Hang

Beiträge zum Thema Hang

72×

Sorge
Hänge in der Hausbachklamm rutschen: Gemeinde Weiler-Simmerberg plant größere Maßnahme

Die Hausbachklamm in Weiler-Simmerberg bereitet der Gemeinde schon seit Jahren Sorgen. Die Hänge rutschen und zerstören immer wieder Wege und Stege. Die Gemeinde denkt nun darüber nach, dort Stege zu installieren, damit das Geschiebe künftig zwischen Weg und Fels hinunterrutscht. Das Problem: die Kosten. Noch kann Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph keine genauen Angaben dazu machen. 'Billig wird es aber sicher nicht', kündigte der Rathauschef bei der jüngsten Gemeinderatssitzung an. Schließlich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.07.16
66×

Sanierung
Ingenieur: An Baupanne in Heimen (Opfenbach) sind alle Beteiligten schuld

Für den erneuten Hangrutsch bei der Straße nach Heimen (Gemeinde Opfenbach) gebe es keinen alleinigen Verantwortlichen. Dies hat der Planer im Gemeinderat Opfenbach gesagt. Verantwortlich dafür, dass sich der Hang nach der Straßensanierung erneut bewegte, sei eine falsche Berechnungsgrundlage gewesen. Sie habe dazu geführt, dass die Pfähle einer Bohrpfahlwand zu kurz waren und nicht bis in stabile Bodenschichten reichten. Wie die Gemeinde mit der instabilen Straße weiter verfahren will,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.08.15
85×

Maßnahmen
Hangrutsch bei Opfenbach noch nicht gestoppt

Für die Straße nach Heimen wird die Gemeinde Opfenbach noch viel Geld ausgeben. Das deutete Bürgermeister Matthias Bentz bei der Bürgerversammlung an. Nachdem die Strecke im vergangenen Jahr für mehr als 600.000 Euro saniert worden war, geriet der Hang erneut ins Rutschen. Jetzt überlegen Fachleute, welche weiteren Maßnahmen ergriffen werden müssen. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe von 'Der Westallgäuer' vom 13.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.06.15
13×

Unfall
Unachtsam in Heimenkirch geparkt - Auto rollt Straße herunter

Eine Frau hat ihren PKW am Montag Abend in Heimenkirch am Fahrbahnrand einer abschüssigen Straße unachtsam geparkt. Einen Gang legte sie nicht ein. Die Handbremse zog sie offensichtlich zu leicht an, weswegen das Auto die Straße hinunter rollte. Es kam erst 35 Meter weiter an einem Metallzaun zum Stehen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ