheitliches Problem haben. Die Ursache für diese Entwicklung: Es gibt immer weniger Ärzte im ländlichen Raum, weil ältere aus dem Dienst ausscheiden und keine jüngeren ihren Platz einnehmen. 'Früher waren wir sechs Ärzte, die den Bereitschaftsdienst übernommen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.02.14
  • 7× gelesen
Lokales

Gesundheit
Hausärzte im Großraum SonthofenImmenstadt bieten zentrale Bereitschaftspraxis

Gemeinsame Wege gehen die Hausärzte im Großraum Sonthofen/Immenstadt bei der medizinischen Versorgung ihrer Patienten an Wochenenden, Feiertagen und nachts: Sie arbeiten künftig Hand in Hand und betreuen das Oberstaufener Gebiet mit. Zudem gibt es als wesentliche Neuerung bald eine zentrale Bereitschaftspraxis. Als Zwischenschritt wurden vor wenigen Tagen die Bereitschaftsdienst-Gruppen für Immenstadt und Oberstaufen zusammengelegt. Sie vereinen sich nun noch mit der Bereitschaftsgruppe...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 23.01.14
  • 9× gelesen
Lokales

Gesundheit
Mediziner appeliert: Arzt nicht unnötig rufen

Manchmal trifft es innerlich schon hart: Da bemüht sich der Mediziner nachts zum leidenden Patienten nach Hause. Und am Schluss heißt es: 'Danke, dann gehe ich morgen in die Apotheke.' Für Boris Ott, Vorsitzender des Hausarztvereins Oberallgäu, ist so ein Verhalten durchaus ein Zeichen fehlender Wertschätzung: Den bequemen und für gesetzlich versicherte Patienten kostenlosen Arztbesuch daheim fordere mancher mitten in der Nacht an; der Gang zur Apotheke könne aber warten. 'Wenn ich für einen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 24.01.13
  • 1× gelesen
Lokales

Hausärztemangel
Sonthofen und Bad Hindelang fassen den Bereitschaftsdienst zusammen

Länger auf den Arzt warten Hausärztemangel ist vielerorts ein Problem. Zunehmend auch im Oberallgäu - und jetzt mit für Patienten spürbaren Folgen: Ab 1. Februar werden im ärztlichen Bereitschaftsdienst (also vor allem nachts und an Feiertagen) die Dienstgruppen Hindelang und Sonthofen zusammengefasst. Für den Bereich gibt es also nur noch einen Hausarzt in Bereitschaft. Hintergrund: In Bad Hindelang selbst müssen nur noch zwei Ärzte in Bereitschaft gehen. In der künftigen Dienstgruppe...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 15.01.13
  • 33× gelesen
Lokales

Portrait
Dr. Karl-Wilhelm Dehn (60) war viele Jahre lang Hausarzt in Röthenbach

Im Ruhestand, aber nicht untätig Fast 30 Jahre lang war er für seine Patienten kompetenter Arzt, Ratgeber sowie Ansprechpartner und gab dabei dem Begriff 'Hausarzt' eine ganz auf sein Berufsverständnis zugeschnittene, konkrete Bedeutung. Seit Anfang April aber fehlt an der gemeinsam mit seiner Kollegin Dr. Monika Rigamonti betriebenen Gemeinschaftspraxis in Röthenbach der Name Dr. Karl-Wilhelm Dehn. Nach insgesamt 34 Berufsjahren – davon 28 als niedergelassener Arzt in der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 26.04.12
  • 268× gelesen
Lokales

Hausärzte
Allgemeinmediziner beklagen ständige Unsicherheit bei Einkünften

Hausärzte verhandeln weiter Raus aus dem kassenärztlichen System wollten Bayerns Hausärzte vor einem Jahr. Auch die Marktoberdorfer Ärzte gingen auf Konfrontation zur AOK, die den Hausarztvertrag gekündigt hatte. Und heute? Es wird immer noch verhandelt - außerhalb des Hausarztvertrages auch um gängige Gehaltszuwächse. "Die Kassen wollen uns nicht mal ein Gehaltszugeständnis von knapp unter 2 Prozent gewähren", sagt Marktoberdorfs Ärztesprecher Dr. Markus Strieder. Ohnehin würden...

  • Marktoberdorf und Region
  • 02.01.12
  • 29× gelesen
Lokales

Umfrage
Beste Noten von Hausärzten für die Klinik in Sonthofen

Einweisende Ärzte sind mit der Klinik in Sonthofen sehr zufrieden Niedergelassene Ärzte arbeiten mit der Klinik in Sonthofen offenbar bestens zusammen. Das bescheinigt laut Mitteilung der Kliniken Oberallgäu zumindest eine Umfrage unter 28 Medizinern. Die Klinik erreichte demnach 87 von 100 möglichen Punkten. Im bundesweiten Vergleich der Sana-Kliniken liege Sonthofen in der Spitzengruppe und übertreffe in mehreren Punkten die bisher beste Abteilung («Sana-Benchmark»). «Mit dem Ärzte- und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 30.03.11
  • 15× gelesen
Lokales

Klinikumfrage
Beste Noten von Hausärzten für die Klinik in Sonthofen

Hohe Zufriedenheit mit der Klinik Sonthofen Niedergelassene Ärzte arbeiten mit der Klinik in Sonthofen offenbar bestens zusammen. Das bescheinigt laut Mitteilung der Kliniken Oberallgäu zumindest eine Umfrage unter 28 Medizinern. Die Klinik erreichte demnach 87 von 100 möglichen Punkten. Im bundesweiten Vergleich der Sana-Kliniken liege Sonthofen in der Spitzengruppe und übertreffe in mehreren Punkten die bisher beste Abteilung («Sana-Benchmark»). Laut Chefarzt Dr. Andreas Baumgarten zeige...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 29.03.11
  • 2× gelesen
Rundschau

Medizin
«Schwester Verah» soll Hausärzten helfen

Weil es immer weniger Allgemeinmediziner gibt, sollen speziell geschulte Versorgungsassistentinnen die Praxen entlasten Einige Oberallgäuer Hausärzte machen sich Sorgen um die Auswirkungen eines zu wenig attraktiven Berufs: Frage ist nicht, ob es für die Allgemeinmediziner in zehn Jahren noch Arbeit gibt, sondern, wie sie sie bewältigen können. Denn die Zahl der Hausärzte wird massiv schrumpfen. Das meint Boris Ott, Vorsitzender des Hausärztevereins Oberallgäu. Hoffnungen setzen er und andere...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.12.10
  • 8× gelesen
Lokales

Kempten / Oberallgäu
Streik: Viele Praxen bleiben geschlossen

«Guten Tag, lieber Anrufer. Bitte hören Sie sich die Information bis zum Ende an»: Wer am gestrigen Donnerstag bei seinem Hausarzt anrief oder diesen heute, Freitag, erreichen will, bekommt oft diese oder eine ähnliche Ansage vom Band zu hören. Was dann folgt, ist entweder der Hinweis, dass die Praxis gerade Urlaub habe - oder sich im Streik befindet. Der Hausärzteverband Bayern hatte wie berichtet dazu aufgerufen. Eine Notfallversorgung, betonte gestern auf Nachfrage der AZ der Altusrieder...

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.08.10
  • 2× gelesen
Rundschau

Ärzte zufrieden über Einigung

Sonthofen l feß l Mehrere Monate lang drohten auch im Allgäu die Hausärzte damit, ihre Kassenzulassungen zurückzugeben und somit aus der Kassenärztlichen Vereinigung auszusteigen. Damit wollten sie einen Systemwechsel erzwingen. Die Ärzte protestierten gegen ihrer Ansicht nach zu geringe Honorare und das drohende Aus der hausärztlichen Versorgung.

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.09.08
  • 1× gelesen
Lokales

Hausärzte protestieren gemeinsam mit ihren Patienten

Kempten/Oberallgäu | sf | Mit acht Bussen fahren die Hausärzte aus Kempten und dem nördlichen Oberallgäu morgen, Samstag, nach München zur bayernweiten Kundgebung ins Olympiastadion. Mit dabei sind auch viele Patienten. So rechnen die Ärzte mit rund 400 Teilnehmer allein aus dem Bereich des Hausarztvereins Kempten-Oberallgäu. In München sollen es dann 60 000 sein, die gegen ein drohendes Aus der hausärztlichen Versorgung demonstrieren.

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.06.08
  • 1× gelesen
Lokales

Er kommt zu jeder Tages- und Nachtzeit

von eva-maria frieder | Oberkammlach Wie an jedem Werktagnachmittag ist Dr. Ulrich Klus, 51, auch heute wieder unterwegs zwischen Stetten und Erisried, Oberrieden und Mussenhausen, Ober- und Unterkammlach. Er macht Hausbesuche bei Patienten, die zu krank sind, um den Weg in die Praxis nach Oberkammlach aus eigener Kraft zu bewältigen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.03.08
  • 7× gelesen
Lokales

Der Nachwuchs fehlt

Ermengerst | az | Warum proben die Hausärzte den Aufstand und wollen ihre Kassenzulassung zurückgeben? Dieses aktuelle Thema stellten die Ortsverbände der Grünen in Wiggensbach und Buchenberg in den Mittelpunkt einer Veranstaltung mit der gesundheitspolitischen Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, MdL Renate Ackermann und Dr. Heinrich Kiechle, Hausarzt in Kimratshofen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.02.08
  • 1× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018