Handschellen

Beiträge zum Thema Handschellen

Polizei (Symbolbild)
8.300× 11 1

Keine Impfung aber mehrere Anzeigen
Mann (54) flippt wegen "falschem" Impfstoff in Kaufbeuren völlig aus

Im Impfzentrum Kaufbeuren ist am Mittwochabend ein 54-jähriger Mann völlig ausgeflippt. Selbst die Polizei konnte den Mann nicht beruhigen und musste ihn mit Handschellen gefesselt abführen. Impfstoff als Auslöser Der Mann war ins Impfzentrum nach Kaufbeuren gegangen, um sich seine dritte Impfung abzuholen. Weil ihm sein Wunschimpfstoff aber nicht angeboten werden konnte und er einen anderen Impfstoff nicht annehmen wollte, rastete der Mann aus. Nachdem er gebeten wurde das Gebäude zu...

  • Kaufbeuren
  • 13.01.22
In Handschellen wurde Pony Wotan von einer Beamtin-selbst Pferdebesitzerin-von den Gleisen geführt.
2.328× 2

Polizistin fängt Pferd ein
Pony Wotan von Polizei in Handschellen "abgeführt"

Am Sonntag hat die Polizei ein Pony bei Maisach mit Hilfe einer Handfessel eingefangen. Die 43-jährige Besitzerin war mit dem Pony namens Wotan spazieren gegangen, als das Pony sich losriss und davonlief. Eine eigene Suche blieb vorerst erfolglos. Kurz darauf teilte die Notfallleitstelle der Polizei mit, dass sich ein Pferd im Gleisbereich bei Maisach aufhält. Daraufhin fuhr eine Streife zu dem Ort.  Beherztes Eingreifen einer PolizistinEine Beamtin der Landespolizei, die selbst...

  • 14.09.21
Betrunkener muss seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle ausschlafen. (Symbolbild)
1.446×

Mit Handschellen in die Ausnüchterungszelle
Betrunkener (43) bespuckt und beleidigt Polizisten in Lindau

Am Dienstagabend, 20.04.2021, gegen 20.10 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Lindau telefonisch mitgeteilt, dass in der Kemptener Straße auf Höhe einer Tankstelle eine Person liegen würde. Eine Streifenbesatzung traf vor Ort einen 42-jährigen, stark alkoholisierten Mann an. Die Beamten setzten den liegenden Mann auf. Nachdem er sich in sitzender Haltung befand, wurde er zunehmend aggressiver. Er fing an, nach den beiden Beamten zu spucken und warf seine Schuhe in Richtung der Beamten. Weiter...

  • Lindau
  • 21.04.21
Polizei (Symbolbild)
5.408×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (65) bewirft Ladeninhaberin (59) in Lindenberg mit Teller

Ein 65-jähriger Mann hat am Montagmittag eine Ladeninhaberin eines Einzelhandelsgeschäft in Lindenberg mit einem Teller beworfen. Zuvor hatte die 59-jährige Ladeninhaberin den Mann dazu aufgefordert, dass Geschäft wieder zu verlassen, weil es wegen des Lockdowns geschlossen sei. Laut Polizei soll der Mann daraufhin einen Teller aus einem Regal genommen und ihn nach der Frau geworfen haben. Die 59-Jährige wurde am Ellbogen getroffen und leicht verletzt.  Polizei legt Mann Handschellen an Später...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.01.21
Auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen (Symbolbild).
5.494×

Körperverletzung
Mann (41) schlägt 28-Jährigem auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen auf den Oberkörper

Am Mittwochabend ist es auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen zu einer Körperverletzung gekommen.  Gegen 20 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei schlug der 41-Jährige dem 28-Jährigem mit der Faust auf den Oberkörper.  Die Polizei erteilte den Beteiligten einen Platzverweis für den Stadtbahnhof. Der Geschädigte ging weg, sein 31-jähriger Begleiter allerdings nicht. Er war stark betrunken und aggressiv. Die Polizei musste ihm deshalb Handschellen anlegen....

  • Friedrichshafen
  • 20.03.20
Widerstand gegen Polizeibeamte in Immenstadt: Zwei Männer in Handfesseln
977×

Widerstand
Aggressive Männer (38 und 35) in Immenstadt: Handfesseln für Wohnungsdurchsuchung nötig

Am frühen Abend kam es im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung zu Widerstandshandlungen gegen die Maßnahmen der Immenstädter Beamten. Dabei sollte die Wohnung eines 38-jährigen Mannes durchsucht werden. Dieser war damit nicht einverstanden und versperrte den eingesetzten Streifenbeamten den Weg. Da der 38-Jährige zunehmend aggressiv wurde, sollten ihm die Handfesseln angelegt werden. Dagegen leistete der Mann körperlichen Widerstand. Sein 35-jähriger Bekannter wollte ihn dabei unterstützen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.19
Der Angetrunkene Mann wird wegen Körperverletzung und Widerstand angezeigt.
1.502×

Gewalt
Alkoholisierter Mann (30) attackiert Polizeibeamtin in Kemptener Arrestzelle

Am Freitag den 28. Dezember 2018 gegen 3 Uhr wurde die Polizei zu einer lautstarken Auseinandersetzung in die Memminger Straße gerufen. Dort gab es einen Streit mehrerer männlicher Personen. Nachdem ein stark angetrunkener Mann, welcher wohl seinen 30. Geburtstag gefeiert hatte, einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachgekommen war, wurde die Person in Gewahrsam genommen. In der Arrestzelle sollte der 30 Jährige seine Oberbekleidung ablegen. Nachdem die Handfesseln dazu gelöst worden waren,...

  • Kempten
  • 28.12.18
Symbolbild
6.085×

Gewalt
Kleinwalsertal - Vater (50) schlägt auf Freund der Tochter ein und legt ihm Handschellen an

Ein 27-jähriger Mann und seine 20-jährige Freundin, beide in Deutschland wohnhaft, reisten am 01.05.2018 mit dem Zug nach Oberstdorf. Von dort aus wollten sie weiter ins Kleinwalsertal um eine Arbeitsstelle in einem Hotel anzutreten. Beim Bahnhof in Oberstdorf wurde das Paar von den Eltern der jungen Frau, beide wohnhaft in Ungarn, mit dem Pkw abgeholt um gemeinsam zum Arbeitsplatz im Kleinwalsertal zu fahren. Gegen 12 Uhr blieb der Lenker (Freund der Eltern) am Ortseingang von Riezlern stehen....

  • Oberstdorf
  • 01.05.18
86×

Gewalt
Rechtlich erlaubt? Sicherheitsleute legen Randalierer in Sonthofen Handschellen an

Weil ein Mann vor dem Club Nightlife außer Rand und Band geriet, griffen Sicherheitsleute in Sonthofen zu einem extremen Mittel: Sie legten ihm Handschellen an. Unter gewissen Umständen ist das rechtlich möglich, bestätigt auch Armin Hölzler, Leiter der Polizeiinspektion Sonthofen. Der Beamte hat den Eindruck, dass die Bereitschaft zur Gewalt gestiegen ist. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 22.10.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.10.16
48×

Sommerferien
AZ-Ferienmonat: Junge Kommissare ermitteln bei der Kaufbeurer Polizei

Funkgeräte, Blaulichtflitzer, Fingerabdruckpulver. Vieles in der Kaufbeurer Polizeiinspektion ist so wie in einem Krimi. Und noch viel spannender, weil eben alles echt ist. Nur eine ordentliche Verfolgungsjagd, die fehlte den jungen Kommissaren, die am Dienstag im AZ-Ferienmonat die Polizeiwache in der Kaufbeurer Schraderstraße besucht haben. Dort inspizierten sie Polizeifahrzeuge, die Arrestzellen und den Raum für die erkennungsdienstliche Behandlung. Was die Kinder noch erlebten, lesen Sie in...

  • Kempten
  • 02.08.16
266×

Festnahme
Feuerwehr Legau muss Handschellen mit Bolzenschneider trennen

Am Freitagabend, gegen 23.15 Uhr, wurde ein 20-Jähriger aufgrund seines aggressiven Verhaltens vom Sicherheitsdienst aus dem Legauer Festzelt entfernt, und ihm wurde von einem 41-jährigen Security-Mitarbeiter Handschellen angelegt. Nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wurde dem 20-Jährigen ein Platzverweis erteilt und der Security-Mitarbeiter wurde aufgefordert, diesem die Handschellen abzunehmen. Der Security-Mitarbeiter, sowie seine Kollegen hatten jedoch keinen Schlüssel bei sich, so dass...

  • Memmingen
  • 06.07.13
50×

Kempten
Mann wegen Vergewaltigung der eigenen Ehefrau vor Gericht

Wegen Vergewaltigung seiner Ehefrau muss sich ein Allgäuer am Vormittag vor dem Amtsgericht Kempten verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, seine Ehefrau im Juni 2011 ohne ihre Zustimmung zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben. Dabei soll er sie aufs Bett gestoßen und ihr dann Handschellen angelegt haben. Die Ehefrau hatte versucht, sich zu wehren, allerdings ohne Erfolg.

  • Kempten
  • 15.11.12

Entmachtung
Narren legen Schwangauer Bürgermeister Handschellen an

Schwangauer «Kurhausfriede» hält nur bis Aschermittwoch Schwangaus Bürgermeister Reinhold Sontheimer ahnte wohl schon, was im blüht: Freiwillig ging er gestern vor sein Rathaus, als ihn die Trommelwirbel der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle aus seinem Amtszimmer nach unten riefen. Den großen Rathausschlüssel hatte er gleich mitgenommen - bereit zur Übergabe an das närrische Prinzenpaar Barbara II. und Michael I. Ein dreifaches > leitete die Übergabezeremonie ein. Der Schlüssel als...

  • Füssen
  • 08.03.11

Polizei befreit Pärchen von Handschellen

Immenstadt | az | Nicht schlecht staunte die Nachtschicht der Polizeiinspektion Immenstadt als am Sonntag zu später Stunde ein Pärchen bei ihr klingelte, das mit Handschellen an den Handgelenken zusammengekettet war. Die Zwei hatten sich laut der Beamten freiwillig zusammengeschlossen ohne zu bedenken, dass sie zum Öffnen der Handschellen einen Schlüssel benötigen.

  • Kempten
  • 05.08.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ