Alles zum Thema Handicap

Beiträge zum Thema Handicap

Lokales
Wenn Dafina etwas vorliest, sind die Buben und Mädchen in der Kita von St. Hildegard besonders aufmerksam.

Arbeitswelt
Junge Frau (22) mit Handicap findet in Memminger Kindergarten ihren Traumberuf

Menschen mit einer Behinderung in die Gesellschaft integrieren: was im Grunde alle befürworten, gestaltet sich im Berufsleben teilweise schwierig. Dass es aber auch gut gelingen kann, zeigt ein Beispiel im Memminger Kindergarten St. Hildegard. Was mit einem Praktikum vor zwei Jahren begann, ist heute eine Erfolgsgeschichte. Die 22-jährige Dafina fand als Unterstützungskraft im Kindergarten die Aufgabe ihres Lebens und die Kinder bekamen eine liebenswerte und geduldige...

  • Memmingen
  • 22.12.18
  • 968× gelesen
Lokales

Unterstützung
Neue Beratungsstelle in Marktoberdorf hilft Menschen mit Handicap

Eine selbstständige Lebensplanung im Alltag: Das ist für Menschen mit einem Handicap nicht immer einfach. Ab dem 2. Juli wird ihnen die Teilhabeberatung in Marktoberdorf dabei helfen und beratend zur Seite stehen. Untergebracht ist sie im Haus der Begenung in der Jahnstraße 12. Die Beraterinnen Franziska Kaufmann, Johanna Schwieger und Edda Settekorn werden Betroffene dabei unterstützen, trotz Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. „Wir möchten die Rechte von Menschen mit...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.18
  • 1.249× gelesen
Lokales

Handicap
Große Hindernisse für Rollstuhlfahrer am Immenstädter Bahnhof

Osagbovo, Abdulrahman, Abdalla, Fareed und Zweiter Bürgermeister Herbert Waibel wuchten den Rollstuhl, in dem Gisela Winkelbauer sitzt, vom Boden, tasten sich vorsichtig die Stufen des Immenstädter Bahnhofs hinab und auf Bahngleis zwei wieder nach oben. Dann stellen sie die rund 100 Kilo schwere 'Fracht' ab und schnaufen kräftig durch. Jetzt packen die fünf Männer am Freitagvormittag erneut an und schieben die 71-jährige in ihrem fahrbaren Untersatz in den Intercity nach Düsseldorf. 'Ich bin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.17
  • 120× gelesen
Lokales

Theater-Projekt
In Marktoberdorf machen Menschen mit und ohne Handicap Musik miteinander

Bei einem Theater-Projekt in Marktoberdorf machen 16 Menschen mit und ohne Behinderung Musik miteinander. Sie tanzen, spielen und lachen gemeinsam. Ganz unverkrampft, wie unser Autor findet. Man duzt sich. Ein Rollstuhlfahrer ist dabei, ein Mann mit Down Syndrom, mehrere mit geistigen oder seelischen Gebrechen sowie fünf Teilnehmer ohne Handicap. Die Mitwirkenden kommen aus dem mittleren Ostallgäu. Aus Steinbach, Stötten, Bidingen, aus Kaufbeuren – und natürlich aus Marktoberdorf....

  • Marktoberdorf
  • 27.02.17
  • 26× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Auch mit Handicap zur Festwoche - Ehrenamtliches Angebot zum begleiteten Besuch der Kemptener Messe

Einfach über das Festwochengelände gehen? Für viele Menschen mit Behinderung schwer oder gar nicht möglich. Deshalb bieten der Impulse-Bürgerservice und die Festwochenleitung einen neuen Service für Behinderte an. Noch knapp zwei Monate, dann beginnt am Samstag, 13. August, wieder die Allgäuer Festwoche. Besucher schlendern in Massen über das Gelände und amüsieren sich abends im Festzelt oder im Stadtpark. Was für viele selbstverständlich ist, bereitet Menschen mit Behinderung große Mühe....

  • Kempten
  • 29.06.16
  • 13× gelesen
Lokales

Spendenaktion
Schwabmühlhausenerin finanziert behindertengerechtes Auto mit Cocktails

Heike Biechele von der Unteren Mühle in Schwabmühlhausen hat es geschafft. Die auf einen Rollstuhl angewiesene 'Mischhka' Liskova kann wieder Auto fahren und hat dies zu einem großen Stück einem ganz besonderen Cocktail zu verdanken. Ein Cocktail ist üblicherweise ein Mischgetränk mit mindesten zwei Zutaten. Für Michaela Liskova, von ihren Freunden liebevoll 'Mischhka' genannt, bedeutet ein Cocktail allerdings ab sofort wesentlich mehr. Die junge Frau sitzt nach zwei Infarkten der Wirbelsäule...

  • Buchloe
  • 23.06.16
  • 169× gelesen
Lokales

Bahn
Barrierefreiheit am Sonthofer Bahnhof? Redakteure machen mit behinderten Menschen den Test

Ob mit Rollstuhl oder Kinderwagen - am Bahnhof in Sonthofen gibt es etliche Barrieren, die gerade Behinderte vor große, teils unüberwindbare Probleme stellen. Unsere Redaktion nahm den Bahnhof gemeinsam mit behinderten Menschen und Vertretern des Sozialverbands VdK unter die Lupe. Wo es überall klemmt, was die Stadt und die Deutsche Bahn vorhaben, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 16.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.16
  • 16× gelesen
Lokales

Behindertenbeirat
Barrieren abbauen auf der Allgäuer Festwoche: Neue Broschüre listet Wünsche von Menschen mit Handicap auf

Rindenmulch oder locker aufgeschütteter Kies sind für viele Standbetreiber auf der Festwoche beliebtes Material für ihre Vorplätze. Für Rollstuhlfahrer sind das dagegen schwer zu überwindende Hindernisse. Hinweise in verschnörkelten Schriften sind für Sehbehinderte schwer zu entziffern. Eine neue Broschüre listet auf, was es Menschen mit Handicap leichter macht, sich ohne fremde Hilfe auf Festen und Märkten zu bewegen. Stefan Raichle und Katrin Steinhauser vom Caritasverband stellten das Heft...

  • Kempten
  • 03.05.16
  • 11× gelesen
Lokales

Party
Tanzen mit dem Rolli: 250 Gäste nehmen in Memmingen an der bayernweit ersten Inklusions-Disco teil

Bereits um 19 Uhr herrscht im Memminger Kulturzentrum 'Kaminwerk' reger Andrang an der Garderobe, die Halle füllt sich schnell und bald trauen sich die ersten bereits auf die Tanzfläche. Ein normaler Abend, möchte man meinen – und doch ist etwas anders. Denn das Kulturzentrum ist heute Veranstaltungsort der nach eigenen Angaben ersten Inklusions-Disco Bayerns. Inklusion heißt hier, etwas verkürzt, dass Menschen mit Behinderungen und jene ohne Behinderungen, zusammen feiern. Dank seines...

  • Kempten
  • 08.03.16
  • 18× gelesen
Sport

Curling
Die deutschen Rollstuhl-Curler haben bei der WM ein Fernziel vor Augen

Wenn am Sonntag die Weltmeisterschaft im Rollstuhl-Curling beginnt, wird auch ein Mitglied des CC Füssen auf dem Eis sein: Christiane 'Nane' Putzich. Vor dem großen Turnier im schweizerischen Luzern hat die 40-Jährige in diesen Tagen Sondereinheiten absolviert: dort, wo ihre Karriere begonnen hatte, in Füssen auf den Bahnen im Bundesleistungszentrum. Für Putzich ist es nicht die erste WM, so schaut die erfahrene Nationalspielerin auch schon weit über das Turnier hinaus - und hat ein Fernziel...

  • Füssen
  • 18.02.16
  • 19× gelesen
Lokales

Behinderung
Nur dank Seilbahnen können viele Menschen mit Handicap die Allgäuer Berge erleben

Die meisten Anlagen sind barrierefrei Monika Schulten (59) aus Bonn ist begeistert vom 400-Gipfel-Blick. Hier oben auf dem Nebelhorn, 2.224 Meter hoch. Hinauf gekommen ist die Urlauberin mit der Seilbahn. Das war nicht immer so: Noch vor einigen Jahren wäre sie den Weg gelaufen - gerne und ohne Probleme. Doch jetzt hat sie Probleme. Nach einer kompliziert verlaufenen Operation wegen eines Bandscheibenvorfalls hat sie kaum mehr Gefühl in Füßen und Beinen. Das Gehen fällt ihr schwer. Selbst wenn...

  • Kempten
  • 23.09.15
  • 24× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Mitmachen: Normal Bunt - Aktionstag für Menschen mit und ohne Handicap

6. Aktionstag Ostallgäu am Samstag, 13. Juni in der Innenstadt von Marktoberdorf Der Kreisjugendring Ostallgäu veranstaltet alle zwei Jahre einen Aktionstag unter dem Motto 'Normal = Bunt. Inklusion - Integration' gemeinsam mit der Offenen Behindertenarbeit und der Behindertenbeauftragten des Landkreises. Zum sechsten Mal und seit nunmehr zwölf Jahren wird an der Brücke gebaut, auf der Personen mit und ohne Handicap aufeinander zugehen. Am Samstag, 13. Juni ist es im Zentrum Marktoberdorfs...

  • Marktoberdorf
  • 02.06.15
  • 10× gelesen
Lokales

Fortschritt
Ostallgäuer Aktionstag: Immer mehr Menschen mit Handicap trauen sich in die Öffentlichkeit

Es ist nicht immer einfach, über seine Einschränkung zu sprechen. Niemand weiß, wie sein Gegenüber das aufnimmt. Die Zeit aber, wegen einer Behinderung sofort zum Außenseiter abgestempelt zu werden, scheinen vorbei. Dazu hat zumindest im Ostallgäu nach Überzeugung der Organisatoren nicht zuletzt ein Stück weit der Aktionstag für Jugend und Menschen mit Behinderung beigetragen. Seit nunmehr zwölf Jahren wird an der Brücke gebaut, auf der Personen mit und ohne Handicap aufeinander zugehen - am...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.15
  • 9× gelesen
Lokales

Benefizveranstaltung
No-Light-Dinner in Kaufbeuren: Blinde Frauen servieren Gästen ein Vier-Gänge-Menü

Wie es wohl ist, das Essen vor und die Menschen um sich nie wieder sehen zu können, mag für einen Menschen ohne Handicap nur schwer vorstellbar sein. 'Seit meinem 36. Lebensjahr bin ich blind. Schuld daran war vor allem der Grüne Star', erzählt Angelika Mann, eine der Hauptpersonen des 'No-Light-Dinners' in Kaufbeuren. Sie und ihre ebenfalls blinde Freundin Sabine Rau aus Immenstadt machten es sich zum dritten Mal zur Aufgabe, die Besucher der Veranstaltung zu bedienen. An drei Tagen fand das...

  • Kempten
  • 20.03.15
  • 37× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten
Der Berufsbildungsbereich

Für Menschen mit einem (oder mehreren) Handicap(s) gibt es eine angemessene Beschäftigung Wie geht es nach der Schule für mich/mein Kind weiter? Schüler aller Schularten kennen diese Frage, Eltern aller Nationalitäten beschäftigt das Thema. Für Menschen mit einem (oder mehreren) Handicap(s) gibt es die Allgäuer Werkstätten GmbH, die eine angemessene berufliche Bildung und Beschäftigung ermöglichen. Der Einstieg erfolgt meist nach dem Besuch der Tom-Mutters-Schule, der Astrid-Lindgren-Schule...

  • Kempten
  • 04.02.15
  • 28× gelesen
Lokales

Arbeit
Allgäuer Samariter schaffen Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap

'Florian Lipp ist ein Mensch mit ganz normalen Stärken und Schwächen.' Mit diesen Worten beschreibt Uwe Kuchinke, Geschäftsführer der Allgäuer Samariter seinen Mitarbeiter. So ganz normal ist es dann allerdings auch nicht, denn Lipp ist von Geburt an zu 100 Prozent gehbehindert. Doch seinen Job im Pflegezentrum ist ihm seine Behinderung nur anzumerken, wenn er von seinem Arbeitsplatz an der Rezeption aufsteht. Ansonsten kann er die Anforderungen seiner Tätigkeit genausogut erfüllen wie jeder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.14
  • 43× gelesen
Lokales

Behindertenarbeit
Finanzielle Lage des Vereins Haus Schatzinsel in Dillishausen scheint sich zu bessern

Wirtschaftsprüfer legt bei Mitgliederversammlung Bericht vor - Emotionale Diskussionen um Aufnahmepraktiken. Vorstand wurde wiedergewählt Teilweise sehr emotional geführte Diskussionen prägten den Beginn der Mitgliederversammlung des Vereins Haus Schatzinsel in Dillishausen. Einer der Gründe war offenbar, dass nur Mitgliedern der Zutritt zur Versammlung erlaubt war. Aufgrund negativer Vorkommnisse bei früheren Versammlungen sah sich der Vorstand gezwungen, diese Maßnahme zu ergreifen, hieß es....

  • Buchloe
  • 15.12.14
  • 250× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Generationenfreundliches Einkaufen in Füssen ausgezeichnet

Premiere in der Lechstadt: Als erstes Einzelhandelsunternehmen in Füssen hat der Rewe-Markt im neuen Theresienhof-Einkaufszentrum das Qualitätszeichen 'Generationenfreundliches Einkaufen' erhalten. Dieses hat der Handelsverband Deutschland 2010 mit dem Bundesfamilienministerium ins Leben gerufen und seitdem an mehr als 6.500 Einzelhandelsgeschäfte in Deutschland verliehen. Mit dem Qualitätszeichen 'Generationenfreundliches Einkaufen' werden laut Andreas Gärtner vom Handelsverband Bayern...

  • Füssen
  • 07.08.14
  • 13× gelesen
Lokales

Unterstützung
Neues Angebot in Füssen für Menschen mit Handicap

Das Ambulant Begleitete Wohnen (ABW) ist ein neues Angebot, das von der Lebenshilfe Ostallgäu jetzt auch in Füssen gemacht wird. Martina Lutsch aus Kaufbeuren, die das Projekt leitet, stellte auf Einladung der Wertachtal Werkstätten in Füssen das Konzept vor. Durch ABW kann der Wunsch erfüllt werden, dass Menschen mit Handicap nicht in ihrer Familie bleiben oder ins Wohnheim umziehen müssen: Sie können als Mieter Eigenständigkeit erreichen. Es gehe dabei um sozialpädagogische Beratung, um...

  • Füssen
  • 01.07.14
  • 18× gelesen
Lokales

Barrierefreiheit
Region ohne Barrieren: Allgäu und Außerfern als Vorzeigeregion für Menschen mit Handicap

Mit dem Rollstuhl ins Museum oder mit dem Kinderwagen zum Einkaufen: Das kann ganz schön schwierig werden. Im Allgäu und im Außerfern will man daran etwas ändern. In einem gemeinsamen Projekt wollen die Allgäuer Landkreise und das Außerfern barrierefrei werden. Nicht nur für die eigenen Bürger will man damit mehr Lebensqualität bieten. Auch der Tourismus soll davon profitieren. Die ersten umgerüsteten Einrichtungen haben heute ihre Urkunde erhalten.

  • Füssen
  • 07.03.14
  • 6× gelesen
Lokales

Werkstättenturnier
Inklusion durch Sport: Mit und ohne Handicap ein gutes Team beim Fußball

Dem Begriff Inklusion sind Sie bestimmt schon öfter begegnet, auch wir haben immer wieder über das Thema berichtet. Meist geht es um die Inklusion in der Schule: behinderte und nichtbehinderte Kinder lernen gemeinsam. Aber auch außerhalb der Schule findet Inklusion statt, zum Beispiel beim Sport. Die Fußballer der Werkstätten für behinderte Menschen haben sich in Sonthofen zu einem Turnier getroffen. Verstärkung bekamen sie von Jugendspielern der Fußballclubs Memmingen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.03.14
  • 4× gelesen
Lokales

Soziales
Unternehmen Chance eröffnet in Lindenberg einen zweiten Betrieb

Das Unternehmen Chance bekommt ein zweites Standbein in Lindenberg. Neben dem Kaufhaus in der Weinstraße hat diese Woche eine Werkstatt eröffnet. Über die Beschäftigung 'erfahren sie Wertschätzung', schildert Claudia Rist, Geschäftsführerin des Unternehmens Chance, den Sinn. Nicht umsonst trägt die Einrichtung den Namen 'Wertstatt'. Das Unternehmen Chance betreibt seit knapp zehn Monaten in der Lindenberger Weinstraße ein Kaufhaus. Angeboten werden vor allem gebrauchte Möbel. Beschäftigt...

  • Kempten
  • 06.03.14
  • 119× gelesen
Lokales

Integration
Integrativer Kindergarten in Memmingen feiert 25-jähriges Jubiläum

Alle Buben und Mädchen sollen die gleichen Möglichkeiten haben. Kein Kind soll ausgegrenzt werden. Das waren die Grundgedanken, die vor 25 Jahren im Westermann-Kindergarten in Memmingen zur Gründung einer integrativen Gruppe geführt haben. Dort wachsen behinderte und nichtbehinderte Kinder zusammen auf. Die Gruppe war nicht nur die erste in Memmingen, sondern in ganz Schwaben. Einen ausführlichen Bericht über den integrativen Kindergarte finden Sie in der Memminger Zeitung vom 21.02.2014...

  • Kempten
  • 20.02.14
  • 25× gelesen
Lokales

Integration
Arbeiten mit Handicap: Integrationsfachdienst hilft Menschen mit Behinderung

Wer schon einmal nach einer Arbeitsstelle gesucht hat, der kennt das Problem: die richtige Stelle zu finden, ist oft nicht einfach. Menschen mit Behinderung haben da besonders große Probleme. Für sie ist es besonders schwer auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Der Integrationsfachdienst, kurz ifd, begleitet diese Menschen bei der Suche eines neuen Arbeitsplatzes. Speziell für Jugendliche mit Behinderung bietet der ifd ein Projekt an, das sie bei der Jobsuche unterstützt.

  • Kempten
  • 14.02.14
  • 6× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019