Harry und Meghan

Beiträge zum Thema Harry und Meghan

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind seit 4. Juni Eltern von zwei Kindern
217×

Die kleine Lilibet Diana
Harry und Meghan: Royale Glückwünsche zur Geburt ihrer Tochter

Die Geburt der kleinen Lilibet Diana hat auch in Großbritannien für Freude gesorgt. Das gesamte Königshaus hat Harry und Meghan bereits gratuliert. Bereits am 4. Juni ist Tochter Lilibet Diana auf die Welt gekommen, wie die stolzen Eltern Prinz Harry (36) und Herzogin Meghans (39) am vergangenen Sonntag (6. Juni) mitgeteilt hatten. Die Glückwünsche von Harrys königlicher Familie ließen nicht lange auf sich warten. Bei Instagram wurde über den offiziellen Account des britischen Königshauses ein...

  • 07.06.21
Prinz Harry und Herzogin Meghan setzen sich für eine gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen ein.
54×

Projekt von Global Citizen
Harry und Meghan werben für gerechte Impfstoff-Verteilung

Prinz Harry und Herzogin Meghan machen bei einer Veranstaltung gemeinsam mit Stars wie Selena Gomez und US-Präsident Joe Biden darauf aufmerksam, sich impfen zu lassen und den Zugang zu Impfstoffen weltweit zu verbessern. Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) unterstützen das Projekt "Vax Live" der Organisation Global Citizen. Im Rahmen der Kampagne soll das Vertrauen der Bevölkerung in Covid-19-Impfstoffe gestärkt und darauf aufmerksam gemacht werden, auch ärmeren Ländern den gerechten...

  • 29.04.21
Können sich Prinz William (v.l.n.r.), Prinz Harry und Prinz Charles wieder versöhnen?
730×

Royal Family
Versöhnung? Prinz Harry will mit seiner Familie sprechen

Können Royal-Fans auf eine baldige Versöhnung hoffen? Angeblich hat Prinz Harry erstmals nach dem TV-Interview mit seinem Vater und Bruder gesprochen. Spätestens seit dem TV-Interview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey (67) scheinen die Fronten verhärtet. Wie steht das britische Königshaus wirklich zu den beiden Royal-Aussteigern? Und ist eine baldige Versöhnung denkbar? Den ersten Schritt soll nun Prinz Harry gegangen sein. Er habe das Gespräch mit...

  • 16.03.21
Auch nach dem "Mexit" setzen sich Harry und Meghan für das Wohl anderer ein.
176×

Soziale Projekte
Nach "Mexit": Harry und Meghan engagieren sich für Commonwealth-Projekt

Harry und Meghan mögen ihre royalen Ämter aufgegeben haben, ihre soziale Ader aber nicht. Sie setzen sich weiter für Commonwealth-Nationen ein. Durch den vollzogenen "Mexit" sind Harry (36) und Meghan (39) nicht länger arbeitende Mitglieder der britischen Königsfamilie. Doch die beiden engagieren sich weiterhin für soziale Projekte. Wie nun bekannt wurde, haben sie mit ihrer gemeinnützigen Organisation, der Archewell Foundation, einen großen Teil dazu beigetragen, dass die Commonwealth-Nation...

  • 25.02.21
Harry und Meghans geplantes TV-Interview kommt bei den Briten nicht gut an.
60×

Großteil der Briten will Harry und Meghans TV-Interview nicht sehen

Harry und Meghan wollen mit ihrem TV-Interview Einblicke in ihr Leben geben. Viele Briten scheinen daran aber nicht interessiert zu sein. Harry (36) und Meghan (39) haben die Gunst vieler Briten verloren. Das geplante TV-Interview mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey (67), in dem das Paar intime Einblicke in sein Leben geben wird, scheint daran nichts zu ändern. Im Gegenteil: Wie eine Umfrage der "Sun on Sunday" zeigt, will gar mehr als die Hälfte aller Zuschauer den Kanal wechseln, sobald das...

  • 21.02.21
Für Queen Elizabeth II. ist der Remembrance Day ein wichtiges Datum.
247×

Queen Elizabeth II. weist Harry und Meghan in die Schranken

Queen Elizabeth II. scheint eine klare Meinung bezüglich des Royal-Status von Harry und Meghan zu vertreten: "Entweder man ist drin oder man ist draußen", wird ein Insider zitiert. Das Zerwürfnis zwischen Harry (36) und Meghan (39, "Suits") und dem britischen Königshaus scheint womöglich tiefer zu sein als angenommen. Wie Rebecca English, Royal-Expertin der "Daily Mail", von Palastinsidern erfahren haben will, stecke hinter dem Vorfall am Remembrance Sunday 2020 deutlich mehr als bisher...

  • 03.01.21
Meghan und Harry wollen noch ein Jahr dranhängen.
148×

Harry und Meghan wollen "Megxit"-Deal verlängern

Am 31. März 2021 sollen Harry und Meghan ihre Schirmherrschaften, die sie als Senior-Royals übernommen haben, endgültig abgeben. Doch das wollen sie offenbar gar nicht. Seit dem "Megxit" am 1. April 2020 vertreten Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) die britische Krone nicht mehr offiziell. Doch die Schirmherrschaften und die wohltätige Arbeit, die sie während ihrer Zeit als Senior-Royals übertragen bekommen haben, dürfen sie noch bis zum 31. März 2021 weiterführen. Danach soll auch damit...

  • 27.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ