Hanfwerke

Beiträge zum Thema Hanfwerke

Hanfwerke Areal in Füssen.
1.228×

Architektur bewahren
120.000 Euro Fördermittel für Hanfwerkeareal in Füssen

Die Stadt Füssen erhält 120.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm. Die Fördermittel werde die Stadt Füssen laut Verwaltung zur Planung für die Konversion im Hanfwerkeareal einsetzen.  Das Hanfwerkeareal sei im April 2020 vom Stadtrat als Sanierungsgebiet festgelegt worden. Mit diesen Maßnahmen wolle die Stadt und der Eigentümer, das städtebauliche Entwicklungspotenzial nutzen, so heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Füssen. Es gehe darum die typischen Merkmale des...

  • Füssen
  • 19.08.20
68× 9 Bilder

Feuerwehreinsatz
30.000 Euro Sachschaden nach Brand in den Hanfwerken in Füssen

Am Donnerstagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei über eine starke Rauchentwicklung in einem ehemaligen Industriebetrieb in der Mühlbachgasse in Füssen informiert. Beim Eintreffen konnte tatsächlich eine nicht unerhebliche Rauchentwicklung erkannt werden. Als Ursache der Rauchentwicklung konnte die Feuerwehr einen Brand in einem leer stehenden Lagerbereich des Gebäudekomplexes ausmachen. Zwischen dem ersten und zweiten Obergeschoss entstand aus bislang noch nicht geklärter Ursache ein...

  • Füssen
  • 10.12.15
129×

Eröffnung
Hanfwerke neu entdecken

Tag der offenen Tür am Samstag, 5., und Sonntag, 6. Juli, im Magnuspark in Füssen Das ehemalige Gelände der Hanfwerke präsentiert sich am kommenden Wochenende mit Tagen der offenen Tür. Zusätzlich gibt es auch einen neuen Namen – den Magnuspark. Seit einigen Jahren haben sich immer mehr kleine Unternehmer in den ehemaligen Hanfwerken angesiedelt: Handwerker, Künstler, Selbstständige, Firmen und noch viel mehr. Unter dem Titel 'Parkour 01' präsentieren sich Kunst, Handwerk, Dienstleistung und...

  • Füssen
  • 02.07.14
125×

Industrie
Historisches Industrieviertel in Füssen mit vielen jungen Betrieben präsentiert sich

Die Betriebe im ehemaligen Hanfwerke-Areal am Lech in Füssen laden am kommenden Wochenende zu Tagen der offenen Tür ein. Das traditionsreiche Industrieviertel, hier waren seit den 1860er Jahren die Hanfwerke angesiedelt, erlebt seit 2009 einen Neuanfang. Damals meldete die Textil AG Insolvenz an, seither bevölkern viele junge Betriebe, Handwerker, Dienstleister, aber auch Künstler die historischen Hallen. Unter dem neuen Namen Magnuspark wollen sie sich am Samstag und Sonntag, 5./6. Juli,...

  • Füssen
  • 30.06.14
43×

Füssen
In alten Hallen rührt sich was

In die alten Hanfwerke-Hallen zieht neues Leben ein - und das nicht nur tröpfchenweise: «Die Vermietung läuft gut, die Nachfrage ist wahnsinnig groß», freut sich Objektmanager Wolfgang Klöck. Dem Trend wollen sich Füssens Kommunalpolitiker nicht in den Weg stellen: Der Bauausschuss billigte zwei Nutzungsänderungen (wir berichteten). Mittelfristig will Bürgermeister Paul Iacob mit dem Eigentümer dieses Filetgrundstückes nahe der Altstadt aber «ein Konzept für die Zukunft» erstellen. Ihm schwebt...

  • Kempten
  • 16.02.10
46×

Füssen
Neues Leben in alten Hallen

Es ist eines der Filetgrundstücke dieser Stadt - dennoch liegt es zur Zeit weitgehend brach: das Gelände der früheren Füssener Textil AG. Doch jetzt soll neues Leben in die alten Gebäude einziehen. Der Marktoberdorfer Objektmanager Wolfgang Klöck will die Flächen vermieten - an Kleinunternehmer, mittelständische Betriebe, aber auch an Künstler, Ärzte und Selbstständige. Bürgermeister Paul Iacob ist von diesem Sammelsurium nicht sonderlich begeistert: «Eine marode Fabrikanlage, die...

  • Kempten
  • 02.11.09

Hervorragend gelungen

Füssen | hs | 'Das ist wirklich hervorragend gelungen.' Kreisheimatpfleger Rudolf Zwick war sichtlich beeindruckt, als gestern der Abschluss der Sanierungsarbeiten der Häuser Marienstraße 14/15/16 in der ehemaligen Hanfwerke-Siedlung präsentiert wurde. Das Gesamtvolumen dieser Maßnahme betrug 3,4 Millionen Euro. 'Hier ist wirklich ein ganzes Stadtviertel aus dem Dornröschenschlaf geholt worden', freute sich Bürgermeister Christian Gangl.

  • Kempten
  • 16.11.07

Kreative Köpfe auf drei Etagen

Von Werner Hacker | Füssen 'Das sind gut und gerne 400 Quadratmeter', staunte ein Besucher. Über eine kleine Treppe und die einladend weit geöffnete Tür fanden viele Kunstfreunde ins neue Kreativzentrum von Peter Jente in den Hanfwerken. Sein bekanntes Atelier in der Füssener Reichenstraße ist (Kunst-)Geschichte. Nach dem Umzug in die unterste der drei riesigen Hallen, die inzwischen als Werkstätten für Modedesign, Fotografie und Bildende Kunst genutzt werden, kann sich Jente mit seinen...

  • Kempten
  • 04.05.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ