Handy

Beiträge zum Thema Handy

BU: Laut einer aktuellen DAK-Studie schlafen deutsche Schüler zu wenig und sind deshalb gestresster.
1.107×

Smartphones rauben den Schlaf: Marktoberdorfer Schüler leiden vermehrt unter Schlafstörungen

Ostallgäuer Schüler leiden vermehrt unter Schlafstörungen. Das sagt der Marktoberdorfer Kinder- und Jugendarzt Walter Breiner. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die morgens nicht ausgeschlafen sind, habe deutlich zugenommen. Die Ursache dafür sieht Breiner im immer intensiveren Medienkonsum. Sowohl am Abend als auch tagsüber. Damit bestätigt der Arzt die Ergebnisse einer bundesweiten Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 23.01.19
Symbolbild
308×

Versuch
Mittelschulen Marktoberdorf und Türkheim testen Handynutzung im Unterricht im neuen Schuljahr

Der Schulversuch, wie die private Nutzung von Handys schulintern sinnvoll geregelt werden kann, darf nun starten: 135 weiterführende Schulen in ganz Bayern – darunter auch die Ludwig-Aurbacher-Mittelschule in Türkheim – bekommen die Chance, eigenständig und praxisnah Regelungen zu erproben und damit alle Beteiligten vor Ort aktiv einzubinden. „Dabei begleiten und unterstützen wir sie gerne“, betonte Kultusminister Bernd Sibler in München und gab die teilnehmenden Schulen bekannt – darunter als...

  • Türkheim
  • 03.09.18
384×

Bildung
Schulleiter im Füssener Land machen sich Gedanken über Lockerung des Handyverbots

So mancher Schulleiter im Füssener Land sieht dem Vorhaben kritisch entgegen: In der Diskussion um die Lockerung des Handyverbots könnten Schulen bald mehr Entscheidungsfreiheit bekommen. Nach derzeitiger Regelung kann das Handy während einer Schulstunde als Hilfsmittel im Unterricht benutzt werden. Zur privaten Nutzung in der Pause ist es bislang allerdings verboten. Durch die Lockerung hätten Schulen die Möglichkeit, über eine individuelle Nutzungsregelung zu entscheiden. Während sich...

  • Füssen
  • 22.05.18
Die Handynutzung im Unterricht ist an Oberallgäuer Schulen derzeit nur dann erlaubt, wenn der Lehrer es den Schülern gestattet – beispielsweise um ein Thema im Internet zu recherchieren.
450×

Bildung
Oberallgäuer Schulen wollen Handyverbot selber regeln

Das bayernweite Handyverbot an Schulen könnte bald der Vergangenheit angehören. Schüler, Lehrer und Eltern sollen künftig selber entscheiden, nach welchen Regeln Handys außerhalb des Unterrichts auf dem Schulgelände privat benutzt werden dürfen. Grundsätzlich sollte man sich mit der Thematik vor Ort befassen und den Schulen selbst überlassen, „wie sie die private Nutzung von Handys in ihren Gebäuden regeln“, sagt Schulamtsdirektor Thomas Novy: „Dabei müssen die Vorgaben in Grundschulen anders...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.05.18
148×

Bildung
Handys an Schulen in Kempten – oft wie eine Sucht

Technische Geräte wie Smartphones oder Tablets spielen im Alltag der Jugendlichen mittlerweile eine große Rolle. 'Oft ist das schon wie eine Sucht bei den Schülern', sagt der Oberallgäuer Lehrerverband-Vorsitzende Reinhard Gogl. Doch eigentlich dürfen Schüler das Handy gar nicht einschalten, denn ein Gesetz gibt vor: Das Mobiltelefon muss in Bayern prinzipiell auf dem Schulgelände ausbleiben. Für die Schülersprecherin des Gymnasiums Immenstadt, Célina Weingand, wäre eine Lockerung der Regel...

  • Kempten
  • 29.11.17
30×

Bildung
Wie gehen Westallgäuer Schulen mit Smartphones im Unterricht um?

Ein Smartphone hat und nutzt inzwischen (fast) jeder – nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche. Doch wie gehen Schulen damit um? Sehen die Rektoren die Handys mit ihren unterschiedlichsten Funktionen eher kritisch oder nutzen Lehrer die Geräte sogar für den Unterricht? Eine Umfrage zeigt: sowohl als auch. Viele befürworten einen verantwortungs- und bewussten Umgang mit dieser Art von Technik auch innerhalb des Schulgebäudes. 'In der 7./8. Klasse haben Schüler in der Regel...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.11.17
315×

Sammelaktion
Handysammelaktion am Bernhard-Strigel-Gymnasium in Memmingen: Erlös kommt dem Vogelschutzbund zugute

Alte Handys spenden statt entsorgen Die Klasse 6cd des Bernhard-Strigel-Gymnasiums (BSG) hat mit einer Handysammlung den Landesbund für Vogelschutz (LBV) unterstützt. Für drei Wochen haben die Schülerinnen und Schüler eine Sammelbox aufgestellt. Insgesamt sind 60 alte Smartphones und Mobiltelefone zusammengekommen. Laut des LBV liegen in deutschen Haushalten über 80 Millionen Handys ungebraucht herum. Allerdings wäre es problematisch für die Umwelt, diese einfach wegzuwerfen. Denn Mobiltelefone...

  • Kempten
  • 16.02.17
17×

Projekttag
Hildegardis-Gymnasium in Kempten im Zeichen des Handys

Nutzen und Gefahren von Smartphones waren am Dienstag Thema eines Projekttags am 'Hilde'. Sämtliche Schüler beschäftigten sich kritisch mit Themen wie Cyber-Mobbing oder Handy-Sucht. Arbeitsgruppen erstellten Videos, präsentierten interessante Apps und führten Interviews mit Passanten in der Innenstadt. Einbezogen waren zudem die Eltern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kempten
  • 28.06.16

Verwunderung
So viel Wasser steckt in deinem Handy: Mittelschüler Marktoberdorfs werden vom Ergebnis überrascht

Wie viel Wasser steckt in deinem Handy? 'Keines, sonst wäre es doch kaputt', antworteten die Schüler der vier sechsten Klassen der Mittelschule Marktoberdorf. Sie wurden eines Besseren belehrt durch den Besucher vom Wasserwirtschaftsamt in Kempten und staunten nicht schlecht. 'In deinem Handy stecken aber 3000 Liter Wasser", erklärte Armin Rieg zur allgemeinen Verwunderung. So erfuhren die Schüler, wie viel Wasser für die Produktion vieler ihrer Alltagsgegenstände und täglichen Lebensmittel...

  • Kempten
  • 07.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ