Handy

Beiträge zum Thema Handy

Vodafone hat den Datenverkehr in einigen Urlaubsregionen analysiert (Symbolbild).
2.377× 2 Bilder

Analyse des mobilen Datenvolumens
"Handy-Hochburg Deutschlands" liegt im Allgäu

Vodafone hat den Datenverkehr in verschiedenen Urlaubsregionen analysiert: Dabei berücksichtigten die Experten auch die südlichen Ferienregionen Oberallgäu-Bodensee und Ostallgäu/Garmisch-Partenkirchen. Jahresvergleich: Das Allgäu hat den größten Zuwachs beim DatenverkehrVodafone hat die übertragene Datenmenge und die Anzahl der Gesprächsminuten seiner Mobilfunkkunden in verschiedenen Regionen analysiert und mit dem identischen Zeitraum des vergangenen Jahres verglichen. Konkret ging es...

  • Kempten
  • 21.08.20
Unwetter
884×

Technik
Marktoberdorfer AZ-Redakteur zurück in der Steinzeit

Nach einem heftigen Unwetter über Marktoberdorf, bei dem auch in Sulzschneid Blitze einschlagen, hat unser Redakteur Andreas Filke kein Telefon, kein, Internet – und eigentlich auch kein Fernsehen mehr, weil das bei ihm übers Internet läuft. Hinzu kommt, dass bei ihm zuhause – in der funktechnischen Abgeschiedenheit des Sulzschneider Ortsrands – auch sein Handy nicht funktioniert. „Ihr gewünschter Gesprächspartner ist zurzeit nicht erreichbar“, verkündete die Bandansage an seinem Telefon....

  • Marktoberdorf
  • 01.06.18
67×

Internetbetrug
Lindauer bestellt Smartphone für 600 Euro und erhält es nicht

Am Freitag, den 17.11.2017, wurde wieder ein Mann Opfer einer derzeit häufig auftretenden Betrugsmasche. Der Mann hatte dabei im Internet ein neues Smartphone bestellt, das anschließend jedoch nicht geliefert wurde. Selbst nach Stornierung des Auftrags bekam er die bereits gezahlten 600 Euro nicht wieder zurück. Derzeit gehen vermehrt solche Meldungen bei der Polizei ein, bei denen Waren im Internet bestellt und bezahlt werden, die Ware jedoch nicht eintrifft. Den Bürgern wird geraten Waren im...

  • Lindau
  • 18.11.17
39×

Internet
Das Wochenende in der Hosentasche: Die DAV-Sektion Oy zeigt, wie man Bergtouren detailliert am Handy plant

An einem Mittwoch in den neunziger Jahren: Ein langes Wochenende steht vor der Tür, Skitour ist angesagt. Irgendwo in den Stubaier Alpen. Also ran an die Planung: Topographische Karten raus, Führer wälzen, Routen einzeichnen, Hangneigungen ermitteln, Hüttentelefon recherchieren, Viel Papier, viel Arbeit. Ein Mittwoch im April 2017: Vier Mausklicks, Smartphone synchronisieren, hinfahren, GPS aktivieren und los geht’s? Ganz so einfach ist es dann doch noch nicht – aber fast. Um zu...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.05.17
23×

Technik
Auf ein Smartphone wollen die wenigsten Füssener verzichten

'Das ist eine phantastische Erfindung und mittlerweile ein Teil meines Lebensinhaltes', sagt der 66-jährige Gerhard Fischer aus Füssen und greift zum Smartphone. 'Ich erhalte öfters wichtige Mails und kann schnell kommunizieren.' Die Vorzüge solcher Geräte mag heutzutage kaum mehr einer missen. Vor zehn Jahren waren sie eine Revolution. Apple stellte sein erstes Smartphone vor und läutete damit ein neues Zeitalter der Kommunikation ein. Es gibt kaum etwas, was ein modernes Geräte nicht kann. In...

  • Füssen
  • 04.01.17
33×

Handy
Auch viele Jugendliche aus dem Ostallgäu können nicht mehr auf Kurznachrichtendienste verzichten

Mit der Freundin aus Frankreich Kontakt halten, Bilder aus dem Urlaub verschicken. Kurznachrichtendiensten wie Whatsapp ist all das zu verdanken. Gleichzeitig birgt die Technik aber Gefahren. Und gerade Kinder und Jugendliche sind sich derer oft nicht bewusst. Psychologin Martina Kokorsch vom Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Kaufbeuren-Ostallgäu klärt darüber auf und gibt Tipps. Sie sagt unter anderem: Nicht nur die ständige Erreichbarkeit löst bei vielen großen Druck und letztlich Stress...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.16
23×

Selbstanzeige
Internet-Handel: Füssenerin kassiert für nicht vorhandene Handys ab

Internetbetrug scheint sehr einfach zu sein – das dachte sich auch eine Frau aus Füssen. Sie stellte in einem Verkaufsportal Handys und andere Geräte ein. Interessenten gab es zuhauf, denn 24 Personen kauften Geräte, ein Teil überwies das Geld auf das Konto der Frau. Die allerdings hatte die Geräte gar nicht, dafür aber das Geld – und Gewissensbisse. Deshalb zeigte sie sich selbst an. Das erkannte auch das Amtsgericht Kaufbeuren an, das ihr nur eine Bewährungsstrafe aufbrummte. Mehr...

  • Füssen
  • 08.09.15
28×

Funkmasten
Surfen mit dem Handy: Netz in Kempten wird ausgebaut

Immer mehr Kemptener wollen das Internet auch dann nutzen, wenn sie unterwegs sind. Allerdings: Momentan holpert es häufig noch, wenn man in Kempten mit dem Handy Videos anschauen oder Bilder laden möchte. Das soll sich ändern - und zwar mithilfe des Mobilfunkstandards LTE. Betreiberübergreifend sollen in nächster Zeit über 23 Standorte damit aufgerüstet werden. Damit verdreifacht sich die Zahl solcher Funkstandorte nahezu. Vorteile listen die Betreiber auf: In Kempten muss, so ein...

  • Kempten
  • 27.01.14
18×

Gericht
500.000 Euro erbeutet - Lindauer klagt gegen Handy-Betrüger

Über eine halbe Million Euro haben Unbekannte in der Zeit vor Weihnachten mit angeblich preisgünstigen Smartphones ergaunert. Auch ein Mann aus dem Landkreis Lindau ist unter den Geschädigten und hat jetzt geklagt. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, wurden jetzt drei Verdächtige im Alter von 31 bis 50 Jahren festgenommen und sitzen in Untersuchungshaft. Unter dem Namen Christmashandy.com sollen die Beschuldigten günstige Smartphones angeboten haben. Wirklich verschickt haben die Täter...

  • Lindau
  • 17.01.14
68×

Mobilfunk
Vodafone-Kunden im Westallgäu klagen über massive Verbindungsstörungen beim Telefonieren per LTE

Es gibt Probleme bei der Telefonie über das LTE-Netz von Vodafone im Westallgäu. Der Netzbetreiber erklärt, es handele sich um Einzelfälle. Er verspricht für die nächsten Tage aber eine Überprüfung. Vor drei Wochen war das LTE-Mobilfunknetz von Vodafone in Teilen des Westallgäus für fünf Tage ausgefallen. Das veranlasste zahlreiche Leser der Allgäuer Zeitung, auf weitere Probleme aufmerksam zu machen. 'Meine Gesprächspartner hören meine Stimme oft nur komprimiert. Es ist dann kein Gespräch...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.13
176×

Pilotprojekt
Das Handy als Fahrausweis - TouchTravel jetzt auch im Allgäu

Nach dem Einsatz im Fernverkehr neue Buchungsmöglichkeit nun erstmals auch im Regionalverkehr Deutsche Bahn und Alex bieten elektronisches Ticket-System im Allgäu gemeinsam an Was es im Fernverkehr schon länger gibt, wird nun in den drei bayerischen Modellregionen Allgäu, Oberfranken und Ostbayern erstmals auch im Regionalverkehr angeboten: Beim 'Touch & Travel'-System wird aus dem Handy der Fahrausweis. Das Allgäu sei mit der Einführung von 'Touch & Travel' ('Berühre & Reise') zu einer...

  • Kempten
  • 14.03.13

Allgäu
Zukunft der E-Autos im Allgäu

Rund 75 Elektroautos fahren insgesamt im Allgäu. 14 Tanksäulen stehen ihnen zur Verfügung. Um den Tankvorgang zu erleichtern haben die Allgäuer Überland GmbH (kurz AÜW) zusammen mit anderen Partnern das Projekt sms&charge ins Leben gerufen. Kunden haben hierdurch die Möglichkeit ihren getankten Betrag per SMS zu zahlen. Bis Ende des Jahres sollen alle Tanksäulen mit diesem System ausgestattet sein. Durch das Konjunkturpaket zwei der Bundesregierung werden 55 Prozent der Kosten gedeckt....

  • Kempten
  • 12.06.12
12×

Neuer Service
In Kempten sagt das Handy, wann der Bus kommt

Mit einem speziellen Code an Kemptener Bushaltestellen können Fahrgäste auf dem Smartphone Fahrplaninformationen in wenigen Sekunden abfragen Ein kurzer Klick mit dem Fotoapparat des Smartphones – und schon sind alle Informationen über Busfahrten in Kempten und ins Umland zu sehen. Möglich macht dies seit kurzem ein spezieller Service an Kemptener Bushaltestellen, der sogenannte 'Quick Response'-Code. Ein Lesegerät auf dem Mobiltelefon entschlüsselt alle Infos über Abfahrtzeiten und...

  • Kempten
  • 20.03.12
23×

Bergbahn
Wintersportler sollen im Internet von Pisten schwärmen

Die Bergbahnen von 'Das Höchste' haben ihre Ausstattung mit modernen Kommunikationsmitteln verbessert. Damit sollen die Snowboarder und Skifahrer künftig direkt aus dem Gebiet ihren Freunden von einem Traumtag auf der Piste erzählt können. An den wichtigsten Stationen und Restaurants wurde eine lose 'WiFi'-Verbindung installiert. Zudem wurden sogenannte „Bergscout-Terminals“ eingerichtet. So können die Wintersportler von diesen Stationen oder von ihrem Mobiltelefon aus, die...

  • Oberstdorf
  • 04.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ